Was ist eine schwarze äthiopische Tomate: Wachsende schwarze äthiopische Tomatenpflanzen


Tomaten sind nicht mehr nur rot. (Wirklich, sie waren nie, aber jetzt mehr denn je erhalten Erbstückvarietäten in allen verschiedenen Farben schließlich die weltweite Anerkennung, die sie verdienen). Schwarz ist eine kriminell unterschätzte Tomatenfarbe, und eine der befriedigendsten schwarzen Tomatensorten ist der Schwarze Äthiopier. Lesen Sie weiter, um mehr über die wachsenden äthiopischen Tomatenpflanzen im Garten zu erfahren.

Schwarze äthiopische Tomato Info

Was ist eine schwarze äthiopische Tomate? Auf den ersten Blick scheint Schwarz äthiopisch ein bisschen irreführend zu sein. Diese Tomatensorte wird manchmal als Ursprung in der Ukraine, manchmal in Russland, aber niemals in Äthiopien gemeldet. Und während die Tomaten einen sehr dunklen Farbton erreichen können, ist ihre Farbe in der Regel eher rotbraun bis dunkelviolett.

Sie haben jedoch einen sehr dunklen, reichen Geschmack. Sie wurden als spritzig und süß beschrieben. Die Früchte selbst sind Pflaumen geformt und ein wenig auf der kleinen Seite, in der Regel etwa 5 Unzen wiegen. Die Pflanzen sind sehr schwere Produzenten und werden während der Wachstumsperiode kontinuierlich Früchte ausbringen. Sie werden normalerweise ungefähr 4 bis 5 Fuß (fast 2 m) hoch. Sie erreichen ihre Reife in 70 bis 80 Tagen.

Wachsende schwarze äthiopische Tomatenpflanzen

Pflege für schwarze äthiopische Tomaten ist sehr ähnlich wie die Pflege für jede unbestimmte Tomate. Die Pflanzen sind sehr frostempfindlich und sollten nicht im Freien gepflanzt werden, solange keine Frostgefahr mehr besteht. In frostfreien Gebieten können sie als Stauden angebaut werden, aber in allen anderen Zonen müssen sie wahrscheinlich im Haus begonnen werden, bevor es warm genug ist, um sie nach draußen zu verpflanzen.

Die Früchte entwickeln sich in Gruppen von etwa 4 bis 6. Ihre reife Farbe variiert und kann von dunkelviolett bis bronze / braun mit grünen Schultern reichen. Schmecken Sie ein oder zwei, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wann sie bereit sind zu essen.

Vorherige Artikel:
Peppers gibt es in verschiedenen Größen, Farben und Temperaturen. Einige, wie die Banane Pfeffer, ist ein bisschen mehr auf die süße Größe und ist köstlich gegrillt oder roh gegessen oder gebeizt. Wie bei jeder Paprikasorte kann es beim Anbau von Bananenpaprika zu Problemen kommen. Vielleicht warten Sie mit angehaltenem Atem, um die erste Paprika zu ernten, bemerken aber plötzlich braune Bananenpfeffer oder Früchte. Warum w
Empfohlen
Die Wahl eines Landschaftsarchitekten kann entmutigend sein. Wie bei der Einstellung eines professionellen, möchten Sie vorsichtig sein, um die Person auszuwählen, die für Sie am besten ist. Dieser Artikel enthält Informationen über Dinge, die Sie wissen müssen, um das Auffinden eines Landschaftsdesigners zu erleichtern. So f
Sagopalmen ( Cycas revoluta ) haben lange, palmähnliche Blätter, aber trotz des Namens und der Blätter sind sie keine Palmen. Sie sind Palmfarne, uralte Pflanzen, die den Nadelbäumen ähneln. Diese Pflanzen sind so üppig und schön, dass niemand dir etwas vorwerfen kann, weil du mehr als einen haben willst. Zum G
Indischer Weißdorn ( Rhaphiolepsis indica ) ist ein kleiner, langsam wachsender Strauch, perfekt für sonnige Standorte. Es ist leicht zu pflegen, weil es eine ordentliche, abgerundete Form auf natürliche Weise erhält, ohne dass ein Beschneiden erforderlich ist. Der Strauch sieht das ganze Jahr über gut aus und wird im Frühling zum Mittelpunkt, wenn große, lose Gruppen von duftenden, rosa oder weißen Blüten blühen. Die Blum
und Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn Sie dies lesen, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt: "Was für ein Käfer hinterlässt einen weißen Schaum auf Pflanzen?" Die Antwort ist ein Speichelkäfer. Noch nie etwas von Spucktölpeln gehört? Du bi
Schwefel ist so notwendig wie Phosphor und gilt als essentielles Mineral. Was macht Schwefel für Pflanzen? Schwefel in Pflanzen hilft bei der Bildung wichtiger Enzyme und unterstützt die Bildung von Pflanzenproteinen. Es wird in sehr geringen Mengen benötigt, aber Mängel können ernste Pflanzengesundheitsprobleme und einen Verlust an Vitalität verursachen. Was
Viktorianer hatten eine Liebe für Symmetrie und Ordnung sowie Pflanzen. Viele unserer beliebten Zierpflanzen stammen heute aus viktorianischen Sammlungen. Um ihre geliebten Pflanzen zu präsentieren, entschieden sich viele Gärtner des Tages dafür, sie in den Parterre-Knotengärten auszustellen. Was ist ein Parterre-Garten? Die