Bignonia Crossvine Care: Wie man eine Crossvine Kletterpflanze anbaut



Crossvine ( Bignonia capreolata ), manchmal auch Bignonia crossvine genannt, ist eine ausdauernde Ranke, die am glücklichsten ist - bis zu 50 Fuß - dank ihrer krallenbewehrten Ranken, die beim Klettern greifen. Sein Ruhm wird im Frühling durch seine großzügige Trompetenblüte in Orange- und Gelbtönen unterstrichen.

Eine Crossvine-Pflanze ist eine Staude, und in milden Klimazonen ein immergrüner. Crossvines sind robuste und lebenswichtige Reben und die Pflege von Pflanzen der Quergewächse beinhaltet wenig mehr als gelegentlichen Schnitt. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Bignonia Crossvine Care und Informationen darüber, wie man eine Crossvine anbaut.

Crossvine Kletterpflanze

Die Crossvine-Kletterpflanze stammt aus den Vereinigten Staaten. Es wächst wild im Nordosten und Südosten des Landes, sowie in den nördlichen und südlichen zentralen Regionen. Native Americans verwendet Rinde, Blätter und Wurzeln der Kreuzkehre für medizinische Zwecke. Moderne Gärtner bewundern eher seine frühlingsblühenden Blumen.

Die Blüten erscheinen bereits im April und sind glockenförmig, die Außenseite ist rötlich-orange und die Kehle hellgelb. Die Sorte 'Tangerine Beauty' bietet das gleiche schnelle Wachstum, aber noch hellere orange Blüten. Sie sind besonders attraktiv für Kolibris.

Manche sagen, die Kletterpflanze trägt mehr Blüten pro Quadratzentimeter als jede andere Rebe. Ob das stimmt oder nicht, es blüht großzügig und die Blüten halten bis zu vier Wochen. Die Blätter der Rebe sind spitz und schlank. Sie bleiben das ganze Jahr über in warmen Klimazonen grün, aber in etwas kälteren Regionen verwandeln sie sich im Winter in einen tiefen Kastanienbraun.

Wie man eine Crossvine anbaut

Die Pflege der Pflanzen ist minimal, wenn Sie diese Schönheiten an der bestmöglichen Stelle wachsen lassen. Zu den idealen Bedingungen für den Kreuzungswuchs gehört ein sonniger Standort mit sauren, gut durchlässigen Böden. Die Kletterpflanze wird auch im Halbschatten wachsen, aber das Blütenwachstum kann vermindert sein.

Wenn Sie Ihre eigenen Kreuzungen anbauen möchten, können Sie dies aus Samen oder Stecklingen tun, die im Juli entnommen wurden. Pflanzen Sie die Jungpflanzen bei der Pflanzung 10 bis 15 Fuß auseinander, damit sie reifen können.

Die Kreuzvögel werden normalerweise nicht von Insekten oder Krankheiten befallen, so dass kein Sprühen erforderlich ist. In dieser Hinsicht ist die Bignonia-Pflege sehr einfach.

In der Tat, es ist wenig ein Gärtner muss mit der Crossvine Kletterpflanze tun, sobald es etabliert ist, anders als es von Zeit zu Zeit zurückschneiden, wenn es sich außerhalb seines Gartenbereichs ausbreitet. Beschneide die Rebe direkt nach der Blüte, weil sie auf altem Holz blüht.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie daran denken, Gemüse in Ihrem Garten anzubauen, stellen Sie sich vielleicht vor, Samen zu pflanzen oder Sämlinge zu verpflanzen. Aber für Gärtner, die einen relativ langen Sommer und Herbst haben, gibt es eine dritte Option: Gemüseanbau durch Stecklinge. Diese ungewöhnliche Methode der pflanzlichen Pflanzenvermehrung arbeitet, indem sie Stecklinge von den besten Pflanzen in Ihrem Garten nimmt und diese verwurzelt, wodurch kleine Pflanzen entstehen, die innerhalb weniger Wochen transplantiert werden können. Diese
Empfohlen
Die Pflege von Schädlingen im Garten muss nicht teuer oder giftig sein. Garten Sprays sind eine gute Möglichkeit, viele Probleme im Garten zu bekämpfen, ohne die Umwelt oder Ihre Brieftasche zu schädigen. Das Erlernen, wie man Insektenspray für Pflanzen macht, ist leicht zu machen und die Vorteile sind den zusätzlichen Aufwand wert. Was
Auf der Suche nach einer trockenheitstoleranten, aber schönen Blume, um eine lästige trockene Gegend in Ihrem Garten zu füllen? Vielleicht möchten Sie versuchen, Eispflanzen zu pflanzen. Die Blüten der Eispflanzen geben den trockeneren Teilen Ihres Gartens einen hellen Farbtupfer und die Pflege der Eispflanzen ist einfach. Les
Mais ist so amerikanisch wie Apfelkuchen. Viele von uns bauen Mais an oder zumindest verbrauchen wir jeden Sommer ein paar Ohren. In diesem Jahr bauen wir unseren Mais in Containern an, und in letzter Zeit habe ich eine Art Saugnapf an den Maisstängeln bemerkt. Nach ein wenig Nachforschungen fand ich, dass diese Pflanzen als Maispflänzchen bezeichnet werden.
Auberginen sind ein hitzeverliebtes Gemüse in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae), die zwei oder mehr Monate Nachttemperaturen um 21 ° C (70 ° F) für eine optimale Fruchtproduktion benötigen. Diese Gemüse werden in der Regel eher verpflanzt als direkt in den Garten gesät. So, wie man Aubergine von den Samen anbaut? Lesen
Strawberry Guava ist ein großer Strauch oder kleiner Baum, der in Südamerika beheimatet ist und ein warmes Klima liebt. Es gibt einige gute Gründe, Erdbeer-Guave-Pflanzen über die gewöhnliche Guave zu wählen, einschließlich attraktiverer Früchte und Blätter und einer besser schmeckenden tropischen Frucht. Lesen S
Indischer Weißdorn ( Rhaphiolepsis indica ) ist ein kleiner, langsam wachsender Strauch, perfekt für sonnige Standorte. Es ist leicht zu pflegen, weil es eine ordentliche, abgerundete Form auf natürliche Weise erhält, ohne dass ein Beschneiden erforderlich ist. Der Strauch sieht das ganze Jahr über gut aus und wird im Frühling zum Mittelpunkt, wenn große, lose Gruppen von duftenden, rosa oder weißen Blüten blühen. Die Blum