Was ist Pea Aphanomyces Disease - Diagnose Aphanomyces Wurzelfäule von Erbsen



Aphanomyces-Fäulnis ist eine ernste Krankheit, die Erbsenfrüchte beeinflussen kann. Wenn es nicht kontrolliert wird, kann es kleine Pflanzen töten und in etablierten Pflanzen echte Wachstumsprobleme verursachen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Aphanomyces-Wurzelfäule von Erbsen zu erfahren und wie man mit Aphanomyces-Wurzelfäule-Krankheit umgeht.

Was ist Pea Aphanomyces Wurzelfäule?

Aphanomyces Wurzelfäule von Erbsen, manchmal auch gemeinsame Wurzelfäule genannt, ist eine durch den Pilz Aphanomyces euteiches verursachte Krankheit. Für Erbsen kann es sehr verheerend sein. Es lebt im Boden, und Symptome werden selten über der Bodenlinie gesehen, es sei denn, die Bedingungen sind sehr feucht oder die Infektion ist schwerwiegend.

Wenn junge Setzlinge infiziert sind, sterben sie schnell. Wenn größere Erbsenpflanzen infiziert werden, wachsen sie normalerweise schlecht und haben Schwierigkeiten Samen zu bilden. Pflanzengewebe wird oft weich, wassergetränkt und leicht verfärbt. Äußere Wurzeln, die die Pfahlwurzel umgeben, können abfallen.

Was verursacht Erbsen-Aphanomyces-Krankheit?

Erbsen-Aphanomyces-Wurzelfäule gedeiht bei allen Temperaturen, bei denen Erbsenpflanzen wachsen, obwohl sie sich bei wärmerem Wetter schneller ausbreitet. Es bevorzugt feuchte Bedingungen. Sporen des Pilzes gelangen durch zerlegtes Pflanzengewebe in den Boden und können dort jahrelang ruhen.

Wie man Erbsen mit Aphanomyces Wurzelfäule behandelt

Aphanomyces Wurzelfäule kann oft durch freie Befruchtung bekämpft werden - wenn die Wurzeln ermutigt werden, schnell und gesund zu wachsen, sollten sie in der Lage sein, den Zerfall der Krankheit zu überflügeln. Stickstoff kann angewendet werden, um die Ausbreitung des Pilzes zu unterdrücken.

Da der Pilz unter feuchten Bedingungen gedeiht, ist der wichtigste Aspekt der Prävention eine gute Drainage. Es ist eine gute Idee, Erbsenfrüchte mindestens alle drei Jahre zu rotieren. Wenn Ihr Garten eine besonders feuchte Wachstumsperiode erlebt hat, fügen Sie noch ein oder zwei Jahre hinzu, um den Sporen Zeit zum Aussterben zu geben.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie es leid sind, Ihren Rasen zu mähen, nehmen Sie sich Mut. Es gibt eine mehrjährige Erdnusspflanze, die keine Nüsse produziert, aber eine schöne Rasenalternative bietet. Die Verwendung von Erdnusspflanzen für Bodendecker fixiert Stickstoff im Boden, da sie eine Hülsenfrucht sind. Die Pflanze ist auch tolerant gegenüber Scherung, Salzspray und funktioniert gut in tropischen, subtropischen und wärmeren gemäßigten Regionen. Erdnuss-
Empfohlen
Was ist Algenblattfleck und was tun Sie dagegen? Lesen Sie weiter, um mehr über Symptome von Algenblattflecken und Tipps zur Bekämpfung von Algenblättchen zu erfahren. Was ist Algenblattfleck? Algen Blattfleckenkrankheit, auch bekannt als grüner Schorf, wird von Cephaleuros virescens , einer Art von parasitären Algen verursacht. Alg
Pflaumenbäume sind eine schöne Ergänzung für jede Landschaft, aber ohne richtige Trimmung und Training, können sie eine Belastung statt ein Vorteil werden. Obwohl Pflaumenbaumschnitt nicht schwierig ist, ist es wichtig. Jeder kann Pflaumen schneiden, aber Timing ist wichtig, ebenso wie Konsistenz. Dah
Die Verbreitung von Orchideen aus Keikis ist viel einfacher als es klingt! Sobald Sie festgestellt haben, dass ein Keiki auf Ihrer Orchidee wächst, sind nur ein paar einfache Schritte erforderlich, um Ihre neue Babyorchidee erfolgreich zu bepflanzen. (Weitere Informationen zu keiki im Allgemeinen finden Sie in diesem Artikel auf keiki care.
Jeder weiß, was ein Baum ist und was eine Erdbeere ist, aber was ist ein Erdbeerbaum? Nach Angaben von Erdbeerbaum ist dies eine schöne, immergrüne Zierpflanze, die schöne Blumen und erdbeerartige Früchte bietet. Lesen Sie weiter für Tipps, wie man einen Erdbeerbaum und seine Pflege anbaut. Was ist ein Erdbeerbaum? Der
Zwei separate Erreger ( A. brassicicola und A. brassicae ) sind verantwortlich für Alternaria-Blattfleckenkrankheit, eine Pilzkrankheit, die Kohl, Blumenkohl, Rosenkohl, Brokkoli und andere Kreuzblütler verheerende Schäden verursacht. Die Symptome und die Behandlung dieser schwer zu kontrollierenden Krankheit sind jedoch unabhängig vom Erreger ähnlich. Les
Ein Aspirin pro Tag kann mehr tun, als den Arzt fernzuhalten. Wussten Sie, dass die Verwendung von Aspirin im Garten eine positive Wirkung auf viele Ihrer Pflanzen haben kann? Acetylsalicylsäure ist der Wirkstoff in Aspirin und stammt aus Salicylsäure, die natürlicherweise in Weidenrinde und vielen anderen Bäumen gefunden wird. Di