Teich und Aquarium Algen entfernen: Wie man Algen loswerden



Eines der größten Probleme für Menschen, die sich in Gewässern aufhalten, sind Algen. Algenbekämpfung für Aquarien unterscheidet sich ziemlich von Gartenteichen, aber unabhängig von der Umgebung hängt die Kontrolle der Algen davon ab, die Menge an Sonnenlicht und den Nährstoffgehalt im Wasser zu reduzieren.

Was ist Algen?

Sie können Algen als die mikroskopischen Unkräuter der aquatischen Umwelt vorstellen. Bei starker Sonneneinstrahlung und überschüssigen Nährstoffen bauen sich Algen an der Oberfläche des Wassers und an Unterwasserpflanzen, -steinen und -verzierungen unansehnlich auf. Es kann dem Wasser auch eine grüne Erbsensuppe geben.

Aquarium Algen Entfernung

Die beste Algenkontrolle für Aquarien ist Sauberkeit. Verwenden Sie ein Algen-Scheuerschwamm, um Algen von den Seiten Ihres Aquariums zu entfernen. Sie können Algenwäscher in jedem Aquarium oder Tierbedarf finden. Einige sind an langen Griffen befestigt, die das Erreichen der Unterseite des Glases erleichtern. Vorsicht vor Wäschern, die an dünnen Holzdübeln befestigt sind. Sobald sie mit Wasser gesättigt sind, brechen dünne Holzgriffe leicht, wenn Sie Druck ausüben.

Die beste Zeit, um die Algen abzuscheuern, ist, wenn Sie einen Teil Wasserwechsel machen. Scrub die Seiten des Aquariums, während der Wasserstand niedrig ist.

Algen bilden sich auch auf dem Substrat im Boden des Aquariums. Entfernen Sie die oberste Substratschicht und ersetzen Sie sie durch frisches Material. Reinigen Sie das alte Substrat, indem Sie es zum Trocknen in einer dünnen Schicht auslegen. Wenn die Algen absterben, spülen Sie das Substrat und bringen Sie es bei der nächsten Reinigung wieder ins Aquarium.

Wenn sich in Ihrem Aquarium schnell Algen bilden, stellen Sie sicher, dass es nicht im direkten Sonnenlicht steht.

Bekämpfung von Algen in Teichen

Zwei Faktoren, die zu einer Algenbildung in Gartenteichen führen, sind ein Überschuss an Nährstoffen und starkes Sonnenlicht. Düngen Sie die Pflanzen im Teich nur bei Bedarf und verwenden Sie einen Langzeitdünger. Fische liefern zusätzlichen Dünger in Form von Kot. Überfütterung von Fischen führt zu einer Fülle von Kot und nährstoffreichem Wasser. Überfüllen Sie Ihren Wassergarten nicht mit Fischen und füttern Sie diese verantwortungsvoll, um das Gleichgewicht der Nährstoffe im Teich zu erhalten.

Starkes Sonnenlicht fördert das Wachstum von Algen. Oberflächenpflanzen wie Seerosen beschatten das Wasser. Betrachten Sie bis zu 50 Prozent der Wasseroberfläche mit Seerosen. Die Fische werden den Schatten und die Verstecke der Lilien genießen, und sie werden auch als biologische Filter dienen, um das Wasser sauber zu halten.

Eine gute Faustregel für die Lagerung Ihres Teiches ist es, sechs 4- bis 6-Zoll-Fische und eine große Seerose für jeden Quadratmeter Wasseroberfläche hinzuzufügen.

Wie man Algen mit Herbiziden loswird

Die Verwendung von Herbiziden im Gartenteich sollte der letzte Ausweg sein. Herbizide können Ihre Wasserpflanzen töten und den Fischen in Ihrem Teich schaden. Wenn Sie unbedingt eines verwenden müssen, nehmen Sie ein EPA-zugelassenes Herbizid, das speziell für die Verwendung in Gartenteichen entwickelt wurde, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett sorgfältig.

Vorherige Artikel:
Sind Sie müde von der anstrengenden Arbeit, einen stinkenden Komposthaufen zu drehen, zu mischen, zu gießen und zu überwachen und Monate darauf zu warten, dass er sich für den Garten eignet? Sind Sie frustriert, wenn Sie versuchen, Ihren CO2-Fußabdruck durch Kompostierung zu reduzieren, nur um dann festzustellen, dass der größte Teil Ihres Abfalls noch in den Müll geworfen werden muss? Oder v
Empfohlen
Kohlmaden können auf einem frisch gepflanzten Kohlkopf oder anderen Cole-Pflanzen verheerenden Schaden anrichten. Kohl Maden Schaden kann Sämlinge töten und das Wachstum von etablierten Pflanzen stunt, aber mit ein paar vorbeugenden Maßnahmen zur Kohlmaden Kontrolle, können Sie Ihren Kohl vor Schäden oder getötet zu schützen. Identi
Nur wenige Pflanzen repräsentieren wärmere Klimazonen als die Bougainvillea mit ihren hellen Deckblättern und üppigem Wachstum. Viele Bougainvillea-Besitzer finden sich vielleicht ratlos, als plötzlich ihre gesunde Bougainvillea-Rebe aussieht, als ob ein geheimnisvoller nächtlicher Eindringling alle Blätter weggefressen hätte. Dieser
Kochbananen sind unansehnliche Rasenpflanzen, die in verdichteten Böden und vernachlässigten Rasen gedeihen. Wegerich-Unkraut-Behandlung besteht darin, die Pflanzen fleißig auszugraben, wie sie erscheinen, und die Pflanzen mit Herbiziden zu behandeln. Da Unkraut plantain in schlecht etablierten Rasen gedeiht, ist die beste Vorbeugung ein gesunder Rasen. L
Viele unserer Lieblingskräuter und Blumen können nützliche Partnerpflanzen im Garten sein. Einige weisen schlechte Insekten ab, andere binden Stickstoff im Boden und wieder andere ziehen Bestäuber an, die für die Entwicklung von Früchten notwendig sind. Wenn Sie eine schlechte und lästige Bienenpopulation haben, die Sie ohne Chemikalien abstoßen möchten, kann eine Suche unter Pflanzenbegleitern eine gute Idee sein. Binden
Wenn du Schaden an deinen Bäumen hast und du siehst, dass die Blätter braun werden oder die Nadeln von den Kiefern in deinem Garten fallen, hast du vielleicht einen Beutelwürmer. Wenn das der Fall ist, wundern Sie sich wahrscheinlich über die Kontrolle von Wattwürmern. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Beutelwürmer loswird. Die K
Leider ist die Zeit gekommen. Die Tage haben sich verkürzt und die Temperaturen sinken. Es ist an der Zeit, darüber nachzudenken, was im Gemüsegarten getan werden muss. Möglicherweise haben Sie Fragen zum Ende der Tomatensaison. Fragen wie "sterben Tomatenpflanzen am Ende der Saison?" Und "Wann endet die Tomatensaison?&qu