Was sind Sonnenblumenmücken: Anzeichen von Sonnenblumenmücke Schaden



Wenn Sie Sonnenblumen in der Great Plains-Region der Vereinigten Staaten und Kanadas anbauen, sollten Sie von einem Sonnenblumenschädling namens Sonnenblumenmücke ( Contarinia schultzi ) wissen. Diese winzige Fliege ist besonders ein Problem in Sonnenblumenfeldern in Nord- und Süddakota, Minnesota und Manitoba. Infektionen können zu einer Verringerung der Samenausbeute von jedem Sonnenblumenkopf oder einer schlechten Entwicklung der Köpfe insgesamt führen.

Was sind Sonnenblumenmücken?

Die erwachsene Sonnenblumenmücke ist gerade 1/10 Zoll (2-3 Millimeter) lang, mit einem tan Körper und transparenten Flügeln. Eier sind gelb bis orange und werden in Gruppen gefunden, die in Blütenknospen oder manchmal auf reifen Sonnenblumenköpfen gelegt werden. Die Larven sind in ihrer Länge ähnlich wie die adulten, beinlosen und gelblich-orange oder cremefarben.

Der Lebenszyklus der Sonnenblumenmücke beginnt, wenn die Erwachsenen Eier auf die Blütenblätter (modifizierte Blätter) legen, die die Blütenknospen umschließen. Nachdem die Eier geschlüpft sind, fangen die Larven an, sich vom Rand der sich entwickelnden Sonnenblume zum Zentrum zu fressen. Dann fallen die Larven auf den Boden und bilden ein paar Zentimeter unter der Erde Kokons.

Kokons überwintern im Boden, und die Erwachsenen kommen im Laufe des Monats Juli heraus. Die Erwachsenen lokalisieren Sonnenblumenknospen, legen ihre Eier ab und sterben ein paar Tage nach dem Auftauchen. Eine zweite Generation tritt manchmal im Spätsommer auf und verursacht möglicherweise eine zweite Schadensrunde bei reifen Sonnenblumenköpfen. Die Erwachsenen dieser Generation legen Eier von Mitte August bis Mitte September (in den USA).

Sunflower Midge Damage

Um Schäden an Sonnenblumenmücken zu erkennen, suchen Sie nach braunem Narbengewebe auf den Hochblättern, die kleinen grünen Blätter direkt unter dem Sonnenblumenkopf. Samen können auch fehlen, und einige der gelben Blütenblätter am Rand des Kopfes können fehlen. Wenn der Befall schwerwiegend ist, kann der Kopf verdreht und verzerrt erscheinen, oder die Knospe entwickelt sich möglicherweise niemals vollständig.

Der Schaden tritt normalerweise an den Rändern des Feldes auf. Erwachsene sind schwer zu finden, aber Sie können möglicherweise Larven sehen, wenn Sie eine beschädigte Sonnenblume zum richtigen Zeitpunkt aufschneiden.

Wie man für Sonnenblumen-Mücke behandelt

Für diesen Schädling sind keine wirksamen Insektizide verfügbar. Die Fruchtfolge kann helfen, besonders wenn Sie die Sonnenblumenpflanzung aus dem nächsten Jahr in eine beträchtliche Entfernung vom befallenen Gebiet verlegen können.

Sonnenblumensorten mit größerer Toleranz gegenüber Sonnenblumenmücken werden verfügbar. Obwohl diese Sorten nicht vollständig resistent sind, werden sie weniger Schaden erleiden, wenn sie von der Sonnenblumenmücke befallen werden. Weitere Informationen zu diesen Sorten erhalten Sie bei Ihrem lokalen Beratungsdienst.

Eine andere Strategie ist, Ihre Sonnenblumenpflanzungen so zu staffeln, dass, wenn eine Pflanze von diesen Sonnenblumeplagen angegriffen wird, die anderen Schäden vermeiden können. Verzögertes Pflanzen bis später im Frühling kann ebenfalls helfen.

Vorherige Artikel:
In vielen Teilen des Landes bringt das kalte Wetter eine kahle Landschaft mit sich. Aber nur weil der Garten tot oder schlafend ist, heißt das nicht, dass wir die sichtbaren Teile unserer Pflanzen nicht genießen können. Insbesondere kann das Pflanzen von abblätternden Rindenbäumen ganzjährig saisonales Interesse bieten. Im F
Empfohlen
Gärtner sind immer auf der Suche nach Problemen in ihren Pflanzen und prüfen sie sorgfältig auf Käfer und Krankheitsanzeichen. Wenn der Kürbis seltsame Symptome entwickelt, die nicht durch Bakterien oder Pilze verursacht zu sein scheinen, kann das Squash-Mosaik-Virus im Garten frei herumlaufen. Dieser Virus ist keine Scherzsache und muss sofort behandelt werden. Mos
Hattest du jemals eine Wassermelone, die so lecker war, dass du dir gewünscht hast, dass jede Melone, die du in Zukunft essen würdest, genauso saftig und süß wäre? Vielleicht haben Sie sich Gedanken gemacht, wie Sie Samen aus Wassermelonen ernten und selbst anbauen. Informationen zu Wassermelonensamen Wassermelonen ( Citrullus lanatus ) gehören zur Familie der Cucurbitaceae, die ursprünglich aus dem südlichen Afrika stammen. Die Fr
Genauso wie der menschliche Körper alkalisch oder sauer sein kann, so kann er auch verschmutzen. Der pH-Wert des Bodens ist ein Maß für seine Alkalität oder Säure und liegt im Bereich von 0 bis 14, wobei 7 neutral ist. Bevor Sie etwas anbauen, ist es gut zu wissen, wo Ihr Boden auf der Waage steht. Die
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Nektarinen sind eine köstliche, im Sommer wachsende Frucht mit einer Herbsternte, ähnlich wie Pfirsiche. Sie sind normalerweise ein wenig kleiner als der durchschnittliche Pfirsich und haben eine glatte Haut. Die Verwendung von Nektarinen ist die gleiche wie die von Pfirsichen.
Was ist Orangen Jasmin? Orange Jasmin ( Murraya paniculata ) ist ein kompakter, immergrüner Strauch mit glänzenden, tiefgrünen Blättern und interessanten, knorrigen Ästen. Im Frühling blühen kleine, duftende Blüten, im Sommer helle rot-orange Beeren. Diese schöne Pflanze ist eine gute Wahl, wenn Sie Bienen, Vögel oder Schmetterlinge in Ihren Garten ziehen möchten. Die Pfleg
Sagopalmen ( Cycas revoluta ) haben lange, palmähnliche Blätter, aber trotz des Namens und der Blätter sind sie keine Palmen. Sie sind Palmfarne, uralte Pflanzen, die den Nadelbäumen ähneln. Diese Pflanzen sind so üppig und schön, dass niemand dir etwas vorwerfen kann, weil du mehr als einen haben willst. Zum G