Tiger Lily Mosaic Virus - Sind Tiger Lilien anfällig für Mosaic Virus



Sind Tigerlilien anfällig für Mosaikvirus? Wenn Sie wissen, wie zerstörerisch diese Krankheit ist und Sie die Lilien in Ihrem Garten lieben, ist dies eine wichtige Frage zu stellen. Tiger Lilien können Mosaik-Virus tragen, und obwohl es wenig Einfluss auf sie hat, kann es zu den anderen Lilien in Ihren Betten verbreitet werden.

Tiger-Lilien-Mosaik-Virus

Lilien sind einige der schönsten und schönsten Blumen im Garten, aber leider sind die meisten von ihnen anfällig für eine Krankheit namens Mosaik-Virus. Die Tigerlilie ist besonders berüchtigt dafür, diese Krankheit zu tragen und sie auf andere Lilien in einem Garten zu übertragen. Tigerlilien werden von der Krankheit, die sie tragen, nicht betroffen, aber sie werden Schaden anrichten, indem sie sie auf die anderen Pflanzen in der Nähe verteilen.

Mosaikvirus wird hauptsächlich durch Blattläuse verbreitet. Diese kleinen Käfer saugen an Pflanzen, um sich zu ernähren und dann das Virus von einem zum anderen zu übertragen. Die charakteristischen Merkmale des Mosaikvirus sind unregelmäßige und längliche gelbe Streifen auf den Blättern. Sie variieren in Breite und Länge. Die Blüten können auch ungesund oder geschwächt aussehen, und die Pflanze kann auch Anzeichen von Schwäche zeigen.

Das Problem mit dem Mosaikvirus bei Tigerlilien ist, dass obwohl es die Krankheit trägt, es keine Anzeichen dafür gibt. Du magst eine Tigerlilie in deinem Garten pflanzen, die vollkommen gesund aussieht, aber das wird die Krankheit auf den Rest deiner Lilienpflanzen übertragen.

Tiger Lily Mosaic Virus im Garten verhindern

Obwohl sie schön sind, vermeiden viele Liliengärtner die Tigerlilie gänzlich. Zumindest sollten Sie keine Tigerlilien in der Nähe anderer Lilien anpflanzen oder Sie könnten versehentlich Mosaikviren verbreiten und Ihre gesamte Liliensammlung verlieren. Sie im Garten überhaupt nicht zu haben ist der einzige sichere Weg, um Mosaikvirus zu vermeiden.

Wenn Sie Tigerlilien haben, können Sie die Risiken minimieren, indem Sie Blattläuse minimieren. Zum Beispiel, lösen Sie Marienkäfer in Ihrem Garten, um Blattläuse zu bekämpfen. Sie können auch Pflanzen in Ihrem Garten auf Anzeichen von Blattläusen beobachten und synthetische oder natürliche Produkte verwenden, um sie loszuwerden. Blattläuse werden besonders in kühlere, schattigere Gärten gezogen, so dass sonnige und heiße Gärten weniger anfällig sind, diese Schädlinge zu züchten.

Eine andere Möglichkeit, alle Lilien, einschließlich der Tigerlilien, zu züchten und dabei das Mosaikvirus zu meiden, besteht darin, Lilien aus Samen zu ziehen. Das Virus infiziert jeden Teil der Pflanze, mit Ausnahme der Samen. Das Hinzufügen von Tigerlilien in einen Garten mit anderen Lilien ist immer riskant. Es wird immer eine Chance geben, dass das Virus lauert und sich auf Ihre anderen Pflanzen ausbreitet.

Keine Tigerblume zu pflanzen, ist die einzige narrensichere Methode, um das Mosaikvirus zu eliminieren.

Vorherige Artikel:
Kartoffeln in Ihrem Garten können Opfer einer bakteriellen Infektion werden, die Schwarzbein genannt wird. Der Begriff Schwarzbein wird oft verwendet, um sowohl die wahre Krankheit, die aus infizierten Pflanzkartoffeln hervorgeht, als auch die sogenannte Stammfäule zu beschreiben. Mit den richtigen Kartoffel-Schwarzbein-Informationen können Sie diese Krankheit verhindern oder kontrollieren, für die es keine chemische Behandlung gibt. Wa
Empfohlen
Dunkle und exotische Pflanzen bieten der lokalen Flora Dramatik und Spannung. Dragon Arum Blume ist ein solches Exemplar. Die erstaunliche Form und die tiefe berauschende Farbe sind nach seinem Höhepunkt nur zu seinem erstaunlichen Geruch gefolgt. Die Pflanze ist in kälteren gemäßigten Klimazonen sehr gut, wo wachsende Drachenaromen nur minimales Wasser und hellen Schatten benötigen. Erw
Einst rein dekorativ, ziehen die Containergärten jetzt doppelte Aufgaben, die ästhetisch und funktional sind. Zu den multifunktionalen Behälterdesigns kommen nun Zwergobstbäume, Gemüse, Kräuter und Beeren, die Pflanzen wie Preiselbeeren produzieren. Sie denken vielleicht: Halten Sie eine Minute, Topfpflanzen Cranberry? Wach
Die winterharten Winter und die kurzen Sommer der USDA-Klimazone 3 stellen eine echte Herausforderung für die Gärtner dar, aber kaltblütige Wacholderpflanzen erleichtern die Arbeit. Die Wahl des winterharten Wacholders ist ebenfalls einfach, da viele Wacholder in Zone 3 wachsen und einige sogar noch zäher sind! Wa
Die chinesische Wintermelone, oder Wintermelonen Wachs Kürbis, ist ein hauptsächlich asiatisches Gemüse, bekannt durch eine Fülle von anderen Namen wie: weißer Kürbis, weißer Kürbis, Talgkürbis, Aschekürbis, Kürbismelone, chinesische Wassermelone, chinesische Konservierungsmelone, Benincasa, Hispida Doan Gwa, Dong Gwa, Lauki, Petha, Sufed Kaddu, Togan und Fak. Wörtlich,
Viele Kräuter kommen aus dem Mittelmeer und neigen daher dazu, die Sonne und wärmere Temperaturen zu mögen; aber wenn du in einem kühleren Klima lebst, fürchte dich nicht. Es gibt einige kälteempfindliche Kräuter, die für kalte Klimazonen geeignet sind. Sicher, das Anbauen von Kräutern in Zone 3 kann ein wenig mehr Verwöhnung erfordern, aber es ist die Mühe wert. Über Kräu
Gibt es etwas Anmutigeres als das Profil eines weinenden Baumes? Ihre herabhängenden Äste verleihen dem Garten Ruhe und Gelassenheit. Kleine, weinende Bäume sind hervorragende Anknüpfungspunkte für den Garten, weil ihre exotische Erscheinung die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zieht. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Trauerbäume für Ihren Garten geeignet sind, sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Diese