Apple Tree Companions: Was unter Apfelbäumen zu pflanzen



Es passiert immer und immer wieder; Du wartest geduldig auf die Äpfel an deinem Baum, um genug zu reifen, um zu pflücken, und dann wachst du eines Morgens auf, um zu sehen, dass Hirsche dich zu diesen Äpfeln schlagen. Bei richtiger Verwendung von Apfel-Begleitpflanzen könnten diese Hirsche jedoch für einen Mitternachtssnack anderswo hingegangen sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was gut mit Äpfeln wächst, und helfen Sie, diese und andere mögliche Eindringlinge abzuwehren.

Apfelbaum-Gefährten

Seit Jahrhunderten haben europäische Gärtner den Platz in ihren Gärten maximiert, indem sie Früchte, Gemüse, Kräuter und Zierpflanzen in Kombinationen angebaut haben, die sich gegenseitig zugute kommen. Zwergfruchtbäume werden auf Spalieren angebaut, umgeben von Pflanzen, die Schädlinge abschrecken und sich gegenseitig beim Wachsen helfen. Diese Gärten werden auch nacheinander geplant, damit etwas immer bereit ist zu ernten oder zu blühen. Nicht nur nützlich, sondern auch ästhetisch für die Sinne.

Gute Begleiter Pflanzen helfen, Schädlinge abzuhalten, nützliche Insekten und Bestäuber anzulocken, und auch dazu beitragen, dass die Pflanzen ihr volles Potenzial entfalten. Begleitpflanzen können helfen, Feuchtigkeit zu erhalten und Unkraut zu halten; Sie können auch als lebende Mulchen verwendet werden, die zurückgeschnitten werden und sich um Baumwurzelzonen für zusätzliche Nährstoffe zersetzen können. Einige Begleitpflanzen haben lange Pfahlwurzeln, die tief in den Boden reichen und wertvolle Mineralien und Nährstoffe aufnehmen, von denen alle Pflanzen profitieren.

Was unter Apfelbäumen zu pflanzen

Es gibt mehrere verschiedene Pflanzen, die nützliche Apfelbaum-Begleiter sind. Die folgenden Pflanzen enthalten Apfelbaum-Begleiter, die Schädlinge abschrecken und den Boden anreichern, wenn sie zurückgeschnitten und als Mulch zurückgelassen werden:

  • Beinwell
  • Kapuzinerkresse
  • Kamille
  • Koriander
  • Dill
  • Fenchel
  • Basilikum
  • Zitronengras
  • Minze
  • Artemisia
  • Schafgarbe

Narzisse, Rainfarn, Ringelblume und Ysop schrecken auch Apfelbaumschädlinge ab.

Bei der Verwendung als Apfel-Begleitpflanze hilft Schnittlauch, Apfelschorf zu verhindern und Hirsche und Kaninchen abzuschrecken; Aber sei vorsichtig, denn du kannst damit enden, dass Schnittlauch das Bett übernimmt.

Hartriegel und Süßholz ziehen nützliche Insekten an, die Apfelbaumschädlinge fressen. Dichte Anpflanzungen von einer dieser Apfelbegleiter Pflanzen werden dazu beitragen, Unkraut zu halten.

Vorherige Artikel:
Primel gehören zu den ersten Blumen im Frühling, und sie zieren viele Gärten im ganzen Land. Diese leuchtenden Blütenpflanzen werden auch Primula genannt , was ihr Gattungsname ist. Richtiges Pflanzen und Kultur kann viele Probleme der Primula-Pflanze verhindern, aber es ist eine gute Idee, sich mit einigen Krankheiten und Schädlingen von Primeln vertraut zu machen. Pro
Empfohlen
Staghorn Farne sind faszinierende Exemplare. Während sie sich durch Sporen vermehren, ist eine viel gebräuchlichere Methode der Vermehrung durch Jungtiere, kleine Pflänzchen, die von der Mutterpflanze heranwachsen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Jungfern-Farn-Jungtiere und die Fortpflanzung von Staghornfarn-Jungtieren entfernt. Wa
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Lobelia-Pflanze ( Lobelia spp.) Ist ein attraktives einjähriges Kraut mit vielen Sorten. Einige davon umfassen sogar zweijährige Arten. Lobelia ist eine einfach anzubauende, sorglose Pflanze, die kühles Wetter genießt. Dieser Sommerblüher wird weiterhin Blumen bis zum ersten Frost produzieren. Wac
Paul Robeson ist ein Tomaten-Kult-Klassiker. Von Samenspendern und Tomatenliebhabern gleichermaßen wegen seines ausgeprägten Geschmacks und wegen seines faszinierenden Namensvetters geliebt, ist es ein echter Hingucker. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von Paul Robeson Tomaten und Paul Robeson Tomaten Pflege zu erfahren. P
Schilfgras wurde im Laufe der Geschichte für Strohdächer, Viehfutter und zahlreiche andere kreative Anwendungen verwendet. Heute jedoch erscheint es meist als einfache invasive Art, die Felder, offenes Grasland und an manchen Stellen sogar Höfe übernimmt. Während ein kleines Stück Schilf eine attraktive Ergänzung zum Landschaftsdesign sein kann, verbreiten sie sich so schnell, dass sie den gesamten Rasen übernehmen, wenn Sie keine Schritte unternehmen, um sie zu töten. Lesen S
Wenn Sie an Heckenpflanzen für Ihren Garten denken, erwägen Sie, Stern-Jasmin ( Trachelospermum jasminoides ) zu verwenden. Ist Sternjasmin gut für Hecken? Viele Gärtner denken so. Eine Jasminhecke zu züchten ist einfach und das Ergebnis ist sicher schön. Wenn Sie sich fragen, wie man Stern-Jasmin als Hecke anbaut, lesen Sie weiter. Wir
Die Pfeifenpflanze des Holländers, oder Aristolochia macrophylla, wird sowohl für seine ungewöhnlichen Blüten als auch seine Blätter angebaut. Es sollte beschnitten werden, um alle Triebe oder altes Holz loszuwerden, das die Schönheit dieser Pflanze verstopft. Es gibt auch spezielle Zeiten des Jahres, in denen man die Pfeife des Holländers beschneidet, also muss man auf seine Blüte- und Wachstumsgewohnheit achten. Prunin