Trinke ich meinen Kaktus zu viel: Symptome des Überwassers im Kaktus



Weil sie so wenig Pflege brauchen, sollten Kakteen zu den einfachsten Pflanzen gehören, die man wachsen kann. Leider ist es schwer zu akzeptieren, wie wenig Pflege sie wirklich brauchen, und viele Kakteenbesitzer töten sie versehentlich mit Freundlichkeit, indem sie sie zu sehr gießen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome der Überbewässerung in Kakteen zu erfahren und wie Sie überbefruchtende Kakteen vermeiden können.

Symptome des Überwassers im Kaktus

Tränke ich meinen Kaktus zu viel? Sehr wahrscheinlich. Kakteen sind nicht nur trockenheitstolerant - sie brauchen etwas Trockenheit, um zu überleben. Ihre Wurzeln verfaulen leicht und zu viel Wasser kann sie töten.

Leider sind die Symptome der Überbewässerung in Kakteen sehr irreführend. Am Anfang zeigen überwucherte Kakteen tatsächlich Anzeichen von Gesundheit und Glück. Sie können sich plumpsen und neues Wachstum hervorbringen. Unter der Erde leiden jedoch die Wurzeln.

Wenn sie nass werden, sterben die Wurzeln und verfaulen. Wenn mehr Wurzeln sterben, beginnt die oberirdische Pflanze sich zu verschlechtern und wird gewöhnlich weich und ändert ihre Farbe. Zu diesem Zeitpunkt ist es möglicherweise zu spät, um es zu speichern. Es ist wichtig, die Symptome früh zu erfassen, wenn der Kaktus prall und schnell wächst und die Bewässerung an diesem Punkt erheblich verlangsamt.

Wie man Überbewässerung von Kaktuspflanzen verhindert

Die beste Faustregel, um Kakteen mit zu viel Wasser zu vermeiden, besteht einfach darin, das Wachstumsmedium Ihres Kaktus zwischen den Bewässerungen sehr austrocknen zu lassen. In der Tat sollten die oberen paar Zentimeter vollständig ausgetrocknet sein.

Alle Pflanzen brauchen im Winter weniger Wasser und Kakteen sind keine Ausnahme. Ein Kaktus muss möglicherweise nur einmal pro Monat oder sogar weniger während der Wintermonate bewässert werden. Unabhängig von der Jahreszeit ist es wichtig, dass die Wurzeln Ihres Kaktus nicht im stehenden Wasser sitzen dürfen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Wachstumsmedium sehr gut abfließt, und leeren Sie immer die Untertasse von Container-Kakteen, wenn sich Wasser darin ansammelt.

Vorherige Artikel:
Buchsbäume sind attraktive immergrüne Sträucher, die das ganze Jahr über ihre smaragdgrüne Farbe behalten. Leider sind Buchsbäume anfällig für eine Vielzahl von Krankheiten, und eine Pilzkrankheit wie Volutella-Fäule auf Buchsbaum bekannt ist eine der schlimmsten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kontrolle der Volutella-Knollenfäule zu erfahren. Symptome
Empfohlen
Jede aufquellende Knospe im Garten ist wie ein kleines Versprechen von deinen Pflanzen. Wenn diese Knospen ohne Grund zusammenbrechen, kann es einen Gärtner zu Tränen bringen. Es mag sich anfühlen wie all die Liebe und Sorgfalt, die du deinen Pflanzen gegeben hast, und die Zeit, die du darauf wartest, dass sie endlich blühen, war verschwendet. Ab
Das Ausmerzen von Unkräutern kann eine schwierige Aufgabe sein, und es hilft zu wissen, womit Sie es zu tun haben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Unkräuter der Zone 9 kategorisieren und kontrollieren können. Die USDA-Zone 9 umfasst Gebiete in Florida, Louisiana, Texas, Arizona, Kalifornien und sogar an der Küste von Oregon. Es
Die Baumwollwurzelfäule von Okra, auch bekannt als Texaswurzelfäule, Ozoniumwurzelfäule oder Phymatotrichum-Wurzelfäule, ist eine bösartige Pilzkrankheit, die mindestens 2.000 Arten von Laubpflanzen angreift, einschließlich Erdnüsse, Luzerne, Baumwolle und Okra. Der Pilz, der Texas-Wurzelfäule verursacht, befällt auch Obst-, Nuss- und Schattenbäume sowie viele Ziersträucher. Die Krank
Ein Kompostierungsprogramm ist eine fantastische Möglichkeit, Küchenabfälle und Gartenabfälle in Ihrem Garten zu verarbeiten. Kompost ist reich an Nährstoffen und liefert den Pflanzen wertvolles organisches Material. Während die Kompostierung relativ einfach ist, erfordert die Bekämpfung von Schädlingen in Komposthaufen eine gewisse Voraussicht und richtige Komposthaufensysteme. Sollte
Chrysanthemen sind übliche innere Geschenkpflanzen. Sie können über eine als Get-Well-Geste oder Geburtstagsstrauß laufen. Sie sind auch ausgezeichnete Landschaftsproben und Garten Mamas, die die härteste Sorte sind, können Jahr für Jahr mehrjährige Exzellenz bieten. Mütter brauchen im vegetativen Stadium, Bewässerung, Chrysanthemendünger und Schutz vor Schädlingen Pinching. Pflanzener
" Blitz von harmlosen Blitzen, ein Nebel von Regenbogenfarben. Die polierten Sonnenstrahlen erhellen, von Blume zu Blume fliegt er . "In diesem Gedicht beschreibt der amerikanische Dichter John Banister Tabb die Schönheit eines Kolibri, der von einer Gartenblume zur nächsten flitzt. Nicht nur sind Kolibris schön, sie sind auch wichtige Bestäuber. Nu