Was ist Spur Blight: Erfahren Sie mehr über Spur Blight Symptome und Kontrolle



Mehrere Krankheiten befallen Himbeerpflanzen, einschließlich Sporenbrand. Es hat den größten Einfluss auf rote und violette Himbeer-Brombeeren. Was ist Sporenbrand? Es ist eine Pilzkrankheit - verursacht durch den Pilz Didymella applanata - die die Blätter und Stöcke von Himbeerpflanzen angreift. Sporenbrand in Brombeeren kann Ihre Himbeerenernte reduzieren. Lesen Sie weiter, um etwas über Sporensyndrom-Symptome und die Bekämpfung von Kurztrieben zu erfahren.

Spur Blight in Brambles

Was kann Spornfäule mit Ihren Himbeeren und anderen Brombeeren tun? Nichts zu schönes. Sporenbrand befällt sowohl die Blätter als auch die Stöcke von Brombeersträuchern.

Blätter sind in der Regel der erste Teil der Pflanzen, die Symptome von Kurztrieben zeigen. Die äußeren Ränder werden gelb, dann sterben die Blätter. Da untere Blätter in der Regel die ersten infizierten sind, ist es leicht, den Schaden als normale Blattseneszenz zu sehen. Wenn jedoch die Blätter seneszieren, fällt der Blattstamm mit dem Blatt ab. Bei Sporenbrand bleibt der Stiel auf dem Busch.

Bei schweren Attacken von Dornbrand in Brombeersträuchern werden auch höhere, jüngere Blätter in Richtung Stockspitze getötet. Die Krankheit breitet sich von den infizierten Blättern auf die Stöcke aus.

Spur Blight Symptome auf Stöcken

Auf den Himbeerrohren sind die ersten Anzeichen von Sporenbrand dunkle, undeutliche Flecken, entweder braun oder lila, direkt unterhalb der Stelle, an der ein Blatt am Stock haftet. Die Flecken werden zu Läsionen, die schnell wachsen und das ganze Rohr umkreisen können. Sie werden am einfachsten in Primocane gesehen - im ersten Jahr - da ältere Stöcke dunkler sind.

Die Knospen neben den Flecken sprießen nicht im Frühling. Es wird große Bereiche des Stocks geben, die weder Blätter noch Blüten haben. Rinde kann sich vom Stock lösen und unter einer Lupe können Sie winzige Punkte auf der Rinde sehen. Dies sind die Sporen produzierenden Strukturen des Pilzes pilzbrand.

So verwalten Sie Spur Blight

Da Wurzelbrand die Ernte stark beeinträchtigen kann, sollten Sie alle notwendigen Schritte unternehmen, um die Krankheit zu bekämpfen. Die Bekämpfung von Spornfäule beginnt mit guten kulturellen Praktiken.

Nasse Bedingungen begünstigen die Entwicklung von Sporenblüten. Wenn Sie versuchen, Sporenbrand zu bekämpfen, überlegen Sie, was Sie tun können, um die Stöcke trocken zu halten. Dazu gehört eine gute Drainage und Tropfbewässerung.

Die Bekämpfung von Sporenbefall wird durch eine gute Luftzirkulation durch die Stöcke unterstützt. Um dies zu erreichen, halten Sie die Reihen ziemlich eng und die Stöcke sind weit voneinander entfernt. Unkrautbekämpfung ist ebenfalls wichtig.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie man Sporenbrand behandelt, denken Sie daran, gründlich zu schneiden und entfernen Sie alle geschnittenen Stöcke aus dem Bereich. Es hat sich gezeigt, dass die Produktion nur der Herbstfrüchte auf den ersten Jahresstöcken ein wirksames Mittel zur Bekämpfung von Kurztrieben ist. Sie können auch den gesamten Patch im Herbst mähen und sie verbrennen.

Vorherige Artikel:
Eines der größten und beliebtesten Probleme im Gartenbau ist die Bewässerung von Pflanzen. Zu wenig Wasser für eine Pflanze bedeutet, dass es nicht die benötigten Nährstoffe aus dem Wasser oder dem Boden bekommt. Wie können Sie also feststellen, dass Pflanzen zu wenig Wasser haben? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Unter
Empfohlen
Obwohl ein ernsthafter Schnitt nicht erforderlich ist, können Sie Ihren Weißdornbaum beschneiden, damit er ordentlich aussieht. Die Entfernung von toten, kranken oder abgebrochenen Ästen wird dabei helfen und gleichzeitig neues Wachstum für Blumen und Früchte anregen. Lesen Sie weiter für Informationen zum Weißdornschnitt. Über
Kartoffeln sind anfällig für eine Reihe von Kartoffel-Pflanzen-Krankheiten ganz zu schweigen von anfällig für Insektenbefall und Mutter Natur Launen. Unter diesen Kartoffelpflanzenkrankheiten ist Kartoffel-Blattroll-Virus. Was ist Kartoffelblattröllchen und was sind die Symptome des Kartoffelblattrollvirus? Was
Wie wundervoll wäre es, eine Menge Mais zu ernten, wenn wir nur die Samen in ihr kleines Loch fallen lassen und zusehen müssten, wie sie wachsen. Leider für den Hausgärtner ist manuelle Bestäubung von Mais fast eine Notwendigkeit. Selbst wenn Ihr Stück Mais ziemlich groß ist, kann das Erlernen, wie man Mais bestäubt, Ihren Ertrag erhöhen und jene sterilen Stängel verhindern, die häufig entlang der Ränder Ihrer Bepflanzung gefunden werden. Bevor Sie
Chinesischer Parfüm-Baum ( Aglaia Odorata ) ist ein kleiner immergrüner Baum in der Mahagonifamilie. Es ist eine Zierpflanze in amerikanischen Gärten, typischerweise bis zu 10 Fuß oder darunter und produziert intensiv duftende Sprays von ungewöhnlichen gelben Blüten. Wenn Sie mit dem Wachstum chinesischer Duftbäume beginnen möchten, lesen Sie weiter, um Informationen zu diesen schönen Pflanzen und Tipps zur Pflege chinesischer Parfumbäume zu erhalten. Chinesis
Auch wenn Sie noch nie von der Hicks-Eibe gehört haben ( Taxus × media 'Hicksii'), haben Sie diese Pflanzen vielleicht auf Sichtschutzschirmen gesehen. Was ist eine hybride Hicks Eibe? Es ist ein immergrüner Strauch mit langen, aufrecht wachsenden Zweigen und dichtem, glänzendem Laub. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für hohe Hecken. Wen
Die Gleditschie 'Skyline' ( Gleditsia triacanthos var. Inermis 'Skyline') stammt aus Pennsylvania in Iowa und südlich von Georgia und Texas. Die Form inermis ist lateinisch für "unbewaffnet", in Bezug auf die Tatsache, dass dieser Baum, im Gegensatz zu anderen Honig-Heuschrecken-Sorten, dornenlos ist.