Pflege von Outdoor Croton Plants: Wie man einen Croton draußen wächst



Ein unvergesslicher Anblick beim Verlassen des Flugzeugterminals in Cabo San Lucas sind die riesigen bunten Krotonpflanzen, die die Gebäudekanten säumen. Diese populären tropischen Pflanzen sind für die Vereinigten Staaten Landwirtschaftsministerium Zonen 9 bis 11 robust. Für viele von uns verlässt das unsere Erfahrung mit der Pflanze einfach als Zimmerpflanze. Croton im Garten kann jedoch im Sommer und manchmal bis in den frühen Herbst genossen werden. Sie müssen nur einige Regeln lernen, wie man einen Croton im Freien anbaut.

Croton im Garten

Es wird angenommen, dass Crotons in Malaysia, Indien und einigen der Südpazifischen Inseln beheimatet sind. Es gibt viele Arten und Sorten, aber die Pflanzen sind am bekanntesten für ihre einfache Pflege und farbenfrohe Blätter, oft mit interessanten Farbvariationen oder Sprenkeln. Kannst du einen Croton im Freien anbauen? Es hängt davon ab, wo sich Ihre Zone befindet und wie niedrig die durchschnittlichen Temperaturen pro Jahr sind. Croton ist sehr frostempfindlich und übersteht keine Frosttemperaturen.

Südliche Gärtner in frostfreien Zonen sollten problemlos Crotonpflanzen außerhalb wachsen lassen. Wer dort lebt, wo Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt oder 0 Grad Celsius herrschen, kann selbst in den 40ern (4 Grad Celsius) schwitzen. Aus diesem Grund entscheiden sich einige Gärtner, Croton in Behältern auf Rollen anzubauen. Auf diese Weise kann selbst die geringste Bedrohung durch kalte Temperaturen und die Pflanze an einen geschützten Ort verlegt werden.

Die Pflege von Freilandcroton kann auch das Bedecken der Pflanze einschließen, wenn sie im Boden ist. Die Sache ist zu erinnern, dass dies tropische Pflanzen sind und nicht für Temperaturen unter dem Gefrierpunkt geeignet sind, die das Laub und sogar die Wurzeln töten können.

Da die Crotonhärte auf das Einfrieren und sogar etwas darüber beschränkt ist, sollten Nordgärtner nicht versuchen, die Pflanze im Freien zu halten, außer an den wärmsten Sommertagen. Positionieren Sie die Pflanze so, dass sie viel helles, aber indirektes Licht erhält, um die Laubfarben hell zu halten. Stellen Sie die Pflanze auch so auf, dass keine kalten Nordwinde auftreten. Verwenden Sie gut entwässernde Blumenerde und einen Behälter, der groß genug ist, um den Wurzelballen mit ein wenig Wachstum Raum zu umfassen.

Croton möchte nicht verpflanzt werden, was nur alle 3 bis 5 Jahre oder nach Bedarf geschehen sollte.

Pflege von Outdoor Croton Pflanzen

Pflanzen, die im Freien in geeigneten Zonen wachsen, benötigen etwas mehr Wasser als die im Inneren. Denn Sonnenlicht verdunstet Feuchtigkeit und Wind neigt dazu, den Boden schnell auszutrocknen. Achten Sie auf Schädlinge und Krankheiten und behandeln Sie sofort.

Wenn größere Pflanzen in der Erde von einem Kälteeinbruch bedroht sind, decken Sie sie mit einem Leinensack oder einer alten Decke ab. Um zu verhindern, dass Gliedmaßen gebrochen werden, drücken Sie einige Pfähle um die Pflanze herum, um das Gewicht der Abdeckung zu bewältigen.

Mulch um Pflanzen mit mindestens zwei Zoll (5 cm) von organischem Material. Dies wird dazu beitragen, Wurzeln vor Kälte zu schützen, wettbewerbsfähige Unkräuter zu verhindern und die Pflanze langsam zu ernähren, wenn das Material zerfällt.

Wo Frost früh und schwer ist, wachsen Pflanzen in Containern und ziehen sie ein, sobald der Herbst beginnt. Dies sollte die Pflanze retten und man kann sie drinnen bis zum ersten warmen Frühlingsstrahl pflegen, wenn sie wieder nach draußen gehen kann, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist.

Vorherige Artikel:
Dillkraut ist ein unverzichtbares Aroma zum Beizen. Die fedrigen, frischen jungen Blätter verleihen Fisch, Kartoffeln und Soßen einen zarten Geschmack und ergeben bei der Reife kräftige Stiele. Die Pflanze knallt in großer Hitze und bildet schirmförmige Blütenanhänge mit harten, kleinen Samen. Das K
Empfohlen
Der Papayabaum ist ein Fruchtbaum, der im Mittleren Westen, Osten und Süden der USA beheimatet ist. Er produziert eine Frucht mit einem weichen und essbaren Fruchtfleisch. Fans der Papaya-Frucht beschreiben es als Vanillepudding mit tropischen Geschmack, also lecker. Wenn die Pfote Ihres Gartens keine Früchte trägt, nehmen Sie Schritte, um dies zu ändern und genießen Sie diese leckeren einheimischen Leckereien. War
Haben Sie von Tiefwasserkultur für Pflanzen gehört? Es wird auch als Hydroponik bezeichnet. Vielleicht haben Sie einen Kern dessen, was es ist und wie es verwendet werden kann, aber wirklich, was ist Tiefwasserhydrokultur? Ist es möglich, ein eigenes Tiefwasserkultursystem zu bauen? Was ist Tiefwasserhydrokultur? W
Was ist Helichrysum Curry? Diese Zierpflanze aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae) ist eine attraktive Pflanze, die wegen ihres silbrigen Laubs, des warmen Duftes und der leuchtend gelben Blüten geschätzt wird. Helichrysum-Curry, allgemein bekannt als Curry-Pflanze, sollte jedoch nicht mit Curry-Blättern verwechselt werden, die eine völlig andere Pflanze sind. Les
Was ist eine Plectranthus- Pflanze? Dies ist eigentlich der ziemlich unhandliche Gattungsname für die blaue Spornblume, eine strauchige Pflanze aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Auf der Suche nach ein wenig mehr Plectranthus Spornblume Informationen? Weiter lesen! Plectranthus Spurflower Informationen Blaue Spornblumen sind schnell wachsende, strauchartige Pflanzen, die reife Höhen von 6 bis 8 Fuß erreichen. Di
Bäume bilden attraktive Schwerpunkte in jedem Landschaftsgestaltungsentwurf, aber der Boden um ihre Stämme kann häufig ein Problem sein. Gras kann es schwer haben, um Wurzeln herum zu wachsen, und der Schatten, den ein Baum bietet, kann sogar die härtesten Blumen abschrecken. Anstatt den Kreis um Ihren Baum herum eine Linie aus nackter Erde zu lassen, warum installieren Sie nicht einen Ring mit attraktiver Bodendecke? Di
Wenn Sie auf der Suche nach einer einzigartigen kleinen Blume sind, um Ihre Gartengesellschaft bis zum Ende der Saison zu halten, versuchen Sie Nerine Lilien. Diese südafrikanischen Ureinwohner stammen aus Zwiebeln und produzieren Blüten mit lockigen Blütenblättern in rosa Farbtönen oder manchmal weiß, rot und orange. Stan