Apple Tree Companions: Was unter Apfelbäumen zu pflanzen



Es passiert immer und immer wieder; Du wartest geduldig auf die Äpfel an deinem Baum, um genug zu reifen, um zu pflücken, und dann wachst du eines Morgens auf, um zu sehen, dass Hirsche dich zu diesen Äpfeln schlagen. Bei richtiger Verwendung von Apfel-Begleitpflanzen könnten diese Hirsche jedoch für einen Mitternachtssnack anderswo hingegangen sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was gut mit Äpfeln wächst, und helfen Sie, diese und andere mögliche Eindringlinge abzuwehren.

Apfelbaum-Gefährten

Seit Jahrhunderten haben europäische Gärtner den Platz in ihren Gärten maximiert, indem sie Früchte, Gemüse, Kräuter und Zierpflanzen in Kombinationen angebaut haben, die sich gegenseitig zugute kommen. Zwergfruchtbäume werden auf Spalieren angebaut, umgeben von Pflanzen, die Schädlinge abschrecken und sich gegenseitig beim Wachsen helfen. Diese Gärten werden auch nacheinander geplant, damit etwas immer bereit ist zu ernten oder zu blühen. Nicht nur nützlich, sondern auch ästhetisch für die Sinne.

Gute Begleiter Pflanzen helfen, Schädlinge abzuhalten, nützliche Insekten und Bestäuber anzulocken, und auch dazu beitragen, dass die Pflanzen ihr volles Potenzial entfalten. Begleitpflanzen können helfen, Feuchtigkeit zu erhalten und Unkraut zu halten; Sie können auch als lebende Mulchen verwendet werden, die zurückgeschnitten werden und sich um Baumwurzelzonen für zusätzliche Nährstoffe zersetzen können. Einige Begleitpflanzen haben lange Pfahlwurzeln, die tief in den Boden reichen und wertvolle Mineralien und Nährstoffe aufnehmen, von denen alle Pflanzen profitieren.

Was unter Apfelbäumen zu pflanzen

Es gibt mehrere verschiedene Pflanzen, die nützliche Apfelbaum-Begleiter sind. Die folgenden Pflanzen enthalten Apfelbaum-Begleiter, die Schädlinge abschrecken und den Boden anreichern, wenn sie zurückgeschnitten und als Mulch zurückgelassen werden:

  • Beinwell
  • Kapuzinerkresse
  • Kamille
  • Koriander
  • Dill
  • Fenchel
  • Basilikum
  • Zitronengras
  • Minze
  • Artemisia
  • Schafgarbe

Narzisse, Rainfarn, Ringelblume und Ysop schrecken auch Apfelbaumschädlinge ab.

Bei der Verwendung als Apfel-Begleitpflanze hilft Schnittlauch, Apfelschorf zu verhindern und Hirsche und Kaninchen abzuschrecken; Aber sei vorsichtig, denn du kannst damit enden, dass Schnittlauch das Bett übernimmt.

Hartriegel und Süßholz ziehen nützliche Insekten an, die Apfelbaumschädlinge fressen. Dichte Anpflanzungen von einer dieser Apfelbegleiter Pflanzen werden dazu beitragen, Unkraut zu halten.

Vorherige Artikel:
Einige Weiden produzieren im späten Winter weiche, unscharfe Kätzchen, wenn die Äste keine Blätter haben. Sowohl die Kätzchen als auch die Weidenbäume, die sie produzieren, werden "Weidenkätzchen" genannt, und sie fügen dem frühen Frühlingsgarten Freude hinzu. Wenn Ihre Weide diese attraktiven Weidenkätzchen produziert, aber nicht mehr, werden Sie natürlich fragen, warum. Lesen Sie
Empfohlen
Maypop Passionsblume ( Passiflora incarnata ) sind einheimische Pflanzen, die Bienen, Schmetterlinge und andere wichtige Bestäuber anziehen. Die Passionsblumen-Pflanze ist so schön, dass es schwer zu glauben ist, dass sie in warmen Klimazonen ein lästiges Unkraut ist, wo das wuchernde Wachstum nicht durch Winterfröste gezügelt wird. Las
Sich darüber zu wundern, wie man eine Kaktuspflanze düngt, kann ein kleines Dilemma darstellen, denn die erste Frage, die einem einfällt, ist: "Braucht ein Kaktus wirklich Dünger?" Lesen Sie weiter, um mehr über das Düngen von Kakteen zu erfahren. Braucht ein Kaktus Dünger? Die klassische Wahrnehmung der perfekten Umgebung für Kakteen ist eine raue, trockene Wüste mit zwei Extremen: Perioden ohne Niederschläge oder plötzliche Überschwemmungen, die die Pflanze während der nächsten Trockenperiode aufnehmen, speichern und nutzen muss. Es ist wicht
Wassermelonen-Wurzelfäule ist eine Pilzkrankheit, die durch den Erreger Monosporascus cannonballus verursacht wird . Auch als Rückgang der Wassermelonenrebe bekannt, kann es in betroffenen Wassermelonenpflanzen zu einem massiven Ernteverlust führen. Erfahren Sie mehr über die verheerende Krankheit in diesem Artikel. Wu
Ahornbäume gibt es in allen Formen und Größen, aber alle haben eines gemeinsam: hervorragende Herbstfarbe. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man einen Ahornbaum anbaut. Wie man einen Ahornbaum anbaut Neben der Anpflanzung von Ahornbäumen gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um den Ahornbaum anzubauen: Wachsende Ahornbäume aus Stecklingen Wachsende Ahornbäume aus Stecklingen sind eine einfache Möglichkeit, freie Setzlinge für Ihren Garten zu bekommen. Nehmen
Es ist kein Geheimnis, warum Trompetenreben ( Campsis radicans ) manchmal als Kolibri bezeichnet werden, da Kolibris und Trompetenranken eine unwiderstehliche Kombination aus nonstop Farbe und Bewegung sind. Trompetenreben sind so unglaublich einfach zu züchten, dass das Anlocken von Kolibris mit Trompetenranken so einfach wie möglich ist.
Queen-Palmen sind stattliche, einsträngige Palmen mit glänzenden, hell gefiederten Blättern, die sanft in einem anmutigen Baldachin hängen. Leuchtend orange Daten hängen in dekorativen Clustern. Queen-Palmen sind beliebte Landschaftsbäume in warmen Regionen. Für mehr Königin Palme Informationen, lesen Sie weiter. Königi