Carrotwood Tree Information: Tipps zu Carrotwood Tree Care in Landschaften



Carrotwoods ( Cupaniopsis anacardioides ) sind nach ihrem leuchtend orangefarbenen Holz benannt, das unter einer Rindenschicht verborgen ist. Diese attraktiven kleinen Bäume passen in fast jede Größe Landschaft, aber sind Karotten Wurzeln invasiv? Informieren Sie sich über das invasive Potenzial dieser Bäume sowie darüber, wie sie in diesem Artikel wachsen können.

Carrotwood Baum Informationen

Was ist ein Karottenbaum? Die nur 30 bis 40 Fuß hohen Karottenhölzer sind dekorative kleine Bäume mit viel Potenzial in der heimischen Landschaft. Viele kleine Bäume sind eine Katastrophe auf Terrassen und Decks, weil sie Abfall in Form von Blättern, Blumen und Früchten abwerfen, aber Karotten sind saubere Bäume, die keine ständige Reinigung erfordern. Ihre ledrigen, immergrünen Blätter machen das ganze Jahr Interesse.

In warmen, feuchten Klimazonen wie in Hawaii und Florida können Karottenbäume zu einer ökologischen Katastrophe werden. Sie entziehen sich schnell der Kultivierung und verwurzeln sich an unerwünschten Orten. Sie haben nicht die natürlichen Kontrollen, die in ihren heimischen Regionen Australien und Neuguinea vorhanden sind, so dass sie sich ausbreiten, um einheimische Arten zu verdrängen. Bevor Sie einen Karottenbaum pflanzen, wenden Sie sich an Ihren lokalen Cooperative Extension Agent, um das invasive Potenzial des Baumes in Ihrer Region zu erfahren.

Wie man Carrotwood Bäume pflanzt

Pflanzen Sie Karottenbäume an einem sonnigen Standort mit durchschnittlichem, mäßig feuchtem Boden. Graben Sie ein Loch so tief wie der Wurzelballen und doppelt so breit. Setzen Sie den Baum in das Loch und füllen Sie ihn mit dem Boden auf, den Sie aus dem Loch entfernt haben.

Es ist eine gute Idee, das Loch mit Wasser zu füllen, wenn es halb voll ist, damit sich Luftblasen absetzen können, und dann weiter zu verfüllen, bis der Boden in dem Loch auf gleicher Höhe mit dem umgebenden Boden ist. Hänge nicht den überschüssigen Boden um die Basis des Baumes. Sobald das Loch voll ist, drücken Sie sanft mit dem Fuß nach unten.

Carrotwood Baumpflege

Dieser schöne kleine Baum sieht hell und luftig aus und macht einen gut erzogenen Straßenbaum. Es ist zu Hause, wenn man als Muster auf dem Rasen wächst oder einen Schatten für eine Terrasse schafft. Langsames Wachstum und begrenzte Größe bedeutet, dass es keine kleinen Höfe übernehmen wird.

Der Baum ist anspruchslos, und nichts könnte einfacher sein als Karottenbaumpflege. Neu gepflanzte Bäume brauchen bei Regenwetter wöchentlich bewässert zu werden, bis sie sich etabliert haben. Sobald sie alleine wachsen, brauchen sie nur Wasser bei längerer Trockenheit.

Sie benötigen normalerweise keinen Dünger, aber wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Baum nicht so wächst, wie er sollte, streuen Sie etwas vollständigen und ausgewogenen Dünger um die Wurzelzone herum.

Sie können einen Karottenbaum als Einzelstück oder mit mehreren Stämmen anbauen. Mehr Stämme bedeutet eine breitere Verbreitung, so Raum für sie zu wachsen. Bei der Erstellung eines Single-Trunked-Baums müssen nur unerwünschte Stämme entfernt werden.

Vorherige Artikel:
Warten auf die Pflanzsaison kann für einen Gärtner eine frustrierende Zeit sein. Die meisten Pflanzguides empfehlen die Installation von Pflanzen, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist, aber dies kann bedeuten, dass man in manchen Gebieten bis zum späten Frühling warten muss, was an manchen Orten eine kurze Vegetationsperiode bedeutet. Die
Empfohlen
Wenn die Sommersonne zur unerbittlichen Hitze wird, kann ein kühler und schattiger Platz im Garten eine willkommene Oase sein. Wenn Sie es gewohnt sind, mit sonnenliebenden Blumen zu gärtnern, sind Sie vielleicht frustriert, wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie einen schattigen Urlaub schmücken können. Das
Manchmal ist Schönheit tödlich. Dies ist der Fall bei japanischen Käfer-Scouts. Die japanischen Käfer ( Popillia japonica ) sind glänzend metallisch grün mit Kupferflügeln und sehen fast so aus, als wären sie aus Edelmetallen geschmolzen. Diese Schönheiten sind im Garten nicht gerade willkommen, da sie fast alles auf ihrem Weg essen. Lesen S
Crepe Myrte ( Lagerstroemia indica ), auch Dinkelmyrte geschrieben, bieten so viel Schönheit, dass es kein Wunder ist, dass sie Lieblingssträucher in südlichen Gärten sind. Die Blütenblätter - weiß, rosa, rot oder lila - sind dünn und zart, die Blüten sind groß und schön. Diese schönen Bäume sind normalerweise störungsfrei, aber sogar Kreppmyrten haben ein paar Probleme, die auftauchen. Einer von di
Aprikosen sind Früchte, die von jedermann angebaut werden können. Die Bäume sind einfach zu halten und schön, egal zu welcher Jahreszeit. Sie produzieren nicht nur schöne goldene Aprikosenfrüchte, sondern ihre Blätter sind im Herbst wunderschön. Aprikosenbäume machen auch den ganzen Sommer über Schattenbäume. Tatsächli
" Wenn alle Sommerbäume so hell und grün gesehen werden, hinterlässt die Stechpalme eine nüchterne Farbdarstellung, weniger hell als sie. Aber wenn die kahlen und winterlichen Wälder wir sehen, was dann so fröhlich wie die Stechpalme? "Robert Southey. Mit glänzenden immergrünen Blättern und leuchtend roten Beeren, die im Winter bestehen, ist Stechpalme schon lange mit Weihnachten verbunden. Stechpa
Zeder Weißdorn Rost ist eine ernste Erkrankung von Weißdorn und Wacholder. Es gibt keine Heilung für die Krankheit, aber Sie können seine Verbreitung verhindern. Finden Sie heraus, wie man Zeder Weißdornrost in diesem Artikel kontrollieren kann. Was ist Zeder Weißdorn Rost? Verursacht durch einen Pilz namens Gymnosporangium globosum , ist Zeder Weißdorn Rost Krankheit eine entstellende Bedingung von Weißdorn und Wacholder. Obwohl