Apple Tree Companions: Was unter Apfelbäumen zu pflanzen


Es passiert immer und immer wieder; Du wartest geduldig auf die Äpfel an deinem Baum, um genug zu reifen, um zu pflücken, und dann wachst du eines Morgens auf, um zu sehen, dass Hirsche dich zu diesen Äpfeln schlagen. Bei richtiger Verwendung von Apfel-Begleitpflanzen könnten diese Hirsche jedoch für einen Mitternachtssnack anderswo hingegangen sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was gut mit Äpfeln wächst, und helfen Sie, diese und andere mögliche Eindringlinge abzuwehren.

Apfelbaum-Gefährten

Seit Jahrhunderten haben europäische Gärtner den Platz in ihren Gärten maximiert, indem sie Früchte, Gemüse, Kräuter und Zierpflanzen in Kombinationen angebaut haben, die sich gegenseitig zugute kommen. Zwergfruchtbäume werden auf Spalieren angebaut, umgeben von Pflanzen, die Schädlinge abschrecken und sich gegenseitig beim Wachsen helfen. Diese Gärten werden auch nacheinander geplant, damit etwas immer bereit ist zu ernten oder zu blühen. Nicht nur nützlich, sondern auch ästhetisch für die Sinne.

Gute Begleiter Pflanzen helfen, Schädlinge abzuhalten, nützliche Insekten und Bestäuber anzulocken, und auch dazu beitragen, dass die Pflanzen ihr volles Potenzial entfalten. Begleitpflanzen können helfen, Feuchtigkeit zu erhalten und Unkraut zu halten; Sie können auch als lebende Mulchen verwendet werden, die zurückgeschnitten werden und sich um Baumwurzelzonen für zusätzliche Nährstoffe zersetzen können. Einige Begleitpflanzen haben lange Pfahlwurzeln, die tief in den Boden reichen und wertvolle Mineralien und Nährstoffe aufnehmen, von denen alle Pflanzen profitieren.

Was unter Apfelbäumen zu pflanzen

Es gibt mehrere verschiedene Pflanzen, die nützliche Apfelbaum-Begleiter sind. Die folgenden Pflanzen enthalten Apfelbaum-Begleiter, die Schädlinge abschrecken und den Boden anreichern, wenn sie zurückgeschnitten und als Mulch zurückgelassen werden:

  • Beinwell
  • Kapuzinerkresse
  • Kamille
  • Koriander
  • Dill
  • Fenchel
  • Basilikum
  • Zitronengras
  • Minze
  • Artemisia
  • Schafgarbe

Narzisse, Rainfarn, Ringelblume und Ysop schrecken auch Apfelbaumschädlinge ab.

Bei der Verwendung als Apfel-Begleitpflanze hilft Schnittlauch, Apfelschorf zu verhindern und Hirsche und Kaninchen abzuschrecken; Aber sei vorsichtig, denn du kannst damit enden, dass Schnittlauch das Bett übernimmt.

Hartriegel und Süßholz ziehen nützliche Insekten an, die Apfelbaumschädlinge fressen. Dichte Anpflanzungen von einer dieser Apfelbegleiter Pflanzen werden dazu beitragen, Unkraut zu halten.

Vorherige Artikel:
Empfohlen
Staghorn Farne sind bemerkenswerte Pflanzen. Sie können klein gehalten werden, aber wenn sie erlaubt werden, werden sie wirklich riesig und imposant. Ihre interessante Form, die sich aus zwei verschiedenen Arten von Wedeln zusammensetzt, sorgt für eine atemberaubende Konversation. Aber für all ihre guten Punkte, können Staghorn Farne ein wenig schwierig zu wachsen sein. Es
Hostas sind bei vielen Gärtnern beliebt, weil sie einfach zu pflegen und zu pflegen sind. Sie sind Stauden, kommen Jahr für Jahr zurück und dulden Schatten. Hostas neigen dazu, groß zu werden, aber wenn Ihr Platz begrenzt ist, kann die adorable Maus-Ohr-Hosta für Sie sein. Wenn Sie wissen möchten, wie man Mausohr-Hosta anbaut, müssen Sie Folgendes wissen. Was i
Knöterich ( Impatiens capensis ), auch beschmutztes touch-me-not genannt, ist eine Pflanze, die unter Bedingungen gedeiht, die wenige andere tolerieren, einschließlich tiefem Schatten und feuchtem Boden. Obwohl es ein einjähriges, einmal in einem Gebiet etabliertes ist, kommt es Jahr für Jahr wieder, weil die Pflanzen selbst kräftig säen. Laub
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn sibirische Iris ( Iris sibirica ) gezüchtet wird, werden Gärten mit Farben der frühen Jahreszeit und komplizierten, frilly Blumen geplatzt. Das Einpflanzen der sibirischen Schwertlilie verleiht dem Frühlingsgarten einen eleganten Charme. Ve
Kartoffelkrankheiten sind der Fluch der Gärtner überall. Diese Pilzkrankheiten richten während der gesamten Vegetationsperiode in Gemüsegärten Verwüstungen an, wodurch Kartoffelpflanzen erhebliche oberirdische Schäden erleiden und Knollen nutzlos werden. Die häufigsten Kartoffelfladen sind nach der Jahreszeit benannt, in der sie verbreitet sind - Frühfäule und Krautfäule. Die Bekäm
Viele von uns genießen täglich Kaffee oder Tee und es ist schön zu wissen, dass unsere Gärten auch den "Abschaum" dieser Getränke genießen können. Lassen Sie uns mehr über die Vorteile der Verwendung von Teebeuteln für das Pflanzenwachstum erfahren. Kann ich Teebeutel in den Garten stellen? Die Fra