Spalier von Feigenbäumen: Können Sie einen Feigenbaum spalieren?



Feigenbäume, die in Westasien beheimatet sind, haben ein etwas tropisches Aussehen mit einer schönen runden Wuchsform. Obwohl sie keine Blüten haben (wie diese in der Frucht sind), haben Feigenbäume schöne graue Rinde und tropische gelappte Laubblätter. Feigenfrüchte sind von Natur aus süß, birnenförmig und dunkelbraun bis purpurfarben. Die meisten Feigenbaumsorten können in den Pflanzenhärtezonen 7 bis 10 der USDA angebaut werden, obwohl einige auch in den Zonen 5b und 6 zu finden sind.

Wenn Sie Platz haben, macht ein Feigenbaum eine köstliche und attraktive Ergänzung für jede Landschaft. Aber ärgern Sie sich nicht, wenn Ihr Garten klein ist. Wenn Sie nicht genügend Platz haben, aber einen Abschnitt mit einer Ost- oder Südwand oder einem Zaun haben, sollten Sie einen Spalier anlegen. Lasst uns mehr über Obstbaumspalier und Spalierfeigen erfahren.

Kannst du einen Feigenbaum spalieren?

Spaliere gibt es schon sehr lange und erleben jetzt ein Comeback mit mehr Menschen, die an Nachhaltigkeit interessiert sind. Also, wenn Sie sich gefragt haben, ob Sie einen Feigenbaum spalieren können, ist die Antwort absolut, ja. Die natürliche Form und Stärke des Feigenbaumstammes und der biegsamen Äste macht es zu einem perfekten Baum für ein Spalierprojekt.

Obstbaumspalierzeichnungen, besonders Feigen, wurden auf ägyptischen Grabwänden und in der Kunst durch das Mittelalter dargestellt. Spalier sind nicht nur eine gute Möglichkeit, eine leere Wand zu bedecken, sondern sie sind auch eine praktische Methode, um Obstbäume in einen kompakten Raum zu bringen, ohne Kompromisse bei der Schönheit oder Fruchtproduktion eingehen zu müssen.

Wie zu Spalier Feigen

Der Raum muss eine Ihrer ersten Überlegungen sein. Obwohl ein Feigenbaum nur 30 Fuß hoch werden kann, benötigt sein flach ausgebreitetes Wurzelsystem viel Platz zum Wachsen, da es sich über 50 Fuß ausbreiten kann. Obwohl Zweige gekürzt werden können, benötigt das Wurzelsystem Raum, um sich auszubreiten, also denken Sie daran, wenn Sie einen Standort für Ihr Spalier wählen. Sie können auch eine Zwerg-Sorte auswählen, wenn Sie eine kleinere Fläche haben.

Der erste Schritt bei der Schaffung eines Spalier ist, einen jungen Feigenbaum etwa 6 Zoll von der Wand oder Zaun zu pflanzen. Wenn Sie keine Mauer oder ein Trellis zur Verfügung haben, können Sie auch eine Trellis-ähnliche Struktur erstellen, um den Baum zu unterstützen.

Legen Sie horizontale Drähte auf Ihre Stützmauer, Zaun oder Struktur in der gewünschten Spalierform. Horizontal- und Fächerformen sind beliebt. Wenn junge Zweige wachsen, trainieren Sie sie zu diesen Führungsdrähten. Während du deinen Baum trainierst, musst du zwei Mal beschneiden. Beschneide einmal im Winter, wenn der Baum ruht. Dies ist die Zeit, in der die Feigen am meisten beschnitten werden sollten. Eine gute Winterpflaume wird das Frühlingswachstum anregen.

Zerschneide den Frühling wieder, um die Baumform zu erstellen, und wenn der Baum im Sommer wächst, musst du sicher sein, dass der Baum den Führungsdrähten folgt. Das Beschneiden und das Training eines jungen Feigenbaums erfordert Geduld. Es kann bis zu vier Jahre dauern, um einen schönen Spalier zu produzieren, der eine reiche Ernte hervorbringt.

Denken Sie daran, der Spalier von Feigenbäumen erfordert, dass Sie zurück zu einer Knospe, einem Seitenast oder Hauptstamm schneiden und versuchen, keine Stummel auf den Zweigen zu lassen.

Zusätzliche Figur Spalier Info

Wenn Obstproduktion kein Thema ist und Sie einen Feigenspalier nur wegen seines ästhetischen Werts wünschen, können Sie so oft wie gewünscht beschneiden. Um die Obstproduktion aufrecht zu erhalten, muss man sich jedoch daran erinnern, dass Feigen Früchte auf Äste legen, die ein Jahr alt sind. Vermeiden Sie daher den Spätregenschnitt im Winter, wenn Sie Ihre gewünschte Spalierform geschaffen haben. Die beste Zeit, um zu beschneiden, ist im Herbst, nachdem Sie Feigen ernten.

Vorherige Artikel:
Eine der schwierigeren Krankheiten von Kakteen ist Pythiumfäule. Am häufigsten wirkt es sich auf Fasskakteen aus und kann schwierig zu entdecken sein, bevor es zu spät ist, um den Kaktus zu retten. Pythiumfäule Symptome beginnen am Boden und beginnen in der Regel in Wurzeln. Dies macht es zu einer der härtesten Krankheiten des Fasskaktus zu diagnostizieren, da die meisten Schäden unter der Erde sind. Um d
Empfohlen
Bekannt für seine Ausbrüche von brillanter gelber Farbe, die noch bevor das erste Blatt sich entfaltet, ist Forsythia eine Freude zu sehen. Informieren Sie sich über einige beliebte Forsythien in diesem Artikel. Mischsträucher mit Forsythienbuschsorten Forsythien ist trotz seiner hellen Frühlingsfarbendarstellung kein Exemplar oder eine eigenständige Pflanze. Die
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Es ist einfach, die Kalanchoe Kronleuchter Pflanze anzubauen - so einfach, in der Tat müssen Sie lernen, ihre Verbreitung als Teil der Pflege von Kronleuchter Pflanzen zu kontrollieren. Die wachsende Kalanchoe delagoensis kann all diese Schwierigkeiten wert sein, wenn man lernt, wie man sie unter Kontrolle hält, besonders wenn die Orangenblüten erscheinen. K
Ältere Bäume wachsen unter ungünstigen Bedingungen oder Bedingungen, die für diesen bestimmten Baum nicht perfekt sind. Das passiert einfach ohne Grund. Der Baum wird zu groß für das Gebiet, in dem er wächst, oder vielleicht hat er an einem Punkt einen schönen Schatten bekommen und ist jetzt größer und bekommt volle Sonne. Der Bode
Die Gewürz- und Heilpflanze Nelken werden aus tropischen immergrünen Nelken ( Syzygium aromaticum ) gewonnen. Unreife, ungeöffnete Blütenknospen werden aus Nelkenbäumen geerntet und getrocknet. Sobald getrocknet, wird die Samenhülse / Blütenknospe entfernt und die kleine unreife Samenhülse darin wird als Gewürz für Nahrungsmittel oder in pflanzlichen Heilmitteln verwendet. Während
Majoran ist eine wundervolle Pflanze, die man überall haben kann, sei es in Ihrem Garten oder in einem Topf, der näher an der Küche liegt. Es ist lecker, es ist attraktiv und es ist sehr beliebt in Salben und Balsame. Aber was machst du, wenn du Majoranblüten bekommst? Beeinflussen Majoranblüten die Ernte? Les
Leyland Cypress (x Cupressocyparis leylandii ) ist eine große, schnell wachsende, immergrüne Konifere, die leicht 60-80 'in der Höhe und 20' breit erreichen kann. Es hat eine natürliche Pyramidenform und elegante, dunkelgrüne, fein strukturierte Blätter. Wenn sie zu groß oder unansehnlich werden, wird das Beschneiden von Leyland Cypress Bäumen notwendig. Leylan