Ajuga, das in Töpfe pflanzt: Tipps für das Wachsen von Ajuga in den Behältern


Ajuga ist eine dieser Stauden, die ebenso anpassungsfähig wie bezaubernd ist. Die niedrigwüchsigen Rosetten sind im Frühjahr mit schönen Blättern und Blütenranken verziert. Die meisten Sorten sind Läufer, die sich durch Stolonen ausbreiten. Es ist eine ausgezeichnete Bodendecker, aber können Sie Ajuga in Töpfen pflanzen? Die attraktiven Blätter und die sich ausbreitende Natur der Pflanze wirken als helle farbige Füllstoffe in Behältern und können sogar in vielen Zonen immergrün sein. Der Anbau von Ajuga in Containern sorgt für eine lang anhaltende Textur und eine Folie für viele andere Blüten- oder Laubpflanzen.

Kannst du Ajuga in Töpfen pflanzen?

Eine meiner Lieblingspflanzen für Container oder Gartenbeete ist Ajuga. Es ist winterhart, schnörkellos, brillant gefärbt und gibt in jeder Jahreszeit mehr und mehr Pflanzen. Container-Ajuga ist genauso nützlich und macht einen Topf gut, wenn andere Pflanzen noch blühen oder abgestorben sind. Die lebhafte Farbe und die flotten kleinen Blumen können entweder im Schatten oder in der Sonne wachsen und bieten viele Möglichkeiten für Behälter in jeder Situation.

Gärtner mit einer Liebe für Ajuga im Garten werden erfreut sein zu wissen, dass die Pflanzen auch in geschlossenen Behältern gut funktionieren. Auch die Läufertypen gedeihen in einem gut durchlässigen Medium mit viel organischem Material.

Die Farbenpracht und die geringe Wuchsform sind perfekt für grüne Blätter und blühende Stauden, die noch nicht geblüht haben. Sobald Ihr Behälter voll ist, konkurriert ajuga nicht mit der Brillanz anderer Pflanzen. Stattdessen verbessert es die Töne und Texturen, die mit dem Frühling in den Sommer kommen. Der Frühling ist die beste Zeit für Ajuga-Pflanzen in Töpfen, aber in gemäßigten Regionen können Sie auch einen Behältergarten mit der Pflanze im Herbst schaffen.

Pflanzideen für Ajuga in Containern

Ajuga Pflanzen kommen mit Laub von lila oder grün gefärbt mit Kastanienbraun, Bronze, bunt rosa, grün, weiß und sogar silbergrün. Die meisten haben blaue Blumen, aber einige haben rosa Blüten. Der Regenbogencharakter der Pflanze sorgt dafür, dass es für jeden Behälter eine Vielfalt gibt.

Am gebräuchlichsten sind die violett-kastanienbraunen Blattsorten mit leuchtend blauen Frühlingsblüten. Versuchen Sie, Ajuga in Containern mit Sommerstauden wie:

  • Schafgarbe
  • Campanula
  • Coreopsis
  • Geranien
  • Primeln

Ein kompletter Laubbehälter ist ein Schauspiel von Textur und Farbtönen, wenn Sie ajuga mit einem der folgenden kombinieren:

  • Heuchera
  • Farne
  • Hosta
  • Pulmonaria

Ajuga ist ziemlich resistent gegen trockene Bedingungen und kann auch mit trockeneren Pflanzen wie:

  • Hühner und Küken
  • Sedum
  • Kriechender Thymian
  • Sparsamkeit

Da Container-Ajuga Schattenbedingungen tolerieren kann, wird ein Behälter, der Hosta, Houittuynia und Brunnera umfasst, Schwachlicht-Behälter bereitstellen, die jeden Streu-Sonnenstrahl einfangen und sich in ein Kaleidoskop von Farbe und infektiöser Laubstruktur verwandeln.

Wie man Topfpflanzen Ajuga pflegt

Es gibt einige spezielle Regeln für Ajuga-Pflanzen in Töpfen. Sie müssen wissen, wie man Topfajuga-Pflanzen im Winter pflegt und was man in Bezug auf Wasser und Dünger erwartet. Versuchen Sie in kombinierten Containereinstellungen, Exemplare zu pflanzen, die den kulturellen Präferenzen von ajuga entsprechen.

Die Pflanze benötigt konstante Feuchtigkeit, bis sie etabliert ist. Es kann entweder volle Sonne oder totalen Schatten tolerieren. Füttere die Pflanzen zweimal im Jahr, beginnend im Frühjahr und zwei Monate später. Wenn gewünscht, Läufer entfernen und in andere Behälter oder in den Boden pflanzen.

Flower Spikes können abgeschnitten werden, wenn sie verbraucht sind oder sie verlassen, da die getrockneten Türme architektonisch interessant sind. Im Winter um die Wurzelzone von Ajuga mulchen, um sie vor Kälteeinbrüchen zu schützen, die in ungeschützten Behältern stärker empfunden werden. Ziehen Sie den Mulch im späten Winter bis zum frühen Frühling weg, damit neues Laub und Rosetten leicht wachsen können.

Ajuga ist eine unkomplizierte Pflanze mit vielen Anwendungsmöglichkeiten und jahrelanger Schönheit.

Vorherige Artikel:
Basil ist der "König der Kräuter", aber es ist nicht nur eine Pflanze. Es gibt so viele Sorten von Purpur über Schokolade bis Thai und sogar Zitrusfrüchte. Zitrus-Basilikum-Pflanzen geben diesem bereits entzückenden Kraut einen Hauch von Fruchtigkeit und eignen sich hervorragend, um Ihrem Garten, Ihrer Wohnung und Ihrer Küche Duft und Geschmack zu verleihen. Was
Empfohlen
Afrikanische Hosta-Pflanzen, die auch Afrikanische Falschhostas oder kleine weiße Soldaten genannt werden, ähneln in gewisser Weise echten Hostas. Sie haben ähnliche Blätter, aber mit Flecken auf den Blättern, die Betten und Gärten ein neues Element hinzufügen. Wachsen Sie diese warmen Wetter Pflanzen für eine einzigartige neue Gartenfunktion. Über a
Wenn Sie nach einem Bodendecker oder einer Steingartenpflanze mit kontrastierender Farbe und einzigartiger Textur suchen, suchen Sie nicht weiter als Rebhuhnfederbodenabdeckung. Welche Arten von Rebhuhnblumendaten müssen Sie wissen, um Rebhuhnfederblumen erfolgreich wachsen zu lassen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.
Wurzelkäfer sind eine Pflanzenplage sowohl drinnen als auch draußen. Diese zerstörerischen kleinen Insekten werden in das Wurzelsystem einer gesunden Pflanze eindringen und dann fortfahren, die Pflanze von den Wurzeln aufwärts zu fressen. Das Erkennen und Kontrollieren des Wurzelkäfers in Ihrem Garten und Ihren Zimmerpflanzen kann verhindern, dass Ihre Pflanzen unnötigen Schaden erleiden. Wurz
Was ist ein buartnut Baum? Wenn Sie sich nicht über die Informationen von buartnut tree informiert haben, sind Sie vielleicht mit diesem interessanten Nussproduzenten nicht vertraut. Für Informationen zu Buartnut-Bäumen, einschließlich Tipps zum Anbau von Buartnut-Bäumen, lesen Sie weiter. Buartnut Baum Informationen Was ist ein buartnut Baum? Um
Intercropping oder Interplanting ist aus mehreren Gründen ein wertvolles Werkzeug. Was ist interplant? Die Zwischenpflanzung von Blumen und Gemüse ist eine altmodische Methode, die bei modernen Gärtnern neue Beachtung findet. Es ermöglicht dem kleinen Gärtner, viele verschiedene Kulturpflanzen anzubauen, minimiert Freiräume, die die Bildung von kompetitivem Unkraut fördern, fördert die Bodenfruchtbarkeit und fördert die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Arten, um die Gesundheit aller Pflanzen zu verbessern. Was ist
Sie sind wahrscheinlich daran gewöhnt, Topfpflanzen über den Sommer draußen zu lassen, aber wenn einige Ihrer bevorzugten mehrjährigen Pflanzen an Ihrem Wohnort frostempfindlich sind, werden sie beschädigt oder getötet, wenn Sie sie im Winter draußen lassen. Aber indem Sie Pflanzen für den Winter drinnen bringen, können Sie sie vor den schädlichen Folgen der Kälte schützen. Nach dem P