Okra Companion Plants - Erfahren Sie mehr über Companion Pflanzen mit Okra



Okra, du liebst es wahrscheinlich oder hasst es. Wenn Sie in der Kategorie "Liebe es" sind, dann sind Sie wahrscheinlich schon oder denken daran, es zu wachsen. Okra kann, wie andere Pflanzen auch, von Okra-Pflanzenbegleitern profitieren. Okra Pflanzenbegleiter sind Pflanzen, die mit Okra gedeihen. Companion Bepflanzung mit Okra kann Schädlinge abschrecken und generell Wachstum und Produktion ankurbeln. Lies weiter, um herauszufinden, was in der Nähe von Okra zu pflanzen ist.

Begleiter, der mit Okra pflanzt

Companion-Pflanzen sind bestrebt, die Ernte zu steigern, indem Pflanzen mit symbiotischen Beziehungen angeordnet werden. Seit Jahrhunderten von amerikanischen Ureinwohnern verwendet, kann die Auswahl der richtigen Begleiter für Okra nicht nur Schädlinge reduzieren, sondern auch einen sicheren Hafen für nützliche Insekten bieten, die Bestäubung, bereichern den Boden und im Allgemeinen den Garten zu diversifizieren - die alle in gesünderen Pflanzen führen wird sind in der Lage, Krankheiten abzuwehren und üppige Ernten zu produzieren.

Was in der Nähe von Okra zu pflanzen

Ein jährliches Gemüse, das in warmen Regionen gedeiht, Okra ( Abelmoschus esculentus ) ist ein schneller Züchter. Extrem große Pflanzen, Okra kann bis zum Ende des Sommers bis zu 6 Fuß hoch werden. Dies macht es zu einem nützlichen Begleiter für Pflanzen wie Salat. Die hohen Okra-Pflanzen schützen die zarten Grüntöne vor der heißen Sonne. Pflanzen Sie Salat zwischen den Okra-Pflanzen hinter einer Reihe von wachsenden Sämlingen.

Frühlingsgetreide, wie Erbsen, sind gute Begleiter Pflanzen für Okra. Diese kühleren Wetterfrüchte sind gut im Schatten von Okra angeordnet. Pflanzen Sie eine Vielzahl von Frühjahrskulturen in den gleichen Reihen wie Ihre Okra. Die Okra-Sämlinge werden die Frühlingspflanzen nicht überladen, bis die Temperaturen höher sind. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie bereits Ihre Frühjahrskulturen geerntet (wie zB die Erbsen) und die Okraschoten stehen gelassen, um den Raum zu übernehmen, während dieser wächst.

Eine andere Frühlingsfrucht, Radieschen perfekt mit Okra und, als zusätzlicher Bonus, auch Paprika kombinieren. Pflanzen Sie beide Okra und Rettich Samen zusammen, 3-4 cm auseinander in einer Reihe. Die Radieschen-Sämlinge lockern den Boden auf, wenn die Wurzeln wachsen, was den Okra-Pflanzen ermöglicht, tiefer und kräftiger zu wachsen.

Sobald die Radieschen zur Ernte bereit sind, düngen Sie die Okra-Pflanzen zu einem Fuß auseinander und transplantieren Sie Pfefferpflanzen zwischen den verdünnten Okra. Warum Paprika? Pfeffer stößt Kohlwürmer ab, die sich gerne von jungem Okra-Laub ernähren.

Schließlich sind Tomaten, Paprika, Bohnen und anderes Gemüse eine gute Nahrungsquelle für Stinkkäfer. Das Anpflanzen von Okra in der Nähe dieser Feldfrüchte zieht diese Schädlinge von Ihren anderen Feldfrüchten weg.

Nicht nur vegetarische Pflanzen eignen sich gut als Begleiter für Okra. Blumen, wie Sonnenblumen, sind auch gute Begleiter. Die brillant gefärbten Blüten ziehen natürliche Bestäuber an, die wiederum die Okrablüten aufsuchen, was zu großen, prallen Schoten führt.

Vorherige Artikel:
Actinidia deliciosa , Kiwis, ist die Art von Kiwi im Supermarkt gefunden. Es kann nur in Gebieten angebaut werden, die mindestens 225 frostfreie Vegetationstage mit gemäßigten Wintertemperaturen haben - USDA-Zonen 8 und 9. Wenn Sie den Geschmack von exotischen Kiwis lieben, aber nicht in solchen gemäßigten Zonen leben, fürchten Sie nicht. Es
Empfohlen
Kiwi war früher eine eher exotische Frucht, heute ist sie in fast jedem Supermarkt zu finden und hat sich in vielen Hausgärten zu einem beliebten Bestandteil entwickelt. Die Kiwi, die im Lebensmittelgeschäft ( Actinidia deliciosa ) gefunden wird, wird aus Neuseeland importiert und kann nur Temperaturen zwischen -45 ° C und -1 ° C überleben, was für viele von uns keine Option ist. Glück
Der Kreppmyrtenbaum ist ein schöner Baum, der jede Landschaft hervorhebt. Viele Leute wählen diesen Baum, weil sein Laub im Herbst absolut großartig ist. Manche Leute wählen diese Bäume wegen ihrer hübschen Blumen. Andere mögen die Rinde oder die Art, wie diese Bäume in jeder Jahreszeit anders aussehen. Eine S
Petunien sind fantastische jährliche Pumphose. Wenn Sie nach hellen Farben, guter Vielfalt und fehlerverzeihenden Wachstumsbedingungen suchen, suchen Sie nicht weiter. Wenn Sie es wirklich ernst meinen, etwas Farbe in Ihren Garten oder Ihre Terrasse zu bringen, möchten Sie vielleicht, dass einige Begleiter für Petunien die Dinge ein bisschen durcheinander bringen. L
Die meisten von uns kennen das Aussehen von Tomatenblättern; sie sind mehrlappig, gezackt oder fast zahnartig, oder? Aber was, wenn Sie eine Tomatenpflanze haben, der diese Lappen fehlen? Stimmt etwas nicht mit der Pflanze oder was? Tomaten Blattarten Wenn Sie ein echter Gartenfreak sind, dann wissen Sie das wahrscheinlich schon, aber Tomatenpflanzen sind zwei, eigentlich drei, Blattarten.
Ach, deine herrlich starken, gesunden Kürbispflanzen welken und vergilben. Es gibt nichts Traurigeres als scheinbar gesunde Pflanzen an einem Tag und dann fast über Nacht, Zeuge hängenden, verfärbten Laubs. Bevor Sie eine Lösung für das Problem finden, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, sich ein Bild davon zu machen, warum Kürbispflanzen verwelken. Hilfe
Pflanzentoxizität ist eine ernsthafte Überlegung im Hausgarten, besonders wenn Kinder, Haustiere oder Vieh mit potentiell schädlicher Flora in Kontakt kommen können. Pecan-Baum-Toxizität ist oft in Frage wegen der Juglon in Pecan-Blättern. Die Frage ist, sind Pekannussbäume giftig für die umliegenden Pflanzen? Lass e