Warum Zitrusfrüchte dicke Schalen und wenig Fruchtfleisch bekommen



Für einen Zitrusanbauer kann nichts frustrierender sein, als die ganze Saison darauf zu warten, dass eine Zitrone, Limette, Orange oder andere Zitrusfrüchte reif werden, nur um festzustellen, dass die Innenseite der Frucht eine dicke Schale mit mehr Schwarte als Fruchtfleisch aufweist. Ein Zitrusbaum kann gesund aussehen und all das Wasser bekommen, das er braucht, und das kann immer noch passieren, aber Sie können es reparieren und sicherstellen, dass Ihre Zitrusfrüchte nie wieder mit einer dicken Schwarte enden.

Was verursacht eine dicke Rinde in Zitrusfrucht?

Sehr einfach, eine dicke Schale auf jeder Art von Zitrusfrüchten wird durch ein Nährstoffungleichgewicht verursacht. Die dicke Schwarte wird entweder durch zu viel Stickstoff oder zu wenig Phosphor verursacht. Technisch gesehen sind diese beiden Probleme ein und dasselbe, da zu viel Stickstoff die Phosphoraufnahme einer Pflanze beeinflusst und somit einen Phosphormangel verursacht.

Stickstoff und Phosphor sind die besten Freunde eines Zitrusanbauers. Stickstoff ist für das Laubwachstum verantwortlich und hilft dem Baum, üppig, grün und in der Lage zu sein, Energie von der Sonne aufzunehmen. Phosphor hilft der Pflanze, Blumen und Früchte zu bilden. Wenn diese beiden Nährstoffe im Gleichgewicht sind, sieht der Baum schön aus und die Früchte sind perfekt.

Aber wenn die beiden aus dem Gleichgewicht sind, wird es Probleme verursachen. Ein Zitrusbaum, der in einem Boden mit zu viel Stickstoff wächst, wird sehr gesund aussehen, abgesehen von der Tatsache, dass er nur sehr wenige, wenn überhaupt, Blüten haben wird. Wenn es Blüten hervorbringt, ist die Frucht selbst trocken, mit wenig oder ohne Fruchtfleisch und einer bitteren, dicken Rinde.

Ein Phosphormangel verursacht fast die gleichen Ergebnisse, aber abhängig von den Stickstoffniveaus, sieht der Baum möglicherweise nicht so üppig aus. Unabhängig davon ist die Schale von Zitrusfrüchten von Zitrusbäumen, die von zu wenig Phosphor betroffen sind, dick und die Früchte ungenießbar.

Der einfachste Weg, sowohl zu viel Stickstoff als auch zu wenig Phosphor zu fixieren, besteht darin, Phosphor in den Boden zu geben. Dies kann mit einem phosphorreichen Dünger geschehen oder, wenn Sie nach einem organischen Phosphordünger suchen, sind Knochenmehl und Rohphosphat beide reich an Phosphor.

Dicke Rinden an Zitrusfrüchten passieren nicht einfach; Es gibt einen Grund für dicke Schalen auf Zitronen, Limonen, Orangen und anderen Zitrusfrüchten. Sie können dieses Problem beheben, so dass Sie nie wieder die Enttäuschung erleben müssen, so lange auf eine Frucht zu warten, die Sie nicht essen können.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Trillium Wildblumen sind nicht nur in ihrer Heimat, sondern auch im Garten ein Blickfang. Diese frühen Frühjahrsblüher, die in gemäßigten Regionen Nordamerikas und Asiens beheimatet sind, sind an ihrem Wirtel aus drei Blättern und auffälligen Blüten leicht zu erkennen. Tatsäc
Empfohlen
Ich liebe die aromatischen Düfte von Potpourri, aber nicht unbedingt die Kosten oder den besonderen Duft von verpacktem Potpourri. Egal, die Schaffung eines Potpourri-Kräutergartens ist eine relativ einfache und erfüllende Aufgabe. Was ist ein Potpourri-Garten? Eine natürliche Mischung aus duftenden Kräutern und Blumen kombiniert mit Gewürzen, Fixiermitteln und ätherischen Ölen sind die Grundkomponenten von Potpourri. Vor de
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die wachsenden alpinen Pflanzen sind eine gute Möglichkeit, diese schwierigen Gebiete in der Landschaft mit ungewöhnlichen Blättern und interessanten Blüten zu füllen. Alpine Gartenpflanzen sind heimisch in Gebirgsregionen von Neuseeland und anderen hoch gelegenen Gebieten der nördlichen Hemisphäre. Diese
Von Kathehe Mierzejewski Holunder ( Sambucus ) ist ein großer Busch oder Strauch, der in den USA und Europa heimisch ist. Der Strauch produziert bläulich-schwarze Früchte in kleinen Beerensträußen, die in Weinen, Säften, Gelees und Marmeladen verwendet werden. Die Beeren selbst sind ziemlich bitter, so dass sie selten selbst gegessen werden. Wie
Selleriesamen ist eine übliche Küchenklammer, die in Salaten, Dressings und anderen Rezepten verwendet wird. Es ist in Supermärkten erhältlich, aber denken Sie daran, wie viel mehr Geschmack der frische Samen von Ihrem Sellerie halten würde. Das Einsparen von Selleriesamen erfordert nur ein wenig Zeit und Wissen über den Lebenszyklus dieser Pflanze. Hier
Soldatenkäfer werden gewöhnlich als andere, weniger nützliche Insekten im Garten verwechselt. Wenn sie an einem Strauch oder einer Blume sind, ähneln sie Glühwürmchen, aber ohne die Fähigkeit zu glühen. In der Luft werden sie oft als Wespen angesehen und schnell verscheucht. Kluge Gärtner, die lernen, was Soldatenkäfer sind, lernen bald, diese Gartenfreunde anzulocken, anstatt sie wegzuhalten. Sie könn
Gartenarbeit in Zone 3 ist schwierig. Das durchschnittliche Frostdatum liegt zwischen dem 1. Mai und dem 31. Mai und das erste Frostdatum liegt zwischen dem 1. September und dem 15. September. Dies sind jedoch Durchschnittswerte, und es besteht eine sehr gute Chance, dass Ihre Vegetationsperiode noch kürzer wird .