Zone 7 Wildflowers - Tipps zur Auswahl von Wildblumen für Zone 7



Der Begriff "Wildblume" beschreibt typischerweise Pflanzen, die frei in freier Wildbahn wachsen, ohne Hilfe oder Kultivierung durch den Menschen. Heutzutage integrieren wir jedoch Wildblumenbeete in die Landschaft und bringen einen Hauch von Wildnis in unsere kontrollierte Umgebung. Wie bei jeder Pflanze werden verschiedene Wildblumen in verschiedenen Gebieten am besten wachsen. In diesem Artikel werden wir verschiedene Wildblumen für Zone 7 auflisten, sowie Tipps für den Anbau von Wildblumen in Zone 7.

Über Zone 7 Wildblumen

Die meisten Wildblumen wachsen leicht aus Samen und Wildblumen Samenmischungen sind leicht verfügbar. Wenn Samenmischungen die Route sind, die Sie planen, ist es eine gute Idee, zu jeder Wildblume, die auf der Packung aufgeführt ist, ein wenig Nachforschungen anzustellen. Die Wildblume einer Region kann das invasive Gras einer anderen Region sein. Wildblumen können sich schnell verbreiten, indem sie sich selbst säen, naturalisieren oder Kolonien durch ausgedehnte Wurzelstrukturen bilden.

Wildblumen können auch einjährig, zweijährig oder mehrjährig sein, und dies kann davon abhängen, in welcher Zone Sie sich befinden. Das Wissen über die Bedürfnisse und Gewohnheiten der Pflanze kann eine Menge Ärger auf der Straße verhindern.

In nördlichen Klimazonen werden Wildblumen typischerweise im Frühjahr aus Samen gepflanzt, so dass mehrjährige Wildblumen den ganzen Sommer lang kräftige Wurzeln bilden können und einjährige oder zweijährige Wildblumen die ganze Saison haben werden, um ihren Lebenszyklus zu vervollständigen. In heißen Klimazonen werden Wildblumen normalerweise im Herbst gepflanzt, da das kühlere, feuchte Wetter im Herbst und Winter die Keimung und Entwicklung der Wurzeln unterstützt.

Die meisten Wildblumen der Zone 7 können im Frühjahr und / oder Herbst gepflanzt werden. September bis Dezember sind ausgezeichnete Zeiten, um Wildblumen der Zone 7 zu pflanzen.

Auswahl von Wildblumen für Zone 7

Wenn Wildblumen in Zone 7 wachsen, etablieren und wachsen einheimische Arten besser als Nicht-Einheimische. Unten sind einige einheimische Wildblumen für Zone 7. Da gebräuchliche Namen in verschiedenen Regionen unterschiedlich sein können, ist auch der wissenschaftliche Name enthalten:

  • Traubensilberkerze ( Actaea racemosa )
  • Blaue Eisenkraut ( Verbena hastata )
  • Bergamotte ( Monarda fistulosa )
  • Knochensatz ( Eupatorium perfoliatum )
  • Schmetterlingskraut ( Asclepias tuberosa )
  • Kardinalblume ( Lobelia cardinalis )
  • Akelei ( Aquilegia sp.)
  • Crooked stengel aster ( Symphyotrichum prenanthoides )
  • Ziegenbart ( Aruncus sp.)
  • Goldrute ( Solidago sp.)
  • Jakobsleiter ( Polemonium caeruleum )
  • Leitpflanze ( Amorpha canescens )
  • Seidenpflanze ( Asclepias sp.)
  • Bergminze ( Pycanthemum sp.)
  • Neuengland Aster ( Aster novi-angliae )
  • Nicken rosa Zwiebel ( Allium Cernuum )
  • Sonnenhut ( Echinacea purpurea )
  • Rosenkernopsis ( Coreopsis rosea )
  • Shootingstar (Dodecatheon Meadia)
  • Himmelblaue Aster ( Aster azureus )
  • Virginia-Glockenblumen ( Mertensia virginica )
  • Weißer Schildkrötenkopf ( Chelone glabra )

Einheimische Wildblumen für Zone 7 sind auch für Bestäuber von Vorteil, da sie viel Nektar und Wirtspflanzen liefern. Andere Wildblumen liefern auch Nektar für Bestäuber sowie Samen für Vögel. Einige der unten genannten Wildblumen der Zone 7 haben einheimische Sorten:

  • Agastache
  • Anemone
  • Säuglingsatem
  • Black Eyed Susan
  • Blutendes Herz
  • Katzenminze
  • Coreopsis
  • Kosmos
  • Rittersporn
  • Filipendula
  • Fingerhut
  • Iris
  • Liatris
  • Lupine
  • Mohn
  • Russischer Salbei
  • Salvia
  • Shasta Gänseblümchen
  • Sommer Phlox
  • Schafgarbe

Vorherige Artikel:
Sind Sie auf der Suche nach einer wartungsarmen, schnell wachsenden Rebe, die einen unansehnlichen Zaun oder eine unansehnliche Mauer bedeckt? Oder möchten Sie einfach nur mehr Vögel und Schmetterlinge in Ihren Garten locken? Probieren Sie eine Königin der Sheba Trompete. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. P
Empfohlen
Allium Blatt Minen wurden erstmals in der westlichen Hemisphäre im Dezember 2016 entdeckt. Seitdem sind sie zu einem ernsthaften Schädling von Zwiebeln und anderen Allium in Kanada und den östlichen USA geworden. Erfahren Sie in diesem Artikel über die Erkennung und Behandlung von Allium Blatt Minenarbeiter. Wa
Wachsender Senf ist etwas, das vielen Gärtnern unbekannt sein mag, aber dieses würzige Grün ist schnell und einfach zu wachsen. Senfgemüse in Ihrem Garten zu pflanzen wird Ihnen helfen, Ihrer Gemüsegartenernte eine gesunde und schmackhafte Nahrung hinzuzufügen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Senfkörner und die Schritte für das Senfgrüns anbaut. Wie man
Wenn Sie die Wirkung eines immergrünen Baumes und die leuchtende Farbe eines Laubbaumes lieben, können Sie beides mit Lärchenbäumen haben. Diese Nadelbäume sehen im Frühling und Sommer wie immergrüne Bäume aus, aber im Herbst verfärben sich die Nadeln goldgelb und fallen auf den Boden. Was ist ein Lärchenbaum? Lärchen
Wenn Sie mit dieser Pflanze nicht vertraut sind, können Sie davon ausgehen, dass eine blaue Schnabelart eine Art Papagei ist. Also was ist Yucca-Schnabel? Nach Angaben der Yucca-Pflanze ist es ein saftiger, kakteenähnlicher, immergrüner Strauch, der als Landschaftspflanze im Südwesten der USA bekannt ist. We
Einer der vielseitigsten Squash ist der pinke Banana Squash. Er kann als Sommerkürbis gezüchtet und zu dieser Zeit geerntet und roh gegessen werden. Oder Sie können geduldig auf Herbsternte warten und wie ein Butternut - sautiert, gedünstet oder geröstet verwenden und dann allein oder in Kasserollen, Suppen und sogar in Kuchen verwenden! Was
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Oft übersehen, aber ein echtes Juwel im Garten ist die Hebe-Pflanze ( Hebe spp.). Dieser interessante immergrüne Strauch, der nach der griechischen Göttin der Jugend benannt wurde, enthält zahlreiche Arten, so dass Sie sicher eine finden werden, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Heb