Zone 7 Kiwi Reben: Erfahren Sie mehr über Hardy Sorten Kiwi für Zone 7 Climates



Kiwi ist nicht nur lecker, sondern nahrhaft, mit mehr Vitamin C als Orangen, mehr Kalium als Bananen und einer gesunden Dosis Folat, Kupfer, Ballaststoffen, Vitamin E und Lutein. Für USDA-Zone 7 oder höher gibt es mehrere Kiwi-Pflanzen, die für Ihre Zonen geeignet sind. Diese Arten von Kiwi werden als Fuzzy Kiwi bezeichnet, aber es gibt auch robuste Kiwis, die auch geeignete Kiwi-Reben der Zone 7 bilden. Sind Sie daran interessiert, Ihre eigenen Kiwis in Zone 7 zu züchten? Lesen Sie weiter, um mehr über Kiwi-Reben der Zone 7 zu erfahren.

Über Kiwi Pflanzen für Zone 7

Heute ist Kiwi in fast jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich, aber als ich aufwuchs, waren Kiwis eine seltene Ware, etwas Exotisches, von dem wir annahmen, dass es aus einem weit entfernten tropischen Land kommen musste. Das ließ mich lange denken, dass ich Kiwis nicht anbauen könnte, aber Tatsache ist, dass Kiwis in Südostasien beheimatet sind und in jedem Klima angebaut werden können, das mindestens einen Monat lang 45 F. hat C.) Temperaturen im Winter.

Wie erwähnt, gibt es zwei Arten von Kiwi: Fuzzy und Hardy. Die bekannte grüne, fuzzy Kiwi ( Actinidia deliciosa ) im Lebensmittelgeschäft hat einen säuerlichen Geschmack und ist in den USDA Zonen 7-9 winterhart, so dass sie am besten an der Westküste oder südlichen Regionen der USA angebaut wird. Sie reift einen Monat früher als andere Fuzzy Kiwi-Typen und trägt ein Jahr früher Früchte. Es ist teilweise selbst ertragreich, was bedeutet, dass einige Früchte mit einer Pflanze produziert werden, aber eine größere Ernte, wenn mehrere Pflanzen vorhanden sind. Kultivare gehören Blake, Elmwood und Hayward.

Hardy-Kiwisorten sind weniger auf dem Markt zu finden, weil die Früchte nicht gut angeliefert werden, aber sie bilden wunderbare Fruchtpflanzen für den Garten. Die winterharten Sorten produzieren auch kleinere Früchte als fuzzy Kiwi, aber mit süßem Fleisch. A. kolomikta ist der kälteste Kaltblütler und ist bis USDA Zone 3 geeignet. "Arctic Beauty" ist ein Beispiel für diesen Kiwi, der besonders hübsch ist, wenn männliche Pflanzen mit rosa und weiß gesprenkelt sind.

A. purpurea hat rote Haut und Fleisch und ist in der Zone 5-6 zäh. "Ken's Red" ist eine Sorte dieser Sorte mit kirschgroßen Früchten, die sowohl süß als auch herb sind. A. arguta 'Anna' kann in den USDA-Zonen 5-6 angebaut werden und A. chinensis ist ein Neuling, der sehr süßes, gelbes Fleisch hat.

Kiwi wächst in Zone 7

Beachten Sie, dass Kiwi Reben zweihäusig sind; das heißt, sie benötigen ein Männchen und ein Weibchen für die Bestäubung. Ein Eins-zu-eins-Verhältnis ist gut oder eine männliche Pflanze für jede 6 weibliche Pflanzen.

A. arguta 'Issai' ist eine der einzigen selbstfruchtbaren Sorten von winterhartem Kiwi und ist zimperlich in Zone 5. Sie trägt innerhalb des ersten Jahres der Pflanzung. Es ist eine kleinere Rebe, die perfekt für den Containeranbau geeignet ist, obwohl ihre Früchte kleiner sind als andere robuste Kiwis, und sie ist anfällig für Spinnmilben, wenn sie in heißen, trockenen Klimazonen angebaut werden.

Pflanze Kiwi in voller Sonne oder teilweise Schatten für hardy Kiwi. Kiwipflanzen blühen früh und werden durch Frühlingsfröste leicht beschädigt. Stellen Sie die Pflanzen auf einer leicht geneigten Fläche auf, die die Pflanzen vor Winterwinden schützt und eine gute Drainage und Bewässerung ermöglicht. Vermeide es, in schweren, feuchten Lehm zu pflanzen, der dazu neigt, Wurzelfäule auf Kiwi-Reben zu fördern.

Lockern Sie den Boden und passen Sie ihn vor dem Pflanzen mit Kompost an. Wenn Ihr Boden wirklich schlecht ist, mischen Sie einen organischen Dünger mit langsamer Freisetzung. Platz weibliche Pflanzen 15 Meter (5 m) auseinander und männliche Pflanzen innerhalb von 15 m (50 Fuß) der Weibchen.

Vorherige Artikel:
Für neue Gärtner mag das Herunterwalzen von Zwiebelspitzen eine fragwürdige Sache zu sein scheinen, aber viele Gärtner denken, Zwiebeln vor dem Ernten von Zwiebeln zu falten ist eine nützliche Übung. Lesen Sie weiter, um alles darüber zu erfahren. Warum falten Sie die Spitzen der Zwiebeln? Wenn Sie planen, die Zwiebeln sofort zu verwenden, ist das Falten von Zwiebelspitzen nicht wirklich notwendig. Wenn
Empfohlen
Das Ausmerzen von Unkräutern kann eine schwierige Aufgabe sein, und es hilft zu wissen, womit Sie es zu tun haben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Unkräuter der Zone 9 kategorisieren und kontrollieren können. Die USDA-Zone 9 umfasst Gebiete in Florida, Louisiana, Texas, Arizona, Kalifornien und sogar an der Küste von Oregon. Es
Philodendren sind sehr beliebte Zimmerpflanzen mit großen, attraktiven, tief segmentierten Blättern. Sie sind besonders geschätzt für ihre Fähigkeit, in niedrigen, künstlichen Licht gedeihen. Manchmal können ihre Blätter jedoch gelb oder braun und ungesund aussehen. Lesen Sie weiter nach Ursachen für Philodendron Blätter gelb und braun, und was Sie dagegen tun können. Warum sin
Earthworm Aktivitäten und Abfälle sind vorteilhaft für den Garten. Anziehende Regenwürmer liefern die Organismen, die Boden lösen und wichtige Nährstoffe für besseres Pflanzenwachstum hinzufügen. Erfahren Sie, wie Regenwürmer für die optimale Pflanzengesundheit und -porosität anzulocken sind. Der organ
Eine Blume, die sicher Kiefer fallen lässt, ist das Echium wildpretii des Turms der Juwelenblume. Die erstaunliche Biennale kann von 5 bis 8 Fuß groß werden und ist im zweiten Jahr mit leuchtend rosa Blüten überzogen. Wenn die schiere Größe Sie nicht beeindruckt, geben das silbrige Laub und die auffälligen Staubbeutel den Blumen und dem Laub ein Funkeln, wenn das Sonnenlicht auf sie trifft. Lesen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Stromanthe Sanguine gibt Ihnen eine super attraktive Zimmerpflanze, die als Weihnachtsgeschenk Pflanze verwendet werden kann. Das Laub dieser Pflanze ist von roter, weißer und grüner Färbung. Ein Verwandter der beliebten Gebetsanlage, stromanthe Zimmerpflanzen werden manchmal als schwierig zu pflegen gehalten. N
Was ist Drimys aromatica? Bergpfeffer ist ein dichter, immergrüner Strauch mit ledrigen, nach Zimt duftenden Blättern und rötlich-violetten Stielen. Bergpfeffer ist nach den scharfen, heiß schmeckenden ätherischen Ölen in den Blättern benannt. Im Spätwinter und im frühen Frühjahr erscheinen kleine, duftende, cremeweiße oder hellgelbe Blüten, gefolgt von glänzenden, dunkelroten Früchten, die in der Reife schwarz werden. Wenn diese I