Probleme mit Beton über Baumwurzeln - was mit den Baumwurzeln zu tun, die im Beton umfaßt werden



Vor Jahren fragte mich ein Betonarbeiter, den ich kannte, frustriert: "Warum gehst du immer auf dem Rasen? Ich installiere Gehsteige, auf denen Menschen laufen können. "Ich lachte nur und sagte:" Das ist witzig, ich baue Rasenflächen auf, auf denen Menschen laufen können. "Das Argument Beton gegen Natur ist nicht neu. So sehr wir uns alle nach einer üppigen, grünen Welt sehnen, die meisten von uns leben in einem Betondschungel. Bäume, die keine Stimme haben, um sich dem Streit anzuschließen, sind oft die größten Opfer dieses Kampfes. Lesen Sie weiter, um etwas über Beton über Baumwurzeln zu erfahren.

Probleme mit Beton über Baumwurzeln

Betonarbeiter sind keine Baumpfleger oder Landschaftsgärtner. Ihre Expertise liegt in der Betonherstellung, nicht in wachsenden Bäumen. Wenn ein Betonarbeiter bei Ihnen zu Hause ist und Ihnen auf einer Einfahrt, einer Terrasse oder einem Bürgersteig eine Schätzung vorlegt, ist das nicht die richtige Zeit oder die richtige Person, um zu fragen, wie sich der Beton auf Bäume in der Nähe des Projekts auswirken wird.

Im Idealfall sollten Sie, wenn Sie große Bäume haben, die Sie sicher und gesund aufbewahren möchten, zuerst einen Baumpfleger rufen, um Ihnen den besten Ort zu nennen, an dem Sie eine Betonkonstruktion platzieren können, ohne die Baumwurzeln zu beschädigen. Dann rufe eine konkrete Firma an. Ein wenig Vorausplanung kann Ihnen viel Geld bei der Baumentfernung oder der Betonreparatur sparen.

Oft werden Baumwurzeln beschnitten oder geschnitten, um Platz für Betonflächen zu schaffen. Diese Praxis kann sehr schlecht für den Baum sein. Wurzeln verankern große, kopflastige Bäume im Boden. Das Schneiden von großen Wurzeln, die einen Baum verankern, kann dazu führen, dass der Baum bei starkem Wind und starkem Wetter leicht beschädigt wird.

Wurzeln absorbieren auch Wasser, Sauerstoff und andere Nährstoffe, die für das Wachstum und die Entwicklung von Bäumen unerlässlich sind. Wenn die Wurzeln eines halben Baumes abgeschnitten werden, wird diese Seite des Baumes aufgrund von Wasser- und Nährstoffmangel zurücksterben. Schnittwurzeln können auch dazu führen, dass Insekten oder Krankheiten die frischen Schnitte durchdringen und den Baum infizieren.

Für ältere Bäume ist der Wurzelschnitt besonders schädlich, obwohl junge Wurzeln, die auf Betonterrassen, Gehsteige oder Zufahrten zurechtgeschnitten werden, zurückwachsen können.

Was tun mit Baumwurzeln, die mit Beton bedeckt sind

Baumwurzeln, die mit Beton bedeckt sind, können kein Wasser, Sauerstoff oder Nährstoffe aufnehmen. Professionelle Betonarbeiter gießen Beton normalerweise nicht direkt auf den Boden oder die Baumwurzeln. In der Regel wird eine dicke Schicht Kiesgrund und / oder Sand aufgeschüttet, verdichtet und anschließend der Beton darüber gegossen. Manchmal werden auch Metallgitter unter den Kiesboden gelegt.

Beide Metallgitter und eine Schicht aus verdichtetem Kies helfen den Baumwurzeln, tiefer zu wachsen und vermeiden den Kies oder das Gitter. Metallgitter oder Bewehrungsstäbe, die beim Betonieren verwendet werden, verhindern auch, dass große Wurzeln den Beton hochheben können.

Oops, ich habe aus Versehen eine Betonterrasse über Baumwurzeln gegossen ... was nun ?! Wenn Beton direkt auf den Boden und die Baumwurzeln gegossen wurde, kann nicht viel getan werden. Der Beton sollte entfernt und richtig mit einer dicken Pflastersteinbasis nachgearbeitet werden. Dies sollte vorzugsweise von der Wurzelzone des Baumes entfernt sein. Es sollte darauf geachtet werden, dass Beton von den Baumwurzeln entfernt wird, obwohl der Schaden möglicherweise bereits erfolgt ist.

Ein aufmerksamer Blick sollte auf die allgemeine Gesundheit des Baumes gerichtet sein. Bäume zeigen normalerweise keine Anzeichen von Stress oder Schäden. Es kann oft ein oder zwei Jahre dauern, bis die Auswirkungen auf einen Baum sichtbar sind.

Vorherige Artikel:
Was ist eine Astkiefer? Dieser attraktive immergrüne Baum, eine Art der im Südosten der USA heimischen Gelbkiefer, produziert robustes, starkes Holz, was ihn für die Holzplantagen und Wiederaufforstungsprojekte der Gegend wertvoll macht. Slash Pine ( Pinus elliottii ) ist durch eine Reihe von alternativen Namen bekannt, darunter Sumpfkiefer , kubanische Kiefer, gelbe Schrägkiefer, Südkiefer und Pechkiefer. Les
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie ungewöhnliche und interessante Pflanzen anbauen möchten, oder wenn Sie nur gerne etwas über sie erfahren möchten, lesen Sie dies vielleicht, um etwas über Wurzelbierpflanzen ( Piper auritum ) zu erfahren. Wenn Sie sich fragen, wie eine Wurzelbierpflanze verwendet wird, finden Sie die Antwort unten. Ein
Girdling hat den Ruf, für Pflanzen ungesund zu sein. Dies ist, weil es den Fluss von Nährstoffen und Wasser zu Teilen der Pflanze unterbricht. Interessanterweise ist das Gürtelziehen bei Litschi-Bäumen eine übliche Praxis. Hat Litschi-Gürtel Arbeit? Der Prozess führt zu höheren Renditen, wenn er zur richtigen Zeit des Jahres erfolgt, aber es wird nicht als konsistente Praxis empfohlen. Erfahr
Plumeria, oder Frangipani, ist eine duftende tropische Pflanze, die oft als Zierpflanze in warmen Gärten verwendet wird. Plumeria kann sich zu großen Sträuchern mit ausgedehnten Wurzelsystemen entwickeln. Das Umpflanzen von reifen Pflanzen kann aufgrund ihrer Größe und der Wurzelmasse schwierig sein, aber ein Plumeria-Schneiden ist einfach, vorausgesetzt, Sie erhalten die richtige Bodenmischung. Zu
Angelica ist ein Kraut, das häufig in skandinavischen Ländern verwendet wird. Es wächst auch wild in Russland, Grönland und Island. Seltener kann Engelwurz in den kühleren Regionen der USA kultiviert werden, wo sie bis zu 6 Fuß hoch werden kann! Dies wirft die Frage auf, braucht Engel Pflanze Trimmen und, wenn ja, wie Angelica Kräuter schneiden? Muss
Echte Vanille hat einen Duft und einen Geschmack, der durch billigere Extrakte nicht erreicht wird und ist das Produkt einer Orchidee oder Frucht. Es gibt 100 Arten von Vanille Orchidee, eine Rebe, die bis zu 300 Meter lang werden kann. Vanilla planifola ist der wissenschaftliche Name für dieses Aroma, das aus Mexiko stammt.
Was ist ein amerikanischer Blasenbaum? Es ist ein großer Strauch, der in den USA beheimatet ist. Nach amerikanischen Bladdernut-Informationen trägt die Pflanze kleine, attraktive Blüten. Wenn Sie daran interessiert sind, eine amerikanische Bladdernut ( Staphylea trifolia ) zu züchten, lesen Sie weiter. Hi