Japanische Ingwer Info: Wie Myoga Ingwer Pflanzen wachsen



Japanischer Ingwer ( Zingiber mioga ) gehört zur gleichen Gattung wie Ingwer, aber anders als echte Zwiebel.

Eine übliche Verwendung dafür ist in dünnen Scheiben, um schmackhafte Gerichte zu garnieren und subtilen Geschmack hinzuzufügen. Verwenden Sie es zu Top-Salaten, Nudelgerichten und anderen Gerichten, die Sie mit grünen Zwiebelscheiben zum Garnieren oder Würzen verwenden.

Wachsende Myoga Ingwer ist eine gute Wahl, ob Sie die leckeren Knospen genießen wollen oder nicht. In einem warmen, schattigen Garten fügen diese Pflanzen interessantes Laub und Höhe sowie Spätsommerblumen hinzu.

Vorherige Artikel:
Topfpflanzen brauchen nur so viel Erde, dass sie gedüngt werden müssen. Dies bedeutet leider auch, dass zusätzliche, nicht absorbierte Mineralien im Dünger im Boden verbleiben, was zu unangenehmen Ablagerungen führen kann, die Ihrer Pflanze schaden können. Glücklicherweise gibt es einen einfachen Prozess, um diese Anhäufung, genannt Auslaugen, loszuwerden. Zimmer
Empfohlen
Wilde, einheimische Gräser sind hervorragende Quellen, um Land zurückzugewinnen, Bodenerosion zu stoppen, Futter und Lebensraum für Tiere bereitzustellen und die natürliche Landschaft zu verbessern. Prairie junegrass ( Koeleria macrantha ) ist ein weit verbreiteter nordamerikanischer Eingeborener. Ju
Spirea ist ein beliebter blühender Strauch, der in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart ist. Ob Sie einen in einem Container haben, den Sie in den Garten ziehen möchten, oder Sie eine etablierte Pflanze haben, die an einen neuen Standort ziehen muss, ist manchmal Spirea Bush-Transplantation notwendig.
Butternusskürbis-Pflanzen sind eine Art von Winterkürbis. Im Gegensatz zu seinen anderen Sommerkürbissen, wird es gegessen, nachdem es die reife Fruchtstufe erreicht hat, wenn die Rinde dick und hart geworden ist. Es ist eine großartige Quelle für komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe sowie reich an Kalium, Niacin, Beta-Carotin und Eisen. Es
Einen Gemüsegarten auf deinem Deck anzubauen, ist genau der gleiche, wie wenn du auf einem Grundstück wächst; die gleichen Probleme, Freuden, Erfolge und Niederlagen können erreicht werden. Wenn Sie in einer Eigentumswohnung oder Wohnung leben oder die Sonneneinstrahlung in Ihrem Haus begrenzt ist, ist ein Container oder Gemüsegarten auf Ihrem Deck die Antwort. In
Erdbeerliebhaber, die ihre eigenen Beeren anbauen, können von zwei Arten sein. Einige bevorzugen die größeren Juni-tragenden Erdbeeren und einige bevorzugen, etwas von dieser Größe für ewig Sorten zu opfern, die mehrfache Getreide während der Vegetationsperiode produzieren. Es gibt keine richtige oder falsche Wahl, aber für diejenigen, die aufeinanderfolgende Ernten wollen und in den nördlichen Regionen oder höheren Lagen des Südens leben, versuchen Sie, Ozark Beauties zu wachsen. Was sind
In den späten 1980er und frühen 1990er Jahren verbreitete sich eine zerstörerische Krankheit durch die Felder von Squash, Kürbissen und Wassermelonen in den Vereinigten Staaten. Anfangs wurden die Krankheitssymptome fälschlicherweise für Fusariumwelke gehalten. Nach weiteren wissenschaftlichen Untersuchungen wurde die Krankheit jedoch als Cucurbit Yellow Vine Decline, kurz CYVD, bezeichnet. Lese