Sumpf-Rosmarin-Sorgfalt: Wie man Sumpf-Rosmarin-Anlagen anbaut



Was ist Moor-Rosmarin? Es ist eine Sumpfpflanze, die sich sehr von dem Rosmarin unterscheidet, mit dem Sie in der Küche kochen. Sumpf-Rosmarin-Pflanzen ( Andromeda polifolia ) gedeihen in sumpfigen Habitaten wie nassen Sümpfen und trockenen Moorhügeln. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Moor-Rosmarin-Pflanzen, einschließlich Tipps für den Anbau von Rosmarin.

Was ist Bog Rosmarin?

Bog Rosmarin Pflanzen, auch bekannt als Sumpf Andromeda wegen der Art Namen, sind kriechende immergrüne Pflanzen. Tief auf den Boden (nicht größer als ein paar Meter), gedeihen sie in feuchten Gebieten in der Landschaft.

Dieser Eingeborene wird wild im Nordosten der Vereinigten Staaten gefunden. Es ist auch in Teilen von Europa und Asien heimisch. Das neue Wachstum dieser Sumpf-Andromeda-Sträucher ist normalerweise lindgrün, obwohl manchmal Sie rötliche Farben finden. Das Wachstum ist mit einem wachsartigen Film bedeckt und reift zu einem tiefgrünen oder blauen Grün mit blassen flaumigen Unterseiten.

Die Blätter von Moor-Rosmarin-Pflanzen sind glänzend und ledrig. Das Laub enthält Andromedotoxin, ein starkes Gift, weshalb Rosmarinpflanzen selten von Tieren angeknabbert werden.

Bog Rosmarinblüten sind ungewöhnliche Blumen. Sie werden ein halbes Dutzend kleiner urnenförmiger Blüten sehen, die an jeder Stielspitze zu einem Haufen zusammenwachsen. Die Blüten erscheinen im Mai, jeweils etwa ¼ Zoll lang und blass rosa. Die Früchte des Sumpfes Andromeda sind kleine bläulich getrocknete Kapseln, die im Oktober braun werden. Weder die Blumen noch die Samen sind besonders auffällig.

Sumpf-Rosmarin-Wachsen

Wenn Sie eine ständig nasse Ecke des Gartens haben, könnte Moor Rosmarin genau das Richtige sein. Getreu seinen allgemeinen Namen liebt und gedeiht Sumpf Andromdea in sumpfigen Gebieten.

Machen Sie sich auch keine Sorgen, dass Sie viel Zeit mit der Rosmarinpflege verbringen. Wenn Sie diesen Strauch an einem geeigneten Standort aufstellen, benötigt die Rosmarinpflege nur sehr wenig Aufwand.

Wenn Sie Rosmarin an einem sumpfigen Ort in Ihrem Garten wachsen lassen, werden Sie feststellen, dass er sich schnell ausbreitet und wenig oder gar keine Hilfe benötigt. Die Anlage toleriert kompaktierte Böden, Wind und Eis und bevorzugt einen Standort in den Klimazonen 3 bis 6 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Ein weiterer Grund, warum Sie nicht zu viel Zeit mit der Pflege von Moor-Rosmarin verbringen müssen: Die Pflanze hat wenige Krankheiten oder Insektenprobleme. Sie müssen es nicht düngen oder beschneiden.

Vorherige Artikel:
Ringelblumen sind eine der häufigsten jährlichen Blumen und mit gutem Grund. Sie blühen den ganzen Sommer und in vielen Bereichen durch den Herbst und verleihen dem Garten monatelang leuchtende Farben. In den meisten Fällen werden Ringelblumen für die jährliche Färbung in Töpfen und Gärten gepflanzt, oder manchmal um andere Pflanzen, um Insekten abzuwehren. Aber wu
Empfohlen
Kohl ist eine kühle Jahreszeit Pflanze, aber es braucht ein wenig Planung, damit es in der Kälte des Winters gedeihen. Es gibt ein paar Tricks, wie man Winterkohl anbaut. Was ist Winterkohl? Dies sind Spätsaison Sorten von Kohl, aber mit ein wenig Schutz, halten Kohl für den Winter ist für die meisten Arten möglich. Wenn
Der schöne Macadamia-Baum ist die Quelle teurer, aber reich gewürzter Nüsse, die für ihr süßes, weiches Fleisch geschätzt werden. Bei diesen Bäumen handelt es sich nur um Pflanzen in der warmen Region, aber Macadamianüsse in Südkalifornien und anderen Gebieten mit tropischem Klima sind möglich. Wenn Sie
Zwiebeln wurden bis mindestens 4.000 v. Chr. Angebaut und bleiben ein Hauptnahrungsmittel in fast allen Küchen. Sie sind eine der am meisten angepassten Pflanzen, die vom tropischen bis zum sub-arktischen Klima wachsen. Das bedeutet, dass diejenigen von uns in der USDA Zone 8 viele Zwiebeloptionen der Zone 8 haben.
Fuchsien sind wunderschöne und unglaublich vielfältige blühende Pflanzen, die in Containern und Hängekörben sehr beliebt sind. Pflege für Fuchsien ist in der Regel sehr einfach - solange Sie sie regelmäßig gießen, gute Drainage und in ihnen in teilweise Sonne platzieren, sollten sie gedeihen und blühen den ganzen Sommer lang. Manchmal
Gärtner in Zone 9 sind glücklich. An den meisten Orten blühen Rosen nur während zwei oder drei Jahreszeiten. Aber in Zone 9 können Rosen das ganze Jahr blühen. Und die Blumen können während des Winters der Zone 9 tatsächlich größer und intensiver gefärbt sein. Also, welche Rosen wachsen in Zone 9? Die Antwor
So fällt Ihr Zitrusbaum, Blätter, Zweige und Äste sterben zurück und / oder die Frucht ist verkümmert oder verzerrt. Diese Symptome können auf einen Befall mit Zitrusschädlingen hinweisen. Lassen Sie uns mehr über die Kontrolle von Zitrusfrüchten erfahren. Was sind Zitrus-Schädlinge? Zitrusschädlinge sind winzige Insekten, die Saft aus dem Zitrusbaum saugen und dann Honigtau produzieren. Der Honig