Blumenkohl-Pflege in Töpfen: Können Sie Blumenkohl in einem Container wachsen



Kannst du Blumenkohl in einem Behälter anbauen? Blumenkohl ist ein großes Gemüse, aber die Wurzeln sind überraschend flach. Wenn Sie einen Behälter haben, der breit genug ist, um die Pflanze aufzunehmen, können Sie dieses wohlschmeckende, nahrhafte Gemüse der kühlen Jahreszeit definitiv anbauen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über den Gartenbau mit Blumenkohl.

Wie man Blumenkohl in den Töpfen anbaut

Wenn es darum geht, Blumenkohl in Containern zu züchten, ist der Container offensichtlich die erste Überlegung. Ein großer Topf mit einer Breite von 12 bis 18 Zoll und einer minimalen Tiefe von 8 bis 12 Zoll ist für eine Pflanze ausreichend. Wenn Sie einen größeren Topf haben, wie zum Beispiel einen halben Whisky, können Sie bis zu drei Pflanzen anbauen. Jede Art von Behälter funktioniert, aber stellen Sie sicher, dass es mindestens eine gute Entwässerungsöffnung im Boden hat, da Ihre Blumenkohlpflanzen in feuchten Böden schnell verrotten werden.

Für den Anbau von Blumenkohl in Containern benötigen die Pflanzen eine lockere, leichte Topfmischung, die Feuchtigkeit und Nährstoffe aufnimmt, aber gut abfließt. Jede hochwertige kommerzielle Blumenerde, die aus Zutaten wie Torf, Kompost, feiner Rinde und entweder Vermiculit oder Perlit besteht, funktioniert gut. Verwenden Sie niemals Gartenerde, die schnell verdichtet wird und verhindert, dass Luft an die Wurzeln gelangt.

Sie können Blumenkohlsamen etwa einen Monat vor dem durchschnittlichen Frost in Ihrem Klima im Haus beginnen, oder Sie können Samen direkt im Freien in den Behälter pflanzen, wenn die Temperaturen etwa 50 ° C (10 ° C) betragen. Der einfachste Weg, mit Blumenkohl im Garten zu beginnen, ist der Kauf von Setzlingen in einem Gartencenter oder einer Baumschule. Pflanzen Sie die Sämlinge etwa einen Monat vor dem letzten durchschnittlichen Frostdatum, wenn Sie Blumenkohl im Frühling ernten wollen. Für eine Herbsternte Setzlinge etwa sechs Wochen vor dem letzten durchschnittlichen Frost in Ihrer Gegend pflanzen.

Blumenkohlpflege in Töpfen

Stellen Sie den Behälter so auf, dass der Blumenkohl mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag erhält. Gießen Sie die Pflanze solange, bis das Wasser durch das Abflussloch fließt, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Nicht gießen, wenn die Blumenerde noch feucht ist, da Pflanzen in feuchtem Boden schnell verrotten können. Lassen Sie die Mischung jedoch niemals knochentrocken. Überprüfen Sie den Behälter jeden Tag, da der Boden im Behälter besonders bei heißem, trockenem Wetter schnell trocknet.

Füttern Sie den Blumenkohl monatlich mit einem ausgewogenen, wasserlöslichen Dünger. Alternativ können Sie zum Pflanzzeitpunkt einen trockenen, zeitverzögerten Dünger in den Topf mischen.

Ihre Pflanzen brauchen vielleicht ein wenig Hilfe, um sicherzustellen, dass das Gemüse zart und weiß ist, wenn Sie zur Ernte bereit sind. Dieser Prozess, bekannt als "Blanchieren", beinhaltet einfach den Schutz der Köpfe vor direkter Sonneneinstrahlung. Einige Sorten von Blumenkohl sind "selbstblendend", was bedeutet, dass die Blätter sich natürlich über den sich entwickelnden Kopf kräuseln. Beobachten Sie die Pflanzen sorgfältig, wenn die Köpfe etwa 2 cm groß sind. Wenn die Blätter die Köpfe nicht gut schützen, helfe ihnen, indem du die großen äußeren Blätter um den Kopf ziehst, dann befestige sie mit einem Stück Schnur oder einer Wäscheklammer.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie an Amaryllis-Belladonna-Blüten interessiert sind, die auch als Amaryllis-Lilien bekannt sind, ist Ihre Neugier berechtigt. Dies ist definitiv eine einzigartige, interessante Pflanze. Verwechsle Amaryllis-Belladonna-Blumen nicht mit ihrer zähen Cousine, auch Amaryllis genannt, die während der Ferienzeit drinnen blüht - gleiche Pflanzenfamilie, andere Gattung. Le
Empfohlen
Stehen Sie im Düngemittelgang eines Garten- oder Bauernhofladens, werden Sie mit einer verwirrenden Reihe der Düngemittelwahlen konfrontiert, viele mit einer Reihe von drei Zahlen wie 10-10-10, 20-20-20, 10-8-10 oder viele andere Kombinationen von Zahlen. Sie fragen sich vielleicht: "Was bedeuten die Zahlen für Dünger?&qu
Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie eine Olivengrube anbauen können? Ich meine, Sie können eine Avocado aus einer Grube wachsen, also warum nicht eine Olive? Wenn ja, wie pflanzt man Olivenkerne und welche anderen Olivensamen-Informationen könnten nützlich sein? Über Olive Pit Propagation Ja, Sie können eine Olivengrube anbauen, aber es gibt eine Einschränkung - es muss eine "frische" Grube sein. Damit
Der graue Hartriegel ist keine ordentliche oder attraktive Pflanze, die Sie in einem gepflegten Garten pflanzen möchten, aber wenn Sie ein Wildschutzgebiet anpflanzen oder einen Strauch für schwierige Bedingungen wünschen, könnte es genau das sein, was Sie brauchen. Lesen Sie weiter für Informationen über diesen bescheidenen Strauch. Grau
Was ist Zahnkraut? Zahnwurz ( Dentaria diphylla ), auch bekannt als Crinkleroot, Breitblättriges Zahnkraut oder Zweiblättriges Zahnkraut, ist eine Waldpflanze, die in weiten Teilen der östlichen Vereinigten Staaten und Kanada heimisch ist. Im Garten macht Zahnkraut eine farbenfrohe und attraktive winterwachsende Bodendecker. D
Was ist Harlekin-Ruhm? In Japan und China beheimatet, ist Harlekin Gloryblower Bush ( Clerodendrum trichotomum ) auch als Erdnussbutter Busch bekannt. Warum? Wenn Sie die Blätter zwischen den Fingern zerquetschen, erinnert der Duft an ungesüßte Erdnussbutter, ein Aroma, das manche Leute als unattraktiv empfinden. O
Während Gärtner der Zone 4 daran gewöhnt sind, Bäume, Sträucher und Stauden auszuwählen, die unseren kalten Wintern standhalten können, ist der Himmel bei den Einjährigen die Grenze. Per Definition ist annual eine Pflanze, die ihren gesamten Lebenszyklus in einem Jahr abschließt; es keimt, wächst, blüht, setzt Samen und stirbt dann alle innerhalb eines Jahres. Ein richt