Kleingärten - Lernen über Urban Community Gardening



Kleingärten, auch bekannt als Community Gardening, erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit, insbesondere in städtischen Gebieten, in denen der Zugang zu frischen Produkten eingeschränkt werden kann. Kleingärten ermöglichen es Stadt- und Wohnungsbewohnern, die Vorteile des Gartenbaus zu nutzen und den Gemeinschaftsgeist zu fördern. Die Vorteile von Gemeinschaftsgärten sind viele. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie so viele Menschen anfangen, Gemeinschaftsgärten zu nutzen.

Die Vorteile von Gemeinschaftsgärten

Kleingärten haben viele Vorteile, sowohl für den Gärtner als auch für die Gemeinschaft, und als Ergebnis ist die Zunahme der Gemeinschaftsgärten nicht überraschend. Diese Vorteile umfassen:

  • Frisches Essen - Viele, viele Studien haben gezeigt, je kürzer die Entfernung zwischen Ernte und Tisch, desto besser ist das Essen für Sie. Wenn Sie in Ihrem Zuhause keine Nahrung anbauen können, können Sie mit einem Garten-Sortiment gesunde Früchte und Gemüse für sich selbst anbauen.
  • Landgewinnung - Gemeinschaftsgärtnerei findet oft auf Grundstücken statt, die aufgegeben wurden oder ignoriert werden. Ohne Entwicklung ziehen diese Lose Müll und Verbrechen an. Einer der Vorteile von Gemeinschaftsgärten besteht darin, dass diese Parzellen zu produktiven und sicheren Gebieten werden.
  • Freundschaften - Gärtner sind von Natur aus eine gebende Gruppe. Wenn Kleingärtnerei stattfindet, platziert es eine große Anzahl von Gärtnern mit einem gemeinsamen Interesse auf einer kleinen Fläche. Freundschaften und tiefe Bindungen werden zwangsläufig passieren.

Wo befinden sich Gemeinschaftsgärten?

So, jetzt, wo Sie ein bisschen mehr über Gemeinschaftsgartenarbeit wissen, können Sie sich wundern, wo Sie Ihre eigene Gartenzuteilung erhalten können. Die besten Orte zum Starten sind:

  • Lokale botanische Gesellschaften
  • Lokale Gartenclubs
  • Lokale Gärtnermeister
  • Lokale Erstreckungsdienste

Jedes Gebiet hat eine dieser Gruppen, und obwohl diese Gruppen selbst kein Kleingartenprogramm betreiben, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie eine Gruppe kennen, die Sie zu dieser Gruppe führt und in der Lage ist.

Das Internet kann auch eine große Hilfe bei der Suche nach Gemeinschaftsgartengruppen sein. Wenn Sie einfach Ihre Nachbarschaft, Stadt oder wichtige Metropole zusammen mit den Wörtern "Gemeinschaftsgarten" oder "Kleingarten" eingeben, finden Sie Informationen über Gemeinschaftsgärten in Ihrer Nähe.

Nur weil Sie in einem Gebiet leben, in dem ein Garten in Ihrem Haus nicht möglich ist, bedeutet das nicht, dass Sie keinen Garten haben können. Kleingärten ermöglichen es Ihnen, den Garten zu haben, von dem Sie träumen. Und Sie werden nie wissen, dass Sie vielleicht feststellen werden, dass Sie mit der Gemeinschaftsgärtnerei die Gemeinschaft finden, von der Sie schon immer geträumt haben.

Vorherige Artikel:
Chlorophytum comosum kann in Ihrem Haus lauern. Was ist Chlorophytum comosum ? Nur eine der beliebtesten Zimmerpflanzen. Sie können seinen allgemeinen Namen der Spinne Pflanze, AKA Flugzeug Pflanze, St. Bernard Lilie, Spinne Efeu oder Band Pflanze erkennen. Spinnenpflanzen sind eine der beliebtesten Zimmerpflanzen, weil sie so widerstandsfähig und einfach zu kultivieren sind, aber Spinnenpflanzen brauchen Dünger? W
Empfohlen
Wir erinnern uns alle daran, dass Popeye eine Dose Spinat aufgemacht hat, um Superkraft in den Cartoons unserer Kindheit zu gewinnen. Während Spinat Sie nicht wirklich dazu bringen wird, große Muskeln zu entwickeln, um Bösewichte zu bekämpfen, ist es eines der Top-Gemüse für Kalzium, das uns hilft, starke, gesunde Knochen zu wachsen. Über
Das Rauschen und Rascheln von Ziergräsern erzeugt nicht nur anmutige Schönheit, sondern auch eine Symphonie beruhigenden Klangs. In den meisten Fällen wird das Zerteilen von Ziergräsern alle paar Jahre empfohlen, sobald sie etabliert sind. Dies gibt Ihnen den "2 zum Preis von 1" Effekt, den preisbewusste Gärtner schätzen, sowie das Wachstum der Pflanzen steigern und steigern. Die
Gemüsegärtner haben viele Feinde, wenn es darum geht, schönes und schmackhaftes Gemüse anzubauen: nicht genug Sonnenlicht, Dürre, Vögel und andere Wildtiere. Aber der schlimmste Feind für Hausgärtner kann Gemüsegartenschädlinge sein. Diese Insekten ernähren sich von gesunden Gemüsepflanzen und können sogar zu einer anderen Pflanzenart übergehen, sobald sie eine Metamorphose durchlaufen oder sich verändert haben. Die Behandlun
Sind Ihre Bäume und Sträucher etwas vernachlässigt? Haben Ihre Blumen aufhören zu blühen? Vielleicht ist es Zeit für ein bisschen Aufräumen. Finden Sie heraus, wann man Gartenpflanzen in diesem Artikel trimmt. Beschneiden im Garten Nichts verbessert das Aussehen eines Gartens wie das Beschneiden genau zur richtigen Zeit. Die P
Brunnenkresse ist eine sonnenliebende Staude, die entlang fließenden Wasserläufen wie Bächen wächst. Es hat einen pfeffrigen Geschmack, der in Salatmischungen köstlich ist und besonders in Europa beliebt ist. Brunnenkresse ist reich an Eisen, Kalzium und Folsäure und ist auch reich an Vitamin A und C. Wenn
Zone 6 ist ein relativ kaltes Klima, mit Wintertemperaturen, die auf 0 F. (17.8 C.) und manchmal sogar darunter fallen können. Das Pflanzen von Herbstgärten in Zone 6 scheint eine unmögliche Aufgabe zu sein, aber es gibt eine überraschende Anzahl an Gemüse, das für die Gemüseanpflanzung der Zone 6 geeignet ist. Glaub