Bishop's Weed Plant - Schnee auf dem Bergboden unter Kontrolle halten


Wenn Sie nach einer Bodenbedeckung suchen, die im tiefen Schatten gedeiht, wo Gras und andere Pflanzen nicht wachsen wollen, suchen Sie nicht weiter als Schnee auf der Bergpflanze ( Ageopodium podograria ). Die flachen Wurzeln dieser schnell wachsenden, laubabwerfenden Bodenbedeckung, auch Bischofsgras oder Gichtkraut genannt, sitzen über denen der meisten Begleiterpflanzen, so dass sie ihr Wachstum nicht beeinträchtigen. Solide grüne Sorten bieten eine üppige, einheitliche Erscheinung, und bunte Formen haben weiße Highlights, die im tiefen Schatten glänzen.

Wachsender Schnee auf der Bergbodenabdeckung

Schnee auf der Bergpflanze ist in USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 9 winterhart. Wachsendes Aegopodium ist einfach an der richtigen Stelle. Er verträgt fast jeden Boden, solange er gut entwässert ist und vollen oder teilweisen Schatten benötigt. Schatten ist besonders wichtig in Gebieten mit heißen Sommern. An Orten mit milden Sommertemperaturen wird Schnee auf der Bergseite die Morgensonne nicht stören.

Eines der schwierigsten Dinge beim Anbau von Aegopodium ist die Verhinderung, dass es sich in Gebiete ausbreitet, in denen es unerwünscht ist. Die Pflanzen verbreiten sich durch brüchige unterirdische Rhizome, und unerwünschte Pflanzen graben sich oft noch weiter aus, weil zerbrochene Rhizome schnell neue Pflanzen bilden.

Um dies zu kompensieren, installieren Sie eine Kante, die ein paar Zentimeter unter dem Boden um das Bett sinkt, um die Pflanzen zu enthalten. Wenn es sich über den gewünschten Bereich ausbreitet, kann ein Herbizid die einzige Lösung sein. Schnee auf der Bergpflanze reagiert nur auf Herbizide, wenn neues Wachstum auf der Pflanze, so verwenden Sie es im zeitigen Frühjahr oder Mähen Sie die Pflanzen und lassen Sie neues Wachstum auftauchen, bevor Sie die Pflanzen sprühen.

Wenn man auf der Bergpflanze bunte Schneesorten anbaut, sieht man gelegentlich eine feste grüne Pflanze. Grabe diese Pflanzen sofort aus und entferne so viele Rhizome wie möglich. Feste Formen sind viel kräftiger als die bunten und werden das Gebiet bald überholen.

Pflege von Schnee auf dem Berg

Bishop's Weed erfordert sehr wenig Pflege. Die Pflanzen wachsen am besten, wenn sie während Trockenperioden gegossen werden.

Im Spätfrühling oder Frühsommer produzieren die Pflanzen kleine, weiße Blüten. Viele Züchter denken, dass die Blüten von den attraktiven Blättern ablenken und sie abziehen, wie sie erscheinen, aber das Entfernen der Blumen ist nicht notwendig, um die Pflanzen gesund zu halten.

Führen Sie nach der Blütezeit einen Rasenmäher über die Pflanzen, um sie zu verjüngen. Sie werden in kürzester Zeit wieder knöchelhoch sein.

Vorherige Artikel:
Es gibt einfach nichts wie eine saftige reife Birne. Der süße Nektar, der dir das Kinn hinunterläuft, während du den leckeren Geschmack und das saftige Fleisch genießt, ist einfach unschlagbar. Bei den meisten Obstbäumen braucht man eine andere Sorte, um diese süße Frucht zu bestäuben, und Birnbäume sind keine Ausnahme. Während
Empfohlen
Jack Jumper Ameisen können einen humorvollen Namen haben, aber diese aggressiven Springameisen sind nicht witzig. In der Tat kann Jack Jumper Ameisenstiche extrem schmerzhaft sein, und einige Fälle, geradezu gefährlich. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Jack Jumper Ant Fakten Was ist ein Jack Jumper? J
Mangold ist ein Blattgrünes Gemüse, reich an Vitaminen und Mineralstoffen, die höhere Temperaturen und leichtere Trockenheit leichter vertragen als andere nährstoffreiche Grünpflanzen wie Spinat. Mangold hat auch den zusätzlichen Vorteil, ziemlich zierend zu sein, so dass es perfekt für das Begräbnis mit Mangold ist. Beglei
Es ist wieder Baseballsaison und der, der namenlos bleiben soll, bläst nicht nur Erdnüsse, sondern auch Pistazien. Das brachte mich dazu, darüber nachzudenken, Nussschalen als Mulch zu verwenden. Kannst du Nussschalen als Mulch verwenden? Und ist es in Ordnung, Nüsse in Komposthaufen zu werfen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Kö
Ist dein Gartenboden zu schnell ausgetrocknet? Viele von uns mit trockenem, sandigem Boden kennen die Frustration des gründlichen Gießens am Morgen, nur um zu sehen, dass unsere Pflanzen bis zum Nachmittag welken. In Gebieten, in denen Stadtwasser teuer oder begrenzt ist, ist dies insbesondere ein Problem.
Wenn es jemals eine Blume gab, musste man nur wachsen, Brugmansia ist es. Die Pflanze ist in der giftigen Datura-Familie, also halten Sie sie von Kindern und Haustieren fern, aber die massiven Blüten sind fast jedes Risiko wert. Die Pflanze produziert eine Saison lange Anzeige von 6 bis 8-Zoll-trompetenförmigen Blüten in den Farben rosa, gelb und weiß. Zu
Wenn Sie an Yucca-Pflanzen denken, denken Sie vielleicht an eine trockene Wüste voller Yucca, Kakteen und anderer Sukkulenten. Es stimmt zwar, dass Yucca-Pflanzen in trockenen, wüstenähnlichen Gegenden beheimatet sind, aber sie können auch in vielen kühleren Klimazonen wachsen. Es gibt ein paar Yucca-Sorten, die bis Zone 3 winterhart sind. In