Kleingärten - Lernen über Urban Community Gardening



Kleingärten, auch bekannt als Community Gardening, erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit, insbesondere in städtischen Gebieten, in denen der Zugang zu frischen Produkten eingeschränkt werden kann. Kleingärten ermöglichen es Stadt- und Wohnungsbewohnern, die Vorteile des Gartenbaus zu nutzen und den Gemeinschaftsgeist zu fördern. Die Vorteile von Gemeinschaftsgärten sind viele. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie so viele Menschen anfangen, Gemeinschaftsgärten zu nutzen.

Die Vorteile von Gemeinschaftsgärten

Kleingärten haben viele Vorteile, sowohl für den Gärtner als auch für die Gemeinschaft, und als Ergebnis ist die Zunahme der Gemeinschaftsgärten nicht überraschend. Diese Vorteile umfassen:

  • Frisches Essen - Viele, viele Studien haben gezeigt, je kürzer die Entfernung zwischen Ernte und Tisch, desto besser ist das Essen für Sie. Wenn Sie in Ihrem Zuhause keine Nahrung anbauen können, können Sie mit einem Garten-Sortiment gesunde Früchte und Gemüse für sich selbst anbauen.
  • Landgewinnung - Gemeinschaftsgärtnerei findet oft auf Grundstücken statt, die aufgegeben wurden oder ignoriert werden. Ohne Entwicklung ziehen diese Lose Müll und Verbrechen an. Einer der Vorteile von Gemeinschaftsgärten besteht darin, dass diese Parzellen zu produktiven und sicheren Gebieten werden.
  • Freundschaften - Gärtner sind von Natur aus eine gebende Gruppe. Wenn Kleingärtnerei stattfindet, platziert es eine große Anzahl von Gärtnern mit einem gemeinsamen Interesse auf einer kleinen Fläche. Freundschaften und tiefe Bindungen werden zwangsläufig passieren.

Wo befinden sich Gemeinschaftsgärten?

So, jetzt, wo Sie ein bisschen mehr über Gemeinschaftsgartenarbeit wissen, können Sie sich wundern, wo Sie Ihre eigene Gartenzuteilung erhalten können. Die besten Orte zum Starten sind:

  • Lokale botanische Gesellschaften
  • Lokale Gartenclubs
  • Lokale Gärtnermeister
  • Lokale Erstreckungsdienste

Jedes Gebiet hat eine dieser Gruppen, und obwohl diese Gruppen selbst kein Kleingartenprogramm betreiben, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie eine Gruppe kennen, die Sie zu dieser Gruppe führt und in der Lage ist.

Das Internet kann auch eine große Hilfe bei der Suche nach Gemeinschaftsgartengruppen sein. Wenn Sie einfach Ihre Nachbarschaft, Stadt oder wichtige Metropole zusammen mit den Wörtern "Gemeinschaftsgarten" oder "Kleingarten" eingeben, finden Sie Informationen über Gemeinschaftsgärten in Ihrer Nähe.

Nur weil Sie in einem Gebiet leben, in dem ein Garten in Ihrem Haus nicht möglich ist, bedeutet das nicht, dass Sie keinen Garten haben können. Kleingärten ermöglichen es Ihnen, den Garten zu haben, von dem Sie träumen. Und Sie werden nie wissen, dass Sie vielleicht feststellen werden, dass Sie mit der Gemeinschaftsgärtnerei die Gemeinschaft finden, von der Sie schon immer geträumt haben.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wusstest du, dass Amaryllis glücklich im Wasser wächst? Es ist wahr, und mit geeigneter Pflege von Amaryllis in Wasser wird die Pflanze sogar reichlich blühen. Natürlich können die Zwiebeln nicht lange in dieser Umgebung bleiben, aber es ist eine großartige Möglichkeit, die auffälligen Blumen über den Winter zu genießen, wenn alles andere trist aussieht. Möchten
Empfohlen
Neues Wachstum auf Ihren Pflanzen ist ein Versprechen von Blüten, großen schönen Blättern oder zumindest einer verlängerten Lebensdauer; Aber wenn dieses neue Wachstum welkt oder stirbt, geraten die meisten Gärtner in Panik, weil sie nicht wissen, was sie tun sollen. Obwohl das Sterben von Pflanzen jeden Alters ein ernsthaftes und schwieriges Problem ist, können Sie einige Dinge tun, um Ihre Pflanzen zu retten, bevor sie in die Luft gehen. Warum
Das Erzwingen von Tulpenzwiebeln ist bei vielen Gärtnern in den Köpfen, wenn das Wetter draußen kalt und heftig ist. Tulpen in Töpfen zu züchten ist mit ein wenig Planung leicht. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Tulpenzwiebeln im Winter erzwingt. Wie man Tulpenzwiebeln erzwingt Forcing Tulpen beginnt mit der Wahl Tulpen Zwiebeln zu zwingen. Tulp
Der Winter ist nicht immer freundlich zu Bäumen und Sträuchern und es ist durchaus möglich, wenn Sie in einer Region mit einem kalten Winter leben, dass Sie Winterschäden durch japanischen Ahorn sehen. Verzweifeln Sie nicht. Viele Male können die Bäume gut durchziehen. Lesen Sie weiter für Informationen über Winterabsterben in Japanischen Ahorn und was Sie tun können, um es zu verhindern. Über Ja
Zu den wundervollen Grünpflanzen, die spät in der Saison wachsen, gehört die Eskariole. Was ist escarole? Lies weiter, um herauszufinden, wie man escarole anbaut und wie man auf escarole aufpasst. Was ist Escarole? Escarole, im Zusammenhang mit Endivie, ist eine coole Jahreszeit Biennale allgemein als ein jährliches kultiviert. Wi
Lemongrassis eine exotische Pflanze aus Südostasien. Es ist in einer Vielzahl von internationalen Küchen populär geworden, hat einen schönen Zitrusduft und medizinische Anwendungen. Fügen Sie dem seine Fähigkeit hinzu, einige Insektenschädlinge und seine eleganten 6-Fuß-hohen Bogenstämme zurück zu stoßen, und dieses ist eine Pflanze, die Sie lieben werden zu wachsen. Die Pfleg
Es gibt etwas Elegantes und Majestätisches an einem Baum, dass ein Strauch oder Busch einfach zu fehlen scheint. Sie können diesen mondänen Strauch in den meisten Fällen in eine einzige Stängelpflanze verwandeln, indem Sie einen Strauch in einen Baum schneiden. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Know-how und einige richtige Schnitttechniken, um zu lernen, wie man einen Strauch in einen kleinen Baum verwandelt. Wie