American Bittersweet Vine: Tipps für den Anbau bittersüßer Pflanzen



Bittersüße Reben sind nordamerikanische Pflanzen, die in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten gedeihen. In freier Wildbahn findet man sie an den Rändern von Lichtungen, an felsigen Hängen, in Waldgebieten und im Dickicht. Es windet sich oft um Bäume und bedeckt niedrig wachsende Sträucher. In der heimischen Landschaft können Sie versuchen, bittersüß entlang eines Zauns oder einer anderen Stützstruktur zu wachsen.

Was ist amerikanische bittersüße Rebe?

Amerikanisches bittersüß ist eine kräftige laubwechselnde, mehrjährige Rebe, die 15 bis 20 Fuß hoch wächst. Es ist in Zentral- und Ost-Nordamerika beheimatet. Sie produzieren gelblich-grüne Blüten, die im Frühling blühen, aber die Blüten sind schlicht und uninteressant im Vergleich zu den folgenden Beeren. Wenn die Blumen verblassen, erscheinen orange-gelbe Kapseln.

Im Spätherbst und Winter öffnen sich die Kapseln an den Enden, um die leuchtend roten Beeren darin zu zeigen. Die Beeren bleiben auf der Pflanze bis in den Winter hinein, erhellen Winterlandschaften und ziehen Vögel und andere Wildtiere an. Die Beeren sind giftig für den Menschen, wenn sie gegessen werden. Daher sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie in Häusern mit kleinen Kindern pflanzen.

Wachsende bittersüße Reben

Stellen Sie in sehr kalten Klimazonen sicher, dass Sie amerikanische bittersüße Rebe ( Celastrus scandens ) anstelle von chinesischem bittersüßem ( Celastrus orbiculatus ) pflanzen. Amerikanische bittersüße Rebe ist in USDA-Pflanzenhärtezonen 3b bis 8 winterhart, während chinesische Bittersüße Frostschäden erleidet und in den USDA-Zonen 3 und 4 bis auf den Boden sterben kann. In den Zonen 5 bis 8 ist sie winterhart.

Wenn Sie bittersüß für die attraktiven Beeren wachsen, benötigen Sie sowohl eine männliche als auch eine weibliche Pflanze. Die weiblichen Pflanzen produzieren die Beeren, aber nur, wenn eine männliche Pflanze in der Nähe ist, um die Blüten zu düngen.

Die bittersüße amerikanische Rebe wächst schnell und bedeckt Spaliere, Lauben, Zäune und Mauern. Verwenden Sie es, um unschöne Merkmale in der Heimumgebung abzudecken. Wenn es als Bodendecker verwendet wird, werden Steinhaufen und Baumstümpfe versteckt. Die Rebe wird leicht auf Bäume klettern, aber die Baumkletteraktivität nur auf reife Bäume beschränken. Die kräftigen Reben können junge Bäume schädigen.

Amerikanische bittersüße Pflanzenpflege

Amerikanisches Bittersüß gedeiht an sonnigen Standorten und in fast jedem Boden. Wasser diese bittersüßen Reben durch Einweichen der umliegenden Erde während Trockenperioden.

Bittersüße Rebe braucht normalerweise keine Befruchtung, aber wenn sie langsam zu starten beginnt, kann sie von einer kleinen Dosis Allzweckdünger profitieren. Reben, die zu viel Dünger erhalten, blühen oder fruchten nicht gut.

Beschneiden Sie die Reben im späten Winter oder frühen Frühling, um tote Triebe zu entfernen und überschüssiges Wachstum zu kontrollieren.

Hinweis : Amerikanische Bittersüß- und andere bittersüße Sorten sind bekanntermaßen aggressive Züchter und gelten in vielen Gegenden als schädliches Unkraut. Stellen Sie sicher, ob es ratsam ist, diese Pflanze in Ihrem Gebiet zu züchten oder nicht, und ergreifen Sie die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen für die Kontrolle, wenn Sie die Pflanze derzeit anbauen.

Vorherige Artikel:
Apfelbäume ( Malus domestica ) haben eine kühlende Anforderung. Dies bezieht sich auf die Zeit, die sie im Winter kalten Temperaturen ausgesetzt sein müssen, um Früchte zu produzieren. Während die meisten Apfelsorten in den wärmeren Regionen aufgrund der Kälteerfordernisse kaum wachsen, gibt es einige niedrige Apfelbäume. Dies s
Empfohlen
Sie müssen die Freuden der Gartenarbeit nicht aufgeben, sobald es draußen kalt wird. Während Ihr Garten draußen schlummern kann, wird ein winterlicher Fensterbankgarten, der sich mit Leben füllt, ein Lächeln auf Ihr Gesicht während dieser langen, kalten Tage bringen. Der Anbau von Pflanzen in Fensterbänken ist ein großartiges Familienprojekt, das jedem gefallen wird. Egal, o
Ich bin mir sicher, dass die meisten von uns die Begeisterung der letzten zehn Jahre, Tomatenpflanzen zu züchten, gesehen haben, indem sie sie aufgehängt haben, anstatt sie im Garten zu verstecken. Diese Wachstumsmethode hat eine Reihe von Vorteilen und Sie fragen sich vielleicht, ob andere Pflanzen auf den Kopf wachsen können. K
Kartoffelpflanzen mit Südfäule können durch diese Krankheit schnell zerstört werden. Die Infektion beginnt an der Bodenlinie und zerstört bald die Pflanze. Achten Sie auf frühe Anzeichen und schaffen Sie die richtigen Bedingungen, um Südfäule zu verhindern und den Schaden zu minimieren, den Ihre Kartoffelpflanze verursacht. Über S
Was ist eine japanische Anemonenpflanze? Japanische Anemone ( Anemone hupehensis ) ist eine große, stattliche Staude, die glänzendes Laub und große, untertassenförmige Blüten in Schattierungen von reinem Weiß bis zu cremigem Rosa mit einem grünen Knopf in der Mitte hervorbringt. Suchen Sie nach Blüten im Sommer und Herbst, oft bis zum ersten Frost. Japani
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Basilikum im Freien häufig angebaut wird, kann diese pflegeleichte Pflanze auch drinnen angebaut werden. In der Tat können Sie Basilikum im Inneren genauso wachsen wie im Garten. Dieses wunderbar duftende Kraut kann für die Verwendung in der Küche, für aromatische Öle oder einfach für ästhetische Zwecke angebaut werden. Schauen
Deckfrüchte dienen im Garten einer Reihe von Funktionen. Sie fügen organische Stoffe hinzu, verbessern die Textur und Struktur des Bodens, verbessern die Fruchtbarkeit, verhindern Erosion und ziehen bestäubende Insekten an. Informieren Sie sich in diesem Artikel über die Pflanzzeit von Deckblättern. Pfl