Bienenbalsam Blooming: Warum wird nicht meine Biene Balsam Blume



Bienenbalsam ist eine beliebte Pflanze in vielen Blumen- und Schmetterlingsgärten. Mit seinen schönen, einzigartig aussehenden Blüten zieht er Bestäuber und Gärtner an. Es kann sogar zu Tee gebraut werden. Es ist aus all diesen Gründen, dass es ein echter Wermutstropfen sein kann, wenn Ihr Bienenbalsam nicht blüht. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was zu tun ist, wenn in Ihrem Garten keine Blüten auf Bienenbalsampflanzen stehen.

Gründe, die Bienenbalsam nicht blüht

Warum blüht mein Bienenbalsam nicht? Es kann auf einen von mehreren Gründen zurückzuführen sein. Das häufigste Problem ist ein Mangel an Sonne. Bienenbalsam gedeiht in voller Sonne, und die meisten Sorten brauchen 6 bis 8 Stunden Sonnenlicht pro Tag, um gut zu blühen. Bienenbalsam, der nicht genügend Sonnenlicht bekommt, sieht oft langbeinig aus. Wenn Ihr Bienenbalsam diese beiden Symptome zeigt, versuchen Sie, ihn an einen sonnigeren Ort zu verlegen. Alternativ können Sie nach speziellen Sorten suchen, die im Schatten gedeihen sollen.

Ein anderes häufiges Problem ist die Befruchtung. Bienenbalsampflanzen sind leichte Futtermittel, und zu viel Dünger (besonders wenn es reich an Stickstoff ist) kann zu viel Blattwachstum und sehr wenigen Blüten führen.

Ein anderes häufiges Problem mit Bienenbalsam ist falsches Wasser oder Feuchtigkeit. Die Pflanzen mögen mäßige Bewässerung - in Dürreperioden einmal pro Woche tief. Wenn Sie in einem besonders feuchten Klima leben, kann Ihr Bienenbalsam Probleme haben, zu blühen.

Ihr Problem könnte auch das Alter sein. Alle drei Jahre beginnen Bienenbalsampflanzen auf natürliche Weise weniger zu blühen, weil sie überfüllt sind. Versuche, deine Pflanze auszugraben und zu teilen, um sie zu verjüngen. Sie können auch eine Verjüngung innerhalb einer einzigen Wachstumsperiode erreichen.

Wenn deine Pflanze ein wenig geblüht hat und verblasst, entferne alle verbrauchten Blüten. Der entblößte Bienenbalsam sollte später im Sommer eine zweite Blütezeit bringen.

Vorherige Artikel:
Sukkulenten sind eine vielfältige Gruppe von Pflanzen auf der ganzen Welt gefunden. Sie werden oft als Wüstenbewohner betrachtet, aber diese Pflanzen haben auch eine bemerkenswerte Kältetoleranz und können in vielen Umgebungen sehr gut funktionieren. Sukkulenten der Zone 5 müssen Temperaturen von -29 bis -23 ° C standhalten. Der
Empfohlen
Zitrusbaumkrankheiten sind ziemlich häufig unter Orangen-, Limonen- und Zitronenbäumen. Diese Bäume sind robust genug, aber sie enden leicht mit Zitrusfäule Krankheiten, wenn die richtigen Bedingungen es zulassen. Die Gründe, warum Sie verhindern wollen, dass sich Pilze auf Ihrem Zitrusbaum bilden, sind, weil sie einen schweren Blattverlust verursachen und schließlich Ihren Baum töten können. Die hä
Obwohl Baumlilie ist eine sehr große, robuste Pflanze in 6 bis 8 Fuß, es ist nicht wirklich ein Baum, es ist eine asiatische Lilie Hybrid. Wie auch immer Sie diese prächtige Pflanze nennen, eines ist sicher - das Teilen von Lilienknollen ist so einfach wie es nur geht. Lesen Sie weiter, um mehr über diese einfache Methode der Vermehrung von Lilien zu erfahren. Wa
Geranien ( Pelargonien ) sind zarte Stauden, die in herrlichen Düften wie Gewürzen, Minze, verschiedenen Früchten und Rosen erhältlich sind. Wenn Sie duftende Geranien lieben, können Sie Ihre Pflanzen leicht durch das Einwurzeln von Pelargonium-Stecklingen vermehren. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Ver
Wassergärtnerei ist der letzte Schrei, besonders in Gebieten ohne konstanten Niederschlag. Xeriscape-Gartenideen sind der perfekte Weg, Wasser zu sparen und trotzdem eine spektakuläre Landschaft zu schaffen. Heiße und sonnige Standorte sind das übliche Ziel für Xeriscape und es kann eine Herausforderung sein, etwas Schatten in das Gebiet zu bringen, um die Wasserschutzziele weiter zu verbessern. Zie
Gewöhnliches Lammviertel ( Chenopodium album ) ist ein einjähriges Laubblatt, das in Rasen und Gärten eindringt. Es wurde einst wegen seiner essbaren Blätter angebaut, aber es wird am besten außerhalb des Gartens gehalten, weil es Viruskrankheiten birgt, die sich auf andere Pflanzen ausbreiten können. Lies
Wenn Sie auf der Suche nach einem harten und pflegeleichten Rasen sind, ist das Pflanzen von Hybridriesen vielleicht genau das, was Sie brauchen. Lesen Sie weiter für Hybrid Bluegrass Informationen. Was ist Hybrid Bluegrass? In den 1990er Jahren wurden Kentucky Bluegrass und Texas Bluegrass gekreuzt, um einen hybriden Bluegrass Samen zu schaffen.