Autumn Fern Care: Wie Autumn Farne im Garten wachsen



Auch als Japanischer Schildfarn oder Japanischer Farn bekannt, ist Herbstfarn ( Dryopteris erythrosora ) eine winterharte Pflanze, die so weit nördlich wie die USDA-Klimazone 5 wächst. Herbstfarne im Garten bieten Schönheit während der gesamten Vegetationsperiode, kupferrot im Frühjahr, die schließlich bis zum Sommer zu einem hellen, glänzenden, kelly grünen reifen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Herbstfarne anbaut.

Autumn Fern Info und Wachsen

Wie alle Farne produziert der Herbstfarn keine Samen und keine Blumen werden benötigt. So sind Farne streng Laubpflanzen. Diese uralte Waldpflanze gedeiht im teilweisen oder vollen Schatten und in feuchtem, reichhaltigem, gut durchlässigem, leicht sauren Boden. Herbstfarn kann jedoch kurze Nachmittagssonnenlichtperioden tolerieren, wird jedoch bei intensiver Hitze oder längerer Sonneneinstrahlung nicht gut funktionieren.

Ist der Herbstfarn invasiv? Obwohl Herbstfarn eine nicht-einheimische Pflanze ist, ist es nicht bekannt, invasiv zu sein, und wachsende Herbstfarne in Gärten könnte nicht einfacher sein.

Das Hinzufügen von ein paar Zentimeter Kompost, Torfmoos oder Blattform zum Zeitpunkt der Pflanzung verbessert die Wachstumsbedingungen und bringt den Farn zu einem gesunden Start.

Einmal etabliert, ist die Herbstfarnpflege minimal. Im Grunde geben Sie nur Wasser nach Bedarf, damit der Boden nicht knochentrocken wird, aber achten Sie darauf, nicht zu überschwemmen.

Obwohl Dünger keine absolute Notwendigkeit ist und zu viel die Pflanze schädigt, profitiert Herbstfarn von einer leichten Anwendung von Langzeitdünger, kurz nachdem das Wachstum im Frühling erscheint. Denken Sie daran, dass Herbstfarn eine natürlich langsam wachsende Pflanze ist.

Der Herbst ist eine gute Zeit, um ein bis zwei Zentimeter Kompost oder Mulch aufzutragen, der die Wurzeln vor möglichen Schäden durch Einfrieren und Auftauen schützt. Tragen Sie eine frische Schicht im Frühling auf.

Herbstfarn neigt dazu, krankheitsresistent zu sein, obwohl die Pflanze in feuchtem, schlecht durchlässigem Boden verfaulen kann. Schädlinge sind selten ein Problem, mit Ausnahme von möglichen Schäden durch Schnecken.

Vorherige Artikel:
Vielleicht kennen Sie die Weinrebe, eine weitläufige Pflanze mit dornigen Stängeln, ledrigen Blättern, glockenförmigen Blüten in Purpur oder Lavendel und roten Beeren, die zu Purpur verwelken. Wenn Ihnen das nicht bekannt vorkommt, kennen Sie die Pflanze vielleicht mit einem ihrer vielen alternativen Namen - Barbary-Rebe, Boxdorn, False-Jessamine oder Wolfsbeere. Die
Empfohlen
Deinen Hof und Gartenfloh frei zu halten erscheint manchmal wie Mission Impossible. Wenn nichts für Sie zu funktionieren scheint, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um zu verstehen, was diese wilden kleinen Schädlinge antreibt. Dieser Artikel konzentriert sich auf Flohkontrolle für Gärten. Rasen und Garten Flohkontrolle Sobald Flöhe ihren Weg in Ihr Zuhause finden, werden Sie sie nie wieder los, bis Sie lernen, wie man Flöhe auf dem Hof ​​behandelt. Jedes Ma
Tomaten sind die wichtigste Pflanze im Gemüsegarten, aber für viele Gärtner scheinen sie die Nummer eins bei Krankheiten und Problemen zu sein. Unter den seltsamen und ungewöhnlichen Problemen, die Tomaten entwickeln, sind hohle Tomatenfrucht und hohle Pflanzenstängel. Diese beiden sehr unterschiedlichen Probleme haben unterschiedliche Ursachen, auch wenn sie auf den ersten Blick ähnlich aussehen. Waru
Drahtwürmer sind eine große Quelle der Trauer bei Maisbauern. Sie können sehr zerstörerisch und schwer zu kontrollieren sein. Während nicht so häufig im Hausgarten, lernen mehr über die Kontrolle der Drahtwürmer und wie Drahtwurm Schädlinge loszuwerden, wenn sie Pop-up ist Ihre beste Verteidigungslinie. Lass un
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Rose des Sharon-Strauchs blüht vom aktuellen Jahr an, was optimale Möglichkeiten für die Zeit bietet, die Rose von Sharon zu beschneiden. Pruning Rose von Sharon Strauch kann im Spätherbst oder Winter nach dem Laub oder im frühen Frühling getan werden, bevor die Knospen bilden. Der
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Obwohl Brokkoli, besonders im Herbst, eine der wenigen Pflanzen ist, die am wenigsten von Schädlingen befallen sind, ist es nicht ungewöhnlich, gelegentlich Würmer an Broccoli-Köpfen zu finden. Wenn diese Brokkoli-Würmer ungeschützt bleiben, können sie Ihre Pflanzen verheeren. Arten
Jederzeit ist eine gute Zeit, um Thymian anzubauen. Das ist wahr. Es gibt über 300 Thymiansorten in der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae), zu denen Thymian gehört. Alle werden seit Jahrhunderten wegen ihres Duftes, Geschmacks und dekorativen Lebensraums geschätzt. Mit dieser schwindelerregenden Vielfalt an Thymiansorten gibt es ein mögliches Exemplar für fast jedes Klima und jede Landschaft. Lese