Über Hickory Trees - Tipps für den Anbau eines Hickory Tree



Hickories ( Carya spp ., USDA-Zonen 4 bis 8) sind starke, gut aussehende nordamerikanische Bäume. Während Hickory-Arten für große Landschaften und offene Flächen eine Bereicherung darstellen, sind sie aufgrund ihrer Größe für städtische Gärten unerschwinglich. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau eines Hickory-Baumes zu erfahren.

Hickory-Bäume in der Landschaft

Die besten Arten von Hickory-Bäumen für die Nuss-Produktion sind Shellbark Hickory ( C. Laciniosa ) und Shagbark Hickory ( C. Ovata). Andere Arten von Hickory-Bäumen, wie Spottdorn Hickory ( C. Tomentosa ) und Pignut Hickory ( C. Galabra ) sind schöne Landschaft Bäume, aber die Hickory-Nüsse sind nicht die beste Qualität.

Pekannüsse ( C. illinoensis ) sind auch eine Art von Hickory, aber sie werden nicht allgemein Hickory-Bäume genannt. Obwohl der Anbau eines aus der Wildnis gesammelten Hickory-Baumes in Ordnung ist, haben Sie einen gesünderen Baum mit qualitativ besseren Nüssen, wenn Sie einen gepfropften Baum kaufen.

Shagbark und Shellbark Hickory Baumnüsse unterscheiden sich in der Erscheinung. Shagbark Nüsse haben eine dünne, weiße Schale, während Shellbarnüsse eine dicke, braune Schale haben. Shellbark-Bäume produzieren größere Nüsse als Shellbark. Sie können zwischen den beiden Arten von Hickory-Bäumen in der Landschaft durch die Rinde unterscheiden. Shellbark Bäume haben große Platten der Rinde, während Shagbark Stämme schälen, zottige Rinde haben. Tatsächlich sind Shagbark-Hickories besonders ornamental, mit langen Rindenstreifen, die sich an den Enden lockern und ausrollen, aber in der Mitte am Baum hängen bleiben, so dass es aussieht, als hätte es einen schlechten Haartag.

Über Hickory-Bäume

Hickories sind attraktive, hoch verzweigte Bäume, die ausgezeichnete, pflegeleichte Schattenbäume bilden. Sie werden 60 bis 80 Fuß groß mit einer Verbreitung von etwa 40 Fuß. Hickory-Bäume tolerieren die meisten Bodentypen, bestehen jedoch auf einer guten Drainage. Die Bäume produzieren die meisten Nüsse in voller Sonne, wachsen aber auch gut im hellen Schatten. Fallende Nüsse können Autos beschädigen, also halten Sie Hickorybäume weg von den Fahrstraßen und von den Straßen.

Hickories sind langsam wachsende Bäume, die 10 bis 15 Jahre brauchen, um mit der Produktion von Nüssen zu beginnen. Die Bäume neigen dazu, in wechselnden Jahren schwere und leichte Pflanzen zu tragen. Eine gute Wartung, während der Baum jung ist, kann es früher in die Produktion bringen.

Bewässere den Baum oft genug, um den Boden in der ersten Saison leicht feucht zu halten. In den folgenden Jahren Wasser während Trockenperioden. Tragen Sie das Wasser langsam auf, um eine tiefe Penetration zu ermöglichen. Beseitigen Sie den Wettbewerb um Feuchtigkeit und Nährstoffe, indem Sie eine unkrautfreie Zone unter dem Blätterdach schaffen.

Düngen Sie den Baum jährlich im Frühjahr oder Herbst. Messen Sie den Durchmesser des Stammes fünf Fuß über dem Boden und verwenden Sie ein Pfund 10-10-10 Dünger für jeden Zoll Stammdurchmesser. Verteilen Sie den Dünger unter dem Baumdach und beginnen Sie ca. 3 Fuß vom Stamm entfernt. Gießen Sie den Dünger bis zu einer Tiefe von etwa einem Fuß in den Boden.

Vorherige Artikel:
Eine der am häufigsten angebauten Gartenpflanzen, Tomaten sind ziemlich empfindlich gegen Kälte und zu viel Sonne. Aufgrund ihrer extrem langen Wachstumsperiode beginnen viele Menschen ihre Pflanzen im Haus und pflanzen sie später in der Wachstumsperiode, wenn der Boden sich durchgehend erwärmt hat. Di
Empfohlen
Lipstick Rebe ist eine erstaunliche Pflanze, die sich durch dicke, wachsartige Blätter, schleppende Ranken und leuchtend gefärbte, röhrenförmige Blüten auszeichnet. Obwohl Rot die häufigste Farbe ist, ist Lippenstift auch in Gelb, Orange und Koralle erhältlich. In ihrer natürlichen tropischen Umgebung ist die Pflanze epiphytisch und überlebt, indem sie sich an Bäume oder andere Pflanzen anheftet. Lippenst
Kamille ist einer dieser beruhigenden Tees. Meine Mutter pflegte Kamillentee für alles von Bauchschmerzen zu einem schlechten Tag zu brauen. Kamille wird im Gegensatz zu anderen Kräutern nur wegen ihrer schönen, gänseblümchenähnlichen Blüten geerntet, die dann erhalten bleiben. Kamillenkonservierung bedeutet grundsätzlich das Trocknen der Kamillenblüten. Es gibt
Der geläufige Name für blühende Ahorn Zimmerpflanze bezieht sich auf das ähnlich geformte Blatt des Ahornbaums; Abutilon striatum ist jedoch nicht mit der Familie der Ahornbäume verwandt. Blühender Ahorn gehört zur Malvengewächse (Malvaceae), die Malven, Malven, Baumwolle, Hibiskus, Okra und Rose von Sharon enthält. Abutilo
Nahrungsmittelfrüchte sind Opfer zahlreicher Schädlings- und Krankheitsprobleme. Es kann eine Herausforderung sein, zu diagnostizieren, was mit Ihrer Pflanze nicht stimmt und wie sie behandelt oder verhindert wird. Ein Blick auf die Anthraknose-Krankheit, ihre Bildungsbedingungen und Kontrollen kann helfen, Ihre Tomatenernte vor sehr ansteckenden Pilzkrankheiten zu bewahren.
Boston Ivy ist der Grund, warum die Ivy League ihren Namen hat. All diese alten Backsteingebäude sind mit Generationen von Boston-Efeupflanzen bedeckt, die ihnen einen klassischen antiken Look verleihen. Sie können Ihren Garten mit den gleichen Efeupflanzen füllen, oder sogar den Universitätsblick nachbilden und Ihre Backsteinmauern wachsen lassen, indem Sie Ausschnitte vom Boston-Efeu nehmen und sie in neue Betriebe einwurzeln. Es
Brokkoli ist eine Kaltwetterfrucht, was bedeutet, dass er am besten in Erde mit Temperaturen zwischen 65 F. und 75 F. (18-24 ° C) wächst. Wärmer als das, und der Brokkoli wird sich verdrehen, oder zur Blume gehen. Aber vielen Gärtnern steht nur ein kurzes Fenster zur Verfügung, wenn die Temperaturen in diesem Bereich liegen. Ein