Bishop's Weed Plant - Schnee auf dem Bergboden unter Kontrolle halten


Wenn Sie nach einer Bodenbedeckung suchen, die im tiefen Schatten gedeiht, wo Gras und andere Pflanzen nicht wachsen wollen, suchen Sie nicht weiter als Schnee auf der Bergpflanze ( Ageopodium podograria ). Die flachen Wurzeln dieser schnell wachsenden, laubabwerfenden Bodenbedeckung, auch Bischofsgras oder Gichtkraut genannt, sitzen über denen der meisten Begleiterpflanzen, so dass sie ihr Wachstum nicht beeinträchtigen. Solide grüne Sorten bieten eine üppige, einheitliche Erscheinung, und bunte Formen haben weiße Highlights, die im tiefen Schatten glänzen.

Wachsender Schnee auf der Bergbodenabdeckung

Schnee auf der Bergpflanze ist in USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 9 winterhart. Wachsendes Aegopodium ist einfach an der richtigen Stelle. Er verträgt fast jeden Boden, solange er gut entwässert ist und vollen oder teilweisen Schatten benötigt. Schatten ist besonders wichtig in Gebieten mit heißen Sommern. An Orten mit milden Sommertemperaturen wird Schnee auf der Bergseite die Morgensonne nicht stören.

Eines der schwierigsten Dinge beim Anbau von Aegopodium ist die Verhinderung, dass es sich in Gebiete ausbreitet, in denen es unerwünscht ist. Die Pflanzen verbreiten sich durch brüchige unterirdische Rhizome, und unerwünschte Pflanzen graben sich oft noch weiter aus, weil zerbrochene Rhizome schnell neue Pflanzen bilden.

Um dies zu kompensieren, installieren Sie eine Kante, die ein paar Zentimeter unter dem Boden um das Bett sinkt, um die Pflanzen zu enthalten. Wenn es sich über den gewünschten Bereich ausbreitet, kann ein Herbizid die einzige Lösung sein. Schnee auf der Bergpflanze reagiert nur auf Herbizide, wenn neues Wachstum auf der Pflanze, so verwenden Sie es im zeitigen Frühjahr oder Mähen Sie die Pflanzen und lassen Sie neues Wachstum auftauchen, bevor Sie die Pflanzen sprühen.

Wenn man auf der Bergpflanze bunte Schneesorten anbaut, sieht man gelegentlich eine feste grüne Pflanze. Grabe diese Pflanzen sofort aus und entferne so viele Rhizome wie möglich. Feste Formen sind viel kräftiger als die bunten und werden das Gebiet bald überholen.

Pflege von Schnee auf dem Berg

Bishop's Weed erfordert sehr wenig Pflege. Die Pflanzen wachsen am besten, wenn sie während Trockenperioden gegossen werden.

Im Spätfrühling oder Frühsommer produzieren die Pflanzen kleine, weiße Blüten. Viele Züchter denken, dass die Blüten von den attraktiven Blättern ablenken und sie abziehen, wie sie erscheinen, aber das Entfernen der Blumen ist nicht notwendig, um die Pflanzen gesund zu halten.

Führen Sie nach der Blütezeit einen Rasenmäher über die Pflanzen, um sie zu verjüngen. Sie werden in kürzester Zeit wieder knöchelhoch sein.

Vorherige Artikel:
Yacon ( Smallanthus sonchifolius ) ist eine faszinierende Pflanze. Oben sieht es ungefähr wie eine Sonnenblume aus. Darunter etwas wie eine Süßkartoffel. Sein Geschmack wird am häufigsten als sehr frisch beschrieben, eine Kreuzung zwischen einem Apfel und einer Wassermelone. Es ist auch als Süßwurzel, peruanischer Bodenapfel, bolivianische Sonnenwurzel und Erdbirne bekannt. Was
Empfohlen
Veilchen sind fröhliche, früh blühende Stauden, die den Beginn der Wachstumsperiode mit Narzissen, Tulpen und anderen Frühlingszwiebeln begrüßen. Diese kühlen Klima Waldpflanzen tun jedoch am besten im Halbschatten. Veilchen sind vielseitig und Veilchen in Containern zu züchten ist überhaupt kein Problem. Möchten
Wirfst du deine Alpenveilchen am Ende ihres Blütenzyklus weg? Dropped Blumen und gelb gefärbtes Laub lassen sie aussehen, als ob sie sterben, aber sie sind wirklich nur in eine schlafende Periode. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Cyclamen wieder zum Blühen gebracht werden können. Mein Cyclamen wird nicht blühen Cyclamen ist eine mediterrane Pflanze. Die
Wenn Sie ein eifriger Gärtner sind und einen Hund haben, wissen Sie, wie es ist, einen Hinterhof zu entwickeln und zu pflegen: zerdrückte Blumenbeete, umhergeworfene Dreck und Rinde, unansehnliche Hundepfade, schlammige Löcher im Garten und gelbe Pinkelflecken in der Rasen. Wir lieben unsere Hunde, aber die negativen Auswirkungen auf den Garten können so entmutigend sein. Da
Globe-Amaranth-Pflanzen stammen aus Zentralamerika, kommen aber in allen USDA-Klimazonen gut zur Geltung. Die Pflanze ist eine zarte jährliche, aber es neigt dazu, sich für Jahre von konsistenten Blüten in der gleichen Gegend zu resedieren. Globales Amaranth wachsen zu lernen ist einfach und seine runden Blüten werden Schmetterlinge und wichtige Gartenbestäuber anziehen. Glo
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Zoysia Gras trockenheitstolerant ist, hält gut auf Fußverkehr und bietet eine gute Abdeckung Rasenflächen, diese gleichen Qualitäten können auch Probleme für Hausbesitzer darstellen. Mit seiner sich schnell ausbreitenden Wachstumsgewohnheit kann Zoysia-Gras häufig benachbarte Höfe und Gärten angreifen und ersticken. Daher ka
Traditionell wird englisches Gänseblümchen ( Bellis perennis ) als ein Feind von gepflegten, sorgfältig gepflegten Rasenflächen betrachtet. In diesen Tagen ändern sich die Vorstellungen über die Funktion von Rasen und Hausbesitzer erkennen die vielen Vorteile der Verwendung von englischen Gänseblümchen für Rasen. Englisc