Amaryllis-Pflege nach dem Blühen: Erfahren Sie mehr über Post-Bloom-Pflege von Amaryllis



Amaryllis-Pflanzen sind beliebte Geschenke, die einfach zu züchten sind und atemberaubende Blumenauslagen bieten. Diese südafrikanischen Eingeborenen wachsen schnell, blühen wochenlang und hinterlassen riesige schwertförmige Grünpflanzen. Sobald die Amaryllisblüten verschwunden sind, kann die Pflanze noch Monate lang ein tropisches Aussehen bieten. Alles, was benötigt wird, ist eine gute Pflege der Amaryllis nach der Blüte, und Sie können die Pflanze genießen, während sie Energie für die Blüten des nächsten Jahres speichert.

Über Amaryllis-Blumen

Amaryllis-Lampen sind in den Winterferien üblich. Die kühnen, nickenden Blüten an dicken, aufrechten Stielen bringen eine festliche Schönheit in den Wohnbereich, wenn der Himmel grau und die Temperaturen draußen kalt sind. Sobald die Blumen verblassen, bleibt eine spektakuläre Pflanze übrig. Die Pflege von Amaryllis-Pflanzen nach der Blüte unterscheidet sich wenig von der regulären Blütenpflege, aber es ist wichtig, eine Ruhephase für die Zwiebel vorzusehen, wenn Sie in der Zukunft zusätzliche Blumen wünschen.

Amaryllisblüten können wochenlang dauern, aber schließlich kommen alle Dinge zustande. Egal, wie Sie noch glänzende grüne Blätter haben, die die Energie der Sonne sammeln, um eine andere Blüte anzutreiben. Da dies die aktive Wachstumsperiode der Pflanze ist, ist es wichtig, weiterhin Wasser, Nahrung und Sonnenlicht anzubieten.

Schneiden Sie den alten Blütenstiel 1 bis 2 cm von der Zwiebel ab. Bewahren Sie den Behälter in einem sonnigen Fenster auf, in dem die Temperaturen zwischen 18 ° C und 21 ° C liegen. Wasser wenn die Oberfläche des Bodens trocken ist. Die Pflege von Amaryllis-Pflanzen nach dem Blühen erfordert eine Düngung alle 2 bis 3 Wochen mit einer wasserlöslichen Pflanzennahrung. Dies hält die strappy Blätter glücklich und gesund, so dass sie photosynthetisieren und pflanzliche Kohlenhydrate sammeln können.

Spring Post Bloom Pflege nach dem Blühen

Sobald Sie Ihre Pflanze durch den Winter und den sonnigen Himmel gebracht haben und warme Temperaturen angekommen sind, können Sie die Pflanze ins Freie bringen. Ein gewisser Schock tritt auf, wenn Sie die Pflanze nicht langsam an die äußeren Bedingungen anpassen. Allmählich im Laufe einer Woche länger und länger draußen bleiben.

Weiter zu Wasser und füttern die Amaryllis, wie Sie im Inneren getan haben. Bei direkter Sonneneinstrahlung benötigt es möglicherweise mehr Wasser als in Innenräumen. Überprüfen Sie daher regelmäßig den Boden. Im Juli die Düngung aussetzen, um die Pflanze für die Ruhephase vorzubereiten. Dies verhindert, dass sich neue Blätter bilden, die die Glühbirne nur dann besteuern, wenn sie Energie sparen sollte.

Schlaf- und Amaryllispflege nach dem Blühen

Die meisten Zwiebeln benötigen eine Ruheperiode, um zu blühen. Schlafruhe tritt als natürliche Reaktion auf kühlere Temperaturen auf. Im Fall von Amaryllis sollten die Temperaturen für 10 bis 10 Wochen 50 ° Fahrenheit (10 ° C) betragen, um das Neuwachsen zu fördern.

Um die Ruhe zu erzwingen, müssen Sie zuerst entscheiden, wann die Pflanze blühen soll. Für eine Dezemberblüte bringen Sie die Pflanze im September fertig. Dies führt dazu, dass die Blätter allmählich welken und sterben. Verschieben Sie die Pflanze außerdem an einen schwach beleuchteten Ort.

Sobald die Blätter braun sind, schneiden Sie sie ab, graben Sie die Zwiebel aus und waschen und trimmen Sie die Wurzeln ein wenig. Bewahren Sie die Lampe dann an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort auf. Die Mindestlagerzeit beträgt 8 Wochen, um die Blüte zu gewährleisten.

Wie Sie sehen können, ist die Pflege von Amaryllis-Pflanzen nach dem Blühen einfach, aber entscheidend für die Bodocious-Blüten des nächsten Jahres.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie neu im Garten arbeiten oder einige kleine Hände in Ihrem Haushalt ein Sommerprojekt verwenden können, ist das Wachsen von Salat ein einfaches Gemüse, um mit minimalen Problemen zu wachsen. Die wenigen Probleme, die auftreten, sind in der Regel leicht mit einfachen organischen Lösungen gelöst werden, in gut durchlässigen Boden mit ausreichenden Nährstoffen, Abstand richtig und konstant Feuchtigkeitsgehalt. Krank
Empfohlen
Wenn du etwas so Schönes wie die Glyzinie anbaust, willst du es nicht verderben, indem du es falsch machst. Achten Sie deshalb darauf, Ihre Glyzinien entsprechend den nachstehenden Anweisungen zu beschneiden. Lassen Sie uns einen Leitfaden betrachten, um eine Glyzinie Schritt für Schritt zu beschneiden.
Invasive Pflanzen, auch bekannt als aggressive Gartenpflanzen, sind einfach Pflanzen, die sich schnell ausbreiten und schwer zu kontrollieren sind. Abhängig von Ihren landschaftlichen Bedürfnissen sind aggressive Pflanzen nicht immer schlecht. Weite Flächen, Gebiete, in denen sonst nichts wächst, steile Hügel oder Wiesen, sind oft mit Pflanzen bedeckt, die als invasiv bekannt sind. Ein
Ob Sie es mögen oder nicht, die Technologie hat ihren Weg in die Welt der Garten- und Landschaftsgestaltung gefunden. Die Nutzung von Technologie in der Landschaftsarchitektur ist einfacher als je zuvor. Es gibt viele webbasierte Programme und mobile Apps, die praktisch alle Phasen der Landschaftsgestaltung, Installation und Wartung abdecken.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zahlreiche Sträucher produzieren Beeren, von denen viele sowohl männliche als auch weibliche Blüten auf der gleichen Pflanze verwenden. Einige Sträucher - wie Stechpalmen - sind jedoch zweihäusig, was bedeutet, dass sie getrennte männliche und weibliche Pflanzen benötigen, um eine Bestäubung zu erreichen. In ihr
Die in der australischen Wildnis heimischen , fliegenden Enten-Orchideen-Pflanzen ( Caleana major ) sind erstaunliche Orchideen, die - Sie haben es erraten - unverwechselbare, entenartige Blüten hervorgebracht haben. Die roten, violetten und grünen Blüten, die im späten Frühling und frühen Sommer erscheinen, sind winzig und messen nur ½ bis ¾ Zoll in der Länge. Hier no
In den letzten Jahren wurde die Pferdeschwanz-Palme eine populäre Zimmerpflanze und es ist leicht zu sehen, warum. Sein schlanker, kugelähnlicher Stamm und die üppigen, langen, lockigen Blätter machen es visuell atemberaubend; und die Tatsache, dass eine Pferdeschwanzpalme fehlerverzeihend und einfach in ihrer Pflege ist, macht dies zu einer idealen Zimmerpflanze für viele Menschen. Die