Amaryllis-Pflege nach dem Blühen: Erfahren Sie mehr über Post-Bloom-Pflege von Amaryllis



Amaryllis-Pflanzen sind beliebte Geschenke, die einfach zu züchten sind und atemberaubende Blumenauslagen bieten. Diese südafrikanischen Eingeborenen wachsen schnell, blühen wochenlang und hinterlassen riesige schwertförmige Grünpflanzen. Sobald die Amaryllisblüten verschwunden sind, kann die Pflanze noch Monate lang ein tropisches Aussehen bieten. Alles, was benötigt wird, ist eine gute Pflege der Amaryllis nach der Blüte, und Sie können die Pflanze genießen, während sie Energie für die Blüten des nächsten Jahres speichert.

Über Amaryllis-Blumen

Amaryllis-Lampen sind in den Winterferien üblich. Die kühnen, nickenden Blüten an dicken, aufrechten Stielen bringen eine festliche Schönheit in den Wohnbereich, wenn der Himmel grau und die Temperaturen draußen kalt sind. Sobald die Blumen verblassen, bleibt eine spektakuläre Pflanze übrig. Die Pflege von Amaryllis-Pflanzen nach der Blüte unterscheidet sich wenig von der regulären Blütenpflege, aber es ist wichtig, eine Ruhephase für die Zwiebel vorzusehen, wenn Sie in der Zukunft zusätzliche Blumen wünschen.

Amaryllisblüten können wochenlang dauern, aber schließlich kommen alle Dinge zustande. Egal, wie Sie noch glänzende grüne Blätter haben, die die Energie der Sonne sammeln, um eine andere Blüte anzutreiben. Da dies die aktive Wachstumsperiode der Pflanze ist, ist es wichtig, weiterhin Wasser, Nahrung und Sonnenlicht anzubieten.

Schneiden Sie den alten Blütenstiel 1 bis 2 cm von der Zwiebel ab. Bewahren Sie den Behälter in einem sonnigen Fenster auf, in dem die Temperaturen zwischen 18 ° C und 21 ° C liegen. Wasser wenn die Oberfläche des Bodens trocken ist. Die Pflege von Amaryllis-Pflanzen nach dem Blühen erfordert eine Düngung alle 2 bis 3 Wochen mit einer wasserlöslichen Pflanzennahrung. Dies hält die strappy Blätter glücklich und gesund, so dass sie photosynthetisieren und pflanzliche Kohlenhydrate sammeln können.

Spring Post Bloom Pflege nach dem Blühen

Sobald Sie Ihre Pflanze durch den Winter und den sonnigen Himmel gebracht haben und warme Temperaturen angekommen sind, können Sie die Pflanze ins Freie bringen. Ein gewisser Schock tritt auf, wenn Sie die Pflanze nicht langsam an die äußeren Bedingungen anpassen. Allmählich im Laufe einer Woche länger und länger draußen bleiben.

Weiter zu Wasser und füttern die Amaryllis, wie Sie im Inneren getan haben. Bei direkter Sonneneinstrahlung benötigt es möglicherweise mehr Wasser als in Innenräumen. Überprüfen Sie daher regelmäßig den Boden. Im Juli die Düngung aussetzen, um die Pflanze für die Ruhephase vorzubereiten. Dies verhindert, dass sich neue Blätter bilden, die die Glühbirne nur dann besteuern, wenn sie Energie sparen sollte.

Schlaf- und Amaryllispflege nach dem Blühen

Die meisten Zwiebeln benötigen eine Ruheperiode, um zu blühen. Schlafruhe tritt als natürliche Reaktion auf kühlere Temperaturen auf. Im Fall von Amaryllis sollten die Temperaturen für 10 bis 10 Wochen 50 ° Fahrenheit (10 ° C) betragen, um das Neuwachsen zu fördern.

Um die Ruhe zu erzwingen, müssen Sie zuerst entscheiden, wann die Pflanze blühen soll. Für eine Dezemberblüte bringen Sie die Pflanze im September fertig. Dies führt dazu, dass die Blätter allmählich welken und sterben. Verschieben Sie die Pflanze außerdem an einen schwach beleuchteten Ort.

Sobald die Blätter braun sind, schneiden Sie sie ab, graben Sie die Zwiebel aus und waschen und trimmen Sie die Wurzeln ein wenig. Bewahren Sie die Lampe dann an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort auf. Die Mindestlagerzeit beträgt 8 Wochen, um die Blüte zu gewährleisten.

Wie Sie sehen können, ist die Pflege von Amaryllis-Pflanzen nach dem Blühen einfach, aber entscheidend für die Bodocious-Blüten des nächsten Jahres.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) In den südlichen Gebieten der USA ist sowohl das kleine als auch das riesige Smutgrass ( Sporobolus sp.) Ein Problem. Das invasive, mehrjährige Gras, das in Asien beheimatet ist, ernährt sich sehr stark. Wenn diese Samen in deiner Landschaft sprießen, wirst du nach einer Möglichkeit suchen, Smutgrass zu töten. Smut
Empfohlen
Muscadine-Trauben ( Vitis rotundifolia ) sind im südlichen Nordamerika beheimatet und werden seit der Kolonialzeit kultiviert. Für Besitzer dieser wundervollen Früchte ist es ein Muss, die Rebstöcke von Muscadine richtig zu schneiden. Ohne richtigen Schnitt sind die Muscadinen dazu verdammt, sich zu verworrenen Massen von holzigen Ranken zu entwickeln, die wenig oder keine Früchte tragen. Alt
Acacias sind anmutige Bäume, die in warmen Klimazonen wie Hawaii, Mexiko und den südwestlichen Vereinigten Staaten wachsen. Das Laub ist typischerweise hellgrün oder bläulich-grün und die kleinen Blüten können cremeweiß, blassgelb oder leuchtend gelb sein. Akazie kann immergrün oder sommergrün sein. Akazienb
Was ist ein Marmeladenbusch? Dieser krabbelnde Strauch mit kleinen, dunkelgrünen Blättern und leuchtenden Blütentrauben bildet eine schöne Ergänzung zur Landschaft, und die Pflege von Marmeladenbüschen ist überraschend einfach. Lesen Sie weiter für mehr Marmelade Busch Informationen und Tipps, wie man einen Marmeladenstrauch anbaut. Was is
Brotfrucht ist ein kommerziell angebautes Lebensmittel in warmen, feuchten Klimazonen. Sie können nicht nur die Früchte essen, aber die Pflanze hat schönes Laub, das andere tropische Pflanzen betont. Bei guten Wetterbedingungen sind Brotfruchtprobleme selten. Gelegentliche Pilzbefall, geringfügige Schädlinge und kulturelle Praktiken können jedoch Probleme mit Brotfrucht verursachen. Die
In den späten 1980er und frühen 1990er Jahren verbreitete sich eine zerstörerische Krankheit durch die Felder von Squash, Kürbissen und Wassermelonen in den Vereinigten Staaten. Anfangs wurden die Krankheitssymptome fälschlicherweise für Fusariumwelke gehalten. Nach weiteren wissenschaftlichen Untersuchungen wurde die Krankheit jedoch als Cucurbit Yellow Vine Decline, kurz CYVD, bezeichnet. Lese
Lasagne Gardening ist eine Methode, um ein Gartenbett zu bauen, ohne doppelt zu graben oder zu beackern. Die Verwendung von Lasagne im Garten, um Unkraut zu töten, kann stundenlanges Arbeiten ersparen. Schichten leicht zugänglicher Materialien zersetzen sich direkt im Bett und bilden einen Lasagne-Box-Garten, der Ihnen mit wenig Aufwand einen nährstoffreichen, bröckeligen Boden gibt. Wi