Ernten von Schwarzwurzeln: Informationen zum Ernten und Speichern von Schwarzwurzeln



Salsify wird hauptsächlich wegen seiner Wurzeln angebaut, die einen ähnlichen Geschmack wie Austern haben. Wenn die Wurzeln im Winter im Boden bleiben, produzieren sie im nächsten Frühjahr essbare Grüntöne. Die Wurzeln lagern sich nicht gut ab und für die meisten Züchter löst das Sammeln von Schwarzwurzeln, wie es benötigt wird, diese Lagerprobleme. Lassen Sie uns mehr über die Schwarzwälder Pflanzenernte und die Lagerung von Schwarzwurzeln für das beste Ergebnis erfahren.

Wie und wann die Wurzel geröstet wird

Die Schwarzwurzel ist bereit für die Ernte im Herbst, wenn das Laub stirbt. Der Geschmack wird verbessert, wenn die Wurzeln vor dem Ernten der Schwarzwurzel einigen Frösten ausgesetzt werden. Graben Sie sie mit einer Gartengabel oder einem Spaten ein und stecken Sie das Werkzeug tief genug in den Boden, damit Sie die Wurzel nicht schneiden. Überschüssige Erde abspülen und die Schwarzwurzeln mit Küchen- oder Papiertuch abtrocknen.

Die Wurzeln verlieren schnell den Geschmack, die Textur und den Nährwert, sobald sie geerntet sind. Ernten Sie also nur so viel, wie Sie auf einmal brauchen. Wurzeln, die im Winter über den Winter im Garten stehen, vertragen Frost und sogar Frost. Wenn der Boden im Winter in Ihrer Region festfriert, ernten Sie vor dem ersten harten Einfrieren einige zusätzliche Wurzeln. Ernten Sie die verbleibenden Wurzeln, bevor das Wachstum im Frühling wieder aufgenommen wird.

Die Pflanzenernte für die Grünen veredeln

Das Ernten von Schwarzwurzeln ist etwas, das auch viele Menschen genießen. Bedecken Sie die Wurzeln im Winter mit einer dicken Schicht Stroh, wenn Sie die essbaren Grüns ernten möchten. Schneiden Sie die Grüns im Frühjahr, wenn sie etwa 4 cm groß sind.

Wie man Schwarzwurzeln speichert

Geerntete Schwarzwurzeln halten sich am besten in einem Eimer mit feuchtem Sand in einem Wurzelkeller. Wenn dein Zuhause heutzutage wie das meiste ist, hat es keinen Wurzelkeller. Versuchen Sie, die Schwarzwurzeln in einem Eimer mit feuchtem Sand zu lagern, der in einem geschützten Bereich in den Boden eingesunken ist. Der Eimer sollte einen eng anliegenden Deckel haben. Der beste Weg, um Schwarzwurz zu speichern, ist jedoch im Garten. Im Winter behält es seinen Geschmack, Konsistenz und Nährwert.

Schwarzwurzeln hält sich einige Tage im Kühlschrank. Spülen und trocknen Sie die Wurzeln und legen Sie sie vor dem Kühlen in einen Plastikbeutel, wenn Sie auf diese Weise Schwarzwurzeln lagern. Schwarzwurzeln friert nicht ein oder kann gut.

Scrub die Wurzeln vor dem Kochen, aber nicht Schwarzwurzeln. Nach dem Kochen können Sie die Schale abreiben. Drücken Sie verdünnten Zitronensaft oder Essig über gekochte Schwarzwurzeln, um Verfärbungen zu vermeiden.

Vorherige Artikel:
"Hilfe! Mein Okraschoten verfault! "Dies wird oft in Zeiten heißen Sommertages im amerikanischen Süden gehört. Okra-Blüten und -Früchte werden den Pflanzen weich und entwickeln ein verschwommenes Aussehen. Dies bedeutet normalerweise, dass sie mit Pilz-Okra-Blüten und Fruchtbrand befallen sind. Okra
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Haben Sie schon einmal von Kieselgur gehört, auch bekannt als DE? Wenn nicht, dann sei bereit, erstaunt zu sein! Die Anwendungen für Diatomeenerde im Garten sind großartig. Diatomeenerde ist ein wirklich erstaunliches natürliches Produkt, das Ihnen helfen kann, einen schönen und gesunden Garten zu wachsen. Was
Haben Sie jemals daran gedacht, einen Märchengarten zu schaffen? Erinnerst du dich an die Wege, geheimnisvollen Türen und menschenähnlichen Blumen in Alice im Wunderland oder an die Lagune in Make Way for Ducklings? Wie wäre es mit Mr. McGregors wunderlich geordnetem Gemüsegarten in Peter Rabbit, wo Stümpfe Miniaturhäuschen für Mrs. Tiggy-
Brunnengras ist eine häufige und umfangreiche Gruppe von Ziergräsern. Sie sind einfach zu züchten und im Allgemeinen einfach zu haben, aber gelegentliche braune Tipps auf Brunnengras können ein Hinweis auf falsche Standortbedingungen, kulturelle Pflege oder einfach ein natürlicher Teil der Pflanzenphysiologie sein. Es
Rüben sind Mitglieder der Brassica-Familie, die Gemüse der kühlen Jahreszeit sind. Pflanzensamen im Frühling oder Spätsommer, wenn Rübengrüns wachsen. Die Knollenwurzeln der Pflanzen werden oft als Gemüse gegessen, aber die Grüns liefern eine pikant gekochte Beilage. Es gibt viele gesundheitliche Vorteile von Rübengrüns und sie bieten eine Wallop der Vitamine C und A. wissen, w
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Fuchsschwanz-Palme ( Wodyetia bifurcata ), ein australischer Eingeborener, ist ein anpassungsfähiges, schnell wachsendes Exemplar. In den letzten Jahren wurden Sorten von Fuchsschwanz-Palmen bei Landschaftsgärtnern und Baumschulen in wärmeren Zonen der Vereinigten Staaten populär. In
Können Sie Hopfenpflanzen kompostieren? Die Kompostierung von verbrauchtem Hopfen, der stickstoffreich und sehr gesund für den Boden ist, unterscheidet sich nicht wirklich von der Kompostierung anderer grüner Materialien. In der Tat ist Kompostierung eine der besten Anwendungen für Hopfen. Lesen Sie weiter, um mehr über Komposthopfen zu erfahren, einschließlich eines wichtigen Sicherheitshinweises für Tierhalter. Gebra