American Wisteria Care: Wie man amerikanische Glyzinien anbaut



Glyzinie ist eine magische Rebe, die eine Kaskade von schönen lila-blauen Blüten und Spitzenblättern liefert. Die am häufigsten angebaute Ziervarietät ist chinesische Glyzinie, die, obwohl sie schön ist, invasiv sein kann. Eine bessere Wahl ist sein Cousin die amerikanische Glyzinie ( Wisteria frutescens ). Die wachsende amerikanische Glyzinie als Alternative bietet immer noch die eleganten Blüten und Blätter, aber in einer natürlichen, nicht-invasiven Form. Lesen Sie weiter für einige Tipps, wie man amerikanische Glyzinien anbaut und diesen nordamerikanischen Eingeborenen in Ihrer Landschaft genießt.

Was ist amerikanische Glyzinie?

Die Verwendung von einheimischen Pflanzen im Garten ist eine kluge Wahl. Dies liegt daran, dass die einheimischen Pflanzen in einzigartiger Weise an die Region angepasst sind und weniger spezialisierte Pflege benötigen. Sie werden auch der wilden Flora nicht schaden, wenn sie sich dem Anbau entziehen. Amerikanische Glyzinien sind eine solche einheimische Pflanze. Was ist amerikanische Glyzinie? Es ist eine freundliche lokale Rebe mit geselligem blau blühenden Charme und könnte perfekt in Ihrem Garten sein.

Amerikanische Glyzinien können in den gesamten südöstlichen Staaten gefunden werden. Sie kommt vor allem in Feuchtgebieten wie Sümpfen, entlang von Flüssen und in Überschwemmungsgebieten vor. Als Kulturpflanze eignet sie sich in den Zonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Es ist eine laubabwerfende Rebe, die bis zu 30 Fuß (9 m) wachsen kann. Diese weitläufige Schönheit hat zarte gefiederte Blätter, die in 9 bis 15 Blättchen unterteilt sind. Die Blüten sind erbsenartig und hängen in dekorativen Anhängen, meist blau oder violett, gelegentlich aber auch cremeweiß. Es ist eine kontrolliertere Pflanze als die chinesische Version und hat saisonale Interesse mit seinen Samtschoten hinzugefügt.

Wie man amerikanische Glyzinien anbaut

Eine schnelle Suche zeigt an, dass diese Pflanze nicht weit verbreitet ist, aber sie kann online bestellt werden. In Gebieten, in denen es heimisch ist, haben einige lokale Baumschulen die Pflanze in Kultur. Wenn Sie das Glück haben, die Pflanze zu finden, wählen Sie eine nährstoffreiche, feuchte Stelle im Garten.

Es wird entweder in voller Sonne oder Halbschatten blühen. Zusätzlich zu seiner Anpassungsfähigkeit kann es auch eine Reihe von Bodentypen tolerieren. Seien Sie vorsichtig beim Pflanzen, wenn neugierige Tiere oder Kinder spielen. Nach amerikanischer Glyzinie-Information sind die Samen in den Schoten ziemlich giftig und können zu extremer Übelkeit und Erbrechen führen.

Amerikanische Glyzinie-Pflege

Eine Stützstruktur ist erforderlich, um amerikanische Glyzinien wachsen zu lassen. Ein Spalier, eine Laube oder sogar ein Zaun sind ideale Orte, um die zierlichen Blätter und baumelnden Blüten zu zeigen. Die Pflanze benötigt vor allem im Sommer gleichmäßige Feuchtigkeit.

Beschneiden ist immer noch ein entscheidender Teil der amerikanischen Glyzinie Pflege. In Gebieten, in denen es über eine Struktur gewachsen ist, wird es nach der Blüte jährlich hart geschnitten, um die Rebe in Schach zu halten. Auf horizontalen Flächen wie Zäunen im Winter die Seitentriebe abschneiden und die Pflanze sauber halten.

Amerikanische Glyzinien leiden nicht unter irgendwelchen Krankheiten oder Insekten. In der Tat ist es eine wichtige Wirtspflanze für die silbergefleckten Skipper und langschwänzigen Skipper-Schmetterlinge.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Lentenrosen ( Helleborus x hybridus ) sind keine Rosen, sondern ein Nieswurz-Hybrid. Sie sind mehrjährige Blüten, die ihren Namen von der Tatsache ableiten, dass die Blüten ähnlich wie eine Rose aussehen. Darüber hinaus blühen diese Pflanzen im frühen Frühling, oft während der Fastenzeit. Die att
Empfohlen
Periwinkle, auch bekannt als Vinca oder kriechende Myrte, ist eine der am einfachsten zu kultivierenden Bodendecker oder Pflanzen. Jedoch neigt seine Tendenz, an den Internodien Wurzeln zu bilden, wo Stiele den Boden berühren, zu einer invasiven Konkurrenz zu anderen Pflanzen. Das Entfernen von Immergrün nimmt einige ernsthafte Ellbogenfett, es sei denn, Sie möchten auf Chemikalien zurückgreifen. Im
Spargel ( Asparagus officinalis ) ist eine lang anhaltende Staude, und das erste Gemüse geerntet jeden Frühling. Es ist für seinen Geschmack geschätzt, reich an Vitaminen und Mineralstoffen und nur 30 Kalorien pro Tasse. Hinzu kommt der Preis für Lebensmittel und Sie werden leicht die Mühe rechtfertigen, ein spezielles Bett für den Anbau von Spargel zu graben. Sparg
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während der Herbstsaison blühen zahlreiche Pflanzen. Herbstblumengärten bieten nicht nur ansprechende Blüten, sondern verleihen der Landschaft auch zusätzliche Farbe und Interesse. Lassen Sie uns die Frage beantworten: "Was pflanze ich in einem Herbstgarten?&quo
Mehrere Krankheiten befallen Himbeerpflanzen, einschließlich Sporenbrand. Es hat den größten Einfluss auf rote und violette Himbeer-Brombeeren. Was ist Sporenbrand? Es ist eine Pilzkrankheit - verursacht durch den Pilz Didymella applanata - die die Blätter und Stöcke von Himbeerpflanzen angreift. Spo
Sagopalmen sind eine der ältesten noch lebenden Pflanzenarten. Die Pflanzen gehören zur Familie der Cycads, die eigentlich keine Palmen sind, aber die Blätter erinnern an Palmwedel. Diese uralten Pflanzen sind in der Landschaft verbreitet und verleihen Gärten, auch in gemäßigten Zonen, eine tropische Luft. Gewö
Wenn du Zucchini magst, aber nur wenig Platz im Garten hast, ziehe zucchini in Containern an. Es ist wahr, dass Zucchini-Pflanzen viel Platz brauchen, aber wachsende Zucchini in Containergärten auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon sind nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Lesen Sie weiter, um etwas über in Dosen gewachsene Zucchini zu erfahren.