Ein saftiger Garten draußen - wie man einen saftigen Garten im Freien pflanzt



Sukkulenten Garten Design eignet sich für warme, gemäßigte und sogar kalte Jahreszeit. In kalten Klimazonen ist es nicht immer möglich, draußen einen saftigen Garten zu haben, aber Sie können sie drinnen in Containern wachsen lassen. Erfahren Sie ein wenig darüber, wie Sie einen saftigen Garten im Freien planen und einige lustige Formen und Texturen in Ihre Landschaft bringen können.

Sukkulenten Garten Design

Sukkulenten sind in der Regel trockenheitstolerante Pflanzen, die dicke Blätter haben, in denen sie Feuchtigkeit speichern. Obwohl Sukkulenten sehr trocken sind, brauchen sie Wasser, besonders während der Vegetationsperiode.

Sukkulente Gartengestaltung sollte den Standort, die Art des Bodens, die Konfiguration, den Feuchtigkeitsgehalt und die Pflanzenarten berücksichtigen. Einige Sukkulenten sind trockenheitstoleranter als andere. Recherchiere ein wenig über die Vielfalt saftiger Formen und Größen, bevor du einen saftigen Garten draußen beginnst.

Zum Beispiel sind Kakteen Sukkulenten und halten Wasser in ihren Stielen und Pads. Andere Arten von Sukkulenten sind nicht stachelig, sondern haben geschwollene Blätter mit einer Vielzahl von Wachstumsgewohnheiten. Es gibt sich ausbreitende oder hängenden Arten, wie Burro-Schwanz; stachelige, breite Pflanzen wie Agave; oder große, columned Sorten wie Kaktus des alten Mannes. Planen Sie das Design mit genügend Platz, damit die Pflanzen während des Wachstums ausgefüllt werden können.

Sukkulenten Außenpflanzen

Der Anbau eines saftigen Gartens beginnt mit der Auswahl der Pflanzen. Wenn Sie ein Anfänger sind, beginnen Sie mit Pflanzen, die einfach und narrensicher sind. Sedum und Sempervivum sind einfach anzubauen und an helle, sonnige Standorte oder sogar leicht gesprenkelte Flächen anpassbar.

Welche Arten von Pflanzen Sie auch wählen, Sukkulenten brauchen gut durchlässigen Boden. Sie können in Rissen und Spalten, Steingärten und sandigen oder kiesigen Böden gedeihen. Sukkulenten in kühlen Jahreszeiten sind am besten in Containern, die für den Winter nach Hause gebracht werden.

Probieren Sie Kalanchoe, Aloe, Echeveria und Aeonium. Viel Spaß mit den einzigartigen Größen, Formen und Texturen dieser Pflanzen. Verwenden Sie saftige Pflanzen im Freien als Teil eines Xeriscape-Bereichs des Gartens, um Wasser zu sparen und Interesse und Farbe zu liefern.

Wie man einen saftigen Garten im Freien plant

Wenn Sie Ihre Pflanzen ausgewählt haben und bereit sind zu pflanzen, müssen Sie wissen, wie man einen saftigen Garten im Freien plant. Wählen Sie einen sonnigen Ort und zeichnen Sie den Platz, den Sie ausfüllen möchten.

Überprüfen Sie die Bodenbedingungen und die Entwässerung, indem Sie ein mindestens 1 Fuß tiefes Loch graben und es mit Wasser füllen. Wenn das Wasser innerhalb einer halben Stunde abläuft, ist der Boden ausreichend porös. Wenn nicht, mische einfach 3 Zoll Sand oder anderes sandiges Material, um die Textur und die Drainage zu erhöhen.

Verwenden Sie größere Exemplare in der Mitte des Gebiets und verteilen Sie Arten an den Rändern oder unter den größeren Pflanzen als Bodendecker.

Bedecken Sie den Bereich mit einer Schicht aus Kieselsteinen oder kleinen Steinen, die als Mulch dienen. Dies hilft Unkraut zu vermeiden und schont Feuchtigkeit, während überschüssiges Wasser verdunsten kann.

Pflege von saftigen Gartenpflanzen

Sukkulenten tolerieren Perioden von Trockenheit, sollten aber während der Wachstumsperiode regelmäßig Wasser erhalten. Wenn der Boden ein paar Zentimeter tief ist, gieße ihn tief durch und lasse den Boden zwischen den Wasserläufen wieder austrocknen.

Das häufigste Problem mit Sukkulenten ist Fäulnis. Halten Sie die Stiele aus dem Boden und bieten Sie Trocknungszeiten zwischen der Bewässerung, um dies zu verhindern. Auch Wasser von der Basis der Pflanze, um Blätter trocken zu halten.

Achten Sie auf Insektenschädlinge und bekämpfen Sie sie mit Wassersprays und Gartensprays.

Entfernen Sie tote Stängel und Offsets während der Pflege von saftigen Gartenpflanzen. Offsets sind als komplett neue Anlage einfach zu starten. Legen Sie sie in eine gut durchlässige Topfmischung und pflegen Sie sie, bis die Wurzeln voll und gesund sind, und pflanzen Sie sie dann in einem neuen Bereich des Gartens.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Nun, wenn du viele meiner Artikel oder Bücher gelesen hast, dann weißt du, dass ich jemand bin, der neugierig auf ungewöhnliche Dinge ist - besonders im Garten. Als ich auf die Coleus-Pflanzen von Under the Sea stieß, war ich ziemlich bestürzt. Das
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Du sorgst dich das ganze Jahr darum, und jetzt, da es Zeit ist, Winterblüten zu erwarten, findest du die ledrigen Blätter verwelkt und schlaff auf deinem Weihnachtskaktus. Sie wundern sich vielleicht, warum mein Weihnachtskaktus schlaff ist?
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während es für Minzepflanzen eine Reihe von Anwendungen gibt, können invasive Sorten, von denen es viele gibt, schnell den Garten übernehmen. Deshalb ist es wichtig, Minze zu kontrollieren. Andernfalls können Sie sich den Kopf kratzen und sich wundern, wie man Minzpflanzen tötet, ohne dabei verrückt zu werden. Mint
Sobald Sie eine Magnolie gesehen haben, werden Sie ihre Schönheit wahrscheinlich nicht vergessen. Die wachsartigen Blüten des Baumes erfreuen jeden Garten und füllen ihn oft mit einem unvergesslichen Duft. Können Magnolien in Zone 5 wachsen? Während einige Magnolienarten, wie die Magnolia grandiflora (Südliche Magnolie), den Winter der Zone 5 nicht tolerieren, werden Sie attraktive Exemplare finden. Wenn
Mistel Kaktus ( Rhipsalis Baccifera ) ist eine tropische Sukkulente aus Regenwäldern in warmen Regionen. Der erwachsene Name für diesen Kaktus ist Rhipsalis Mistel Kaktus. Dieser Kaktus ist in Florida, Mexiko und Brasilien gefunden. Überraschenderweise benötigt der wachsende Rhipsalis Schatten bis zum Halbschatten. Wä
Also du bist Fenchel produziert keine Glühbirnen. Sicher, der Rest der Pflanze sieht gut aus, aber wenn Sie sich entscheiden, einen zu graben, gibt es keine Zwiebel auf dem Fenchel. Warum produziert der Fenchel keine Zwiebeln? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Fenchel bekommt, um Zwiebeln zu bilden.
Bei der Reife sieht es ein bisschen aus wie eine längliche, leuchtend rote Kirsche und tatsächlich bezieht sich ihr Name auf Kirschen, aber es ist überhaupt nicht mit ihnen verwandt. Nein, das ist kein Rätsel. Ich spreche von wachsenden Kornelkirschen. Vielleicht kennen Sie die Kultivierung von Kornelkirschen nicht und wundern sich, was zum Teufel eine Kornelkirschenpflanze ist? Le