Häufige Gartenfehler: Tipps zur Vermeidung von Pannen in Gärten



Ihr Garten sollte ein Zufluchtsort von der Außenwelt sein - ein Ort, an dem Sie Ruhe und Frieden finden können, wenn der Rest der Welt verrückt geworden ist. Leider erschaffen viele wohlmeinende Gärtner aus Versehen Landschaften mit hohem Pflegeaufwand und verwandeln ihren Garten in eine endlose Aufgabe. Gemeinsame Gartenfehler führen viele Gärtner auf diesen Pfad, aber fürchten Sie nicht; Mit sorgfältiger Planung können Sie zukünftige Garten Pannen und Probleme vermeiden.

Wie man Garten-Fehler vermeidet

Es klingt vielleicht allzu simpel, aber die Vermeidung von Missgeschicken in den Gärten hängt wirklich von der langfristigen Planung ab. Einige der häufigsten Gartenfehler sind auf begeisterte Gärtner zurückzuführen, die bei der Gestaltung eines Landschafts- oder Gemüsegartens nicht die reife Größe ihrer Lieblingspflanzen berücksichtigen.

Es ist wichtig, Ihre Pflanzen so zu platzieren, dass sie genügend Platz zum Wachsen haben - einjährige oder mehrjährige Baumschulpflanzen bleiben nicht lange klein. Es mag scheinen, dass Ihre neu installierte Landschaft spärlich ist, aber dicht gepackte Pflanzen konkurrieren bald um Raum, Wasser und Nährstoffe. Darüber hinaus begünstigt das Zusammenpacken Ihrer Pflanzen die Entwicklung vieler Pilzkrankheiten, die die hohe Luftfeuchtigkeit benötigen, die sich dort bildet, wo die Luftzirkulation schlecht ist.

Wahrscheinlich ist der zweitwichtigste der zu vermeidenden Landschaftsfehler nicht die Berücksichtigung der Bedürfnisse Ihrer Pflanzen. Nicht alle Pflanzen werden in allen Böden wachsen, auch gibt es keine Einheitsdüngerprogramme. Bevor Sie jemals einen Fuß in die Baumschule setzen, bereiten Sie Ihre Erde gut vor und testen Sie sie gründlich.

Ein Test wird nicht ausreichen, wenn Sie Ihren Boden mit einem Bodenverbesserer oder Enhancer verbessern, und bis Sie wissen, was das Produkt mit Ihrem Boden anstellen wird, denken Sie nicht einmal darüber nach, Pflanzen einzupflanzen. Die meisten Gärtner testen einige Wochen nach der Änderung erneut, um die Ergebnisse ihrer Maßnahmen zu sehen.

Sobald Sie eine Grundlinie für Ihren Garten festgelegt haben, können Sie diese Informationen an die Baumschule weitergeben und Pflanzen auswählen, die unter lokalen Bedingungen gedeihen. Sie können Ihren Boden natürlich drastisch verändern, aber den pH-Wert ungewöhnlich hoch oder niedrig zu halten, erfordert viel Arbeit von Ihnen - besser, Pflanzen zu wählen, die für Ihre Wachstumsbedingungen geeignet sind.

Vereinfachen Sie Hausarbeiten, um Gartenbeschwerden und Probleme zu vermeiden

Jäten und Gießen sind für jeden Gärtner ein großes Anliegen, aber die Verwendung von Gras und Mulch zusammen kann dazu beitragen, diese Aufgaben ein wenig weiter zu verbreiten. Weed Tuch auf einem richtig vorbereiteten Garten wird auf die Unkrautsamen, die in Ihren Betten keimen schneiden, und die Zugabe von 2 bis 4 Zoll Mulch hilft dem Boden Feuchtigkeit zu halten.

Kein Garten ist jedoch völlig frei von Unkraut oder Selbstbewässerung, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanzen oft auf Unkräuter überprüfen, die versuchen, einen Halt in Ihrem Mulch zu bekommen. Wenn Sie schon dabei sind, teilen Sie den Mulch und prüfen Sie den Boden auf Trockenheit. Wenn die oberen zwei Zoll trocken sind, wässern Sie tief an der Basis jeder Pflanze; Vermeiden Sie die Verwendung von Sprinklern oder anderen Bewässerungsgeräten, da diese helfen, Pilze und Bakterien zu verbreiten.

Vorherige Artikel:
Tränendes Herz Pflanzen sind eine wunderbare Ergänzung für den mehrjährigen Garten. Mit ihren extrem ausgeprägten, herzförmigen Blüten und dem geringen Pflegebedarf verleihen diese Büsche jedem Garten einen farbenfrohen Charme aus der Alten Welt. Aber was sollten Sie tun, wenn die Temperaturen sinken? Lesen
Empfohlen
Es ist der schlimmste Albtraum eines Gärtners - ein junger Baum, der liebevoll eingerichtet und mit Zuneigung gebadet wird, weigert sich, in sein eigenes zu kommen, sondern kollabiert mehrere Jahre nach der Pflanzung. Der Baum hatte keine Probleme mit Insekten oder irgendwelchen sichtbaren Krankheiten, er verschwand einfach.
Kleine Raumgärtner wissen um den Containeranbau. Ob Einjährige, Staude, Gemüse oder andere Exemplare, der Anbau in Töpfen spart Platz und ermöglicht es Ihnen, die Pflanze bei schlechten Wetterbedingungen in das Haus zu bringen. Kannst du Calendula in Töpfen anbauen? Diese bunten Blumen sind eine ausgezeichnete Wahl für fröhliche Blüten und unkomplizierte Pflege. Eingele
Maiglöckchen ist eine liebliche, sehr duftende Lilie. Obwohl die Blüten klein und fein aussehen, packen sie einen aromatischen Punsch. Und das ist nicht alles über Maiglöckchen, das ist hart. Die Pflanze selbst ist extrem widerstandsfähig und robust, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie Maiglöckchen verpflanzen. Als S
Wenn Narzissen ihre fröhlichen Köpfe nicken, wissen Sie, dass der Frühling wirklich angekommen ist. Ihre goldenen Blüten werden mit der Zeit immer dichter, wenn die Zwiebeln naturalisieren. Im Laufe der Jahre wird es notwendig, die Zwiebeln zu teilen und zu verpflanzen. Können Sie Narzissen zu jeder Jahreszeit umpflanzen? Ein
Mit ihren bunten und sehr duftenden Blüten sind süße Erbsen äußerst lohnende Pflanzen zum Wachsen. Da sie so angenehm zu haben sind, möchten Sie sie vielleicht noch näher als in Ihrem Garten mitbringen. Zum Glück ist es leicht, süße Erbsen in Containern zu züchten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man in Töpfen süße Erbsenblüten anbaut. Behälter gewac
Reben sind großartig. Sie können eine Mauer oder einen unschönen Zaun verdecken. Mit etwas kreativem Spalieren können sie eine Mauer oder ein Zaun werden. Sie können einen Briefkasten oder einen Laternenpfahl in etwas Schönes verwandeln. Wenn Sie möchten, dass sie im Frühjahr zurückkommen, ist es wichtig, dass sie in Ihrer Gegend winterhart sind. Lesen S