Überwältigende Seerosen: Wie man Seerosen über Winter speichert



Anmutig und elegant, Seerosen ( Nymphaea spp.) Sind eine wunderbare Ergänzung zu jedem Wassergarten. Aber wenn Ihre Seerose für Ihr Klima nicht winterhart ist, fragen Sie sich vielleicht, wie man Seerosenpflanzen winterfest macht. Selbst wenn Ihre Seerosen winterhart sind, fragen Sie sich vielleicht, was Sie tun sollten, damit sie den Winter überstehen können. Winterpflege für Seerosen braucht ein bisschen Planung, aber es ist einfach zu tun, sobald Sie wissen, wie. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Seerosen überwintert.

Wie Winter Water Lily Pflanzen Winterize

Die Schritte zum Überwinterung Seerosen beginnt eigentlich lange bevor der Winter tatsächlich ankommt, unabhängig davon, ob Sie winterhart oder tropische Seerosen wachsen. Im Spätsommer, stoppen Sie, Ihre Seerosen zu befruchten. Dies wird Ihren Seerosenpflanzen signalisieren, dass es Zeit ist, sich auf das kalte Wetter vorzubereiten. Ein paar Dinge werden danach passieren. Zuerst wird die Seerose beginnen, Knollen zu wachsen. Dies wird Nahrung für sie über den Winter liefern. Zweitens werden sie anfangen zurück zu sterben und in den Ruhezustand zu kommen, was ihre Systeme verlangsamt und sie im Winter sicher hält.

Die Wasserlilien werden in der Regel kleine Blätter wachsen und ihre größeren Blätter werden gelb und sterben. Sobald dies geschieht, sind Sie bereit, Schritte zu unternehmen, um Ihre Seerosen zu überwintern.

Wie man Wasser-Lilien über Winter speichert

Wintering Hardy Seerosen

Für winterharte Seerosen ist es der Schlüssel zum Überwinterung der Seerosen, sie in den tiefsten Teil Ihres Teiches zu bringen. Dies wird sie ein wenig von wiederholten Einfrieren und Auftauen isolieren, was die Chance Ihrer Seerose verringert, die Kälte zu überleben.

Wintering tropische Wasserlilien

Für tropische Seerosen, nach dem ersten Frost, heben Sie die Seerosen aus Ihrem Teich. Überprüfen Sie die Wurzeln, um sicherzustellen, dass die Pflanze richtig geformte Knollen hat. Ohne Knollen wird es schwer, den Winter zu überleben.

Nachdem Sie Ihre Seerosen aus dem Teich gehoben haben, müssen sie in Wasser gelegt werden. Die Container, in denen die Menschen ihre Seerosen im Winter lagern, variieren. Sie können ein Aquarium mit einem Wachstums- oder Fluoreszenzlicht, eine Kunststoffwanne unter Beleuchtung oder in einem Glas- oder Plastikglas auf einer Fensterbank verwenden. Jeder Container, in dem die Pflanzen in Wasser sind und acht bis zwölf Stunden Licht bekommen, funktioniert. Bewahren Sie Ihre Seerosen am besten im Wasser und nicht in wachsenden Töpfen auf.

Ersetzen Sie das Wasser wöchentlich im Behälter und halten Sie die Wassertemperatur um 70 F. (21 C).

Im Frühling, wenn die Knollen sprießen, die Seerose in einen wachsenden Topf pflanzen und nach dem letzten Frostdatum in den Teich geben.

Vorherige Artikel:
Transplantationsschock in Pflanzen ist fast unvermeidlich. Seien wir ehrlich, Pflanzen wurden nicht entworfen, um von einem Ort zum anderen bewegt zu werden, und wenn wir Menschen ihnen das antun, wird das zwangsläufig Probleme verursachen. Aber es gibt ein paar Dinge zu wissen, wie Transplant-Schock zu vermeiden und Pflanzentransplantat Schock zu heilen, nachdem es aufgetreten ist.
Empfohlen
Plant Sharing ist ein großes Hobby in Gärtnerforen und für Sammler bestimmter Arten. Versand von Pflanzen per Post erfordert sorgfältige Verpackung und Vorbereitung der Anlage. Das Verschicken von Gartenpflanzen im ganzen Land ist ziemlich einfach, aber der beste Weg ist, die schnellste Methode für Ihre Pflanze zu wählen. Über
Zimmerpflanzen halten ist eine einfache, sehr effektive Möglichkeit, Ihr Zuhause zu einem angenehmeren Ort zu machen. Zimmerpflanzen reinigen die Luft, absorbieren schädliche Partikel und sorgen dafür, dass Sie sich in Ihrer Umgebung besser fühlen. Das gleiche gilt für Zimmerpflanzen in Kinderzimmern, obwohl die Regeln etwas strenger sind. Les
Wir lieben unsere Äpfel und das Wachsen Ihrer eigenen ist eine Freude, aber nicht ohne ihre Herausforderungen. Eine Krankheit, die häufig Äpfel befällt, ist Phytophthora collar rot, auch als Kronfäule oder Kragenfäule bezeichnet. Alle Arten von Stein- und Kernobst können von Obstbaumwurzelfäule befallen sein, gewöhnlich wenn die Bäume in ihren besten Früchten sind, die Jahre zwischen 3-8 Jahren tragen. Was sind
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Male, wenn wir fuchsia Pflanzen aus dem Laden nach Hause bringen, sind sie mit ihren märchenhaften Blüten beladen. Nach ein paar Wochen beginnt die Anzahl der Blüten auf Ihrer Fuchsia zu sinken, dann eines Tages, keine Fuchsienblüten. Mach dir keine Sorgen. Di
Cherry Rost ist eine nicht seltene Pilzinfektion, die nicht nur Kirschen, sondern auch Pfirsiche und Pflaumen frühen Blatttropfen verursacht. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei nicht um eine ernsthafte Infektion, und die Pflanze wird wahrscheinlich nicht beschädigt. Auf der anderen Seite sollte eine Pilzinfektion immer ernst genommen und wie erforderlich verwaltet werden, um zu verhindern, dass sie schwer wird. W
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Chrysanthemum Blumen sind eine klassische Ergänzung, um den Herbst Garten zu erhellen. Wachsende Mütter sind nicht kompliziert, sobald Sie die Grundlagen der Chrysanthemenpflege erlernen. Wo du lebst, wird jedoch etwas bestimmen, wie man Chrysanthemen anbaut.