Wallaby Beweispflanzen: Tipps zum Halten Wallabies aus Gärten



Wildschädlinge variieren von Region zu Region. In Tasmanien können Wallaby-Gartenplagen auf Weiden, Feldern und dem Gemüsegarten des Hauses verheerenden Schaden anrichten. Wir erhielten die Frage "Wie man Wallabys davon abhält, meine Pflanzen zu essen", häufig in unserer Q & A-Sektion. Diese liebenswerten Pflanzenfresser fressen im Allgemeinen Gräser und andere Pflanzen, einschließlich Nahrungspflanzen, und können im heimischen Garten lästig werden. Lassen Sie uns einige Tricks und Tipps untersuchen, die es Ihnen ermöglichen, diese wilden Tiere zu genießen, ohne Ihre Produktion zu opfern.

Wie man Wallabies vom Essen meiner Anlagen stoppt

Wallabies sind kleinere Verwandte von Kängurus und sind auch Beuteltiere. Ihre Nahrungssuche treibt sie oft in menschliches Terrain, und es kommt zu einem Aufeinanderprallen von Bedürfnissen und Wünschen. Die Tiere versuchen nur, ihre Bäuche voll zu halten, aber dies kann dazu führen, dass geplante Nahrungspflanzen, die für unser eigenes Überleben und Wohlbefinden notwendig sind, eingeplant werden.

Während ihre Plünderung frustrierend sein kann, gibt es Barrieren und Wallaby-Abschreckung, die den Garten schützen und immer noch wilde Tiere ihren Geschäften überlassen. In Harmonie mit den wilden Tieren einer Region zu leben, ist ein würdiges Unterfangen, das den Tieren, mit denen wir diese Welt teilen, einen herrlichen und persönlichen Blick bietet.

Wallabies sind Chancengleichheit, wenn es um die Pflanzen geht, auf denen sie speisen. Wallabys aus Gärten herauszuhalten, kann eine Herausforderung darstellen, da unsere Esswaren auch für die Beuteltiere attraktiv sind. Oft kann die Planung eines offenen Gartens, der nicht von einer Abdeckung umgeben ist, die Wilderei auf dem Gemüsegarten minimieren.

Wenn die Aktivitäten des Tieres besonders belastend sind, führen viele Gärtner ein Programm zur Tötung des Wallabys durch. Diese Tiere sind jedoch eine wichtige natürliche Ressource und dies ist nicht notwendig, um die Beuteltiere zu kontrollieren. Das Umzäunen des Gartens, der aus Maschendraht besteht und mindestens 4 bis 6 Fuß hoch ist, sollte die meisten Wallaby-Gartenschädlinge abschrecken. Der Bau eines Maschenreifenhauses über dem Gartengrundstück ist eine weitere Möglichkeit, Wallabys aus Gärten fernzuhalten. Diese lassen sich kostengünstig mit PVC, Bewehrungsstahl und Netzgewebe herstellen, um das Gartengrundstück einfach zu umschließen und das Durchstöbern von Tieren zu verhindern.

Gibt es Wallaby Beweispflanzen?

Es scheint vernünftig zu sein, einfach Wallaby-Beweispflanzen anzubauen. Im Gemüsegarten kann das einschränkend sein, aber die Tiere scheinen alles in der Brassica-Familie zu vermeiden. Sie mögen auch keine aromatischen oder stacheligen Pflanzen. Taro, Pfeilwurz und Midyim Beeren scheinen auch von der Speisekarte zu sein. Wenn man den Gemüsegarten mit stark duftenden Kräutern umgibt oder sogar Eukalyptusblätter als Mulch im Garten verwendet, kann man Wallabys abschrecken.

Zierpflanzen, die Wallaby-Futter überleben können, sind:

  • Tasman Flachslilie
  • Klebrige Boronia
  • Einheimischer Lorbeer
  • Sich ausbreitender Samtstrauch
  • Einheimischer Indigo
  • Verfilzte Buscherbse
  • Speedwell
  • Staubiger Müller
  • Bergwippe
  • Stachelige Johannisbeerstrauch
  • Grevillea

Eine weitere Idee, die Tiere von Zierpflanzen und Gemüse fernzuhalten, besteht darin, einen Futtergarten anzulegen. Setze Pflanzen, die Wallaby anlocken, so dass sie einen Bereich haben, den sie bevorzugen zu suchen. Wählen Sie einheimische Pflanzen für eine einfache Pflege und Wartung. Wenn die Pflanze ein paar Jahre lang sanft mampfen kann, wird sie normalerweise groß genug werden, um der jährlichen Beutesuche auf dem Beuteltier zu widerstehen und Ihren Teil der Landschaft zu meiden.

Wallaby Deterrents

Wenn alles andere fehlschlägt, benutze deine Haustiere, um die Schädlinge zu vertreiben. Die Tiere scheinen die Wanderungen des Wallabys abzuwehren, ebenso wie die Enten.

Machen Sie ein Spray, bestehend aus Chili, Knoblauch und Tabasco, und wenden Sie sie alle paar Tage auf Pflanzen und als starken aromatischen Zaun im Garten an.

Setze einen lebenden Zaun aus Gummibäumen um dein Grundstück, da sowohl Kängurus als auch Wallabies das Aroma nicht mögen.

Es gibt mehrere Produkte, die markiert sind, um Wallaby abzuschrecken. Ein einfaches Rezept zum ausprobieren ist 5 Eier mit Wasser und Acrylfarbe gemischt. Sprühen Sie die Mischung um das Gemüsebeet.

Kleinere Barrieren wie GroCones können auch dazu beitragen, Jungpflanzen und junge Pflanzen vor dem Stechen zu schützen, bis sie groß genug werden, um ein bisschen Knabbern zu widerstehen.

Es ist wichtig, mit dem Schutz der Wallabys im Garten kreativ zu werden, da sich die regionalen Präferenzen ändern und die Wirksamkeit einer Methode aufgrund der Verzweiflung des Tieres in Zeiten von Trockenheit und niedrigen Nahrungsmitteln oft abnimmt.

Vorherige Artikel:
Die fröhlichen Türme der Hollyhock-Blumen sind unverkennbar. Die Stiele schweben über der Rosette der Blätter und können so groß wie ein erwachsener Mann werden. Die Pflanzen sind Biennalen und brauchen zwei Jahre vom Samen bis zur Blüte. Hollyhock im Winter sterben zurück, aber Sie müssen immer noch die Wurzeln schützen, um das eindrucksvolle Blumendisplay im Sommer zu genießen. Entdecken
Empfohlen
Sea Pink, auch bekannt als Seegräser, Spargel und Armeria Maritima , ist eine niedrig wachsende, immergrüne Staude, die in den Klimazonen 4 bis 8 der USDA-Pflanze winterhart ist. Wachsende Meeresrosa und Pflege von Sparsamkeitspflanzen ist einfach. Meer Thrift Pflanze Info Dieser langsame Züchter produziert wunderschöne rosa Meeresblüten, die leuchtend rosa, rot, violett oder weiß sind. Dies
Traditionelle Heiler haben Pflanzen seit der Zeit medizinisch genutzt, und moderne Herbalists verlassen sich weiterhin auf Kräuter, um eine Anzahl von Krankheiten zu behandeln. Wenn Sie daran interessiert sind, Pflanzen mit medizinischen Eigenschaften zu züchten, aber Ihnen der Platz für einen Kräutergarten im Freien fehlt, können Sie eine Vielzahl von medizinischen Zimmerpflanzen anbauen. Les
Brombeersträucher sind Pflanzen, die zur selben Familie gehören wie die Rose, Rosaceae. Die Gruppe ist sehr vielfältig und die Mitglieder sind die Favoriten der Gärtner, die gerne Beeren anbauen und essen. Sowohl Himbeere als auch Brombeere gehören zur Gruppe der Brombeeren. Lasst uns mehr über Brombeersträucher in der Landschaft erfahren. Was s
Oleander-Sträucher ( Nerium oleander ) sind zähe Pflanzen, die normalerweise wenig Pflege brauchen, um Sie mit einer Fülle von bunten Blumen im Sommer zu belohnen. Aber es gibt einige Krankheiten der Oleander-Pflanzen, die ihre Gesundheit gefährden und ihre Fähigkeit zu blühen hindern können. Oleander-Pflanzenkrankheiten Bakterielle Pathogene sind die Schuldigen für die primären Oleander-Pflanzenkrankheiten, obwohl einige pilzartige Pathogene auch Oleander infizieren können. Diese Or
Brokkoli ist eine Kaltwetterfrucht, was bedeutet, dass er am besten in Erde mit Temperaturen zwischen 65 F. und 75 F. (18-24 ° C) wächst. Wärmer als das, und der Brokkoli wird sich verdrehen, oder zur Blume gehen. Aber vielen Gärtnern steht nur ein kurzes Fenster zur Verfügung, wenn die Temperaturen in diesem Bereich liegen. Ein
Aprikosen sind eine der frühesten Steinfrüchte, die reif für die Ernte sind und zu Beginn des Sommers reifen. Die Vorfreude auf die ersten Aprikosen des Sommers kann erschüttert werden, wenn Sie Aprikosen entdecken, die ein weiches Zentrum haben, auch bekannt als Grubenbrand in Aprikosen. Was ist Grubenbrand und gibt es Abhilfe? Le