Ajuga, das in Töpfe pflanzt: Tipps für das Wachsen von Ajuga in den Behältern



Ajuga ist eine dieser Stauden, die ebenso anpassungsfähig wie bezaubernd ist. Die niedrigwüchsigen Rosetten sind im Frühjahr mit schönen Blättern und Blütenranken verziert. Die meisten Sorten sind Läufer, die sich durch Stolonen ausbreiten. Es ist eine ausgezeichnete Bodendecker, aber können Sie Ajuga in Töpfen pflanzen? Die attraktiven Blätter und die sich ausbreitende Natur der Pflanze wirken als helle farbige Füllstoffe in Behältern und können sogar in vielen Zonen immergrün sein. Der Anbau von Ajuga in Containern sorgt für eine lang anhaltende Textur und eine Folie für viele andere Blüten- oder Laubpflanzen.

Kannst du Ajuga in Töpfen pflanzen?

Eine meiner Lieblingspflanzen für Container oder Gartenbeete ist Ajuga. Es ist winterhart, schnörkellos, brillant gefärbt und gibt in jeder Jahreszeit mehr und mehr Pflanzen. Container-Ajuga ist genauso nützlich und macht einen Topf gut, wenn andere Pflanzen noch blühen oder abgestorben sind. Die lebhafte Farbe und die flotten kleinen Blumen können entweder im Schatten oder in der Sonne wachsen und bieten viele Möglichkeiten für Behälter in jeder Situation.

Gärtner mit einer Liebe für Ajuga im Garten werden erfreut sein zu wissen, dass die Pflanzen auch in geschlossenen Behältern gut funktionieren. Auch die Läufertypen gedeihen in einem gut durchlässigen Medium mit viel organischem Material.

Die Farbenpracht und die geringe Wuchsform sind perfekt für grüne Blätter und blühende Stauden, die noch nicht geblüht haben. Sobald Ihr Behälter voll ist, konkurriert ajuga nicht mit der Brillanz anderer Pflanzen. Stattdessen verbessert es die Töne und Texturen, die mit dem Frühling in den Sommer kommen. Der Frühling ist die beste Zeit für Ajuga-Pflanzen in Töpfen, aber in gemäßigten Regionen können Sie auch einen Behältergarten mit der Pflanze im Herbst schaffen.

Pflanzideen für Ajuga in Containern

Ajuga Pflanzen kommen mit Laub von lila oder grün gefärbt mit Kastanienbraun, Bronze, bunt rosa, grün, weiß und sogar silbergrün. Die meisten haben blaue Blumen, aber einige haben rosa Blüten. Der Regenbogencharakter der Pflanze sorgt dafür, dass es für jeden Behälter eine Vielfalt gibt.

Am gebräuchlichsten sind die violett-kastanienbraunen Blattsorten mit leuchtend blauen Frühlingsblüten. Versuchen Sie, Ajuga in Containern mit Sommerstauden wie:

  • Schafgarbe
  • Campanula
  • Coreopsis
  • Geranien
  • Primeln

Ein kompletter Laubbehälter ist ein Schauspiel von Textur und Farbtönen, wenn Sie ajuga mit einem der folgenden kombinieren:

  • Heuchera
  • Farne
  • Hosta
  • Pulmonaria

Ajuga ist ziemlich resistent gegen trockene Bedingungen und kann auch mit trockeneren Pflanzen wie:

  • Hühner und Küken
  • Sedum
  • Kriechender Thymian
  • Sparsamkeit

Da Container-Ajuga Schattenbedingungen tolerieren kann, wird ein Behälter, der Hosta, Houittuynia und Brunnera umfasst, Schwachlicht-Behälter bereitstellen, die jeden Streu-Sonnenstrahl einfangen und sich in ein Kaleidoskop von Farbe und infektiöser Laubstruktur verwandeln.

Wie man Topfpflanzen Ajuga pflegt

Es gibt einige spezielle Regeln für Ajuga-Pflanzen in Töpfen. Sie müssen wissen, wie man Topfajuga-Pflanzen im Winter pflegt und was man in Bezug auf Wasser und Dünger erwartet. Versuchen Sie in kombinierten Containereinstellungen, Exemplare zu pflanzen, die den kulturellen Präferenzen von ajuga entsprechen.

Die Pflanze benötigt konstante Feuchtigkeit, bis sie etabliert ist. Es kann entweder volle Sonne oder totalen Schatten tolerieren. Füttere die Pflanzen zweimal im Jahr, beginnend im Frühjahr und zwei Monate später. Wenn gewünscht, Läufer entfernen und in andere Behälter oder in den Boden pflanzen.

Flower Spikes können abgeschnitten werden, wenn sie verbraucht sind oder sie verlassen, da die getrockneten Türme architektonisch interessant sind. Im Winter um die Wurzelzone von Ajuga mulchen, um sie vor Kälteeinbrüchen zu schützen, die in ungeschützten Behältern stärker empfunden werden. Ziehen Sie den Mulch im späten Winter bis zum frühen Frühling weg, damit neues Laub und Rosetten leicht wachsen können.

Ajuga ist eine unkomplizierte Pflanze mit vielen Anwendungsmöglichkeiten und jahrelanger Schönheit.

Vorherige Artikel:
Von Kathehe Mierzejewski Die Zitronenverbene ( Aloysia citrodora ) stammt aus den Ländern Chile und Argentinien. Das Zitronenverbene Kraut ist ein aromatischer Strauch, dessen Blätter auch nach jahrelanger Trocknung ihren Duft behalten. Die Zitronenverbene hat einen duftenden, zitronigen Geruch, kleine weiße Blüten und schmale Blätter. Les
Empfohlen
Das alte Sprichwort "Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern" hat mehr als nur ein Körnchen Wahrheit. Wir wissen oder sollten wissen, dass wir mehr Obst und Gemüse in unsere Ernährung aufnehmen sollten. Es ist schön, einen eigenen Apfelbaum wachsen zu lassen, aber nicht jeder hat Platz für einen Obstgarten. Was,
Der süße Mandelbusch ist eine Pflanze, die im amerikanischen Süden viele Fans gewonnen hat. Was ist ein süßer Mandelbusch? Es ist ein großer Strauch oder ein kleiner Baum, der in Argentinien heimisch ist. Süße Mandelsträucher bieten überbackene Blätter und auffällige weiße Blüten, die einen kräftigen, süßlichen Duft verströmen. Die Pflanze wird
Gelbäugige Graspflanzen ( Xyris spp.) Sind krautige Feuchtlandpflanzen mit grasartigen Blättern und schmalen Stielen, die jeweils an der Spitze eine oder zwei dreiblättrige gelbe oder weiße Blüten tragen. Die gelbäugige Grasfamilie ist groß und enthält über 250 Arten, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Obwohl
Transplantationsschock in Pflanzen ist fast unvermeidlich. Seien wir ehrlich, Pflanzen wurden nicht entworfen, um von einem Ort zum anderen bewegt zu werden, und wenn wir Menschen ihnen das antun, wird das zwangsläufig Probleme verursachen. Aber es gibt ein paar Dinge zu wissen, wie Transplant-Schock zu vermeiden und Pflanzentransplantat Schock zu heilen, nachdem es aufgetreten ist.
Großes bluestem Gras ( Andropogon gerardii ) ist ein warmes Jahreszeitgras, das für trockene Klimata gepasst wird. Das Gras war einst in den Prärien Nordamerikas verbreitet. Die Anpflanzung von Big Blue ist zu einem wichtigen Teil der Erosionskontrolle auf Flächen geworden, die überbeweidet oder bewirtschaftet wurden. Es
Overdam-Feder-Schilfgras ( Calamagrostis x acutiflora 'Overdam') ist eine kühle Jahreszeit, zierendem klumpendem Gras mit attraktiven, bunten Blättern von hellgrünem Streifen mit weißen Streifen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Überschüssiges Gras anbaut und wie man Federkammgras überwuchert. Überfe