Probleme mit Beton über Baumwurzeln - was mit den Baumwurzeln zu tun, die im Beton umfaßt werden



Vor Jahren fragte mich ein Betonarbeiter, den ich kannte, frustriert: "Warum gehst du immer auf dem Rasen? Ich installiere Gehsteige, auf denen Menschen laufen können. "Ich lachte nur und sagte:" Das ist witzig, ich baue Rasenflächen auf, auf denen Menschen laufen können. "Das Argument Beton gegen Natur ist nicht neu. So sehr wir uns alle nach einer üppigen, grünen Welt sehnen, die meisten von uns leben in einem Betondschungel. Bäume, die keine Stimme haben, um sich dem Streit anzuschließen, sind oft die größten Opfer dieses Kampfes. Lesen Sie weiter, um etwas über Beton über Baumwurzeln zu erfahren.

Probleme mit Beton über Baumwurzeln

Betonarbeiter sind keine Baumpfleger oder Landschaftsgärtner. Ihre Expertise liegt in der Betonherstellung, nicht in wachsenden Bäumen. Wenn ein Betonarbeiter bei Ihnen zu Hause ist und Ihnen auf einer Einfahrt, einer Terrasse oder einem Bürgersteig eine Schätzung vorlegt, ist das nicht die richtige Zeit oder die richtige Person, um zu fragen, wie sich der Beton auf Bäume in der Nähe des Projekts auswirken wird.

Im Idealfall sollten Sie, wenn Sie große Bäume haben, die Sie sicher und gesund aufbewahren möchten, zuerst einen Baumpfleger rufen, um Ihnen den besten Ort zu nennen, an dem Sie eine Betonkonstruktion platzieren können, ohne die Baumwurzeln zu beschädigen. Dann rufe eine konkrete Firma an. Ein wenig Vorausplanung kann Ihnen viel Geld bei der Baumentfernung oder der Betonreparatur sparen.

Oft werden Baumwurzeln beschnitten oder geschnitten, um Platz für Betonflächen zu schaffen. Diese Praxis kann sehr schlecht für den Baum sein. Wurzeln verankern große, kopflastige Bäume im Boden. Das Schneiden von großen Wurzeln, die einen Baum verankern, kann dazu führen, dass der Baum bei starkem Wind und starkem Wetter leicht beschädigt wird.

Wurzeln absorbieren auch Wasser, Sauerstoff und andere Nährstoffe, die für das Wachstum und die Entwicklung von Bäumen unerlässlich sind. Wenn die Wurzeln eines halben Baumes abgeschnitten werden, wird diese Seite des Baumes aufgrund von Wasser- und Nährstoffmangel zurücksterben. Schnittwurzeln können auch dazu führen, dass Insekten oder Krankheiten die frischen Schnitte durchdringen und den Baum infizieren.

Für ältere Bäume ist der Wurzelschnitt besonders schädlich, obwohl junge Wurzeln, die auf Betonterrassen, Gehsteige oder Zufahrten zurechtgeschnitten werden, zurückwachsen können.

Was tun mit Baumwurzeln, die mit Beton bedeckt sind

Baumwurzeln, die mit Beton bedeckt sind, können kein Wasser, Sauerstoff oder Nährstoffe aufnehmen. Professionelle Betonarbeiter gießen Beton normalerweise nicht direkt auf den Boden oder die Baumwurzeln. In der Regel wird eine dicke Schicht Kiesgrund und / oder Sand aufgeschüttet, verdichtet und anschließend der Beton darüber gegossen. Manchmal werden auch Metallgitter unter den Kiesboden gelegt.

Beide Metallgitter und eine Schicht aus verdichtetem Kies helfen den Baumwurzeln, tiefer zu wachsen und vermeiden den Kies oder das Gitter. Metallgitter oder Bewehrungsstäbe, die beim Betonieren verwendet werden, verhindern auch, dass große Wurzeln den Beton hochheben können.

Oops, ich habe aus Versehen eine Betonterrasse über Baumwurzeln gegossen ... was nun ?! Wenn Beton direkt auf den Boden und die Baumwurzeln gegossen wurde, kann nicht viel getan werden. Der Beton sollte entfernt und richtig mit einer dicken Pflastersteinbasis nachgearbeitet werden. Dies sollte vorzugsweise von der Wurzelzone des Baumes entfernt sein. Es sollte darauf geachtet werden, dass Beton von den Baumwurzeln entfernt wird, obwohl der Schaden möglicherweise bereits erfolgt ist.

Ein aufmerksamer Blick sollte auf die allgemeine Gesundheit des Baumes gerichtet sein. Bäume zeigen normalerweise keine Anzeichen von Stress oder Schäden. Es kann oft ein oder zwei Jahre dauern, bis die Auswirkungen auf einen Baum sichtbar sind.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Colorado Fichte lieben, aber keinen Platz in Ihrem Garten haben, könnten Montgomery Fichten nur das Ticket sein. Montgomery ( Picea pungens 'Montgomery') ist ein Zwerg Kultivar von Colorado Blaufichte und wird nicht viel größer als Sie sein. Für weitere Montgomery Fichte Informationen, einschließlich Tipps, wie man Montgomery Fichte anbaut, lesen Sie weiter. Mon
Empfohlen
Container Gartenarbeit ist eine fantastische Möglichkeit, eigene Produkte oder Blumen anzubauen, wenn Sie nicht den Platz für einen "traditionellen" Garten haben. Die Aussicht auf den Einsatz von Behältern in Töpfen kann entmutigend sein, aber in Wirklichkeit kann praktisch alles, was in der Erde angebaut werden kann, in Containern angebaut werden, und die Lieferliste ist sehr kurz. Le
Einst ein gewöhnlicher Unterholzbaum, der in den östlichen Vereinigten Staaten beheimatet ist, sind Papayabäume in der Landschaft in letzter Zeit zunehmend populär geworden. Papayapflanzen produzieren nicht nur köstliche Früchte, sondern machen auch attraktive kleine, pflegeleichte Bäume für die Landschaft. Im bio
Die Lebensdauer des Birnbaums ist ein kniffliges Thema, weil er von so vielen Dingen abhängen kann, von der Vielfalt über die Krankheit bis hin zur Geographie. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir uns völlig im Dunkeln befinden und viele Schätzungen gemacht werden können. Lesen Sie weiter, um mehr über die Lebenserwartung von Birnbäumen zu erfahren. Wie la
Bambus ist ein Mitglied der Grasfamilie und eine tropische, subtropische oder gemäßigte Staude. Zum Glück gibt es winterharte Bambuspflanzen, die in Gebieten mit Schnee und starkem Wintereis jährlich angebaut werden können. Sogar Bewohner der Zone 6 können erfolgreich einen eleganten und anmutigen Bambusstand wachsen lassen, ohne sich Sorgen zu machen, dass ihre Pflanzen den kalten Temperaturen erliegen. Viel
Beim Durchstöbern von Pflanzenkatalogen oder Online-Baumschulen haben Sie vielleicht Obstbäume gesehen, die verschiedene Obstsorten tragen, und dann den Obstsalatbaum oder den Fruchtcocktailbaum geschickt genannt. Oder Sie haben vielleicht Artikel über die unwirklich aussehenden Kreationen des Künstlers Sam Van Aken, Der Baum der 40 Früchte , gesehen, die buchstäblich lebende Bäume sind, die 40 verschiedene Arten von Steinfrüchten tragen. Solche
Wenn Sie das Glück haben, Ihren eigenen Zitronenbaum anzubauen, sind die Chancen gut, dass Sie auf ein oder mehrere Probleme mit Zitronenbäumen gestoßen sind. Leider gibt es eine Fülle von Zitronenbaumkrankheiten, ganz zu schweigen von Schädlingsbefall oder Mangelernährung, die beeinflussen können, wie oder ob Ihr Zitronenbaum trägt. Wenn S