Zone 7 Kiwi Reben: Erfahren Sie mehr über Hardy Sorten Kiwi für Zone 7 Climates



Kiwi ist nicht nur lecker, sondern nahrhaft, mit mehr Vitamin C als Orangen, mehr Kalium als Bananen und einer gesunden Dosis Folat, Kupfer, Ballaststoffen, Vitamin E und Lutein. Für USDA-Zone 7 oder höher gibt es mehrere Kiwi-Pflanzen, die für Ihre Zonen geeignet sind. Diese Arten von Kiwi werden als Fuzzy Kiwi bezeichnet, aber es gibt auch robuste Kiwis, die auch geeignete Kiwi-Reben der Zone 7 bilden. Sind Sie daran interessiert, Ihre eigenen Kiwis in Zone 7 zu züchten? Lesen Sie weiter, um mehr über Kiwi-Reben der Zone 7 zu erfahren.

Über Kiwi Pflanzen für Zone 7

Heute ist Kiwi in fast jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich, aber als ich aufwuchs, waren Kiwis eine seltene Ware, etwas Exotisches, von dem wir annahmen, dass es aus einem weit entfernten tropischen Land kommen musste. Das ließ mich lange denken, dass ich Kiwis nicht anbauen könnte, aber Tatsache ist, dass Kiwis in Südostasien beheimatet sind und in jedem Klima angebaut werden können, das mindestens einen Monat lang 45 F. hat C.) Temperaturen im Winter.

Wie erwähnt, gibt es zwei Arten von Kiwi: Fuzzy und Hardy. Die bekannte grüne, fuzzy Kiwi ( Actinidia deliciosa ) im Lebensmittelgeschäft hat einen säuerlichen Geschmack und ist in den USDA Zonen 7-9 winterhart, so dass sie am besten an der Westküste oder südlichen Regionen der USA angebaut wird. Sie reift einen Monat früher als andere Fuzzy Kiwi-Typen und trägt ein Jahr früher Früchte. Es ist teilweise selbst ertragreich, was bedeutet, dass einige Früchte mit einer Pflanze produziert werden, aber eine größere Ernte, wenn mehrere Pflanzen vorhanden sind. Kultivare gehören Blake, Elmwood und Hayward.

Hardy-Kiwisorten sind weniger auf dem Markt zu finden, weil die Früchte nicht gut angeliefert werden, aber sie bilden wunderbare Fruchtpflanzen für den Garten. Die winterharten Sorten produzieren auch kleinere Früchte als fuzzy Kiwi, aber mit süßem Fleisch. A. kolomikta ist der kälteste Kaltblütler und ist bis USDA Zone 3 geeignet. "Arctic Beauty" ist ein Beispiel für diesen Kiwi, der besonders hübsch ist, wenn männliche Pflanzen mit rosa und weiß gesprenkelt sind.

A. purpurea hat rote Haut und Fleisch und ist in der Zone 5-6 zäh. "Ken's Red" ist eine Sorte dieser Sorte mit kirschgroßen Früchten, die sowohl süß als auch herb sind. A. arguta 'Anna' kann in den USDA-Zonen 5-6 angebaut werden und A. chinensis ist ein Neuling, der sehr süßes, gelbes Fleisch hat.

Kiwi wächst in Zone 7

Beachten Sie, dass Kiwi Reben zweihäusig sind; das heißt, sie benötigen ein Männchen und ein Weibchen für die Bestäubung. Ein Eins-zu-eins-Verhältnis ist gut oder eine männliche Pflanze für jede 6 weibliche Pflanzen.

A. arguta 'Issai' ist eine der einzigen selbstfruchtbaren Sorten von winterhartem Kiwi und ist zimperlich in Zone 5. Sie trägt innerhalb des ersten Jahres der Pflanzung. Es ist eine kleinere Rebe, die perfekt für den Containeranbau geeignet ist, obwohl ihre Früchte kleiner sind als andere robuste Kiwis, und sie ist anfällig für Spinnmilben, wenn sie in heißen, trockenen Klimazonen angebaut werden.

Pflanze Kiwi in voller Sonne oder teilweise Schatten für hardy Kiwi. Kiwipflanzen blühen früh und werden durch Frühlingsfröste leicht beschädigt. Stellen Sie die Pflanzen auf einer leicht geneigten Fläche auf, die die Pflanzen vor Winterwinden schützt und eine gute Drainage und Bewässerung ermöglicht. Vermeide es, in schweren, feuchten Lehm zu pflanzen, der dazu neigt, Wurzelfäule auf Kiwi-Reben zu fördern.

Lockern Sie den Boden und passen Sie ihn vor dem Pflanzen mit Kompost an. Wenn Ihr Boden wirklich schlecht ist, mischen Sie einen organischen Dünger mit langsamer Freisetzung. Platz weibliche Pflanzen 15 Meter (5 m) auseinander und männliche Pflanzen innerhalb von 15 m (50 Fuß) der Weibchen.

Vorherige Artikel:
Das eigene Gartengemüse anzubauen und zu ernten gibt ein riesiges Gefühl der Befriedigung. Wenn Sie ohne Garten oder nur wenig Platz auf dem Hof ​​sind, können die meisten Gemüse in Containern angebaut werden; Dazu gehören Erbsen in einem Container. Erbsen können in einem Topf gepflanzt werden und drinnen oder draußen auf einem Deck, einer Terrasse, einer Veranda oder einem Dach gehalten werden. Wie man E
Empfohlen
Die Verwendung von Kartonagen in Kompost ist eine lohnende Erfahrung, bei der Kisten, die Platz einnehmen, sehr gut genutzt werden. Es gibt verschiedene Arten von Pappe zum Kompostieren, daher ist es wichtig zu wissen, mit was Sie vorher arbeiten, wenn Sie lernen, wie man Kartons kompostiert. Kann ich Pappe kompostieren
Heutzutage wird Kikuyugrass ( Pennisetum clandestinum ) oft als "Kikuyygrass-Unkraut" bezeichnet, aber das war nicht immer der Fall. Vor einem Jahrhundert als Bodendecker importiert, erwies sich Kikuyugrass als äußerst aggressiver, immergrüner Rasen, der in Kalifornien und anderen Teilen des Landes zu einem echten Schädling wurde. Di
Was ist eine Blindpflanze? Pflanzenblindheit ist keine visuell beeinträchtigte Flora. Das Nicht-Blühen von Pflanzen, die blühen sollten, ist die tatsächliche Definition von Pflanzenblindheit. Der Grund, warum manche Pflanzen nicht blühen, kann durch viele Situationen verursacht werden. Lassen Sie uns gemeinsam die Antworten und Ursachen für dieses enttäuschende Problem der Blüte finden. Es gib
Die Schaffung einer Baumgilde bietet eine natürliche, sich selbst erhaltende, nützliche Landschaft, die mehrere Pflanzenarten umfasst, jede mit ihrem eigenen Zweck und Nutzen für die anderen. Was ist eine Baumgilde? Diese Art von Pflanzplan beginnt mit einem kräftigen, produktiven Hauptbaum und führt sanft zu sich gegenseitig unterstützenden Unterpflanzungen. Es b
Fusarium yellows betrifft viele Pflanzen der Brassica-Familie. Dieses scharfe Gemüse wird auch Cole Crops genannt und ist eine gesunde Ergänzung des Gartens. Fusarium-Gelb von Cole-Pflanzen ist eine wichtige Krankheit, die im kommerziellen Umfeld einen enormen wirtschaftlichen Verlust verursachen kann.
Eine der nettesten Dinge über Bromelien sind ihre Blumen. Die Blumen können monatelang blühen, aber schließlich verblassen sie und sterben. Dies bedeutet nicht, dass die Pflanze stirbt; Es bedeutet nur, dass die Pflanze Energie auf die Blätter und Wurzeln konzentriert. Blühen Bromelien einmal und nie wieder? Eini