Was ist Farbblockierung: Tipps zur Farbblockierung mit Pflanzen



Wir alle wollen eine dramatische Eindämmung der Attraktivität unserer Landschaften. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Verwendung von farbenfrohen, ins Auge fallenden Pflanzen. Das Problem mit zu vielen hellen Pflanzen ist, dass es schnell von "ins Auge fallend" zu "Schandfleck" wird, da zu viele dieser Farben kollidieren können und unkomplementär werden. Um dies zu vermeiden, können Sie die Farbblockierung im Garten verwenden. Was ist Farbblockierung? Lesen Sie weiter für die Antwort.

Was ist Farbblockierung?

Vor ein paar Jahren habe ich einen Hinterhofgartenentwurf für einen pensionierten Kunstlehrer gemacht. Ihre Bitte war, dass das Spektrum des Regenbogens entlang der Loslinie ihres Hinterhofes angezeigt werden sollte. Angefangen mit roten Blumen, verwendete ich Rosen, Quitten, Lilien und andere Pflanzen mit Rottönen für diesen Teil ihrer Farbblock-Gartengestaltung.

Neben ihnen platzierte ich Pflanzen wie Gaillardia, Mohn und andere Rosen mit roten und orangefarbenen Tönen. Die nächsten Blumengarten-Farbschemen umfassten orange blühende Pflanzen, dann orange und gelb und so weiter, bis sie buchstäblich einen Regenbogen aus Pflanzen entlang ihres Gartens hatte. Dies ist ein Beispiel für die Farbblockierung.

Bei der Farbblockierung werden einfach mehrere Pflanzen einer Farbe oder ergänzende Farbtöne verwendet, um einen auffälligen Effekt zu erzielen.

Farbblockierung mit Pflanzen

Komplementärfarben sind Farben, die sich auf dem Farbrad gegenüberliegen, wie Orange und Violett. Dann gibt es die harmonischen analogen Farbschemata, die nebeneinander liegen, wie Lila und Blau. In einem blau-violetten Blumengarten-Farbschema könnten Sie zum Beispiel Pflanzen mischen wie:

  • Rittersporn
  • Salvia
  • Lavendel
  • Falscher Indigo
  • Campanula
  • Blaues Laub oder Gräser

Gelb und Orange sind auch übliche Farbtöne für die Farbblockierung im Garten. Gelbe und orangefarbene Blöcke können Pflanzen enthalten wie:

  • Coreopsis
  • Lilien
  • Taglilien
  • Potentilla
  • Mohnblumen
  • Rosen

Lavendel und Rosa können zusammen für Farbblockierung oder Rosa und Rot verwendet werden. Weiß ist auch eine Farbe, die für einen dramatischen Farbblockierungseffekt verwendet werden kann. Farbblockierung im Garten mit Weiß könnte beinhalten:

  • Lilien
  • Staubiger Müller
  • Artemisia
  • Pampasgras
  • Spirea
  • Astilbe
  • Pflanzen werden bunte Blätter haben

Zunächst mag es langweilig erscheinen, einen Block mit einer Farbe (monochromatisch) zu verwenden, aber wenn Sie die verschiedenen Schattierungen und Texturen dieser Farben oder komplementären Farben erkennen, werden Sie sehen, dass ein Farbblock-Gartendesign alles andere als langweilig wird. Sie können sogar Ihren eigenen Regenbogen kreieren, indem Sie Blöcke einzelner Farben verwenden, die in den nächsten übergehen, wie ich vorher erwähnt habe, oder einen Mustereffekt wie einen Quilt wählen. Die Ideen sind endlos.

Vorherige Artikel:
Arctic Poppy bietet eine kältebeständige, mehrjährige Blume, die an die meisten Regionen der Vereinigten Staaten angepasst werden kann. Diese krautige, niedrig wachsende Pflanze, die auch Island-Mohnpflanze genannt wird, produziert zahlreiche einzelne papery Blüten in einer Vielzahl von Farben. Die Bedingungen für den isländischen Mohn sind sehr unterschiedlich und machen diese kurzlebige Staude zu einer natürlichen Wahl für eine Vielzahl von Landschaftssituationen. Sobald
Empfohlen
Wassermelonen sind ein Sommer Favorit, aber manchmal finden Gärtner, dass diese saftigen Melonen ein wenig schwierig zu wachsen sind. Insbesondere das Wissen, wie man Wassermelonenpflanzen gießt und wann man Wassermelonen gießt, kann einen Hausgärtner etwas perplex fühlen lassen. Der Rat ist so vielfältig und Mythen auf Bewässerung Wassermelonen im Überfluss, aber mit ein wenig Wissen können Sie Ihre Wassermelonen gießen und wissen, dass sie genau das bekommen, was sie brauchen. Wann man
Wenn Sie auf Ihren Stöcken schlecht geformte Beeren finden, die nur ein paar Steinfrüchte haben und bei einer Berührung auseinanderfallen, haben Sie bröcklige Beeren. Was ist bröckelige Beere? Wir alle haben die Früchte gesehen, die ihrer versprochenen Pracht nicht gerecht wurden. Eine Pilzkrankheit verursacht dies normalerweise. Krüm
Haben Sie schon einmal das alte Sprichwort "Wir gehen zusammen wie Erbsen und Karotten" gehört? Bis ich in die Welt des Gartenbaus vorgestoßen war, wusste ich nie, was genau bedeutete, denn ich persönlich hätte nie gedacht, dass sich Erbsen und Karotten so gut auf meinem Teller ergänzen. Ich
Ein Bonsai-Baum ist kein genetischer Zwergbaum. Es ist ein Baum in voller Größe, der durch Beschneiden in Miniatur gehalten wird. Die Idee hinter dieser alten Kunst ist, die Bäume sehr klein zu halten, aber ihre natürlichen Formen zu behalten. Wenn Sie denken, dass Bonsai immer kleine Bäume mit duftenden Blumen sind, sind Sie nicht allein. Die
Kiwi ist eine kräftige Rebe, die schnell außer Kontrolle gerät, wenn sie nicht auf einer festen Tragstruktur wächst und regelmäßig geschnitten wird. Der richtige Rebschnitt steuert nicht nur die Größe der Pflanze, sondern erhöht auch den Ertrag. Daher ist das Wissen, wie man eine Kiwirebe schneidet, ein wesentlicher Bestandteil der wachsenden Kiwifrucht. Lesen S
In Zone 4, wo Mutter Natur selten einem Kalender folgt, blicke ich aus meinem Fenster auf die öde Landschaft eines endlosen Winters und ich denke, es scheint nicht so, als würde der Frühling kommen. Aber kleine Gemüsesamen erwachen in den Samenschalen in meiner Küche zum Leben und erwarten den warmen Boden und den sonnigen Garten, in dem sie schließlich wachsen werden. Der