Rotes Licht gegen blaues Licht: Welche Lichtfarbe ist besser für Pflanzenwachstum



Es gibt nicht wirklich eine Antwort darauf, welche Lichtfarbe für das Pflanzenwachstum besser ist, da sowohl rotes Licht als auch blaues Licht für die Gesundheit Ihrer Zimmerpflanzen notwendig sind. In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zu Rotlicht und Blaulicht.

Auswirkungen von rotem und blauem Licht auf Pflanzen

Was wir als weißes Licht von der Sonne wahrnehmen, besteht eigentlich aus allen Farben des Regenbogens. Die drei Hauptfarben des Lichts sind rot, blau und grün.

Wir können sagen, dass Pflanzen nicht viel grünes Licht absorbieren, weil es von ihnen und in unsere Augen reflektiert wird, wodurch sie grün erscheinen. Die Tatsache, dass Blätter normalerweise nicht blau oder rot erscheinen, bedeutet, dass sie diese Teile des Lichtspektrums absorbieren und zum Wachsen verwenden.

Die Wirkung von blauem Licht auf Pflanzen steht in direktem Zusammenhang mit der Chlorophyllproduktion. Pflanzen, die viel blaues Licht erhalten, werden starke, gesunde Stängel und Blätter haben.

Rotes Licht ist dafür verantwortlich, dass Pflanzen blühen und Früchte tragen. Es ist auch wichtig für das frühe Leben einer Pflanze für Samenkeimung, Wurzelwachstum und Bulbusentwicklung.

Rotes Licht oder blaues Licht für Pflanzen?

Während Außenpflanzen in voller Sonne natürlich sowohl rotes als auch blaues Licht erhalten, können Innenpflanzen darin fehlen. Sogar Pflanzen neben einem Fenster erhalten möglicherweise nicht genug von einem bestimmten Teil des Farbspektrums.

Wenn Ihre Pflanze langbeinig wird oder die grüne Farbe in ihren Blättern verliert, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie nicht genug blaues Licht bekommt. Wenn es nicht zu einer Zeit blüht, die du weißt, sollte es (das ist ein besonderes Problem für Weihnachtskakteen, die sich weigern, zu Weihnachten zu blühen), ist es wahrscheinlich in rotem Licht fehlt.

Sie können blaues Licht mit Leuchtstofflampen ergänzen. Während das Verwenden von rotem Licht für Pflanzen mit Glühbirnen möglich ist, erzeugen diese oft zu viel Wärme, um in der Nähe von Zimmerpflanzen gehalten zu werden. Verwenden Sie stattdessen eine Leuchtstofflampe mit breitem Spektrum.

Manchmal kann die Verschmutzung das essentielle Licht blockieren. Wenn Ihre ungesunde Pflanze neben einem besonders schmutzigen Fenster ist, könnte die Lösung für Ihr Problem so einfach sein wie eine gute Reinigung, um so viel Licht wie möglich hineinzulassen.

Vorherige Artikel:
Nahrungsmittelfrüchte sind Opfer zahlreicher Schädlings- und Krankheitsprobleme. Es kann eine Herausforderung sein, zu diagnostizieren, was mit Ihrer Pflanze nicht stimmt und wie sie behandelt oder verhindert wird. Ein Blick auf die Anthraknose-Krankheit, ihre Bildungsbedingungen und Kontrollen kann helfen, Ihre Tomatenernte vor sehr ansteckenden Pilzkrankheiten zu bewahren.
Empfohlen
Was ist Dasylirion? Desert Sotol ist ein architektonisches Wunderwerk einer Pflanze. Es ist aufrecht, schwertförmige Blätter ähneln einer Yucca, aber sie biegen sich an der Basis nach innen und geben ihnen den Namen Wüstenlöffel. Die Pflanze gehört zur Gattung Dasylirion und ist in Texas, New Mexico und Arizona beheimatet. Die
Scotch Ginster ( Cystisus scoparius ) ist ein attraktiver Strauch, der bis zu 10 Fuß hoch mit einem offenen, luftigen Wachstumsmuster aufsteigt. Trotz der Schönheit seiner leuchtend gelben Frühlingsblumen kann es leicht zerzaust aussehen, wenn es nicht richtig geschnitten wird. Das Beschneiden eines schottischen Besenstrauchs muss konservativ und in der richtigen Jahreszeit erfolgen. L
Südliche Erbsen, oft auch Kuhbohnen oder Schwarzaugenbohnen genannt, sind schmackhafte Hülsenfrüchte, die sowohl als Tierfutter als auch für den menschlichen Verzehr angebaut werden, üblicherweise getrocknet. Besonders in Afrika sind sie eine äußerst beliebte und wichtige Pflanze. Aus diesem Grund kann es verheerend sein, wenn südliche Erbsenkeimlinge krank werden. Lesen
Creeping jenny, auch "moneywort" genannt, ist eine lange, krabbelnde Pflanze, die sich sehr hartnäckig ausbreiten kann. Es wird oft mit schleichendem Charlie verwechselt. Diese Pflanze, die nur etwa 2 cm hoch wird, kann bis zu 2 Fuß lang werden und hat ein ungewöhnlich ausgedehntes Wurzelsystem. S
Canna Lilien sind schöne, einfach anzubauende Pflanzen, die mühelos einen Hauch tropischer Pflanzen in Ihren Garten bringen. Sie sind besonders willkommen für Gärtner mit sehr heißen Sommern. Wo andere Blumen schrumpeln und welken, gedeihen Canna-Lilien in der Hitze. Aber wie stellst du sicher, dass du den ganzen Sommer lang deine Canna-Lilien mit Blumen optimal machst? Les