Trinke ich meinen Kaktus zu viel: Symptome des Überwassers im Kaktus



Weil sie so wenig Pflege brauchen, sollten Kakteen zu den einfachsten Pflanzen gehören, die man wachsen kann. Leider ist es schwer zu akzeptieren, wie wenig Pflege sie wirklich brauchen, und viele Kakteenbesitzer töten sie versehentlich mit Freundlichkeit, indem sie sie zu sehr gießen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome der Überbewässerung in Kakteen zu erfahren und wie Sie überbefruchtende Kakteen vermeiden können.

Symptome des Überwassers im Kaktus

Tränke ich meinen Kaktus zu viel? Sehr wahrscheinlich. Kakteen sind nicht nur trockenheitstolerant - sie brauchen etwas Trockenheit, um zu überleben. Ihre Wurzeln verfaulen leicht und zu viel Wasser kann sie töten.

Leider sind die Symptome der Überbewässerung in Kakteen sehr irreführend. Am Anfang zeigen überwucherte Kakteen tatsächlich Anzeichen von Gesundheit und Glück. Sie können sich plumpsen und neues Wachstum hervorbringen. Unter der Erde leiden jedoch die Wurzeln.

Wenn sie nass werden, sterben die Wurzeln und verfaulen. Wenn mehr Wurzeln sterben, beginnt die oberirdische Pflanze sich zu verschlechtern und wird gewöhnlich weich und ändert ihre Farbe. Zu diesem Zeitpunkt ist es möglicherweise zu spät, um es zu speichern. Es ist wichtig, die Symptome früh zu erfassen, wenn der Kaktus prall und schnell wächst und die Bewässerung an diesem Punkt erheblich verlangsamt.

Wie man Überbewässerung von Kaktuspflanzen verhindert

Die beste Faustregel, um Kakteen mit zu viel Wasser zu vermeiden, besteht einfach darin, das Wachstumsmedium Ihres Kaktus zwischen den Bewässerungen sehr austrocknen zu lassen. In der Tat sollten die oberen paar Zentimeter vollständig ausgetrocknet sein.

Alle Pflanzen brauchen im Winter weniger Wasser und Kakteen sind keine Ausnahme. Ein Kaktus muss möglicherweise nur einmal pro Monat oder sogar weniger während der Wintermonate bewässert werden. Unabhängig von der Jahreszeit ist es wichtig, dass die Wurzeln Ihres Kaktus nicht im stehenden Wasser sitzen dürfen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Wachstumsmedium sehr gut abfließt, und leeren Sie immer die Untertasse von Container-Kakteen, wenn sich Wasser darin ansammelt.

Vorherige Artikel:
In meinem Walde sind Brombeerbüsche überall zu finden, von den Wäldern über die Vorstädte bis hin zu leeren städtischen Grundstücken. Blackberry-Picking ist zu einem unserer beliebtesten und kostenlosen Spätsommer-Freizeitbeschäftigungen geworden. Mit so vielen Beerenbüschen habe ich meinen Anteil an Hexenbesen in Brombeeren gesehen. Was sind
Empfohlen
Stellen Sie sich eine riesige Pflanze vor, die mit intensiv gefärbten und strukturierten Blüten verziert ist, die Blütenblätter in verschiedenen Stilen tragen. Die Pflanze könnte eine Dahlie sein, eine der vielfältigsten Arten von blühenden Stauden. Dahlienblüten können so klein wie ein Viertel oder so groß wie ein Teller sein. Die schw
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Da der Boden Schädlinge, Krankheiten und Unkrautsamen aufnehmen kann, ist es immer eine gute Idee, den Gartenboden vor dem Pflanzen zu sterilisieren, um das optimale Wachstum und die Gesundheit Ihrer Pflanzen zu gewährleisten. Während Sie sterile Blumenerden nach Ihren Bedürfnissen kaufen können, können Sie auch lernen, Erde schnell und effizient zu Hause zu sterilisieren. Verf
Wahrscheinlich aus Südwest-Indien stammend, verbreitete sich Jackfruit in Südostasien und weiter in das tropische Afrika. Heutzutage kommt die Jackfrucht in einer Vielzahl von warmen, feuchten Regionen vor, einschließlich Hawaii und Südflorida. Es ist wichtig, genau zu wissen, wann Jackfruit aus mehreren Gründen ausgewählt wird. Wenn
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Nigella im Garten, auch bekannt als Liebe in einer Nebelpflanze ( Nigella damascena ), bietet eine interessante Blüte, die durch auffällige Hochblätter zu sehen ist. Pflege der Liebe in einem Mistflower ist einfach und seine interessante Blüten lohnt sich die Mühe. Erf
Schön, aber tückisch, die schottische Distel ist der Fluch der Bauern und Viehzüchter überall - aber es kann auch eine große Sauerei in Ihrem Hausgarten machen. Finden Sie heraus, was Sie in diesem Artikel über diese Pflanzen tun können. Identifizieren der schottischen Distel Schottische Distelpflanzen ( Onopordum acanthium ) rühmen sich mit erstaunlichen Blüten auf ihren hochragenden Stämmen, aber diese invasive Art ist zu einer Bedrohung für das Vieh im ganzen Land geworden. Seine Fäh
Spinnenpflanzen ( Chlorophytum comosum ) sind sehr beliebte Zimmerpflanzen. Sie sind ideal für Anfänger, da sie tolerant und sehr schwer zu töten sind. Nachdem du deine Pflanze für ein paar Jahre gehabt hast, wirst du feststellen, dass sie sehr groß geworden ist und es ihr nicht gut geht. Wenn das passiert, ist es Zeit, Spinnenpflanzen zu spalten. Kan