Was ist Peppergrass: Peppergrass Informationen und Pflege in Gärten



Pfeffergras ( Lepidium virginicum ) ist eine sehr verbreitete Pflanze, die überall wächst. Es wurde sowohl in den Inka als auch in den Römischen Imperien angebaut und gegessen und kann heute fast überall in den Vereinigten Staaten gefunden werden. Es verbreitet sich leicht und wird oft als Unkraut behandelt, aber viele Gärtner und Sammler schätzen es für seinen scharfen, pfeffrigen Geschmack. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen über Pfefferkörner zu erhalten, wie zum Beispiel die Verwendung von Pfefferkörnern und wie man Pfefferkörner anbaut.

Was ist Pfeffergras?

Peffergras ist ein jährlicher oder winterlicher Jahrgang, der in den meisten Klimazonen wachsen wird. Es kann in vielen Arten von Boden gedeihen, in voller Sonne bis Halbschatten. Es ist oft in gestörten Boden und in städtischen Gebieten, wie Leerstellen und Straßenrändern gefunden.

Die Pflanze kann bis zu drei Fuß hoch werden und buschig werden, wenn sie keine andere Konkurrenz hat. Es beginnt als eine niedrig wachsende Rosette, die schnell nach oben fliegt und lange, dünne Blätter, kleine weiße Blüten und Samenkapseln bildet.

Wachsende Pfeffergras-Pflanzen sind sehr einfach, da sie sich selbst sezernieren und dazu neigen, sich an Orte auszubreiten, an denen sie nicht erwünscht sind. In der Tat ist Pfefferrassen-Management in der Regel schwieriger und wichtiger als Pfefferkraut Pflege. Das heißt, es hat einen nützlichen Platz im Garten ... mit sorgfältiger Wartung.

Wie man Pfeffergras in den Gärten anbaut

Auch Pfeffer des armen Mannes genannt, ist Pfeffergras Teil der Senffamilie und hat einen eindeutigen und angenehmen würzigen Geschmack. Alle Teile der Pflanze sind essbar, und die Verwendung von Pfefferkörnern hat eine große Auswahl. Die Blätter können roh gegessen oder beim Kochen verwendet werden, so wie Rucola oder andere Senfkörner. Die Samen können gemahlen und auf die gleiche Weise wie Pfeffer verwendet werden. Sogar die Wurzeln können pulverisiert und mit Salz und Essig für eine sehr gute Meerrettich-Alternative gemischt werden.

Bei der Anzucht von Pfefferkräutern die meisten Blüten entfernen, bevor die Samenkapseln abfallen können. Dies wird sicherstellen, dass einige neue Pflanzen im Frühling wachsen, aber sie werden Ihren Garten nicht überrennen.

Vorherige Artikel:
Rasen können tief und üppig sein, aber wie jeder Gärtner weiß, ist ein schöner Rasen sowohl durstig als auch arbeitsintensiv. Viele Menschen suchen nach Rasenalternativen, um einen schönen Frontbereich ohne Bewässerung, Düngung und Mähen zu schaffen. Wildblumen Rasen oder Bereiche von blühenden Rasen Unkräuter können charmant und pflegeleicht einmal etabliert werden. Hübsches U
Empfohlen
Nichts geht über die Leichtigkeit der Bromelie Guzmania Houseplant Care. Wachsende Guzmania Bromelien sind einfach und ihre einzigartige Wuchsform und Blütenhüllblätter werden das ganze Jahr über Interesse auf sich ziehen. Lassen Sie uns mehr über die Pflege von Guzmanien erfahren. Bromelie Guzmania Pflanze Guzmania-Pflanzen sind mehrjährige Pflanzen in der Familie der Bromelien. Es gi
Ficus-Bäume sind eine beliebte Zimmerpflanze, die in vielen Häusern zu finden sind, aber die attraktiven und pflegeleichten Ficus-Bäume haben immer noch die frustrierende Angewohnheit, die Blätter scheinbar grundlos fallen zu lassen. Das lässt viele Ficus-Besitzer fragen: "Warum verliert mein Ficus Blätter?"
Sie haben gerade eine schöne kleine Linde (oder einen anderen Zitrusbaum) gekauft. Während des Einpflanzens bemerken Sie ein Etikett mit der Aufschrift "ISD Treated" (ISD behandelt) mit Datum und Ablaufdatum der Behandlung. Das Tag könnte auch "Retreat before Expiration" heißen. Di
Viburnum ist ein vielseitiger Strauch, der in Hecken und Rabatten sehr beliebt ist. Je nach Sorte ist es meist immergrün und wechselt im Herbst häufig die Farbe und es entstehen hellfarbige Beeren, die oft den Winter überdauern. Das Beste daran ist, dass es im Frühling komplett von duftenden, winzigen Blüten überrannt wird. Es i
Salat ist eine beliebte Wahl in den meisten Gemüsegärten, und das aus gutem Grund. Es ist einfach zu züchten, es ist lecker, und es ist eines der ersten Dinge, die im Frühjahr auftauchen. Nicht jedes Gemüse wächst gut neben jedem anderen Gemüse. Salat hat wie viele Pflanzen einige Pflanzen, die er gerne als Nachbarn hat, und manche, die er nicht hat. Aus d
Jede Salatsorte ist relativ einfach zu züchten; die meisten Sorten sind jedoch anfällig für Insektenschädlinge, die den Salat angreifen und entweder vollständig töten oder irreparable Schäden verursachen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Schädlinge zu erfahren, und wenn Salat Insektizid für die Kontrolle erforderlich sein kann. Gemeinsa