African Hosta Care: Wachsende afrikanische Hostas im Garten



Afrikanische Hosta-Pflanzen, die auch Afrikanische Falschhostas oder kleine weiße Soldaten genannt werden, ähneln in gewisser Weise echten Hostas. Sie haben ähnliche Blätter, aber mit Flecken auf den Blättern, die Betten und Gärten ein neues Element hinzufügen. Wachsen Sie diese warmen Wetter Pflanzen für eine einzigartige neue Gartenfunktion.

Über afrikanische Hosta Pflanzen

Die afrikanische Hosta kommt mit ein paar verschiedenen lateinischen Namen, darunter Drimiopsis maculata und Ledebouria petiolata . Seine Platzierung in einer Pflanzenfamilie ist nicht vollständig vereinbart, mit einigen Experten, die es in die Lilienfamilie setzen und andere mit Hyazinthe und verwandten Pflanzen. Ungeachtet seiner Klassifizierung ist African Hosta eine Pflanze mit warmem Wetter, die in den USDA-Zonen 8 bis 10 am besten gedeiht.

Was die meisten Gärtner zu den afrikanischen Gastgebern zieht, ist das einzigartige, gefleckte Laub. Die Blätter sind länglich und fleischig. Am auffälligsten sind die Blätter grün mit Flecken, die dunkler grün oder sogar dunkel lila sein können. Gepunktetes Laub ist nicht typisch, daher verleihen diese Pflanzen dem Garten ein wenig Flair und visuelles Interesse.

Die Blumen sind schön, aber nicht spektakulär. Sie sind weiß oder weiß mit ein wenig grün und wachsen in Clustern. Jede einzelne Blume ist glockenförmig.

Wie man afrikanischen Hosta wächst

Wachsende afrikanische Hostas sind nicht schwierig. Die Pflanzen wachsen wie eine Bodendecker, aber auch gut in Klumpen oder Kanten oder sogar in Containern. Das Wachstum ist jedoch langsam. Wenn Sie also einen Platz mit Bodendecker ausfüllen möchten, legen Sie die Pflanzen ziemlich dicht nebeneinander. African Hostas tun am besten im Schatten oder Halbschatten, ähnlich wie echte Hostas. Je mehr Sonne sie bekommen, desto mehr brauchen Ihre Pflanzen. Ansonsten müssen sie nicht oft gegossen werden.

African Hosta Pflege ist einfach, sobald die Pflanzen etabliert sind. Sie sind nicht wählerisch in Bezug auf die Bodenart, tolerieren etwas Salz und sind gut in Hitze und Trockenheit. Es gibt keine besonderen Schädlinge oder Krankheiten, die die afrikanische Hosta stören, aber schattenliebende Schädlinge wie Schnecken oder Schnecken können etwas Schaden anrichten.

Töte deine afrikanischen Hosta-Pflanzen, um sicherzustellen, dass sie mehr Mühe darauf verwenden, mehr schönes Laub zu produzieren und weniger Energie für Samen auszugeben.

Vorherige Artikel:
Paradiesvogel ist eine jener jenseitigen Pflanzen, die Fantasie mit Schauspiel kombinieren. Die leuchtenden Blütenstände, die unnachahmliche Ähnlichkeit mit dem Namensvetter und die riesigen Blätter lassen diese Pflanze in der Landschaft hervorstechen. Bei ungünstigen Standorten und Bedingungen kann es vorkommen, dass sich die Blätter am Paradiesvogel kräuseln. Es gi
Empfohlen
Das spitze, zarte Laub dieses hübschen, südpazifischen Baumes macht es zu einer interessanten Zimmerpflanze. Die Norfolk Island Kiefer gedeiht in wärmeren Klimaten und kann sehr groß werden, aber wenn sie in Containern gezogen wird, bildet sie eine schöne, kompakte Zimmerpflanze in jedem Klima. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Norfolk verpflanzen können, damit Sie es glücklich und gesund halten können. Wie ma
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Sie jemals einen Baum mit oberirdischen Wurzeln bemerkt haben und sich gefragt haben, was Sie dagegen tun sollen, dann sind Sie nicht allein. Oberflächenbaumwurzeln sind häufiger, als man vielleicht denkt, sind aber im Allgemeinen kein Hauptgrund für die Beunruhigung. G
Es gibt viele Gründe, Lavendel anzubauen. Dieser Gartenklassiker ist eine Quelle von handwerklichen Materialien, Duftstoffen, einer kulinarischen Zutat, einem ätherischen Öl und einem medizinischen Tee, und er sieht auch gut in einem Garten aus. Während Lavendel in trockenen Gebieten der Zone 9, die seinem heimischen mediterranen Lebensraum ähneln, gut gedeiht, kann es eine Herausforderung sein, dieses Kraut in feuchteren Zonen 9 anzubauen. In
Wenn es um die Anzahl der Schädlinge geht, die unsere Pflanzen angreifen können, besonders im Freien, ist die Liste lang und mit Verdächtigen bedeckt. Kiefern sind kräftige Riesen, die so fest verwurzelt und kraftvoll sind, dass ihnen nichts zustoßen kann. Jedoch kann die Maserung auf Kiefern sogar den größten und kräftigsten Baum im Laufe der Zeit abbauen. Was is
Thymian-Pflanzen, wie die meisten holzigen Kräuter, eignen sich am besten, wenn sie regelmäßig geschnitten werden. Die Zeit zu nehmen, Thymian zu trimmen, schafft nicht nur eine schöner aussehende Pflanze, sondern hilft auch, die Menge zu verbessern, die Sie von der Pflanze ernten können. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Thymian geschnitten wird, damit er für Sie am besten wächst. Wann
& Susan Patterson, Meistergärtnerin Viele Gärtner denken, dass, wenn sie Käfer im Garten sehen, es eine schlechte Sache ist, aber die Wahrheit der Sache ist, dass einige Käfer deinen Garten nicht verletzen werden. Es ist am besten, wenn es eine Balance von schädlichen Insekten und nützlichen Gartenwanzen gibt. Wenn