Ajuga, das in Töpfe pflanzt: Tipps für das Wachsen von Ajuga in den Behältern



Ajuga ist eine dieser Stauden, die ebenso anpassungsfähig wie bezaubernd ist. Die niedrigwüchsigen Rosetten sind im Frühjahr mit schönen Blättern und Blütenranken verziert. Die meisten Sorten sind Läufer, die sich durch Stolonen ausbreiten. Es ist eine ausgezeichnete Bodendecker, aber können Sie Ajuga in Töpfen pflanzen? Die attraktiven Blätter und die sich ausbreitende Natur der Pflanze wirken als helle farbige Füllstoffe in Behältern und können sogar in vielen Zonen immergrün sein. Der Anbau von Ajuga in Containern sorgt für eine lang anhaltende Textur und eine Folie für viele andere Blüten- oder Laubpflanzen.

Kannst du Ajuga in Töpfen pflanzen?

Eine meiner Lieblingspflanzen für Container oder Gartenbeete ist Ajuga. Es ist winterhart, schnörkellos, brillant gefärbt und gibt in jeder Jahreszeit mehr und mehr Pflanzen. Container-Ajuga ist genauso nützlich und macht einen Topf gut, wenn andere Pflanzen noch blühen oder abgestorben sind. Die lebhafte Farbe und die flotten kleinen Blumen können entweder im Schatten oder in der Sonne wachsen und bieten viele Möglichkeiten für Behälter in jeder Situation.

Gärtner mit einer Liebe für Ajuga im Garten werden erfreut sein zu wissen, dass die Pflanzen auch in geschlossenen Behältern gut funktionieren. Auch die Läufertypen gedeihen in einem gut durchlässigen Medium mit viel organischem Material.

Die Farbenpracht und die geringe Wuchsform sind perfekt für grüne Blätter und blühende Stauden, die noch nicht geblüht haben. Sobald Ihr Behälter voll ist, konkurriert ajuga nicht mit der Brillanz anderer Pflanzen. Stattdessen verbessert es die Töne und Texturen, die mit dem Frühling in den Sommer kommen. Der Frühling ist die beste Zeit für Ajuga-Pflanzen in Töpfen, aber in gemäßigten Regionen können Sie auch einen Behältergarten mit der Pflanze im Herbst schaffen.

Pflanzideen für Ajuga in Containern

Ajuga Pflanzen kommen mit Laub von lila oder grün gefärbt mit Kastanienbraun, Bronze, bunt rosa, grün, weiß und sogar silbergrün. Die meisten haben blaue Blumen, aber einige haben rosa Blüten. Der Regenbogencharakter der Pflanze sorgt dafür, dass es für jeden Behälter eine Vielfalt gibt.

Am gebräuchlichsten sind die violett-kastanienbraunen Blattsorten mit leuchtend blauen Frühlingsblüten. Versuchen Sie, Ajuga in Containern mit Sommerstauden wie:

  • Schafgarbe
  • Campanula
  • Coreopsis
  • Geranien
  • Primeln

Ein kompletter Laubbehälter ist ein Schauspiel von Textur und Farbtönen, wenn Sie ajuga mit einem der folgenden kombinieren:

  • Heuchera
  • Farne
  • Hosta
  • Pulmonaria

Ajuga ist ziemlich resistent gegen trockene Bedingungen und kann auch mit trockeneren Pflanzen wie:

  • Hühner und Küken
  • Sedum
  • Kriechender Thymian
  • Sparsamkeit

Da Container-Ajuga Schattenbedingungen tolerieren kann, wird ein Behälter, der Hosta, Houittuynia und Brunnera umfasst, Schwachlicht-Behälter bereitstellen, die jeden Streu-Sonnenstrahl einfangen und sich in ein Kaleidoskop von Farbe und infektiöser Laubstruktur verwandeln.

Wie man Topfpflanzen Ajuga pflegt

Es gibt einige spezielle Regeln für Ajuga-Pflanzen in Töpfen. Sie müssen wissen, wie man Topfajuga-Pflanzen im Winter pflegt und was man in Bezug auf Wasser und Dünger erwartet. Versuchen Sie in kombinierten Containereinstellungen, Exemplare zu pflanzen, die den kulturellen Präferenzen von ajuga entsprechen.

Die Pflanze benötigt konstante Feuchtigkeit, bis sie etabliert ist. Es kann entweder volle Sonne oder totalen Schatten tolerieren. Füttere die Pflanzen zweimal im Jahr, beginnend im Frühjahr und zwei Monate später. Wenn gewünscht, Läufer entfernen und in andere Behälter oder in den Boden pflanzen.

Flower Spikes können abgeschnitten werden, wenn sie verbraucht sind oder sie verlassen, da die getrockneten Türme architektonisch interessant sind. Im Winter um die Wurzelzone von Ajuga mulchen, um sie vor Kälteeinbrüchen zu schützen, die in ungeschützten Behältern stärker empfunden werden. Ziehen Sie den Mulch im späten Winter bis zum frühen Frühling weg, damit neues Laub und Rosetten leicht wachsen können.

Ajuga ist eine unkomplizierte Pflanze mit vielen Anwendungsmöglichkeiten und jahrelanger Schönheit.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Brombeerlilien im Hausgarten ist eine einfache Möglichkeit, Sommerfarbe hinzuzufügen. Die Brombeerliliengewächse, die aus Blumenzwiebeln gezüchtet werden, verleihen den Blüten eine auffällige, aber zarte Erscheinung. Ihr
Empfohlen
Liebhaber von Ziergräsern werden den Wert der japanischen Segge ( Carex morrowii ) erkennen. Was ist japanische Segge? Diese attraktive Segge ist in einer Vielzahl von Landschaftsanwendungen nützlich. Es gibt viele Sorten dieser schönen, einfach zu züchtenden Pflanze. Japanische Seggenpflanzen sind niedrig wachsende, klumpende Pflanzen mit einer ordentlichen Angewohnheit und Toleranz gegenüber hellen und halbschattigen Standorten. Für
Wenn Sie wie ich sind, wird der Charme des Winters nach Weihnachten schnell nachlassen. Januar, Februar und März können sich endlos anfühlen, wenn Sie geduldig auf Frühlingsgefühle warten. In milden Winterhärtezonen können winterblühende Blumen helfen, den Winterblues zu kurieren und uns wissen lassen, dass der Frühling nicht zu weit weg ist. Lesen S
Ziergräser geben dem Hausgarten eine einzigartige Textur, Farbe, Höhe und sogar Klang. Viele dieser Gräser können invasiv werden, da sie sich durch Rhizome ausbreiten, aber gut in Gartentöpfen enthalten sind. Durch das Züchten von Ziergras in Containern können Sie auch zarte Exemplare an geschützte Orte transportieren, wenn es kalt oder schlechtes Wetter trifft. Erstel
Klärgruben stellen eine schwierige landschaftspflegerische Frage. Sie bedecken oft eine große Fläche Land, die seltsam unkultiviert aussehen würde. Auf einem schattigen Stück Eigentum könnte es der einzige sonnige Fleck sein, der verfügbar ist. In einem trockenen Klima könnte es die einzige feuchte Stelle sein. Auf de
" Ein Garten ohne Viburnum ist dem Leben ohne Musik oder Kunst verwandt ", sagt der renommierte Gärtner Dr. Michael Dirr. Mit über 150 Arten von Sträuchern in der Viburnum-Familie, die meisten von ihnen robust bis Zone 4 und Höhen zwischen 2 und 25 Fuß, gibt es Sorten, die in jede Landschaft passen können. Bei
Was ist Vogelnest Orchidee? Vogelnest-Orchideen-Wildblumen ( Neottia nidus-avis ) sind sehr seltene, interessante, eher merkwürdig aussehende Pflanzen. Die Wachstumsbedingungen der Vogelnestorchidee sind vorwiegend humusreiche, breitblättrige Wälder. Die Pflanze ist nach der Masse verworrener Wurzeln benannt, die einem Vogelnest ähneln. Le