Wann sind Kokosnüsse reif: Kokosnüsse reifen, nachdem sie ausgewählt werden



Kokosnüsse leben in der Familie der Palmen (Arecaceae), die etwa 4000 Arten umfasst. Der Ursprung dieser Palmen ist etwas rätselhaft, aber in den Tropen verbreitet und vor allem an Sandstränden. Wenn Sie in einer geeigneten tropischen Region leben (USDA-Zonen 10-11), können Sie das Glück haben, eine Kokosnuss in Ihrer Landschaft zu haben. Dann stellt sich die Frage, wann Kokosnüsse reif sind und wie man Kokosnüsse von Bäumen pflückt. Lesen Sie weiter, um alles über das Ernten von Kokosnüssen zu erfahren.

Die Ernte von Kokosnussbäumen

Kokosnuss ist die ökonomisch wichtigste der Palmenfamilie und wird sowohl als Nahrungspflanzen als auch als Zierpflanze angebaut.

  • Kokosnüsse werden für ihr Fleisch oder Kopra angebaut, das gepresst wird, um Öl freizusetzen. Der Restkuchen wird dann zur Viehfütterung verwendet.
  • Kokosöl war das führende Pflanzenöl, das bis 1962 verwendet wurde, als es durch Sojabohnenöl an Popularität gewonnen wurde.
  • Coir, die Faser aus der Schale, wird den Gärtnern vertraut sein und wird in der Topfmischung, für Pflanzenauskleidungen und als Verpackungsmaterial, Mulch, Seil, Brennstoff und Matten verwendet.
  • Die Nuss liefert auch Kokoswasser, von dem in letzter Zeit viel hergestellt wurde.

Die meisten kommerziell angebauten Kokosnüsse werden von kleinen Landbesitzern angebaut, im Gegensatz zu anderen tropischen Früchten, die auf Plantagen angebaut werden. Die Ernte von Kokosnüssen erfolgt auf diesen kommerziellen Farmen, indem entweder der Baum mit Hilfe eines Seils oder mit Hilfe einer kraftbetriebenen Leiter geklettert wird. Die Frucht wird dann mit einem Messer angezapft, um ihre Reife zu testen. Wenn die Kokosnüsse reif für die Ernte sind, wird der Stiel abgeschnitten und mit einem Seil abgesenkt oder abgesenkt.

Wie wäre es also mit der Ernte von Kokosnussbäumen für den Heimzüchter? Es wäre unpraktisch, einen Kirschenpflücker einzubringen, und vielen von uns fehlt die Kraft, mit nur einem Seil einen Baum hinaufzuschleichen. Zum Glück gibt es Zwergsorten von Kokosnüssen, die in schwindelerregende Höhen wachsen. Woher weißt du, wann die Kokosnüsse reif sind? Und reifen die Kokosnüsse nach der Ernte?

Wie man Kokosnüsse von den Bäumen auswählt

Ein wenig über die Reifung der Frucht ist in Ordnung, bevor Sie sogar die Ernte Ihrer Kokosnüsse diskutieren. Kokosnüsse brauchen etwa ein Jahr, um vollständig zu reifen. Mehrere Kokosnüsse wachsen zusammen und sie reifen ungefähr zur gleichen Zeit. Wenn Sie die Frucht für das Kokosnusswasser ernten möchten, ist die Frucht 6-7 Monate nach dem Auflaufen bereit. Wenn Sie auf das leckere Fleisch warten wollen, müssen Sie noch 5-6 Monate warten.

Zusammen mit dem Timing ist die Farbe auch ein Indikator für die Reife. Reife Kokosnüsse sind braun, während unreife Früchte hellgrün sind. Wenn die Kokosnuss reift, wird die Menge Kokoswasser ersetzt, wenn das Fleisch härtet. Das bringt uns natürlich auf die Frage, ob Kokosnüsse nach der Ernte reifen. Nein, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sie unbrauchbar sind. Wenn die Frucht grün ist und sechs oder sieben Monate gereift ist, kannst du sie immer öffnen und die köstliche Kokosmilch trinken.

Sie können auch auf Früchte zugreifen, die auf den Boden gefallen sind, indem Sie sie schütteln. Nicht jede Frucht, die auf den Boden fällt, ist vollständig reif. Wiederum ist voll ausgereifte Frucht mit Fleisch gefüllt, so dass Sie kein Kokoswasser schwappen hören sollten, wenn es vollständig reif ist.

Wenn Sie das Kokosnussfleisch essen wollen, wenn es weich ist und mit einem Löffel gegessen werden kann, werden Sie einige Geräusche von Flüssigkeit hören, wenn Sie die Nuss schütteln, aber der Ton wird gedämpft sein, da sich eine Schicht Fleisch entwickelt hat. Tippe auch auf das Äußere der Schale. Wenn die Nuss hohl klingt, hast du eine reife Frucht.

Also, zurück zum Ernten Ihrer Kokosnuss. Wenn der Baum groß ist, kann ein Hochentaster hilfreich sein. Wenn Sie keine Höhenangst haben, ist eine Leiter sicherlich ein Weg, um zu den Kokosnüssen zu gelangen. Wenn der Baum klein ist oder sich vom Gewicht der Nüsse abgebogen hat, können Sie sie leicht erreichen und mit einer scharfen Gartenschere von der Handfläche abschneiden.

Schließlich, obwohl zuvor erwähnt, dass alle gefallenen Kokosnüsse nicht reif sind, sind sie normalerweise. So reproduziert die Palme, indem sie Nüsse fallen lässt, die schließlich neue Bäume werden. Dropped Nüsse sind sicherlich der einfachste Weg, um eine Kokosnuss zu bekommen, kann aber auch gefährlich sein; Ein Baum, der Nüsse fallen lässt, könnte auch einen auf dich fallen lassen.

Vorherige Artikel:
Bananenstrauch ist ein tropischer bis subtropischer eleganter Baum zum Strauch. Die wissenschaftliche Bezeichnung ist Michelia figo , und die Pflanze ist in den wärmeren USDA-Pflanzenhärtezonen 7 bis 10 winterhart. Bananenstauden von Michelia sind eher Bäume, die 6 bis 15 Fuß hoch werden können. Wen
Empfohlen
Ihr Garten wird von all Ihren Nachbarn Jahr für Jahr beneidet, aber in dieser Saison scheint es nicht den gleichen Glanz zu haben, besonders wenn es um Ihre Rüben geht. Anstatt dickes, grünes Laub zu blitzen, sind sie wirklich hit or miss und sehen ziemlich kränklich aus. Was ist falsch gelaufen? Nu
Paprikaschoten sind wahrscheinlich eines der am häufigsten angebauten Gemüse im heimischen Garten. Sie sind leicht anzubauen, pflegeleicht und werden selten von Pfefferpflanzenproblemen beeinflusst. Jedoch haben viele Leute gelegentlich Probleme mit verfärbten Pfefferstengeln oder mit Pfefferpflanzen, die schwarz werden. W
»Wenn ich du wäre, würde ich diese Stecklinge in einen Forsythe Pot stecken. Vermehrung ist so viel einfacher. " Warten! Sichern Sie sich! Was ist ein Forsythe-Topf? Ich hatte noch nie von einem gehört; egal wie man einen Forsythe Pot benutzt. Ich hätte mir keine Sorgen machen müssen. Forsythe Pot Grundlagen sind ziemlich einfach und lernen, wie man einen Forsythe Pot einfach macht. Die
Weihnachtskaktus ist eine vertraute Pflanze, die massenweise bunte Blüten hervorbringt, um die Umwelt in den dunkelsten Tagen des Winters zu erhellen. Obwohl Weihnachtskaktus relativ leicht zu bekommen ist, ist es nicht ungewöhnlich, einen Weihnachtskaktus mit gelben Blättern zu bemerken. Warum werden Weihnachtskaktusblätter gelb? Es
Der Trick, Kohl anzubauen, ist kühle Temperaturen und stetiges Wachstum. Das bedeutet regelmäßige Bewässerung, um den Boden während der gesamten Saison gleichmäßig feucht zu halten. Die Kohlkopfspaltung tritt eher spät in der Saison auf, wenn die Köpfe mäßig fest und fast reif für die Ernte sind. Was verurs
Ein Aspirin pro Tag kann mehr tun, als den Arzt fernzuhalten. Wussten Sie, dass die Verwendung von Aspirin im Garten eine positive Wirkung auf viele Ihrer Pflanzen haben kann? Acetylsalicylsäure ist der Wirkstoff in Aspirin und stammt aus Salicylsäure, die natürlicherweise in Weidenrinde und vielen anderen Bäumen gefunden wird. Di