Was ist Harnstoff: Tipps zur Fütterung von Pflanzen mit Urin



Entschuldigen Sie mich? Habe ich das richtig gelesen? Urin im Garten? Kann Urin als Dünger verwendet werden? In der Tat kann es, und seine Verwendung kann das Wachstum Ihres organischen Gartens kostenlos verbessern. Trotz unserer Zärtlichkeit über dieses Körperabfallaufkommen ist Urin sauber, da er wenige bakterielle Verunreinigungen enthält, wenn er aus einer gesunden Quelle gewonnen wird: Sie!

Kann Urin als Dünger verwendet werden?

Kann Urin ohne Laborbehandlung als Dünger verwendet werden? Wissenschaftler, die diese Frage beantworten wollten, benutzten Gurken als Testobjekte. Die Pflanzen wurden ausgewählt, weil sie und ihre Pflanzenverwandten verbreitet sind, leicht mit bakteriellen Infektionen kontaminiert sind und roh gegessen werden. Gurken zeigten eine Zunahme sowohl in der Größe als auch in der Anzahl, nachdem die Pflanzen mit Urin gefüttert worden waren, zeigten keinen Unterschied in den bakteriellen Kontaminanten von ihren Vergleichsgegenstücken und waren ebenso schmackhaft.

Erfolgreiche Studien wurden auch mit Wurzelgemüse und Getreide durchgeführt.

Fütterungsanlagen mit Urin

Der Erfolg, Pflanzen mit Urin zu füttern, könnte sich positiv auf den weltweiten Hunger sowie auf den Bio-Gärtner auswirken. In vielen Ländern der Dritten Welt sind die Kosten chemischer und organischer Düngemittel zu teuer. In Gebieten mit schlechten Bodenverhältnissen könnte die Verwendung von lokal gesammeltem Urin im Garten die Ernteerträge leicht und kosteneffektiv verbessern.

Was sind die Vorteile der Verwendung von Urin im Garten für den Hausgärtner? Urin besteht zu 95 Prozent aus Wasser. So weit, so gut, oder? Welcher Garten braucht kein Wasser? In diesem Wasser gelöst sind Spurenmengen von Vitaminen und Mineralstoffen, die für die Gesundheit und das Wachstum der Pflanzen notwendig sind, aber der wichtige Teil ist, dass fünf Prozent übrig bleiben. Diese fünf Prozent bestehen zum größten Teil aus einem Stoffwechselprodukt namens Harnstoff, und Harnstoff ist der Grund, warum Urin im Garten eine sehr gute Idee sein kann.

Was ist Harnstoff?

Was ist Harnstoff? Harnstoff ist eine organisch-chemische Verbindung, die entsteht, wenn die Leber Proteine ​​und Ammoniak abbaut. Die Hälfte des Harnstoffs in Ihrem Körper verbleibt in Ihrem Blutkreislauf, während die andere Hälfte größtenteils über die Nieren als Urin ausgeschieden wird. Eine geringere Menge wird über den Schweiß ausgeschieden.

Was ist Harnstoff? Es ist die größte Komponente von modernen kommerziellen Düngemitteln. Harnstoffdünger hat Ammoniumnitrat als Düngemittel in großen landwirtschaftlichen Betrieben fast ersetzt. Obwohl dieser Harnstoff künstlich hergestellt wird, ist seine Zusammensetzung die gleiche wie die des Körpers. Hergestellter Harnstoffdünger kann folglich als organischer Dünger betrachtet werden. Es enthält große Mengen Stickstoff, der für ein gesundes Pflanzenwachstum unerlässlich ist.

Siehe die Verbindung? Die gleiche chemische Verbindung, die industriell hergestellt wird, wird vom menschlichen Körper hergestellt. Der Unterschied liegt in der Konzentration des Harnstoffs. Dünger, der im Labor produziert wird, hat eine konsistentere Konzentration. Wenn sie auf den Boden aufgebracht werden, wandeln sich beide in den von Pflanzen benötigten Ammoniak und Stickstoff um.

Tipps für die Verwendung von Urin im Garten

Während die Antwort auf Can Urin als Dünger verwendet werden kann, ist ein klares Ja, es gibt ein paar Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen sollten. Haben Sie jemals die gelben Flecken auf dem Rasen bemerkt, wo der Hund ständig uriniert? Das ist Stickstoffverbrennung. Wenn Sie Pflanzen mit Urin füttern, verwenden Sie immer eine Lösung von mindestens zehn Teilen Wasser zu einem Teil Urin.

Außerdem sollte Harnstoffdünger so schnell wie möglich in den Boden eingearbeitet werden, um den Verlust der entstehenden Gase zu vermeiden. Wässern Sie den Bereich vor oder nach der Anwendung leicht. Urin kann auch als Blattspray mit einer Verdünnung von 20 Teilen Wasser auf 1 Teil Urin verwendet werden.

Kann Urin als Dünger verwendet werden? Sie wetten, und jetzt, wo Sie wissen, was Harnstoff ist und wie es Ihrem Garten nützen kann, sind Sie eher bereit zu experimentieren? Denken Sie daran, sobald Sie den "ick" -Faktor überschritten haben, kann Urin im Garten ein effektives und ökonomisch wirksames Mittel sein, um die Produktion organisch zu steigern.

Vorherige Artikel:
Rost und Mehltau. Sie können mit Fungizid behandelt werden. Einige andere ernstere Krankheiten sind Wurzelfäule, Welke und Fußfäule, die alle zum Tod der Pflanze führen können. Vermeiden Sie Fäulnis, indem Sie Astern nur in gut entwässernden Böden pflanzen. Vermeiden Sie Welke, indem Sie nur resistente Sorten pflanzen. Botryti
Empfohlen
Kakteen scheinen robust und ziemlich resistent gegen Probleme zu sein, aber Pilzkrankheiten im Kaktus können ein großes Problem sein. Ein Beispiel dafür ist Anthracnose Pilz im Kaktus. Anthracnose auf Kakteen kann eine ganze Pflanze dezimieren. Gibt es eine wirksame Kaktus-Anthraknose-Kontrolle? Lesen Sie weiter, um mehr über die Behandlung von Anthracnose in Kakteen zu erfahren. An
Staghorn Farne sind bemerkenswerte Pflanzen. Sie können klein gehalten werden, aber wenn sie erlaubt werden, werden sie wirklich riesig und imposant. Ihre interessante Form, die sich aus zwei verschiedenen Arten von Wedeln zusammensetzt, sorgt für eine atemberaubende Konversation. Aber für all ihre guten Punkte, können Staghorn Farne ein wenig schwierig zu wachsen sein. Es
Die Verwendung von Kompost in Verbindung mit Wasser, um einen Extrakt zu erzeugen, wird seit Jahrhunderten von Landwirten und Gärtnern verwendet, um den Pflanzen zusätzliche Nährstoffe hinzuzufügen. Heutzutage machen die meisten Leute einen gebrauten Komposttee anstatt einen Extrakt. Tees, wenn sie richtig vorbereitet sind, haben nicht die gefährlichen Bakterien, die Kompost-Extrakte machen. Abe
Ein Mitglied der Kohlfamilie, Rosenkohl sieht ihren Cousins ​​sehr ähnlich. Die Sprossen sehen wie Miniaturkohlpflanzen aus, die auf den 2-3 Fuß langen Stielen verteilt sind. Rosenkohl ist der härteste Kohl, und in einigen Regionen, wie zum Beispiel im Pazifischen Nordwesten, ist der Anbau von Rosenkohl über den Winter eine übliche Praxis. Brauche
Wenn Sie mit dieser Pflanze nicht vertraut sind, können Sie davon ausgehen, dass eine blaue Schnabelart eine Art Papagei ist. Also was ist Yucca-Schnabel? Nach Angaben der Yucca-Pflanze ist es ein saftiger, kakteenähnlicher, immergrüner Strauch, der als Landschaftspflanze im Südwesten der USA bekannt ist. We
Es ist eine der größten Freuden des Lebens für Gärtner auf der ganzen Welt, neue Pflanzen aus der Baumschule mit nach Hause zu nehmen, aber wenn man gerade erst im Garten angefangen hat, gibt es viele Dinge, von denen andere Gärtner annehmen, dass sie sie schon kennen. Sie wissen, wie man richtig wässert, düngt und sich um seine Pflanzen kümmert und vernachlässigen, auf die Dinge hinzuweisen, die sie offensichtlich finden - ein anderes, oft übersehenes, aber wertvolles Stück Information kann verhindern, dass Ihre Pflanzen bei Sommerhitze weiß werden dehnt sich aus. Wie sieht