Amaryllis-Pflege nach dem Blühen: Erfahren Sie mehr über Post-Bloom-Pflege von Amaryllis


Amaryllis-Pflanzen sind beliebte Geschenke, die einfach zu züchten sind und atemberaubende Blumenauslagen bieten. Diese südafrikanischen Eingeborenen wachsen schnell, blühen wochenlang und hinterlassen riesige schwertförmige Grünpflanzen. Sobald die Amaryllisblüten verschwunden sind, kann die Pflanze noch Monate lang ein tropisches Aussehen bieten. Alles, was benötigt wird, ist eine gute Pflege der Amaryllis nach der Blüte, und Sie können die Pflanze genießen, während sie Energie für die Blüten des nächsten Jahres speichert.

Über Amaryllis-Blumen

Amaryllis-Lampen sind in den Winterferien üblich. Die kühnen, nickenden Blüten an dicken, aufrechten Stielen bringen eine festliche Schönheit in den Wohnbereich, wenn der Himmel grau und die Temperaturen draußen kalt sind. Sobald die Blumen verblassen, bleibt eine spektakuläre Pflanze übrig. Die Pflege von Amaryllis-Pflanzen nach der Blüte unterscheidet sich wenig von der regulären Blütenpflege, aber es ist wichtig, eine Ruhephase für die Zwiebel vorzusehen, wenn Sie in der Zukunft zusätzliche Blumen wünschen.

Amaryllisblüten können wochenlang dauern, aber schließlich kommen alle Dinge zustande. Egal, wie Sie noch glänzende grüne Blätter haben, die die Energie der Sonne sammeln, um eine andere Blüte anzutreiben. Da dies die aktive Wachstumsperiode der Pflanze ist, ist es wichtig, weiterhin Wasser, Nahrung und Sonnenlicht anzubieten.

Schneiden Sie den alten Blütenstiel 1 bis 2 cm von der Zwiebel ab. Bewahren Sie den Behälter in einem sonnigen Fenster auf, in dem die Temperaturen zwischen 18 ° C und 21 ° C liegen. Wasser wenn die Oberfläche des Bodens trocken ist. Die Pflege von Amaryllis-Pflanzen nach dem Blühen erfordert eine Düngung alle 2 bis 3 Wochen mit einer wasserlöslichen Pflanzennahrung. Dies hält die strappy Blätter glücklich und gesund, so dass sie photosynthetisieren und pflanzliche Kohlenhydrate sammeln können.

Spring Post Bloom Pflege nach dem Blühen

Sobald Sie Ihre Pflanze durch den Winter und den sonnigen Himmel gebracht haben und warme Temperaturen angekommen sind, können Sie die Pflanze ins Freie bringen. Ein gewisser Schock tritt auf, wenn Sie die Pflanze nicht langsam an die äußeren Bedingungen anpassen. Allmählich im Laufe einer Woche länger und länger draußen bleiben.

Weiter zu Wasser und füttern die Amaryllis, wie Sie im Inneren getan haben. Bei direkter Sonneneinstrahlung benötigt es möglicherweise mehr Wasser als in Innenräumen. Überprüfen Sie daher regelmäßig den Boden. Im Juli die Düngung aussetzen, um die Pflanze für die Ruhephase vorzubereiten. Dies verhindert, dass sich neue Blätter bilden, die die Glühbirne nur dann besteuern, wenn sie Energie sparen sollte.

Schlaf- und Amaryllispflege nach dem Blühen

Die meisten Zwiebeln benötigen eine Ruheperiode, um zu blühen. Schlafruhe tritt als natürliche Reaktion auf kühlere Temperaturen auf. Im Fall von Amaryllis sollten die Temperaturen für 10 bis 10 Wochen 50 ° Fahrenheit (10 ° C) betragen, um das Neuwachsen zu fördern.

Um die Ruhe zu erzwingen, müssen Sie zuerst entscheiden, wann die Pflanze blühen soll. Für eine Dezemberblüte bringen Sie die Pflanze im September fertig. Dies führt dazu, dass die Blätter allmählich welken und sterben. Verschieben Sie die Pflanze außerdem an einen schwach beleuchteten Ort.

Sobald die Blätter braun sind, schneiden Sie sie ab, graben Sie die Zwiebel aus und waschen und trimmen Sie die Wurzeln ein wenig. Bewahren Sie die Lampe dann an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort auf. Die Mindestlagerzeit beträgt 8 Wochen, um die Blüte zu gewährleisten.

Wie Sie sehen können, ist die Pflege von Amaryllis-Pflanzen nach dem Blühen einfach, aber entscheidend für die Bodocious-Blüten des nächsten Jahres.

Vorherige Artikel:
Die geflügelte Ulme ( Ulmus alata ), ein Laubbaum, der in den südlichen Wäldern der Vereinigten Staaten beheimatet ist, wächst sowohl in feuchten als auch in trockenen Gebieten und ist daher ein sehr anpassungsfähiger Baum für den Anbau. Auch bekannt als die verkorkte Ulme oder Wahoo Ulme, wird der Baum oft als Schattenbaum oder Straßenbaum verwendet. Lesen
Empfohlen
Indischer Weißdorn ( Rhaphiolepsis indica ) ist ein kleiner, langsam wachsender Strauch, perfekt für sonnige Standorte. Es ist leicht zu pflegen, weil es eine ordentliche, abgerundete Form auf natürliche Weise erhält, ohne dass ein Beschneiden erforderlich ist. Der Strauch sieht das ganze Jahr über gut aus und wird im Frühling zum Mittelpunkt, wenn große, lose Gruppen von duftenden, rosa oder weißen Blüten blühen. Die Blum
Wo der Boden schlecht entwässert und wenig Stickstoff enthält, werden Sie zweifellos Sauerampfer ( Rumex spp) finden. Diese Pflanze ist auch bekannt als Schaf, Pferd, Kuh, Feld oder Berg Sauerampfer und sogar sauer Dock. In Europa heimisch, verbreitet sich dieses unwillkommene, immergrüne Sommerkraut unter unterirdischen Rhizomen. L
Crabapples sind beliebte, anpassungsfähige Bäume, die dem Garten bei minimaler Wartung die Schönheit der ganzen Saison verleihen. Die Pflückung eines Holzapfelbaums ist jedoch eine Herausforderung, da dieser vielseitige Baum in einer enormen Auswahl an Blüten-, Blatt-, Fruchtfarben, -größen und -formen erhältlich ist. Lesen
Brotfrucht ist ein tropischer und subtropischer Baum, der eine Fülle von schmackhaften Früchten hervorbringt. Wenn Sie das richtige Klima für diesen Baum haben, ist es eine großartige dekorative und nützliche Ergänzung der Landschaft. Ihre Brotfrucht kann jedoch durch Krankheiten geschädigt werden, also seien Sie sich dessen bewusst, was sie treffen könnte und was Sie mit einem kranken Brotfruchtbaum machen könnten. Brotfru
Tulpen sind eine knifflige Blume. Während sie in vielen Teilen des Landes anmutig und schön sind, wenn sie blühen, können Tulpen nur ein oder zwei Jahre dauern, bevor sie aufhören zu blühen. Das kann dazu führen, dass sich ein Gärtner fragt: "Warum blühen meine Tulpen für mehrere Jahre und gehen dann weg?" Od
Ein schöner Rasen passiert nicht einfach. Sofern Sie keine professionelle Hilfe anstellen, müssen Sie den Platz für die Aussaat vorbereiten und dann alle Nacharbeiten und Wartungsarbeiten durchführen. Erst dann bringst du die Liegestühle und den Sonnenschirm hervor. Lesen Sie weiter für Tipps zum Säen eines Rasens. Lawn