Über Hickory Trees - Tipps für den Anbau eines Hickory Tree



Hickories ( Carya spp ., USDA-Zonen 4 bis 8) sind starke, gut aussehende nordamerikanische Bäume. Während Hickory-Arten für große Landschaften und offene Flächen eine Bereicherung darstellen, sind sie aufgrund ihrer Größe für städtische Gärten unerschwinglich. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau eines Hickory-Baumes zu erfahren.

Hickory-Bäume in der Landschaft

Die besten Arten von Hickory-Bäumen für die Nuss-Produktion sind Shellbark Hickory ( C. Laciniosa ) und Shagbark Hickory ( C. Ovata). Andere Arten von Hickory-Bäumen, wie Spottdorn Hickory ( C. Tomentosa ) und Pignut Hickory ( C. Galabra ) sind schöne Landschaft Bäume, aber die Hickory-Nüsse sind nicht die beste Qualität.

Pekannüsse ( C. illinoensis ) sind auch eine Art von Hickory, aber sie werden nicht allgemein Hickory-Bäume genannt. Obwohl der Anbau eines aus der Wildnis gesammelten Hickory-Baumes in Ordnung ist, haben Sie einen gesünderen Baum mit qualitativ besseren Nüssen, wenn Sie einen gepfropften Baum kaufen.

Shagbark und Shellbark Hickory Baumnüsse unterscheiden sich in der Erscheinung. Shagbark Nüsse haben eine dünne, weiße Schale, während Shellbarnüsse eine dicke, braune Schale haben. Shellbark-Bäume produzieren größere Nüsse als Shellbark. Sie können zwischen den beiden Arten von Hickory-Bäumen in der Landschaft durch die Rinde unterscheiden. Shellbark Bäume haben große Platten der Rinde, während Shagbark Stämme schälen, zottige Rinde haben. Tatsächlich sind Shagbark-Hickories besonders ornamental, mit langen Rindenstreifen, die sich an den Enden lockern und ausrollen, aber in der Mitte am Baum hängen bleiben, so dass es aussieht, als hätte es einen schlechten Haartag.

Über Hickory-Bäume

Hickories sind attraktive, hoch verzweigte Bäume, die ausgezeichnete, pflegeleichte Schattenbäume bilden. Sie werden 60 bis 80 Fuß groß mit einer Verbreitung von etwa 40 Fuß. Hickory-Bäume tolerieren die meisten Bodentypen, bestehen jedoch auf einer guten Drainage. Die Bäume produzieren die meisten Nüsse in voller Sonne, wachsen aber auch gut im hellen Schatten. Fallende Nüsse können Autos beschädigen, also halten Sie Hickorybäume weg von den Fahrstraßen und von den Straßen.

Hickories sind langsam wachsende Bäume, die 10 bis 15 Jahre brauchen, um mit der Produktion von Nüssen zu beginnen. Die Bäume neigen dazu, in wechselnden Jahren schwere und leichte Pflanzen zu tragen. Eine gute Wartung, während der Baum jung ist, kann es früher in die Produktion bringen.

Bewässere den Baum oft genug, um den Boden in der ersten Saison leicht feucht zu halten. In den folgenden Jahren Wasser während Trockenperioden. Tragen Sie das Wasser langsam auf, um eine tiefe Penetration zu ermöglichen. Beseitigen Sie den Wettbewerb um Feuchtigkeit und Nährstoffe, indem Sie eine unkrautfreie Zone unter dem Blätterdach schaffen.

Düngen Sie den Baum jährlich im Frühjahr oder Herbst. Messen Sie den Durchmesser des Stammes fünf Fuß über dem Boden und verwenden Sie ein Pfund 10-10-10 Dünger für jeden Zoll Stammdurchmesser. Verteilen Sie den Dünger unter dem Baumdach und beginnen Sie ca. 3 Fuß vom Stamm entfernt. Gießen Sie den Dünger bis zu einer Tiefe von etwa einem Fuß in den Boden.

Vorherige Artikel:
Mit seinen milden Wintern kann Zone 9 ein Paradies für Pflanzen sein. Wenn der Sommer erst einmal rollt, können sich die Dinge manchmal zu sehr aufheizen. Besonders in Gärten, die volle Sonne empfangen, kann die Hitze einiger Sommer der Zone 9 ahnungslose Pflanzen verdunkeln. Einige andere Pflanzen gedeihen dagegen in der heißen, hellen Sonne. Pf
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Ihr Rasen mit stacheligen Graten gefüllt ist, haben Sie wahrscheinlich Gratkräuter. Mit ein wenig Wachsamkeit ist es jedoch möglich, Grat-Sanitäter zu kontrollieren und die Gesundheit Ihres Rasens zu verbessern. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Wa
Es gibt mehrere Arten von Insektenschädlingen, die unter dem Namen "Rohrzünsler" bekannt sind und sich von Zuckerrüben wie Himbeeren und Brombeeren ernähren. Abhängig von der Vielzahl von Dosenbohrer, die Sie betrachten, kann das Problem leicht zu schwer zu bewältigen sein. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Arten von Rohrbohrer und effektive Methoden der Rohrbohrer-Kontrolle zu erfahren. Was i
Hortensien sind wunderschöne Gartenpflanzen mit großen, zarten Blüten. Obwohl diese Pflanzen, wenn sie einmal etabliert sind, leicht zu pflegen sind, sind hängende Hortensien nicht ungewöhnlich, da junge Pflanzen auf ihre Kosten kommen. Wenn Ihre Hortensien herunterhängen, kann dies auf Umweltprobleme zurückzuführen sein, oder sie können einfach eine Sorte sein, die dazu neigt, ein wenig zu floppen. Lesen S
Bienenbalsam, auch als Monarda, Oswego Tee, Horsemint und Bergamont bekannt, ist ein Mitglied der Familie der Minze, die lebendige, breite Sommerblumen in weiß, rosa, rot und lila produziert. Es ist geschätzt für seine Farbe und seine Neigung, Bienen und Schmetterlinge anzulocken. Es kann sich jedoch schnell ausbreiten und erfordert ein wenig Sorgfalt, um es unter Kontrolle zu halten. L
Gemüseanbau in Containern ist eine gute Alternative, um sie in Beete im Boden zu pflanzen. Egal, ob Sie wenig Platz haben, wenig Boden haben oder nicht wollen oder nicht bis auf den Boden, Container können genau das sein, was Sie brauchen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Kohl in Behältern anbaut. W
Die meisten Stauden werden im Spätherbst und Winter inaktiv, um sich vor den kalten Temperaturen zu schützen; Blaubeeren sind keine Ausnahme. In den meisten Fällen verlangsamt sich das Wachstum der Blaubeerpflanzen, wenn sich die Keimruhe entwickelt und die Kältefestigkeit der Pflanze zunimmt. In einigen Fällen wurde jedoch keine Ruhephase festgestellt, und der Schutz der Heidelbeeren über den Winter zur Minderung von Schäden durch Blaubeeren im Winter ist von größter Bedeutung. Pflege