Was sind Lauchmotten: Tipps zur Lauchmottenbekämpfung



Noch vor wenigen Jahren wurde die Lauchmotte südlich von Ontario, Kanada, selten gesehen. Heutzutage ist er auch in den USA zu einem ernsthaften Schädling für Lauch, Zwiebeln, Schnittlauch und andere Alliumgewächse geworden. Informieren Sie sich über Schäden an Lauchmotten und wie Sie diese Schädlinge bekämpfen können.

Was sind Lauchmotten?

Auch Lauchmotten (Acrolepiopsis assectella Zeller), auch Zwiebelknacker genannt, wurden 1993 erstmals in Nordamerika entdeckt. Die Eingeborenen Europas, Asiens und Afrikas, ihr Auftreten auf dem nordamerikanischen Cotenat begann in Ontario, Kanada, und einige Jahre später zogen sie um Südlich in die USA Sie waren zunächst langsam, aber jetzt eine erhebliche Bedrohung für Allium-Pflanzen. Sie sind dafür bekannt, dass sie 60 verschiedene Arten von Allium, sowohl kultiviert als auch wild, ernähren.

Lauchmotten bevorzugen die jüngsten Blätter und ernähren sich selten von denen, die älter als zwei Monate sind. Die Motten bevorzugen stark flachblättrige Arten. Während sie fressen, wandern sie zum Zentrum der Pflanze, wo jüngere und zärtlichere Blätter gefunden werden. Die Raupen greifen normalerweise nicht die unterirdischen oder reproduktiven Teile der Pflanzen an.

Lauch-Motten-Informationen

Lauchmottenlarven ernähren sich sowohl von den Außenflächen als auch von den inneren Teilen der Alliumblätter, wodurch sie stark geschädigt und anfällig für Krankheiten sind. Sie ernähren sich manchmal vom Blattmaterial, bis es so dünn ist, dass man es durchschauen kann. Die beschädigten Bereiche werden als Fenster bezeichnet. In einigen Fällen beschädigt die Larve auch die Zwiebel. Werfen wir einen Blick auf den Lebenszyklus der Lauchmotte, damit wir besser verstehen können, wie man sie kontrolliert.

Erwachsene Lauchmotten überwintern auf Blattrückständen und legen dann im Frühjahr Eier um die Basis der Wirtspflanzen. Wenn die Eier schlüpfen, füttern und wachsen die Raupen über einen Zeitraum von etwa zwei Wochen. Sie verpuppen sich auf Blättern von Allium oder in der Nähe von Pflanzen in einem locker gewebten Kokon. Der Kokon scheint nichts weiter als ein spärliches Netz zu sein, das über das verpuppende Insekt geworfen wird, und man sieht deutlich die sich entwickelnde Motte darin. Der erwachsene Nachtfalter kommt in ungefähr zehn Tagen heraus.

Hier sind einige der effektivsten Methoden der Lauchmottenbekämpfung:

  • Reihenabdeckungen sind wirksam, um die Motten auszuschließen. Sie können die Abdeckungen während des Tages sicher entfernen, um Unkraut zu säubern und zu pflegen, aber sie müssen in der Abenddämmerung an ihrem Platz sein, um zu verhindern, dass die Motten die Pflanzen erreichen.
  • Hand pflücken und zerstören die Kokons.
  • Drehe die Pflanzen so, dass du Allium jedes Jahr an einem anderen Ort pflanzt.
  • Entfernen und zerstören Sie befallene Pflanzenteile.
  • Entfernen Sie Pflanzenreste am Ende der Saison, so dass die Motten keinen Platz zum Überwinterung haben.

Vorherige Artikel:
Mit Wintertiefs von 0-10 Grad F. (-18 bis -12 C.), Zone 7 Gärten haben viele Möglichkeiten von essbaren Pflanzen im Garten zu wachsen. Wir denken oft an Garten-Esswaren als nur Obst- und Gemüsepflanzen und übersehen, dass einige unserer schönen Schattenbäume auch nahrhafte Nüsse produzieren, die wir ernten könnten. Zum Be
Empfohlen
Bonnie L. Grant Gummy Stengelfäule ist eine Pilzkrankheit von Melonen, Gurken und anderen Kürbisgewächsen. Es ist eine ansteckende Krankheit, die sich über ein Feld von Früchten ausbreiten kann. Der Pilz schädigt das Stammgewebe in allen Entwicklungsstadien. Stengelfäule Behandlung muss beginnen, bevor Sie sogar die Samen pflanzen, um ganz effektiv zu sein. Finde
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep Pensionierte American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn Sie im Garten auf ungewöhnliche Missbildungen der Rosen gestoßen sind, dann sind Sie wahrscheinlich neugierig, was das deformierte Rosenwachstum verursacht. Es gibt mehrere Dinge, die dazu führen können, dass die Knospen, Blüten und Blätter in Rosen seltsam verformt oder mutiert erscheinen. Lese
Was ist Erbsen-Streak-Virus? Auch wenn Sie noch nie von diesem Virus gehört haben, können Sie vermuten, dass Top-Erbsen-Streifen-Virus-Symptome Streifen auf der Pflanze enthalten. Das Virus, bekannt als PeSV, wird auch Wisconsin Erbse Streifen genannt. Lesen Sie weiter für mehr Erbsen-Streak-Virus-Informationen sowie Tipps, wie Erbsenstreifen zu behandeln. W
Frösche in den Garten zu ziehen ist ein wertvolles Ziel, das sowohl dir als auch den Fröschen zugute kommt. Die Frösche profitieren davon, dass sie einen Lebensraum nur für sie geschaffen haben, und Sie werden es genießen, die Frösche zu beobachten und ihren Liedern zuzuhören. Frösche sind auch große Insektenvernichter. Lass un
Beim Kauf von Pflanzen haben Sie möglicherweise besondere Anweisungen erhalten, um in einer geschützten Position zu pflanzen. Als Garten-Center-Mitarbeiter habe ich viele meiner Kunden angewiesen, bestimmte Pflanzen wie Japanische Ahorn, zarte Stauden und spezielle Nadelbäume an einem geschützten Ort zu platzieren. Wa
Von Judy Paolini (Autor des inspirierten Gartens) Handrechen für den Garten sind in zwei Grunddesigns erhältlich und können viele Gartenarbeiten effizienter und effektiver machen. In diesem Artikel wird erläutert, wann ein Handrechen verwendet wird und welcher Typ für die jeweilige Situation am besten geeignet ist. Was