Bishop's Weed Plant - Schnee auf dem Bergboden unter Kontrolle halten



Wenn Sie nach einer Bodenbedeckung suchen, die im tiefen Schatten gedeiht, wo Gras und andere Pflanzen nicht wachsen wollen, suchen Sie nicht weiter als Schnee auf der Bergpflanze ( Ageopodium podograria ). Die flachen Wurzeln dieser schnell wachsenden, laubabwerfenden Bodenbedeckung, auch Bischofsgras oder Gichtkraut genannt, sitzen über denen der meisten Begleiterpflanzen, so dass sie ihr Wachstum nicht beeinträchtigen. Solide grüne Sorten bieten eine üppige, einheitliche Erscheinung, und bunte Formen haben weiße Highlights, die im tiefen Schatten glänzen.

Wachsender Schnee auf der Bergbodenabdeckung

Schnee auf der Bergpflanze ist in USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 9 winterhart. Wachsendes Aegopodium ist einfach an der richtigen Stelle. Er verträgt fast jeden Boden, solange er gut entwässert ist und vollen oder teilweisen Schatten benötigt. Schatten ist besonders wichtig in Gebieten mit heißen Sommern. An Orten mit milden Sommertemperaturen wird Schnee auf der Bergseite die Morgensonne nicht stören.

Eines der schwierigsten Dinge beim Anbau von Aegopodium ist die Verhinderung, dass es sich in Gebiete ausbreitet, in denen es unerwünscht ist. Die Pflanzen verbreiten sich durch brüchige unterirdische Rhizome, und unerwünschte Pflanzen graben sich oft noch weiter aus, weil zerbrochene Rhizome schnell neue Pflanzen bilden.

Um dies zu kompensieren, installieren Sie eine Kante, die ein paar Zentimeter unter dem Boden um das Bett sinkt, um die Pflanzen zu enthalten. Wenn es sich über den gewünschten Bereich ausbreitet, kann ein Herbizid die einzige Lösung sein. Schnee auf der Bergpflanze reagiert nur auf Herbizide, wenn neues Wachstum auf der Pflanze, so verwenden Sie es im zeitigen Frühjahr oder Mähen Sie die Pflanzen und lassen Sie neues Wachstum auftauchen, bevor Sie die Pflanzen sprühen.

Wenn man auf der Bergpflanze bunte Schneesorten anbaut, sieht man gelegentlich eine feste grüne Pflanze. Grabe diese Pflanzen sofort aus und entferne so viele Rhizome wie möglich. Feste Formen sind viel kräftiger als die bunten und werden das Gebiet bald überholen.

Pflege von Schnee auf dem Berg

Bishop's Weed erfordert sehr wenig Pflege. Die Pflanzen wachsen am besten, wenn sie während Trockenperioden gegossen werden.

Im Spätfrühling oder Frühsommer produzieren die Pflanzen kleine, weiße Blüten. Viele Züchter denken, dass die Blüten von den attraktiven Blättern ablenken und sie abziehen, wie sie erscheinen, aber das Entfernen der Blumen ist nicht notwendig, um die Pflanzen gesund zu halten.

Führen Sie nach der Blütezeit einen Rasenmäher über die Pflanzen, um sie zu verjüngen. Sie werden in kürzester Zeit wieder knöchelhoch sein.

Vorherige Artikel:
Birnbäume sind eine großartige Ergänzung zu einem Hof ​​oder einer Landschaft. Birnen sind jedoch empfindlich, und zu viel oder zu wenig Bewässerung kann zu Gelbfärbung oder heruntergefallenen Blättern und subparter Frucht führen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Birnbaumgießen und das häufige Gießen von Birnen zu erfahren. Birnbaum-Bewä
Empfohlen
Viele Gurkensamen, die heute auf dem Markt sind, werden gezüchtet, um weiße Früchte zu produzieren. Sie haben oft das Wort "weiß" oder "Perle" in ihrem Namen, und die Gurken sind grünen Sorten in Geschmack und Textur sehr ähnlich. Wenn Sie jedoch grüne Sorten gepflanzt haben und stattdessen weiße Gurken bekommen, ist es an der Zeit, nach Problemen zu suchen. Gründe
Abhängig davon, in welcher Region der Vereinigten Staaten Sie wohnen, essen Sie vielleicht Süßkartoffeln für Thanksgiving oder vielleicht Süßkartoffeln. Süßkartoffeln werden oft als Süßkartoffeln bezeichnet, wenn sie es tatsächlich nicht sind. Yamswurzel gegen Süßkartoffeln Ein wesentlicher Unterschied zwischen Yamswurzeln und Süßkartoffeln ist, dass Yams Monokotyledonen sind und Süßkartoffeln Dicotyledonen sind. Außerdem sind S
Die Verwendung von Schafen für den Garten ist keine neue Idee. Menschen auf der ganzen Welt haben Tierdünger sehr, sehr lange als sehr effektives organisches Material in Gärten verwendet. Aufgrund seines niedrigen Stickstoffgehalts wird der Schafmist als Kalkmist bezeichnet. Dies macht es zu einer hervorragenden Ergänzung für jeden Garten. Vor
Mexikanischer Buschoregano ( Poliomintha longiflora ) ist eine blühende ausdauernde Eingeborene nach Mexiko, die sehr gut in Texas und anderen heißen, trockenen Teilen der Vereinigten Staaten wächst. Obwohl es nicht mit einer durchschnittlichen Garten-Oregano-Pflanze in Verbindung steht, produziert es attraktive, duftende, violette Blüten und kann unter harten und unterschiedlichen Bedingungen überleben, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für Teile des Gartens macht, in denen sonst nichts zu überleben scheint. Lesen
Die gleichen Eigenschaften, die Englisch Efeu ( Hedera Helix ) eine wunderbare Bodenabdeckung machen, können es auch ein Schmerz machen, aus Ihrem Garten zu entfernen. Ivys Widerstandsfähigkeit und sein üppiges Wachstum machen es zu einer schwierigen, aber nicht unmöglichen Aufgabe, englischen Efeu zu töten oder Efeu von Bäumen zu entfernen. Wenn
Es gibt etwas Elegantes und Majestätisches an einem Baum, dass ein Strauch oder Busch einfach zu fehlen scheint. Sie können diesen mondänen Strauch in den meisten Fällen in eine einzige Stängelpflanze verwandeln, indem Sie einen Strauch in einen Baum schneiden. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Know-how und einige richtige Schnitttechniken, um zu lernen, wie man einen Strauch in einen kleinen Baum verwandelt. Wie