Was ist Geum Reptans - Tipps für wachsende Creeping Avens Pflanzen



Was ist Geum reptans ? Ein Mitglied der Familie der Rosengewächse, Geum reptans (syn. Sieversia reptans ), ist eine niedrig wachsende mehrjährige Pflanze, die je nach Klima im späten Frühjahr oder Sommer butterartige gelbe Blüten bildet. Schließlich welken die Blumen und entwickeln attraktive, fuzzy, rosa Samenköpfe. Diese robuste Pflanze, die wegen ihrer langen, roten, erdbeerartigen Ausläufer auch als Creeping-Apens-Pflanze bekannt ist, stammt aus den Bergregionen Zentralasiens und Europas.

Wenn Sie wissen möchten, wie man Geum creeping avens anbaut, lesen Sie weiter für hilfreiche Tipps.

Wie man Geum Creeping Avens wächst

Berichten zufolge ist Kriechpflanzen-Pflanze geeignet für den Anbau in den Klimazonen 4 bis 8 der USDA-Pflanze. Einige Quellen sagen, dass die Pflanze nur in Zone 6 winterhart ist, während andere sagen, dass sie für Klimazonen so niedrig wie Zone 2 ist Schleichende Lavendelpflanze scheint relativ kurzlebig zu sein.

In freier Wildbahn bevorzugt kriechende Nelken felsige, kiesige Bedingungen. Im Hausgarten tut es gut in einem kiesigen, gut durchlässigen Boden. Suchen Sie nach einem Standort in voller Sonne, obwohl Nachmittag Schatten in wärmeren Klimazonen von Vorteil ist.

Pflanze kriechende Nelkensamen direkt im Garten, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist und die Tagestemperaturen 68 F. (20 ° C) erreichen. Alternativ beginnen die Samen sechs bis neun Wochen vorher im Haus. Samen keimen normalerweise in 21 bis 28 Tagen, aber sie können viel länger dauern.

Sie können Geum reptans auch verbreiten, indem Sie im Spätsommer Stecklinge nehmen oder reife Pflanzen teilen. Es ist sogar möglich, die Pflänzchen am Ende der Kufen zu entfernen, aber Pflanzen, die auf diese Weise vermehrt werden, sind möglicherweise nicht so produktiv.

Kriechende Avens Pflege

Bei der Pflege von Geum reptans gelegentlich bei heißem, trockenem Wetter gießen. Kriechpflanzen sind relativ trockenheitstolerant und benötigen nicht viel Feuchtigkeit.

Deadhead verwelkte Blüten regelmäßig, um das fortgesetzte Blühen zu fördern. Schneiden Sie nach dem Blühen kriechende Pflanzen ab, um die Pflanze zu erfrischen und zu verjüngen. Schleiche alle zwei oder drei Jahre schleichende Lavendel.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ein Landbewohner wie ich sind, kann der Gedanke an absichtlich wachsende Löwenzahnsamen Sie amüsieren, besonders wenn Ihr Rasen und angrenzende Bauernhöfe mit ihnen reich sind. Als Kind war ich schuldig, Löwenzahn aus Samen zu vermehren, indem ich die Samen von Löwenzahnköpfen wehte - und ich mache immer noch, aus einer Laune heraus, als Erwachsener. Je m
Empfohlen
Winterweizen, auch bekannt als Triticum aestivum , gehört zur Familie der Paceae. Es ist in der Regel in der Great Plains Region als Cash-Korn gepflanzt, ist aber auch eine hervorragende Gründüngung Deckfrucht. Ursprünglich in Südwestasien beheimatet, wurde Winterweizen erst im 19. Jahrhundert von russischen Mennoniten eingeführt. Dies
Von August bis November können die Hügel in der Nähe der Sonora-Wüste in Nordamerika mit gelben Decken bedeckt sein. Diese schöne jährliche Szene wird durch die Blütezeit von Berg Lemmon Ringelblumen ( Tagetes lemmonii ) verursacht, die auch sporadisch im Frühjahr und Sommer blühen können, aber ihre beste Anzeige für den Herbst speichern. Klicken S
Helle bunte Blumen, die über ordentliche Hügel des empfindlichen Laubs steigen, machen Corydalis perfekt für schattige Grenzen. Das Laub erinnert an einen Frauenhaarfarn, und sowohl die Blumen als auch das Laub sehen in Schnittblumen gut aus. Die Pflanzen haben eine lange Blütezeit, die vom Frühling bis zum Frost dauern kann. Was
Viele Jahre lang wurde den Pflanzschößlingen beigebracht, dass das Setzen eines Baumes nach dem Pflanzen unerlässlich ist. Dieser Ratschlag basierte auf der Idee, dass ein junger Baum Hilfe brauchte, um den Winden zu widerstehen. Aber Baumexperten raten uns heute, dass das Setzen von Bäumen nach dem Pflanzen einen Baum mehr schädigen kann und oft schädigt. Muss
Für Gärtner, die in Zone 6 oder Zone 5 leben, können Teichpflanzen, die typischerweise in diesen Zonen zu finden sind, hübsch sein, aber sie sind normalerweise keine Pflanzen, die tropisch aussehen. Viele Gärtner möchten, dass tropische Pflanzen an einem Goldfischteich oder -brunnen verwendet werden, aber in ihrem gemäßigten Klima ist dies nicht möglich. Dies is
Wenn Sie in USDA Zone 5 leben und Kirschbäume anbauen wollen, haben Sie Glück. Ob Sie die Bäume für die süße oder saure Frucht anbauen oder nur eine Zierpflanze suchen, fast alle Kirschbäume sind für die Zone 5 geeignet. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Kirschbäumen in Zone 5 und empfohlene Kirschbaumsorten für Zone 5 zu erfahren . Über wach