Wachsende Hardy Cyclamen im Freien: Hardy Cyclamen Pflege im Garten



Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener

Cyclamen müssen nicht nur zu Hause genossen werden. Hardy Alpenveilchen erhellt den Garten mit auffälligen Hügeln aus silbrig-weißem Laub und herzförmigen Blättern, die im Herbst erscheinen und bis zum Schlupf der Pflanze im späten Frühjahr reichen. Im späten Winter und frühen Frühling erscheinen tiefrosa Blüten. Herbstblühende Sorten sind ebenfalls erhältlich.

Obwohl diese Waldpflanze zart aussieht, ist das winterharte Alpenveilchen kräftig und einfach zu züchten. Die Pflanze passt gut zu anderen kleinen Waldpflanzen wie Nieswurz, Ajuga oder Trillium. Hardy Cyclamen übersteigt bei 3 bis 6 Zoll.

Pflanzliche Hardy Cyclamen Bulbs im Freien

Das Wachstum von winterharten Alpenveilchen ist einfach, solange Sie ein paar allgemeine Richtlinien befolgen. Hardy Cyclamen ist schwer aus Samen zu vermehren, aber Sie können Zwiebeln oder Knollen im Spätsommer oder frühen Herbst pflanzen. Pflanzen Sie die Knollen mit der Spitze der Knolle knapp unter der Oberfläche des Bodens. Lassen Sie 6 bis 10 Zoll zwischen jeder Knolle ein.

Im Gegensatz zu den Alpenveilchen, die nur in warmen Klimazonen im Freien wachsen, verträgt das winterharte Alpenveilchen kalte Klimate und eiskalte Winter. Diese kühle Klimapflanze überlebt jedoch nicht dort, wo die Sommer heiß und trocken sind.

Hardy Cyclamen wächst in fast jeder Art von lockerem, gut durchlässigen Boden. Graben Sie vor dem Pflanzen einige Zentimeter Mulch, Kompost oder andere organische Stoffe in den Boden, besonders wenn Ihr Boden tonhaltig oder sandig ist.

Hardy Cyclamen Pflege

Die Pflege von winterharten Alpenveilchen ist einfach und die Pflanzen brauchen nur minimale Pflege, um gut auszusehen. Gießen Sie die Pflanze regelmäßig im Frühling und Sommer, aber nicht über Wasser, da die Knollen in feuchtem Boden verfaulen können.

Bürsten Sie im Herbst überschüssige Blätter und Rückstände von der Pflanze. Obwohl eine leichte Schicht Mulch oder Blätter die Wurzeln vor der Winterkälte schützt, verhindert eine zu große Abdeckung, dass die Pflanzen leicht werden.

Teilen Sie Knollen im Spätsommer, aber stören Sie nicht alte, gut etablierte Knollen, die auf die Größe einer Platte wachsen und Hunderte von Blüten pro Jahr produzieren können. Eine Knolle kann manchmal mehrere Generationen lang leben.

Vorherige Artikel:
Fast jeder Gärtner hat eine Schaufel und wahrscheinlich auch eine Kelle. Und während Sie mit ein paar einfachen Werkzeugen einen langen Weg gehen können, ist es manchmal schön, das perfekte Utensil für den Job zu haben. Ein solcher Gegenstand ist der Transplantationsspaten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie und wann Sie einen Transplantationsspaten im Garten verwenden können. Was i
Empfohlen
Das Meriam-Webster Dictionary definiert xeriscaping als "eine speziell für ariden oder semi-ariden Klimazonen entwickelte Landschaftsgestaltung, die wassersparende Techniken verwendet, wie die Verwendung von trockentoleranten Pflanzen, Mulch und effiziente Bewässerung." Selbst diejenigen von uns, die nicht leben in ariden, wüstenähnlichen Klimazonen sollte man sich mit der Wassergärtnerei beschäftigen. Währ
Im Herbst gepflanzt und im Frühling natürlich aufgezogen, bieten Blumenzwiebeln einen hoffnungsvollen Einblick in wärmeres Wetter. Sie wachsen auch sehr gut in Containern, was bedeutet, dass Sie sie direkt auf einer Veranda oder Haustür wachsen lassen können, wo sie ihre Farbe am meisten zeigen werden. Wen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Unkraut im Garten zu verwalten ist nicht unsere Lieblingsbeschäftigung - es ist mehr wie ein notwendiges Übel. Während wir Pflanzen lieben, können Unkräuter im Garten und im Garten oft lästiger werden. Sie konkurrieren mit unseren Gartenpflanzen um Licht, Wasser, Nährstoffe und Raum. Leide
Vergissmeinnicht sind eine dieser charmanten, alten Schulblumen, die Gärten, die gerade aus dem Winterschlaf erwachen, fröhliches blaues Leben schenken. Diese blühenden Pflanzen bevorzugen kühles Wetter, feuchten Boden und indirektes Licht, aber sie werden praktisch überall mit wildem Verzicht aufkeimen. Wen
Wasser ist ein kostbares Gut, und Dürrebedingungen sind in weiten Teilen des Landes zur neuen Norm geworden. Gärtner sind jedoch kreative Menschen, die die aktuelle Umweltsituation ernst nehmen. Viele lernen von den Vorteilen der Regenwassernutzung und der Regenwassernutzung im Garten. Lesen Sie weiter, um mehr über Regenwassergärten zu erfahren, die schön, nützlich und umweltfreundlich sind. Vort
Bodenabdeckungen dienen einer Vielzahl von Zwecken. Sie schonen die Feuchtigkeit, wehren Unkraut ab, sorgen für einen nahtlosen Übergang der Grünflächen, verringern die Erosion und vieles mehr. Bodendeckungen der Zone 6 müssen auch Temperaturen standhalten, die unter -23 ° C fallen können. USDA-Bodenbedeckungswerke in Zone 6 sind oft auch langen, heißen Sommertemperaturen ausgesetzt und müssen daher sehr gut an die unterschiedlichsten Wetterbedingungen angepasst werden können. Die Ausw