Wachsender Ingwer in den Behältern: Wie man sich für Ingwer in den Töpfen interessiert



Ingwer ist ein scharfes tropisches Kraut, das einer Vielzahl von Gerichten einen unverwechselbaren Geschmack verleiht. Ein leistungsstarkes Superfood, Ingwer enthält antibiotische und entzündungshemmende Eigenschaften, und viele Menschen schätzen Ingwer für seine nachgewiesene Fähigkeit, eine Magenverstimmung zu beruhigen.

Diese Pflanze mit warmem Klima wächst das ganze Jahr in USDA-Klimazonen 9b und darüber, aber Gärtner in nördlichen Klimazonen können Ingwer in einem Behälter anbauen und die würzigen Wurzeln das ganze Jahr über ernten. Obwohl Sie zu jeder Jahreszeit starten können, ist der Frühling der optimale Zeitpunkt, um Ingwer in einem Behälter zu pflanzen. Möchten Sie etwas über den Anbau von Ingwer in Containern erfahren? Weiter lesen.

Wie man Ingwer in einem Topf anbaut

Wenn Sie noch keinen Zugang zu einer Ingwerpflanze haben, können Sie ein Stück Ingwer etwa in der Größe Ihres Daumens oder etwas länger kaufen. Achten Sie auf feste, helle Ingwerwurzeln mit kleinen, runden Knospen an den Spitzen. Organischer Ingwer ist vorzuziehen, da regulärer Gemüseladen Ingwer mit Chemikalien behandelt wird, die das Keimen verhindern.

Bereiten Sie einen tiefen Topf mit einem Abflussloch im Boden vor. Denken Sie daran, dass der Thumb-Size-Brocken bei Fälligkeit zu einer 36-Zoll (91 cm) großen Pflanze werden kann. Suchen Sie daher nach einem großen Container. Füllen Sie den Topf mit einem losen, reichhaltigen, gut durchlässigen Topfmedium.

Die Ingwerwurzel einige Stunden oder über Nacht in einer Schüssel mit warmem Wasser einweichen. Dann die Ingwerwurzel mit der Knospe nach oben pflanzen und die Wurzel mit 1 bis 2 Zoll (2, 5-5 cm) Erde bedecken. Wasser leicht.

Sei geduldig, denn wachsender Ingwer in einem Behälter braucht Zeit. In zwei bis drei Wochen sollten Sprossen aus der Wurzel kommen.

Pflege für Ingwer in Töpfen

Stellen Sie den Behälter in einen warmen Raum, in dem die Ingwerwurzel indirektem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Legen Sie die Ingwerpflanze im Freien an einen Ort, der Morgensonne erhält, aber an heißen Nachmittagen schattig bleibt.

Wasser nach Bedarf, um die Blumenerde feucht zu halten, aber nicht bis zur Sättigung gießen.

Befreit die Ingwerpflanze alle sechs bis acht Wochen mit Fischemulsion, Algenextrakt oder einem anderen organischen Dünger.

Ernten Sie Ingwer, wenn die Blätter anfangen, gelb zu werden - normalerweise ungefähr acht bis 10 Monate. Bringen Sie in Behältern gezüchtete Ingwerpflanzen drinnen, wenn die Temperaturen auf etwa 50 ° C (10 ° C) fallen.

Vorherige Artikel:
Cosmos sind mexikanische Ureinwohner, die in hellen, sonnigen Gebieten einfach anzubauen und zu gedeihen sind. Diese anspruchslosen Blüten haben selten Probleme, aber einige Krankheiten können Probleme aufwerfen. Kosmos-Pflanzenkrankheiten reichen von Pilzen über Bakterien bis hin zu Insekten-Vektorviren. D
Empfohlen
Binsen sind wasserliebende Pflanzen, die einen hervorragenden Lebensraum für Wildvögel bilden, nützliche Bakterien in ihrem verwurzelten Wurzelsystem fangen und Nistendeckel für Basstölpel und Blaukieme bilden. Sie haben eine ganz eigene architektonische Schönheit und erinnern an die biblische Geschichte von Moses, dem Kind, das zwischen den Binsen auf den Fluss geworfen wurde. Trot
Obstbäume sind großartige Dinge zu haben. Es gibt nichts Besseres als hausgemachtes Obst - das Zeug, das man im Supermarkt kauft, kann man nicht vergleichen. Nicht jeder hat jedoch genug Platz, um Bäume zu züchten. Und selbst wenn du es tust, könnten die Wintertemperaturen in deinem Klima zu kalt werden, um bestimmte Obstbäume draußen zu tragen. Zum G
Also hattest du eine Rekordernte von Äpfeln, Pfirsichen, Birnen, was hast du. Die Frage ist, was mit dem ganzen Überschuss zu tun ist. Die Nachbarn und Familienmitglieder haben genug und Sie haben alles in Dosen und gefroren, was Sie handhaben können. Klingt wie es ist Zeit zu versuchen, Früchte für die langfristige Lagerung zu trocknen. Dur
Lithops Pflanzen werden oft "lebende Steine" genannt, aber sie sehen auch ein bisschen wie gespaltene Hufe aus. Diese kleinen, geteilten Sukkulenten stammen ursprünglich aus den Wüsten Südafrikas, werden aber häufig in Gartencentern und Baumschulen verkauft. Lithops gedeihen in verdichtetem, sandigem Boden mit wenig Wasser und glühend heißen Temperaturen. Währ
Pflanzenrost ist ein allgemeiner Begriff, der sich auf eine ziemlich große Familie von Pilzen bezieht, die Pflanzen befallen. Häufig, wenn eine Pflanze von Rostpilzen befallen ist, fühlen sich viele Gärtner ratlos, was zu tun ist. Rostbehandlung als Pflanzenkrankheit ist erschreckend, kann aber behandelt werden. Sy
Ziergräser sind zu beliebten Ergänzungen der heimischen Landschaft geworden. Band Gras Pflanzen sind einfach zu Sorten, die Farbübergang und anmutige Laub bieten. Ein wichtiger Leckerbissen der Bandpflanzeninformation, die vor dem Pflanzen bekannt ist, ist ihre mögliche Invasivität. Das Gras breitet sich in eine dicke Matte aus und wächst aus Rhizomen, die außer Kontrolle geraten und ungeplante Bereiche übernehmen können. Auf der