Was sind Sunpatiens: Wie man Sunpatiens in den Garten-Betten pflanzt



Impatiens, auch bekannt als die Touch-me-not-Pflanze, ist eine sehr beliebte blühende Pflanze, die sich für Gartenbeete und -behälter eignet. Er ist auf Waldböden heimisch und muss im Schatten wachsen, damit er nicht von der Sonne versengt wird. Sunpatiens ist eine relativ neue Impatiens Hybride, die in voller Sonne und heißem, feuchtem Wetter gedeiht und den Bereich, in dem Gärtner impatiens Farbe verbreiten können, stark erweitert. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man die Pflege von Sunpatiens und Sunpatiens plant.

Was sind Sunpatiens Pflanzen?

Sunpatiens ist eine Kreuzung aus der japanischen Samenfirma Sakata. Es ist eine sorgfältige Kombination von wilden "traditionellen" Impatiens (von einer in Indonesien beheimateten Pflanzenart) mit den größeren, wärmeliebenden Impatiens Hawkeri, die in Neuguinea beheimatet sind. Das Ergebnis ist eine Vielzahl von Impatiens, die in voller Sonne und heißem, feuchtem Wetter gedeihen und von Frühjahr bis Herbst durchblühen. Es ist eine ausgezeichnete Behälter- und Bettwäscheblume für lang anhaltende Farbe.

Interessanterweise stimmte die indonesische Regierung zu, dass Sakata weiterhin "einheimische genetische Ressourcen" aus ihrem Land verwenden könnte, damit mehr SunPatiens-Sorten verfügbar werden könnten, aber sie müssen den Richtlinien des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (CBD) folgen. Dies gewährleistet im Wesentlichen die Erhaltung pflanzenreicher Länder wie Indonesien oder Südafrika.

Sunpatiens Pflanzenpflege

Wachsende Sunpatiens Pflanzen sind sehr einfach und wartungsarm. Die Pflanzen bevorzugen gut entwässernde Böden, die reich an organischem Material sind. Sie wachsen sehr gut in Behältern und Gartenbeeten, und sie mögen volle Sonne oder Halbschatten.

In den ersten ein bis zwei Wochen nach dem Pflanzen sollten sie jeden Tag bewässert werden, um sie zu etablieren. Danach brauchen sie nur noch mäßig zu gießen und können in der Regel mit einer guten Portion Wasser wieder angewelkt werden.

Sunpatiens Begleiter Pflanzen sind jede bunte blühende Pflanzen, die auch volle Sonne genießen. Beim Anbau von Sonnenpflanzen, besonders bei der Gruppierung mit anderen Pflanzenarten, ist es wichtig zu wissen, wie viel Platz Sie ausfüllen möchten. Sunpatiens Pflanzen gibt es in drei Größenkategorien: kompakt, streuend und kräftig.

Kompakt- und Streuanlagen sind beide perfekt für Container. (Kompakte Pflanzen bleiben klein, während die Spreizenden einen hängenden Korb oder Topf auf spektakuläre Weise ausfüllen). Kräftige Pflanzen eignen sich am besten für Gartenbeete, da sie schnell wachsen und einen Raum mit hellen Farben schnell und effektiv ausfüllen.

Vorherige Artikel:
Für einen hartnäckigen Kaffeetrinker wie mich ist eine Tasse Joe eine Notwendigkeit am Morgen. Da ich Gärtner bin, habe ich Geschichten über Kaffeesatz in Ihrem Gemüsegarten gehört. Ist das ein Mythos, oder können Sie Gemüse in Kaffeesatz anbauen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Kaffeesatz gut für Gemüse ist, und wenn ja, alles über Gemüseanbau im Kaffeesatz. Können Sie
Empfohlen
Tulpenzwiebeln benötigen mindestens 12 bis 14 Wochen kaltes Wetter, was ein Prozess ist, der natürlich auftritt, wenn die Temperaturen unter 55 ° F (13 ° C) fallen und dies für eine längere Zeit bleiben. Dies bedeutet, dass warmes Wetter und Tulpen wirklich nicht kompatibel sind, da Tulpenzwiebeln in Klimazonen südlich von USDA-Pflanzenhärtezonen nicht gut funktionieren. Leider
Wurzelkäfer sind eine Pflanzenplage sowohl drinnen als auch draußen. Diese zerstörerischen kleinen Insekten werden in das Wurzelsystem einer gesunden Pflanze eindringen und dann fortfahren, die Pflanze von den Wurzeln aufwärts zu fressen. Das Erkennen und Kontrollieren des Wurzelkäfers in Ihrem Garten und Ihren Zimmerpflanzen kann verhindern, dass Ihre Pflanzen unnötigen Schaden erleiden. Wurz
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es ist eine gute Idee, Rosenkäfer im Garten zu kontrollieren, wenn Sie neben anderen Pflanzen auch gesunde Rosen erwarten. Lassen Sie uns mehr über diesen Gartenschädling erfahren und wie man Rosenkäferschäden verhindert oder behandelt. Was
Es gibt viele Gründe, warum Menschen lernen müssen, Iris Rhizome zu speichern. Vielleicht hast du spät in der Saison viel von Iris bekommen oder vielleicht hast du ein paar von deiner Freundin bekommen, die ihre Iris geteilt hat. Was auch immer der Grund für die Speicherung von Iris-Rhizomen sein mag, Sie werden froh sein, dass es einfach ist. Wi
Fuchsien sind eine dramatische Ergänzung des Hauses, der Fensterkiste oder der Landschaft und erzeugen dekorative Blumen, die ihresgleichen suchen. Obwohl sie in der Regel winterhart sind, leiden Fuchsien unter einigen Problemen, einschließlich Fuchsienrost. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Rost in Fuchsien zu kontrollieren und Ihre Pflanzen wieder gesund zu machen.
Siehst du tote Nadeln an den äußeren Rändern deiner Zedern? Dies könnte symptomatisch für Winterschäden an Zedern sein. Winterkälte und Eis können zu Winterschäden an Bäumen und Sträuchern führen, einschließlich Blue Atlas-Zeder, Deodar-Zeder und Libanon-Zeder. Aber Sie können die Anzeichen von Frostschäden erst sehen, wenn sich die Temperaturen erwärmt haben und das Wachstum wieder einsetzt. Lesen Sie weit