Was ist Orchid Bud Blast - welche Ursachen Orchideen Buds Drop



Obwohl sie keine Gehirne oder Nervensysteme haben, um sie vor Gefahr zu warnen, haben wissenschaftliche Studien immer wieder gezeigt, dass Pflanzen Abwehrmechanismen haben. Pflanzen werden Blätter, Knospen oder Früchte fallen lassen, um Energie zur Wurzel und zum Überleben der Pflanze zu leiten. Orchideen sind besonders empfindliche Pflanzen. Wenn Sie sich gefragt haben, warum meine Orchidee Knospen verliert, lesen Sie weiter.

Was ist Orchideenknospe-Explosion?

Wenn Orchideen ihre Knospen fallen lassen, wird es allgemein Knospenstoß genannt. Ebenso, wenn die Orchideen ihre Blüten abwerfen, nennt man das Bloom Blast. Beide Bedingungen sind die natürliche Verteidigung der Orchidee für etwas, das in ihrer gegenwärtigen wachsenden Umwelt falsch läuft. Orchideen sind sehr empfindlich gegenüber Umweltveränderungen. In Stresssituationen fallen die Knospen ab, um die Energie auf Stängel, Blätter und Wurzeln abzulenken.

Orchideenknospentropfen können auch ein Zeichen von Überbewässerung oder unter Bewässerung sein. Viele Orchideen werden als "nur hinzufügen Eis" Orchideen verkauft, mit der Idee, dass, indem diese Orchidee Pflanzen drei Eiswürfel jede Woche geben, sie nicht von Überwasser und Wurzelfäule von feuchten Boden leiden werden. Orchideen absorbieren jedoch auch Wasser aus Feuchtigkeit in der Luft, so dass Orchideenknospentropfen in trockenen Umgebungen das Ergebnis von Bewässerung und niedriger Feuchtigkeit sein können.

Was verursacht Orchideen Drop Buds?

Orchideen Knospe Explosion verursacht auch falsche Beleuchtung, Temperaturschwankungen, Rauch oder Schädlingsbefall.

Orchideen können kein helles direktes Sonnenlicht vertragen, aber sie können auch keine sehr niedrigen Lichtniveaus tolerieren. Knospenstrahlen kann auch durch extreme Temperaturschwankungen, wie Zugluft von offenen Fenstern, Klimaanlagen, Hitzeöffnungen oder sogar durch den Ofen, verursacht werden. Den ganzen Winter drinnen zu bleiben und dann im Frühling draußen zu sitzen, kann Stress genug für eine Orchidee sein, um Knospenstoß zu verursachen.

Orchideen sind sehr empfindlich gegenüber Schadstoffen. Chemische Reinigungsmittel, Rauch von Zigaretten oder Zigarren, Dämpfe von Malerarbeiten, Kamine und Motorabgase können zu Orchideenknospentropfen führen. Sogar das Ethylengas, das von reifenden Früchten abgegeben wird, kann eine Orchidee beeinflussen.

Dämpfe oder Drift von Herbiziden, Pestiziden und Fungiziden können auch eine Orchidee dazu bringen, die Knospen in Notwehr fallen zu lassen. Auf der anderen Seite sind Blattläuse, Thripse und Wollläuse häufige Schädlinge von Orchideen. Ein Befall von Schädlingen kann dazu führen, dass jede Pflanze auch Knospen oder Blätter fallen lässt.

Vorherige Artikel:
Liebstöckel ist ein altes Kraut, das in Küchengärten zur Behandlung von Bauchschmerzen verwendet wurde. Während Liebstöckel aus Teilungen vermehrt werden kann, ist die häufigste Methode die Keimung von Liebstöckel. Samen gewachsen Liebstöckel macht für eine wunderschöne mehrjährige Kraut, das eine große Ergänzung zu jedem Kräutergarten ist. Interessiert
Empfohlen
Es kann schwierig sein, zwischen Blatt-bedingten Problemen zu unterscheiden, die im Sommergarten auftreten, aber eckige Blattfleckenkrankheit ist ziemlich unterscheidend, die es neuen Gärtnern leicht macht, erfolgreich zu diagnostizieren. Pflanzen, die sehr regelmäßige Blattflecken entwickeln, die Venen folgen, können an dieser Krankheit leiden. Le
Das Züchten von Orangen in Zone 8 ist möglich, wenn Sie bereit sind, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Im Allgemeinen sind Orangen in Gebieten mit kalten Wintern nicht gut, daher müssen Sie bei der Auswahl einer Sorte und einer Pflanzstelle vorsichtig sein. Lesen Sie weiter für Tipps zum Orangenanbau in Zone 8 und robusten Orangenbaumsorten. Ora
Usambaraveilchen sind eine Zimmerpflanze mit vielen Jahreszeiten der Schönheit. Diese kleinen Pflanzen zieren das Zuhause mit ihren klassischen, kleinen violetten Blüten, kommen aber auch in anderen Farben und mit zwei Blütenblättern. Die Pflanzen haben ein paar Kleinigkeiten bezüglich Wasser und Dünger, sind aber ansonsten einfach zu züchten. Wenn
Wie auch immer Sie sie nennen - grüne Bohnen, Bohnen, Bohnen oder Buschbohnen, dieses Gemüse ist eines der beliebtesten Sommergemüsesorten. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Sorten, die für die meisten Regionen geeignet sind, aber trotzdem haben Bohnen ihren Anteil an Problemen - unter ihnen sind verkrüppelte Bohnenpflanzen. Lese
Lychee Bäume machen Spaß, in tropischen Gärten zu wachsen, weil sie sowohl einen schönen Landschaftsfokus als auch eine Ernte von schmackhaften Früchten bieten. Aber wenn Ihr Litschi früh Früchte verliert, können Sie mit einer minimalen Ausbeute enden. Finde heraus, was Fruchttropfen verursacht, und unternimm Schritte, um eine bessere Ernte sicherzustellen. Was ve
Die meisten Blaubeeren, die Sie in Lebensmittelgeschäften finden, stammen von Heidelbeerpflanzen ( Vaccinium corymbosum ). Aber diese kultivierten Blaubeeren haben eine weniger verbreitete, entzückende Cousine - die Wild- oder Lowbush-Blaubeere. Seine kleinen, aber sehr geschmackvollen Beeren sind fast süßlich, mit einem intensiven Heidelbeergeschmack. Ob