Häufige Gartenfehler: Tipps zur Vermeidung von Pannen in Gärten



Ihr Garten sollte ein Zufluchtsort von der Außenwelt sein - ein Ort, an dem Sie Ruhe und Frieden finden können, wenn der Rest der Welt verrückt geworden ist. Leider erschaffen viele wohlmeinende Gärtner aus Versehen Landschaften mit hohem Pflegeaufwand und verwandeln ihren Garten in eine endlose Aufgabe. Gemeinsame Gartenfehler führen viele Gärtner auf diesen Pfad, aber fürchten Sie nicht; Mit sorgfältiger Planung können Sie zukünftige Garten Pannen und Probleme vermeiden.

Wie man Garten-Fehler vermeidet

Es klingt vielleicht allzu simpel, aber die Vermeidung von Missgeschicken in den Gärten hängt wirklich von der langfristigen Planung ab. Einige der häufigsten Gartenfehler sind auf begeisterte Gärtner zurückzuführen, die bei der Gestaltung eines Landschafts- oder Gemüsegartens nicht die reife Größe ihrer Lieblingspflanzen berücksichtigen.

Es ist wichtig, Ihre Pflanzen so zu platzieren, dass sie genügend Platz zum Wachsen haben - einjährige oder mehrjährige Baumschulpflanzen bleiben nicht lange klein. Es mag scheinen, dass Ihre neu installierte Landschaft spärlich ist, aber dicht gepackte Pflanzen konkurrieren bald um Raum, Wasser und Nährstoffe. Darüber hinaus begünstigt das Zusammenpacken Ihrer Pflanzen die Entwicklung vieler Pilzkrankheiten, die die hohe Luftfeuchtigkeit benötigen, die sich dort bildet, wo die Luftzirkulation schlecht ist.

Wahrscheinlich ist der zweitwichtigste der zu vermeidenden Landschaftsfehler nicht die Berücksichtigung der Bedürfnisse Ihrer Pflanzen. Nicht alle Pflanzen werden in allen Böden wachsen, auch gibt es keine Einheitsdüngerprogramme. Bevor Sie jemals einen Fuß in die Baumschule setzen, bereiten Sie Ihre Erde gut vor und testen Sie sie gründlich.

Ein Test wird nicht ausreichen, wenn Sie Ihren Boden mit einem Bodenverbesserer oder Enhancer verbessern, und bis Sie wissen, was das Produkt mit Ihrem Boden anstellen wird, denken Sie nicht einmal darüber nach, Pflanzen einzupflanzen. Die meisten Gärtner testen einige Wochen nach der Änderung erneut, um die Ergebnisse ihrer Maßnahmen zu sehen.

Sobald Sie eine Grundlinie für Ihren Garten festgelegt haben, können Sie diese Informationen an die Baumschule weitergeben und Pflanzen auswählen, die unter lokalen Bedingungen gedeihen. Sie können Ihren Boden natürlich drastisch verändern, aber den pH-Wert ungewöhnlich hoch oder niedrig zu halten, erfordert viel Arbeit von Ihnen - besser, Pflanzen zu wählen, die für Ihre Wachstumsbedingungen geeignet sind.

Vereinfachen Sie Hausarbeiten, um Gartenbeschwerden und Probleme zu vermeiden

Jäten und Gießen sind für jeden Gärtner ein großes Anliegen, aber die Verwendung von Gras und Mulch zusammen kann dazu beitragen, diese Aufgaben ein wenig weiter zu verbreiten. Weed Tuch auf einem richtig vorbereiteten Garten wird auf die Unkrautsamen, die in Ihren Betten keimen schneiden, und die Zugabe von 2 bis 4 Zoll Mulch hilft dem Boden Feuchtigkeit zu halten.

Kein Garten ist jedoch völlig frei von Unkraut oder Selbstbewässerung, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanzen oft auf Unkräuter überprüfen, die versuchen, einen Halt in Ihrem Mulch zu bekommen. Wenn Sie schon dabei sind, teilen Sie den Mulch und prüfen Sie den Boden auf Trockenheit. Wenn die oberen zwei Zoll trocken sind, wässern Sie tief an der Basis jeder Pflanze; Vermeiden Sie die Verwendung von Sprinklern oder anderen Bewässerungsgeräten, da diese helfen, Pilze und Bakterien zu verbreiten.

Vorherige Artikel:
Gewürznelkenbäume sind die tropische Quelle des berühmten, rauchigen Gewürzes, das bei Schinken und herbstlichen Desserts sehr beliebt ist. Es ist verlockend, eines von euch zu haben, aber ihre extreme Kälteempfindlichkeit macht es für die meisten Gärtner unmöglich, im Freien zu wachsen. Dies wirft die wichtige Frage auf: Können Sie Gewürznelken in Behältern anbauen? Lesen Sie
Empfohlen
Was ist Gummosis? Wenn Sie Steinobstbäume haben, müssen Sie lernen, was verursacht Gummosis-Krankheit. Sie möchten auch lernen, wie man Gummosis behandelt. Was ist Gummis? Gummis ist ein unspezifischer Zustand, in dem Saft aus einer Wunde im Baum austritt. Es tritt gewöhnlich auf, wenn der Baum einen ausdauernden oder bakteriellen Krebs hat oder vom Pfirsichbaumbohrer angegriffen wird. Ei
Die Verwendung von Schafen für den Garten ist keine neue Idee. Menschen auf der ganzen Welt haben Tierdünger sehr, sehr lange als sehr effektives organisches Material in Gärten verwendet. Aufgrund seines niedrigen Stickstoffgehalts wird der Schafmist als Kalkmist bezeichnet. Dies macht es zu einer hervorragenden Ergänzung für jeden Garten. Vor
Rosenkohl ähnelt kleinen Kohlköpfen, die auf einem steifen vertikalen Stamm angeordnet sind. Das eher altmodische Gemüse liebt es oder hasst es, aber die Sprossen sind voller Nährstoffe und vielseitig zuzubereiten. Diese Pflanzen brauchen eine lange Wachstumsperiode und der Gärtner muss sich vor den häufigen Problemen in Rosenkohl fürchten. Wie b
Ingwer ( Zingiber officinale ) ist eine alte Pflanzenart, die seit Jahrtausenden nicht nur für medizinische Zwecke, sondern auch in vielen asiatischen Küchen geerntet wird. Es ist eine tropische / subtropische Pflanze, die in warmen Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit in sattem Boden wächst. Um Ingwer anbauen zu können, müssen diese Bedingungen denen nachempfunden sein, in denen er natürlich wächst, aber was ist mit hydroponischen Ingwergewächsen? Kannst
Aucuba ist ein schöner Strauch, der im Schatten fast zu glitzern scheint. Das Vermehren von Aucuba-Stecklingen ist ein Kinderspiel. In der Tat ist Aucuba eine der einfachsten Pflanzen, die aus Stecklingen wachsen. Es wurzelt leicht im Wurzelmedium oder in einem Glas Wasser, und Sie brauchen keine Wurzelhormone oder ein teures Vernebelungssystem.
Wir bauen Mais in diesem Jahr an und es ist Ehrfurcht einflößend. Ich schwöre, ich kann es praktisch vor meinen Augen wachsen sehen. Wie bei allem, was wir anbauen, hoffen wir, dass das Ergebnis ein saftiger, süßer Mais für Spätsommer-BBQs sein wird, aber ich hatte in der Vergangenheit einige Probleme und vielleicht hast du es auch. Haben