Was ist Jäten der Flamme: Informationen über das Jäten der Flamme in den Gärten



Wenn Ihnen die Idee, mit einem Flammenwerfer zu jäten, Unbehagen bereitet, ist es an der Zeit, mehr über die Verwendung von Hitze zu erfahren, um Unkraut zu töten. Das Jäten von Flammen ist sicher, wenn Sie das Gerät richtig benutzen. Tatsächlich ist es in vielen Fällen sicherer als die Verwendung aggressiver Chemikalien, die das Grundwasser kontaminieren und giftige Rückstände auf Ihrem Gartengemüse hinterlassen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Flammenstrahlgeräte einsetzt und wann das Entflammungsgerät geeignet ist.

Was ist Flammen-Jäten?

Das Flammen-Jäten führt eine Flamme über ein Gras, um das Pflanzengewebe gerade genug zu erhitzen, um sie zu töten. Das Ziel ist nicht, das Gras zu verbrennen, sondern Pflanzengewebe zu zerstören, so dass das Gras stirbt. Flammenjäten tötet den oberirdischen Teil des Unkrauts ab, tötet aber nicht die Wurzeln.

Die Unkrautjätung tötet einige einjährige Unkräuter für immer, aber mehrjährige Unkräuter wachsen oft von den Wurzeln zurück, die im Boden verblieben sind. Mehrjährige Unkräuter erfordern mehrere Behandlungen in zwei- bis dreiwöchigen Intervallen. Wie bei jeder Unkrautbekämpfungsmethode geben die Unkräuter schließlich auf und sterben, wenn Sie die Oberteile oft genug töten.

Das Problem mit dem Jäten von Flammen in Gärten ist, dass es schwierig ist, die Unkräuter der Flamme auszusetzen, ohne Ihre Pflanzen ebenfalls zu exponieren. Verwenden Sie in Gemüsegärten einen Flammenräumer, um Unkraut zu töten, das nach dem Säen von Samen, aber bevor die Sämlinge auftauchen, auftaucht. Sie können es auch verwenden, um Unkraut zwischen den Reihen zu töten.

Wie man Flame Weeders benutzt

Ein Flammenrüttleraufbau besteht aus einem Stab, der durch einen Schlauch mit einem Propantank verbunden ist. Sie benötigen auch einen Transportwagen, um den Propantank und einen Feuersteinzünder zu tragen, um die Flamme anzuzünden, wenn der Stab keinen elektronischen Starter hat. Lesen Sie die Bedienungsanleitung vollständig durch, bevor Sie eine Flammenstrahlmaschine verwenden.

Unkräuter brauchen nur eine 1/10 Sekunde der Flamme ausgesetzt zu werden, also lassen Sie die Flamme langsam über das Gras laufen. Wenn Sie Reihen in einem Gemüsegarten oder entlang einer Zaunlinie oder eines Entwässerungsgrabens jäten, gehen Sie langsam (ungefähr 1 oder 2 Meilen pro Stunde) entlang der Fläche, die Sie entflammen möchten. Achten Sie darauf, die Flamme von dem Schlauch fernzuhalten, der den Propantank mit dem Stab verbindet.

Sobald Sie die Flamme über das Gras geführt haben, ändert sich die Blattoberfläche von glänzend zu dumpf. Wenn Sie besorgt sind, dass das Unkraut nicht tot ist, lassen Sie sie abkühlen und drücken Sie dann ein Blatt zwischen Daumen und Finger. Wenn Sie einen Fingerabdruck im Blatt sehen können, war das Flammen erfolgreich.

Wann ist das Jäten geeignet?

Flame Jäten funktioniert am besten auf jährlichen Unkräutern, die 1 bis 2 Zentimeter hoch sind. Verwenden Sie Flammenhäcksler, um Unkraut zu töten, das um Gartenbarrieren und Zäune wächst. Sie zeichnen sich durch das Abtöten von Unkraut in Gehwegen aus, und Sie können sie sogar verwenden, um hartnäckige, breitblättrige Unkräuter im Rasen zu töten, weil die reifen Grashalmblätter durch eine Scheide geschützt sind. Sobald Sie eine Flamme jäten, werden Sie sich fragen, wie Sie jemals ohne es auskommen.

Sie müssen ein paar Sicherheitsvorkehrungen treffen. Bei Trockenperioden nicht jäten und die Flamme von totem oder braunem Material fernhalten, das sich entzünden könnte. In einigen Gebieten gibt es ein Verbot von Flammenhäckslern. Erkundigen Sie sich daher bei Ihrer örtlichen Feuerwehr, bevor Sie in die Ausrüstung investieren.

Vorherige Artikel:
Es gibt nichts Besseres als eine beruhigende Tasse Kamillentee. Es schmeckt nicht nur gut, Kamillentee hat auch eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Außerdem gibt es etwas so Beruhigendes bei der Herstellung von Tee aus Kamille, den Sie selbst angebaut haben. Wenn Sie nie daran gedacht haben, Ihre eigene Kamillentee-Pflanze zum Teebauern zu züchten, ist es jetzt an der Zeit.
Empfohlen
Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener Wenn es darum geht, Mulch für Gärten zu wählen, kann es schwierig sein, aus den vielen Mulcharten auf dem Markt zu wählen. Zu wissen, wie man Gartenmulch auswählt, erfordert eine sorgfältige Betrachtung jedes Mulchtyps. Mulch Auswahl Info Die Auswahl einer Mulchart ist der erste Schritt bei der Auswahl von Mulch für den Garten. Mulch
Nicht jeder hat Platz, um Tomatenpflanzen zu züchten, besonders große. Aus diesem Grund ist der Anbau von Mini-Tomaten so großartig. Diese brauchen nicht nur weniger Platz, da sie sich gut für Container eignen, sie sind auch sehr lecker. In diese leckeren Mini-Häppchen steckt eine ganze Menge Geschmack. Las
Was ist Meerkohl? Für den Anfang ist Seekohl ( Crambe Maritima ) nichts wie Seetang oder Seetang und Sie müssen nicht in der Nähe der Küste leben, um Seekohl zu wachsen. In der Tat können Sie Grünkohlpflanzen auch dann anbauen, wenn Ihre Region völlig Binnenland ist, solange es in einem kühlen, feuchten Klima in USDA-Klimazonen 4 bis 8 liegt. Wenn d
Die meisten Unkräuter sind winterharte Pflanzen, die eine große Bandbreite an Klima- und Wachstumsbedingungen tolerieren. Gewöhnliche Unkräuter der Zone 5 sind jedoch diejenigen, die hart genug sind, um Wintertemperaturen standzuhalten, die auf -15 bis -20 ° C (-26 bis -29 ° F) sinken. Lesen Sie weiter für eine Liste der häufigsten Unkräuter in Zone 5, und erfahren Sie mehr über die Kontrolle von Unkräutern mit kaltem Klima, wenn sie auftreten. Allgemein
Wie bei jeder Knolle sind Süßkartoffeln anfällig für eine Reihe von Krankheiten, vor allem Pilzerkrankungen. Eine solche Krankheit wird Süßkartoffelfußfäule genannt. Fußfäule von Süßkartoffeln ist eine ziemlich geringfügige Krankheit, aber in einem kommerziellen Bereich kann zu erheblichen wirtschaftlichen Verlusten führen. Während das
Wenn die meisten Leute an Farne denken, denken sie an federleichte, luftige Wedel, aber nicht alle Farne sehen tatsächlich so aus. Der Vogelnestfarn ist ein Beispiel für einen Farn, der unseren vorgefassten Vorstellungen davon, wie ein Farn aussehen soll, trotzt. Noch besser ist die Tatsache, dass eine Vogelnest Farn Pflanze eine ausgezeichnete Low-Light-Zimmerpflanze macht.