Was ist eine schwarze äthiopische Tomate: Wachsende schwarze äthiopische Tomatenpflanzen



Tomaten sind nicht mehr nur rot. (Wirklich, sie waren nie, aber jetzt mehr denn je erhalten Erbstückvarietäten in allen verschiedenen Farben schließlich die weltweite Anerkennung, die sie verdienen). Schwarz ist eine kriminell unterschätzte Tomatenfarbe, und eine der befriedigendsten schwarzen Tomatensorten ist der Schwarze Äthiopier. Lesen Sie weiter, um mehr über die wachsenden äthiopischen Tomatenpflanzen im Garten zu erfahren.

Schwarze äthiopische Tomato Info

Was ist eine schwarze äthiopische Tomate? Auf den ersten Blick scheint Schwarz äthiopisch ein bisschen irreführend zu sein. Diese Tomatensorte wird manchmal als Ursprung in der Ukraine, manchmal in Russland, aber niemals in Äthiopien gemeldet. Und während die Tomaten einen sehr dunklen Farbton erreichen können, ist ihre Farbe in der Regel eher rotbraun bis dunkelviolett.

Sie haben jedoch einen sehr dunklen, reichen Geschmack. Sie wurden als spritzig und süß beschrieben. Die Früchte selbst sind Pflaumen geformt und ein wenig auf der kleinen Seite, in der Regel etwa 5 Unzen wiegen. Die Pflanzen sind sehr schwere Produzenten und werden während der Wachstumsperiode kontinuierlich Früchte ausbringen. Sie werden normalerweise ungefähr 4 bis 5 Fuß (fast 2 m) hoch. Sie erreichen ihre Reife in 70 bis 80 Tagen.

Wachsende schwarze äthiopische Tomatenpflanzen

Pflege für schwarze äthiopische Tomaten ist sehr ähnlich wie die Pflege für jede unbestimmte Tomate. Die Pflanzen sind sehr frostempfindlich und sollten nicht im Freien gepflanzt werden, solange keine Frostgefahr mehr besteht. In frostfreien Gebieten können sie als Stauden angebaut werden, aber in allen anderen Zonen müssen sie wahrscheinlich im Haus begonnen werden, bevor es warm genug ist, um sie nach draußen zu verpflanzen.

Die Früchte entwickeln sich in Gruppen von etwa 4 bis 6. Ihre reife Farbe variiert und kann von dunkelviolett bis bronze / braun mit grünen Schultern reichen. Schmecken Sie ein oder zwei, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wann sie bereit sind zu essen.

Vorherige Artikel:
Japanische Ahornbäume sind spektakuläre Landschaftsbaumarten, die das ganze Jahr über Farbe und Interesse bieten. Einige japanische Ahorne können nur 6 bis 8 Fuß wachsen, andere erreichen 40 Fuß oder mehr. Das Beschneiden von japanischen Ahornbäumen ist bei alten Bäumen selten notwendig, wenn sie in jungen Jahren trainiert wurden. Das an
Empfohlen
Obstbäume werden im Allgemeinen beschnitten, um tote oder kranke Hölzer zu entfernen, mehr Licht in das Blätterdach eindringen zu lassen und die gesamte Baumhöhe zu kontrollieren, um die Ernte zu verbessern. Pruning Mangobäume ist keine Ausnahme. Sicher, du könntest sie Amok laufen lassen, aber du würdest viel Platz für solch einen großen Baum brauchen und wie um alles in der Welt würdest du zu der Frucht kommen? Wie schn
Viele Arten von Eindringlingen bedrohen die smaragdgrüne Rasenfläche, die der Stolz vieler Gärtner ist. Einer von ihnen ist der gemeinsame Fuchsschwanz, von dem es viele Sorten gibt. Was ist Fuchsschwanz? Die Pflanze ist normalerweise eine jährliche, aber gelegentlich eine Staude. Es dringt in gestörte Böden in ganz Nordamerika ein und produziert dicke "Fuchsschwänze" von Samen, die sich sehr ausbreiten. Das s
Zwergpalmenpflanzen sind kleine Palmen, die in den südlichen USA beheimatet sind und in warmen Klimaten gedeihen. Sie können als Unterholzpalmen für höhere Bäume oder als Brennpunkte in Beeten und Gärten fungieren. Diese winzigen Handflächen haben den Vorteil, attraktiv und pflegeleicht zu sein. Zwerg
Dahlien sind erstaunlich schöne, relativ einfache Pflanzen, die vom frühen Sommer bis zum Spätherbst üppige Blüten bilden, aber Dahlienschädlinge auf Ihren wertvollen Pflanzen zu entdecken, ist eine frustrierende, entmutigende Erfahrung. Lesen Sie weiter, um etwas über Insekten, die Dahlien mögen, und über die Behandlung von Schädlingen, die Dahlien betreffen, zu erfahren. Wanzen e
Agrimonia ( Agrimonia ) ist ein mehrjähriges Kraut, das im Laufe der Jahrhunderte mit einer Vielzahl von interessanten Namen wie Stichkraut, Leberblümchen, Kirchtürme, Philanthropos und Garlive verschlagwortet wurde. Dieses uralte Kraut hat eine reiche Geschichte und wird bis heute von Kräuterkundigen auf der ganzen Welt geschätzt. Les
Blossom Endfäule ist in Auberginen ist eine häufige Erkrankung auch in anderen Mitgliedern der Familie Solanaceae, wie Tomaten und Paprika, und weniger häufig in Kürbisgewächsen gefunden. Was genau verursacht einen faulen Boden in Auberginen und gibt es eine Möglichkeit, Auberginenblütenfäule zu verhindern? Was is