Glyzinie Probleme: Erfahren Sie mehr über gemeinsame Glyzinien Krankheiten



Der Duft und die Schönheit einer reifen Glyzinien-Rebe sind genug, um jeden zu stoppen, der tot ist - diese anmutigen Blumen, die in der Frühlingsbrise schwingen, könnten sogar einen Pflanzenhasser zu einem Pflanzenliebhaber machen. Und es gibt eine Menge zu lieben, Glyzinien, einschließlich seiner extremen Härte in einer Welt voller Pflanzenschädlinge und Krankheiten. Die häufigsten Glyzinie-Erkrankungen sind selten ernst, obwohl einige seltene Glyzinie Probleme tödlich sein können. Lesen Sie weiter für eine Aufschlüsselung der häufigsten Ursachen von Glutenkrankheit.

Pilzkrankheit in Glyzinien

Die pilzlichen Blattkrankheiten, die allgemein als Mehltau und Blattfleckenkrankheit bekannt sind, werden häufig bei Glyzinien beobachtet, aber sie sind kein Hauptproblem. Beide können als kleine gelbe Flecken auf den Blättern beginnen, aber echter Mehltau entwickelt schließlich eine weiße, unscharfe Beschichtung, die das ganze Blatt verschlingen kann. Blattflecken breiten sich im Allgemeinen nicht aus, aber sie können austrocknen, braun werden oder betroffenen Blättern ein Schußloch Aussehen geben.

Glyzinie-Rebkrankheiten zu kontrollieren, die durch Blatt-eindringenden Pilz verursacht werden, erfordert wenig mehr als die beunruhigten Blätter herauszureißen und Ihre Glyzinie aggressiver zu schneiden, um besseren Luftstrom zu erlauben. Wenn der Pilz weit verbreitet ist, sollten Sie Ihre Pflanze mit Neemöl besprühen, nachdem Sie das Blätterdach verdünnt haben.

Probleme mit Krone und Wurzel

Im Gegensatz zu Pilzkrankheiten sind Kronen- und Wurzelprobleme bei Glyzinien selten gering. Crown Gallen, Cankers, Wurzelfäule und Transplantatversagen können zum totalen Kollaps Ihrer Pflanze führen. Diese Bedingungen führen in der Regel dazu, dass Pflanzen langsam versagen und das gesamte oder einen Teil des Blätterdaches welken, da die erkrankten Pflanzenteile zunehmend weniger Zugang zu Nährstoffen aus dem Wurzelsystem haben.

Galls und Cankers sind ungewöhnliche Formationen, entweder geschwollene Knoten oder versunkene Bereiche, die Saft weinen können - sie können aus Zweigen geschnitten werden, aber wenn die Krone der Pflanze betroffen ist, gibt es keine Behandlung.

Bei Transplantaten, die so alt wie 20 Jahre sind, kann es zu Transplantatfehlern kommen, da ein Transplantat nur teilweise kompatibel war. Ältere Pflanzen können nicht gerettet werden, aber jüngere Pflanzen können manchmal auf kräftigen Wurzelstock aufgepfropft werden, wenn sie aggressiv zurückgeschnitten werden.

Wurzelfäule dagegen sind vermeidbar und können in sehr jungen Pflanzen behandelt werden. Wurzelfäule tritt auf, wenn Pflanzen in ständig wassergetragenen Bedingungen gehalten werden. Früh in dieser Krankheit kann abnehmende Bewässerung genug sein, um Ihre Pflanze zu speichern. Wenn die Krankheit fortschreitet, müssen Sie möglicherweise die Pflanze ausgraben, die Wurzeln in gesundes Gewebe zurückschneiden und sie an einem sehr trockenen Ort neu anpflanzen. Gießen Sie nur, wenn sich die oberen zwei Zentimeter des Bodens trocken anfühlen. Wenn ein wesentlicher Teil der Wurzel betroffen ist, kann Ihre Pflanze nicht überleben, unabhängig von Ihren Bemühungen.

Glyzinie-Schädlinge

Eine Vielzahl von Schädlingen knabbert an Glyzinienblättern, aber nur der Glyzinienbohrer wurde beobachtet, was den etablierten Pflanzen echte Probleme bereitet. Diese winzigen Käfer schneiden perfekt runde Löcher in die holzigen Teile des Weinstocks, wo sie einen bedeutenden Teil ihres Lebens verbringen können. Sobald sie drinnen sind, höhlen sie Tunnel und Galerien aus, in denen die Weibchen ihre Eier legen. Borer können Glyzinien abtöten, wenn sie es schaffen, über die Transportgewebe zu tunneln und die Wurzeln effektiv von der Pflanze abzutrennen.

Die Kontrolle ist schwierig, daher sollten Sie Ihre Glyzinien richtig gießen und füttern, wenn der Befall gering ist. Borer suchen Pflanzen, die gestresst oder schwach sind, und meiden die gesunden. Wenn Sie nur wenige Bohrungsgalerien haben, untersuchen Sie diese tief mit einem langen Stück steifem Draht und töten darin Eier, Larven und Erwachsene.

Sobald sich die Bohrer in Ihrem Baum befinden, sind sie schwer mit Chemikalien zu kontrollieren, obwohl häufige Anwendungen eines Breitspektrum-Pestizids in der Nähe von Bohrlöchern sie schließlich töten werden, wenn die nächste Generation auftaucht, um Partner zu finden. Verstehe, dass diese Methode wahrscheinlich viele nützliche Insekten und Bienen töten wird; es ist viel umweltverträglicher, die kranke Glyzinie zu entfernen und neu zu beginnen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Hahnenkamm-Blume ist ein jährlicher Zusatz zum Blumenbeet, allgemein genannt für die rote Vielzahl ähnlich gefärbt zum Kamm des Hahns auf einem Hahnkopf. Hahnenkamm, Celosia cristata , traditionell in der roten Sorte angebaut, blüht auch in gelb, pink, orange und weiß. Unte
Empfohlen
Shakespeare erinnerte an den süßen Duft der Rose, aber offensichtlich hatte er nicht einmal einen Flieder geschnuppert, die unbestrittene parfümierte Königin der Quelle. Diese schönen, winterharten Büsche sind eine großartige Ergänzung für Ihre Landschaft, weil sie leicht pflegeleicht sind und die Probleme mit Fliedersträuchern meist gering sind. Trotzdem
In Europa und Asien heimisch, ist das Einstichkraut ( Tribulus terrestris ) eine gemeine, widerliche Pflanze, die überall dort Unheil anrichtet, wo sie wächst. Lesen Sie weiter, um etwas über die Kontrolle von Stichwunden zu erfahren. Puncturevine Kontrolle Diese niedrigwüchsige, Teppich bildende Pflanze wird in mehreren Staaten als schädliches Unkraut angesehen, einschließlich Nevada, Oregon, Washington, Kalifornien, Colorado und Idaho. Was
Wenn Sie die Anzahl der verfügbaren Feigenbaumsorten in Betracht ziehen, ist die Auswahl der richtigen für Ihren Garten eine entmutigende Aufgabe. Die meisten Heimatlandschaften bieten Platz für nur einen Baum, und Sie wollen einen Feigenbaum, der eine Fülle von süßen, zarten Feigen mit einem Minimum an Aufwand produziert. Hier
Was sind japanische Gartengeräte? Wunderschön gefertigte und sorgfältig mit viel Geschick gefertigte traditionelle japanische Gartengeräte sind praktische, langlebige Werkzeuge für ernsthafte Gärtner. Obwohl weniger teure japanische Werkzeuge für Gärten verfügbar sind, zahlt sich ein bisschen mehr für Qualitätswerkzeuge in großem Umfang aus. Lesen Sie
Nach einem kalten, tristen Winter wird der Anblick dieser leuchtend gelben Blüten an den Zweigen eines Forsythienbuschs jedem Gärtner ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Es ist eines der ersten Anzeichen, dass der Frühling endlich angekommen ist. Als die Blüten zu verblassen beginnen, entstehen drei Fragen - wann eine Forsythie zu beschneiden ist? Wie
Die Funktion von Phosphor in Pflanzen ist sehr wichtig. Es hilft einer Pflanze, andere Nährstoffe in nützliche Bausteine ​​umzuwandeln, mit denen sie wachsen kann. Phosphor ist einer der drei wichtigsten Nährstoffe, die am häufigsten in Düngemitteln gefunden werden. Er ist das "P" in der NPK-Bilanz, das in Düngemitteln aufgeführt ist. Phosphor