Was ist ein Gemüsefarn: Informationen über die pflanzliche Farnpflanze



Die Natur überrascht an jeder Ecke, und der Gemüsefarn ist ein perfektes Beispiel dafür. Was ist ein Gemüsefarn? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist ein Gemüsefarn?

Die Gemüsefarn-Pflanze ( Diplazium esculentum ) ist eine Art, die in Ost- bis Südasien und Ozeanien gefunden und verwendet wird. Es ist eine kälteempfindliche Pflanze, die für die wärmeren Regionen geeignet ist und bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegt. Sind Gemüsefarne essbar? Du glaubst es besser! Es ist eine essbare Pflanze, die in ihren ursprünglichen Regionen geerntet und gegessen wird. Die jungen Wedel sind die Stars dieser Pflanze, da das zarte, junge Wachstum eine köstliche Ergänzung zu Pommes und anderen vegetarischen Gerichten ist. Ernte sie im frühen Frühling und benutze sie wie Spargel für nährstoffreiche und köstliche Wildgerichte.

Farne eines Typs sind in den meisten Regionen sehr verbreitet. Ihre Präferenz für feuchte, teilweise schattige Standorte weist darauf hin, dass Farne Waldbewohner sind, und tatsächlich gilt dies für die meisten Arten. Die Gemüsefarnpflanze ist ein bekanntes Nahrungsmittel auf Märkten in ihren Heimatländern. Die Pflanze sollte jedoch nicht mit anderen Farnesorten verwechselt werden. Es ist klassifiziert als Diplazium esculentum, das ist eine ganz andere Art von Look-a-Likes wie Strauß Farne. Die Gemüsefarn-Pflanze ist eine immergrüne Pflanze, die auf armen Böden mit reichlich Feuchtigkeit gedeiht.

Gemüsefarn Info

Deplazium esculentum wird aus Rhizomen als Ernte gewonnen. Die Sporen imitieren auch frei in humusreichen, feuchten Böden. Die Verbreitung ist weit verbreitet und sogar invasiv in Regionen, in denen es reichlich Wärme, Wasser und Schatten gibt. Die Pflanzen bevorzugen sauren Boden und gedeihen unter heißen Bedingungen.

Der größte Teil des Farnlebensraums ist die Forstwirtschaft der unteren Geschichte, aber es wird auch in Bewässerungsgräben und Straßenrinnen gefunden. Eine interessante Randnotiz von Gemüsefarn info ist seine Einführung in nicht-indigene Regionen, wo es eingebürgert hat. Es ist eine Art Schädlingsbekämpfungsmittel in Gebieten von Florida und den feuchten südlichen Staaten der Vereinigten Staaten.

Diplazium Esculentum Verwendet

Sie können Bündel der klaren, dennoch zarten, neuen Wedel in den asiatischen Märkten finden. In indigenen Regionen verwendet Diplazium esculentum leichte Blanchierung als grünes Blattgemüse, als Beigabe zum Braten oder als Teil einer Suppe oder eines Eintopfs. Die Fiddleheads sind auch gebeizt. Es ist weit verbreitet in den Philippinen und anderen Teilen des tropischen Asien, wie Indien und den Bengalen, als Teil der täglichen Ernährung gefunden. Der Farn ist reich an Beta-Carotin und enthält auch einen Anteil an Vitamin E und Riboflavin.

Die Gemüsefarnpflanze ist eine geerntete Pflanze, die entweder blanchiert, gekocht oder gebraten wird und in einigen Fällen gebeizt wird. Oftmals werden die jungen Wedel im Vergleich zum Geschmack von gekochtem Spargel vor dem Verzehr gekocht, um Bitterkeit zu vermeiden. Manchmal werden die Wedel getrocknet und dann zum Kochen rekonstituiert.

In Indien ist es eine wesentliche Zutat in Jhol Curry und auf den Philippinen heißt es Paku und eine diätetische Grundnahrungsmittel. In Japan wird es in der Pfanne verwendet und trägt den gemeinsamen Namen kuware-shida auf dem Markt. Eingelegt, sind die gewellten neuen Blätter die Grundlage für würzige Würzen.

Vorherige Artikel:
Ich bin ein wählerischer Fressesser; Wenn es nicht nur so ist, werde ich es nicht essen. Nektarinen gehören zu meinen Lieblingsfrüchten, aber es kann schwierig sein, den genauen Zeitpunkt zu bestimmen, an dem sie gepflückt werden. Wann ist die beste Zeit, um eine Nektarine zu pflücken und Nektarinen zu ernten? Las
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach Blumen suchen, die anpassungsfähig, kompakt und lang blühend sind, ziehen Sie robuste Geraniumpflanzen ( Geranium spp.) In Betracht. Auch Kranichschnabel Geranium Blume genannt, kommt die Pflanze in Farben von Rosa, Blau und lebhaften Purpur bis zu gedämpftem Weiß. At
Der Geruch von frischem, grünem Gras ist eines der besten Dinge über den Frühling, aber dieses einfache Vergnügen kann ruiniert werden, wenn der Schnee zurückgeht und Sie entdecken, dass Ihr Gras nicht perfekt aussieht. Winter Rasenschaden ist ein häufiges Problem im ganzen Land, aber es muss nicht bedeuten, dass Ihre Hoffnungen auf einen schönen Rasen zerschlagen werden. Lesen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Haben Sie einige Zaunlinien auf Ihrem Grundstück, die eine Verschönerung benötigen und Sie nicht sicher sind, was Sie damit machen sollen? Nun, wie wäre es mit ein paar Rosen, um diesen Zäunen schönes Laub und Farbe hinzuzufügen? Rosen
In der Wildnis sind die Kiefern der Norfolk-Insel riesige, hoch aufragende Exemplare. Während sie auf den Pazifischen Inseln beheimatet sind, können Gärtner auf der ganzen Welt in heiß genugem Klima sie im Freien wachsen lassen, wo sie ihre normale Höhe erreichen können. Viele Menschen sind jedoch an sie als Zimmerpflanzen gewöhnt. Und s
Sprays aus schlankem Laub und leuchtenden Blütenspitzen erzeugen auf Glasfaser-Gras einen elektrischen Reiz. Was ist Glasfaser Gras? Glasfaser Gras ist nicht wirklich ein Gras, sondern ist tatsächlich Segge. Es ist nützlich um feuchte Räume und Teiche. Die Pflanze ist einfach zu züchten und hat wenig Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Orna
Der Herbstfrost signalisiert das Ende des Gartens für das Jahr, sowie das Ende der frisch gepflanzten Kräuter, die aus dem Freien gepflückt und zu Speisen und Tees gebracht werden. Kreative Gärtner fragen: "Kannst du Kräuter im Wasser anbauen?" Anstatt sich mit Blumenerde und Pflanzgefäßen zu beschäftigen, warum nicht ein paar Kräuter finden, die im Wasser wachsen können, und eine Reihe attraktiver Vasen auf Ihrer Fensterbank aufstellen? Stängel