Tipps zum Aufbewahren und Konservieren von Gemüse - Möglichkeiten, Gemüse für den Winter zu konservieren



Wenn Ihr Garten eine großzügige Ernte produziert hat, verlängert das Aufbewahren und Konservieren von Gemüse die Prämie, so dass Sie auch im Winter den Lohn Ihrer Arbeit genießen können. Es gibt viele Methoden, um Gemüse zu konservieren - einige sind einfach und manche ein bisschen komplizierter. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen einiger der beliebtesten Arten der Konservierung von Gemüse zu lernen.

Wie man Gemüse vom Garten konserviert

Hier sind die gängigsten Methoden zur Konservierung von Gemüsepflanzen:

Einfrieren

Das Einfrieren ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Gemüse für den Winter zu konservieren, und fast alle Gemüse sind geeignet, mit Ausnahme von Kohl und Kartoffeln, die dazu neigen, schlaff und durchnässt zu werden.

Die meisten Gemüsearten müssen zuerst blanchiert werden, was bedeutet, dass sie für eine bestimmte Zeit gekocht werden müssen - normalerweise eine bis drei Minuten. Das Blanchieren stoppt die Entwicklung von Enzymen und bewahrt so Farbe, Geschmack und Nährstoffe. Sobald das Gemüse blanchiert ist, wird es in Eiswasser getaucht, um es schnell abzukühlen, und dann zum Einfrieren verpackt.

In der Regel wird Gemüse in Kunststoff- oder Gefrierbeutel verpackt.

Canning

Canning ist eine der aufwendigeren Methoden zur Konservierung von Gemüse, aber der Prozess ist ziemlich einfach, wenn Sie sich Zeit nehmen und den Anweisungen genau folgen. Canning muss richtig gemacht werden, da einige Lebensmittel schädliche Bakterien entwickeln können, wenn sie nicht richtig verarbeitet werden.

Ein kochendes Wasserbad ist für die meisten Früchte und etwas Gemüse geeignet, aber säurefreies Gemüse wie Kürbis, Erbsen, Bohnen, Karotten und Mais müssen in einer Druckdose konserviert werden.

Trocknen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Gemüse zu trocknen, und sie können leicht für die Verwendung in Suppen und Aufläufen rehydriert werden. Ein elektrischer Nahrungsmitteltrockner ist die einfachste Methode, aber Sie können Gemüse auch im Ofen oder sogar in der hellen Sonne trocknen.

Einige wie Paprika können an einer Schnur aufgehängt werden und in einem kühlen, gut belüfteten Raum trocknen.

Beizen

Gurken sind die bekannteste Wahl für das Beizen, aber Sie können auch eine Vielzahl von Gemüse einlegen, einschließlich:

  • Rüben
  • Möhren
  • Kohl
  • Spargel
  • Bohnen
  • Pfeffer
  • Tomaten

Festere Lebensmittel wie Rüben und Karotten benötigen möglicherweise eine kurze Blanchierzeit, um sie zart zu machen. Beizen umfasst das Arrangieren des Gemüses in einem Glaskonservenglas mit Ihrer Auswahl an Gewürzen wie:

  • Dill
  • Sellerie Samen
  • Senfkörner
  • Kreuzkümmel
  • Oregano
  • Kurkuma
  • Jalapenopfeffer

Eine Salzlake aus Essig, Salz, Pfeffer (oder Zucker für eine süße Salzlake) wird gekocht und über das Gemüse gegossen. Sobald die Sole abgekühlt ist, sind die Gläser sicher verschlossen. Hinweis : Einige eingelegtes Gemüse hält bis zu einem Monat im Kühlschrank, andere müssen in Dosen abgefüllt werden, wenn Sie nicht beabsichtigen, sie bald zu verwenden.

Lager

Einige Gemüsearten können sicher an einem kühlen, sauberen Ort für bis zu 12 Monate gelagert werden. Gemüse, das für die Lagerung geeignet ist, sind Winterkürbis, Kartoffeln und trockene Zwiebeln.

Einige Wurzelfrüchte, wie Rüben und Karotten, sind zur Lagerung in einem mit feuchtem Sand gefüllten Behälter geeignet. In kälteren Klimazonen können Wurzeln in den Wintermonaten im Boden verbleiben. Bedecken Sie sie mit einer 12 bis 18-Zoll-Schicht Mulch wie Blätter oder Stroh.

Vorherige Artikel:
Amerikanischer Ginseng ( Panax quinquefolius ), der in weiten Teilen der östlichen Vereinigten Staaten beheimatet ist, wird wegen seiner vielen nützlichen Eigenschaften geschätzt. Leider wurde Wildginseng in seiner natürlichen Umgebung übererfasst und steht in mehreren Staaten auf der bedrohten Pflanzenliste. Wen
Empfohlen
Ahornbäume können aus einer Vielzahl von Gründen ablehnen. Die meisten Ahornbäume sind anfällig, aber städtische Bäume müssen besonders sorgfältig behandelt werden, um Stressfaktoren zu vermeiden, die zu einem Rückgang führen. Lesen Sie weiter für Informationen über Ahornbaum Rückgang Behandlung. Maple Ablehn
Die walisische Zwiebel ( Allium fistulosum ), auch Frühlingszwiebel, walisische Zwiebel, japanischer Lauch oder Steinporree genannt, ist eine kompakte, klumpende Pflanze, die wegen ihres Zierwerts und milden, schnittlauchähnlichen Geschmacks kultiviert wird. Walisische Zwiebelpflanzen sind ausdauernd in USDA-Klimazonen 6 bis 9.
Ihre unheimlichen Summen und ¼-Zoll langen Stachel sind genug, um die meisten Gärtner drehen und laufen von der 1 ½ bis 2-Zoll lange Zikade Wespe Jäger, gemeinhin bekannt als die Zikade Killer Wespe ( Sphecius speciosus ). Obwohl sie Ihnen vielleicht Angst machen, sind Zikaden-Killerwespen tatsächlich nützliche Garteninsekten, die als letztes Mittel nur schmerzhafte Stiche verursachen. Also
Das Flüstern des Grases, das im Wind gegen sich selbst schwingt, mag nicht so berauschend sein wie das Pittergeschrei der kleinen Füße, aber es kommt sicher nahe. Die friedliche Bewegung einer Wattewatte ist beruhigend und faszinierend zugleich. Eriophorum-Baumwollgras gehört zur Familie der Seggen, die in arktischen und gemäßigten Zonen Europas und Nordamerikas beheimatet sind. Es m
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sie sind eine der ersten Vorboten des Frühlings und ein persönlicher Favorit meiner Zwerg-Iris. Diese schönen Wildblumen sind eine großartige Ergänzung zu den Gärten und Grenzen des Waldes und bieten jeden Frühling einen Farbteppich. Über Miniatur Iris Es ist immer noch eine Iris, nur kleiner. In der
Im Gegensatz zu ihren nördlichen Cousins ​​wird der Winter in Zentral- und Südtexas nicht von abstürzenden Temperaturen, Eiszapfen und einer braunen und grauen Landschaft angekündigt, die manchmal vom Weiß des fallenden Schnees erhellt wird. Nein, der Winter wird mit der farbenprächtigen Blüte der exotischen Anakacho-Orchideen ( Bauhinia ) gefeiert. Orchideen